BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 15 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 148

Ägypten: "Deine Vagina gehört allen"

Erstellt von John Wayne, 23.03.2013, 21:27 Uhr · 147 Antworten · 13.596 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Timur

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    2.294
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Man muss bei solchen Artikeln in den westlichen Medien vorsichtig sein. Das Problem, das sie ansprechen wollen, ist natürlich existent. Man stellt es aber so dar, damit der arabische Frühling als etwas Schlechtes erscheint. Und wie man bei den Kommentaren vieler User hier sieht, wird das Ziel erreicht.

    Die Gründe, warum man so was macht, sind ziemlich offensichtlich. Es gibt jetzt mit der Krise eine große Gefahr für den Westen: eine mögliche Demokratisierung der Welt. Und er will dagegen mit jeder Mittel kämpfen. Nicht vergessen, die globale Revolte hat in Tunesien und Ägypten angefangen, dann in Spanien und Griechenland übergegangen, und dann bis ins Mexiko, Chile, Russland, Indien, sogar in die USA selbst ausgebreitet. Dass die globalen Eliten sich große Sorgen machen, ist klar.


    Übrigens, ich war vor etwa einem Monat in Tahrir-Platz unterwegs. Ist natürlich nicht so, dass keine Frau sich hintraut.
    Dann sag mir mal was der arabische Frühling an positivem gebracht hat? Es gibt jetzt Gewalt und Oppositionskämpfe. Mursi ignoriert alle anderen Gruppen Ägyptens, allen voran die Sozialisten, obwohl diese eine wichtige Rolle spielen, und reformiert das Land nach seinen Vorstellungen. Wenn der sein Ziel erreicht, wird es wieder eine Revolution geben. Es gibt da unten zu viele Radikale Gruppen, die ihre Ansicht durchsetzen wollen. Tägliche Auseinandersetzungen, wöchentliche Tote, Bombenexplosionen usw. Ich brauch nur google News "Ägypten" eingeben und schon der erste Treffer : http://de.euronews.com/2013/03/23/ge...n-in-aegypten/ , von welchem Frühling sprichst du?

    Man muss übrigens nicht in Ägypten oder sonst wo gewesen sein, um etwas über das Land sagen zu können. Es gibt genug Berichte und Artikel, die das Thema behandeln, aber ich weiß...westliche Propaganda.

    Fehlt nur noch Yunan hier. Der ist ja jedes Wochenende in Alexandria und hat Kontakte zu allen politischen Gruppen in Ägypten

  2. #52

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.372
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen


    Wieviel Scheiße muss man in der Birne haben um so einen Schwachsinn zu schreiben? Einfach nur arm...
    Aber etwas zu sagen, damit du es widerlegst, kannst du nicht, oder?

  3. #53

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    anstatt euch über diese widerlichen ärsche aufzuregen sucht ihr entschuldigungen.......


    Wer ist ihr?
    Und zu der Tat habe ich mich bereits geäussert.

  4. #54
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Altai Beitrag anzeigen
    Dann sag mir mal was der arabische Frühling an positivem gebracht hat? Es gibt jetzt Gewalt und Oppositionskämpfe. Mursi ignoriert alle anderen Gruppen Ägyptens, allen voran die Sozialisten, obwohl diese eine wichtige Rolle spielen, und reformiert das Land nach seinen Vorstellungen. Wenn der sein Ziel erreicht, wird es wieder eine Revolution geben. Es gibt da unten zu viele Radikale Gruppen, die ihre Ansicht durchsetzen wollen. Tägliche Auseinandersetzungen, wöchentliche Tote, Bombenexplosionen usw. Ich brauch nur google News "Ägypten" eingeben und schon der erste Treffer : Gewaltsame Auseinandersetzungen in Ägypten | euronews, welt , von welchem Frühling sprichst du?

    Man muss übrigens nicht in Ägypten oder sonst wo gewesen sein, um etwas über das Land sagen zu können. Es gibt genug Berichte und Artikel, die das Thema behandeln, aber ich weiß...westliche Propaganda.

    Fehlt nur noch Yunan hier. Der ist ja jedes Wochenende in Alexandria und hat Kontakte zu allen politischen Gruppen in Ägypten
    Was wären wir eigentlich ohne seine brillanten weltgeschichtlichen Analysen à la "Darwins Evolutionstheorie war die Grundlage für den Nationalsozialismus" oder "Wer ein Faschist ist, kann kein Grieche sein"

  5. #55
    Avatar von sweet-sour

    Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    3.402
    Dieses Opfergetue ist echt lahm und das schon seit Jahren.

    Menschen, die das Gefühl haben, sie müssen solche Taten relativieren und die Aufmerksamkeit auf was anderes lenken, schaden dem Islam viel mehr als es 100 negative Artikel je tun könnten.

  6. #56
    Avatar von IbishKajtazi

    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.420
    Den Arabern muss man Diktatoren im Stil von Enver Hoxha vorsetzen, der dann deren Hirne gründlich wäscht und ihnen die Zivilisation näherbringt.

