BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 15 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 148

Ägypten: "Deine Vagina gehört allen"

Erstellt von John Wayne, 23.03.2013, 21:27 Uhr · 147 Antworten · 13.578 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023

    AW: Ägypten: "Deine Vagina gehört allen"

    Das Bild im Eingangspost. Die Frauen voll modern gekleidet.

  2. #62

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Zitat Zitat von sweet-sour Beitrag anzeigen
    Dieses Opfergetue ist echt lahm und das schon seit Jahren.

    Menschen, die das Gefühl haben, sie müssen solche Taten relativieren und die Aufmerksamkeit auf was anderes lenken, schaden dem Islam viel mehr als es 100 negative Artikel je tun könnten.

    Jaja, Muslime sind selbst schuld an ihrem schlechten Ruf...Wir haben´s begriffen.

  3. #63

    Registriert seit
    01.02.2013
    Beiträge
    841
    In Ägypten will man dass Unordung herrscht.

  4. #64

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.360
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    ist dir klar, dass du einer kompletten Zivilisation vorwirfst, sie würde nur nach Eigeninteressen berichten? Und arabische Medien haben keine Interessen oder was?


    Top Egyptian feminist says 'nothing has really changed' since revolution - The National
    Achtung, ich habe für Medien gesprochen, die mit westlichen Interessen verbunden sind (dazu gehören auch viele arabische). Damit meine ich natürlich die Interessen der westlichen Eliten, für mich ist sowieso der Westen keine Zivilisation, sondern eine politische Allianz.

    Natürlich gibt es auch Medien in westlichen Länder, die mit diesen Interessen nicht verbunden sind, und anderer Linie folgen. Ein Beispiel:

    Archives for Voices of the Middle East and North Africa | KPFA 94.1 FM Berkeley: Listener Sponsored Free Speech Radio

    Wenn man eine gute Meinung bilden will, muss man Medien folgen, die mit unterschiedlichen Interessen verbunden sind.




    Der Interview, den du verlinkst, ist eigentlich sehr gut. Ich zitiere einige Teile:

    El Saadawi shows that, at that moment - and maybe only at that moment - it was a real revolution, a revolution of ideas, of heart and soul. Her audience feels the pull and the possibility of that moment. When she tells them about how she slept in Tahrir Square, they applaud. "I was changed by the revolution," she says.


    There is a counter-revolution [that] is trying to abort the revolution in Egypt. The counter-revolution is in two parts: the powers outside the country, the [western] powers that are benefiting from the oil of the Middle East. And the inside power that is the local government and the military.


    El Saadawi's critique is that the revolution demanded widespread change in the way Egypt was governed: the neoliberal reforms of the past decade have impoverished large sections of Egyptian society, while corruption runs through official life. It was deep-rooted issues like these that she believes needed to be tackled.

    It is a distraction says El Saadawi "because the Muslim Brotherhood are capitalists. The Brotherhood and the Salafi groups and the Christian groups, all religious groups, they don't have an economic policy ... They don't care about poverty, because most of them are rich, they are the upper class or upper middle class, who benefit from capitalism. So they want to divert the revolution from its economic and social goals, to superficial things like," she laughs mockingly, "the beard, the moustache, the veil and all that nonsense."

    "Ah, it will take a long time. And especially with this backlash. Because now we have this counter-revolution, we have this abortion of the revolution. So it will take years.
    "But I am always hopeful because hope is power."

  5. #65
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Achtung, ich habe für Medien gesprochen, die mit westlichen Interessen verbunden sind (dazu gehören auch viele arabische). Damit meine ich natürlich die Interessen der westlichen Eliten, für mich ist sowieso der Westen keine Zivilisation, sondern eine politische Allianz.

    Natürlich gibt es auch Medien in westlichen Länder, die mit diesen Interessen nicht verbunden sind, und anderer Linie folgen. Ein Beispiel:

    Archives for Voices of the Middle East and North Africa | KPFA 94.1 FM Berkeley: Listener Sponsored Free Speech Radio

    Wenn man eine gute Meinung bilden will, muss man Medien folgen, die mit unterschiedlichen Interessen verbunden sind.