  7. #57

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.372
    Zitat Zitat von Altai Beitrag anzeigen
    Dann sag mir mal was der arabische Frühling an positivem gebracht hat? Es gibt jetzt Gewalt und Oppositionskämpfe. Mursi ignoriert alle anderen Gruppen Ägyptens, allen voran die Sozialisten, obwohl diese eine wichtige Rolle spielen, und reformiert das Land nach seinen Vorstellungen. Wenn der sein Ziel erreicht, wird es wieder eine Revolution geben. Es gibt da unten zu viele Radikale Gruppen, die ihre Ansicht durchsetzen wollen. Tägliche Auseinandersetzungen, wöchentliche Tote, Bombenexplosionen usw. Ich brauch nur google News "Ägypten" eingeben und schon der erste Treffer : Gewaltsame Auseinandersetzungen in Ägypten | euronews, welt , von welchem Frühling sprichst du?
    Da ist eine Revolution passiert. Jeder, der mit der Geschichte von Revolutionen sich auskennt, weiß, dass nicht immer gleich danach alles rosig aussieht. Den positiven Effekt kann man oft erst nach Jahrzehnten beobachten.

    Aber einen sehr positiven Effekt kann man schon jetzt beobachten. Viele Leute in Ägypten glauben heute, dass Veränderung möglich ist, und dass man dafür kämpfen muss. Gerade auch Frauengruppen (ich war übrigens in Ägypten auch bei einer Demonstration von Feministinnen dabei). Und auch andere Gruppen die sich früher nicht trauten, kämpfen heute für ihre Rechte, z. B. Christen:

    Eye on the revolution: Ramy Kamil, a Coptic perspective - Politics - Egypt - Ahram Online


    Es gibt genug Berichte und Artikel, die das Thema behandeln, aber ich weiß...westliche Propaganda.
    Ja.

    Deswegen muss man auch nach Quellen suchen, die nicht mit westlichen Interessen (oder diese ihrer Allierten) assoziert sind.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    Den Arabern muss man Diktatoren im Stil von Enver Hoxha vorsetzen, der dann deren Hirne gründlich wäscht und ihnen die Zivilisation näherbringt.
    Ja, das ist was genau was die westlichen Medien wollen, dass du glaubst.

    Und natürlich, sollten diese Diktatoren auch freundlich zu den westlichen Interessen in der Region sein.

  8. #58
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Nein, ganz oben ist Schweden, weil bei denen a) Die Definition von Vergewaltigung eine andere ist, b) die Frauen dort im Schnitt viel emanzipierter sind als woanders und auch zur Polizei gehen mit sowas. In Saudi-Arabien gibt es im Jahr 59 Anzeigen wegen Vergewaltigung. Wenn du mir jetzt erzählst, diese Zahl deckt sich mit der Anzahl an realen Vergewaltigungen dort, dann suche ich dir sofort in den gelben Seiten einen guten Therapeuten heraus. Dunkelziffer ist das Stichwort.
    Eine Studie von der Uni in Freiburg
    Vergewaltigungen sind ein Verbrechen mit einer riesigen Dunkelziffer. In den USA werden
    jedes Jahr 700'000 Frauen vergewaltigt oder erleiden andere Formen sexueller Gewalt; 14.8%
    der vergewaltigten Frauen sind jünger als 17 Jahre. In Frankreich wurden 1999 zwischen
    50'000 und 90'000 Frauen vergewaltigt; viele der Opfer haben die Vergewaltigung nicht
    angezeigt [8] .
    http://www.u-asta.uni-freiburg.de/en...referat/gewalt

  9. #59

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    Dem da hinten hängt die Fleischpeitsche aus der Hose. Nicht schlecht. Ein gutes Stück Wurst.

  10. #60
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Da ist eine Revolution passiert. Jeder, der mit der Geschichte von Revolutionen sich auskennt, weiß, dass nicht immer gleich danach alles rosig aussieht. Den positiven Effekt kann man oft erst nach Jahrzehnten beobachten.

    Aber einen sehr positiven Effekt kann man schon jetzt beobachten. Viele Leute in Ägypten glauben heute, dass Veränderung möglich ist, und dass man dafür kämpfen muss. Gerade auch Frauengruppen (ich war übrigens in Ägypten auch bei einer Demonstration von Feministinnen dabei). Und auch andere Gruppen die sich früher nicht trauten, kämpfen heute für ihre Rechte, z. B. Christen:

    Eye on the revolution: Ramy Kamil, a Coptic perspective - Politics - Egypt - Ahram Online




    Ja.

    Deswegen muss man auch nach Quellen suchen, die nicht mit westlichen Interessen (oder diese ihrer Allierten) assoziert sind.
    ist dir klar, dass du einer kompletten Zivilisation vorwirfst, sie würde nur nach Eigeninteressen berichten? Und arabische Medien haben keine Interessen oder was?


    Top Egyptian feminist says 'nothing has really changed' since revolution - The National

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Ciciripi Beitrag anzeigen
    Eine Studie von der Uni in Freiburg
    Vergewaltigungen sind ein Verbrechen mit einer riesigen Dunkelziffer. In den USA werden
    jedes Jahr 700'000 Frauen vergewaltigt oder erleiden andere Formen sexueller Gewalt; 14.8%
    der vergewaltigten Frauen sind jünger als 17 Jahre. In Frankreich wurden 1999 zwischen
    50'000 und 90'000 Frauen vergewaltigt; viele der Opfer haben die Vergewaltigung nicht
    angezeigt [8] .
    http://www.u-asta.uni-freiburg.de/en...referat/gewalt
    und was genau widerspricht dem, was ich gesagt habe? Du musst die Ziffer schon in Relation zur Bevölkerungsanzahl setzen.

Seite 6 von 15 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.02.2013, 10:08
  2. Finanznot: SETI schaltet "Allen Telescope Array" ab
    Von Barney Ross im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 18:51
  3. Albaner gründete das "moderne" Ägypten
    Von Gentos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 294
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 15:06
  4. WER VON EUCH ALLEN IST BEI "www.KAFIC.NET" angemeldet?????
    Von Xavio im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.05.2009, 02:21