    Der Interview, den du verlinkst, ist eigentlich sehr gut. Ich zitiere einige Teile:









    wir dürfen nicht dasselbe Interview gut finden

    Ich hatte das schon mal anderweitig geschrieben, aber es kann absolut keine Lösung sein, jahrelang auf einen MÖGLICHERWEISE guten Zustand hinausarbeiten zu müssen, während in all diesen Jahren davor viel Unrecht geschieht. Die Lage für Frauen ist JETZT prekär und hilft es auch nix, dass es die Chance gibt, dass es irgendwann besser ist, jedenfalls nicht den Frauen, die jetzt darunter leiden. Hast du mitbekommen, dass eine Frau in Tunesien mit dem Tod bedroht wird und untergetaucht ist, weil sie oben ohne mit einer Aufschrift posierte, die sich gegen das aktuelle Regime aussprach? Dass Teile der Moslembrüderschaft eine tunesische, feministische FB-Seite hackten und die Betreiberinnen jetzt um ihr Leben fürchten? Ich scheiß auf diese Revolution, wenn bis zu dieser Zeit, bis mal Gerechtigkeit waltet, so viele Jahre vergehen.

  6. #66

    Registriert seit
    09.02.2013
    Beiträge
    245
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    Den Arabern muss man Diktatoren im Stil von Enver Hoxha vorsetzen, der dann deren Hirne gründlich wäscht und ihnen die Zivilisation näherbringt.
    diese Enver Hoxha-Ära hat euch Albaner ja sehr weit gebracht...

  7. #67

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    3.196
    ich frage mich manchmal.. gibt es den im eigenem land etwa keine sexuelle bälestigungen etc. oder sonst nichts zu berichten ?als gäbe es sowas nur in ägypten

  8. #68

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.360
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    wir dürfen nicht dasselbe Interview gut finden
    Na ja, irgendwie ist das passiert


    Ich hatte das schon mal anderweitig geschrieben, aber es kann absolut keine Lösung sein, jahrelang auf einen MÖGLICHERWEISE guten Zustand hinausarbeiten zu müssen, während in all diesen Jahren davor viel Unrecht geschieht. Die Lage für Frauen ist JETZT prekär und hilft es auch nix, dass es die Chance gibt, dass es irgendwann besser ist, jedenfalls nicht den Frauen, die jetzt darunter leiden. Hast du mitbekommen, dass eine Frau in Tunesien mit dem Tod bedroht wird und untergetaucht ist, weil sie oben ohne mit einer Aufschrift posierte, die sich gegen das aktuelle Regime aussprach? Dass Teile der Moslembrüderschaft eine tunesische, feministische FB-Seite hackten und die Betreiberinnen jetzt um ihr Leben fürchten? Ich scheiß auf diese Revolution, wenn bis zu dieser Zeit, bis mal Gerechtigkeit waltet, so viele Jahre vergehen.
    Man spricht manchmal so, als ob unter Mubarak und Ben Ali keine patriarchalische Verhältnisse gab und Frauen völlig gleichgestellt waren. Einige dieser Regimes hatten vielleicht offiziell den Frauen manche Rechte gegeben (obwohl ich das besonders für Mubarak stark bezweifele, dessen Verhältnis mit der Muslimbrüderschaft übrigens gar nicht so schlecht war), von diesen aber hat i.d.R. nur eine sehr dünne Schicht von Frauen profitiert, vor allem reichere.

    Ob nach der Revolution die Lage der Frau schlimmer geworden ist, ist diskutabel. Natürlich gibt es Paar Dinge, die mit allgemeiner Sicherheit verbunden sind, die in einer revolutionären Situation normalerweise abnimmt. Generell aber kann man aus Einzelereignissen schlecht Schlüsse ziehen. Was, denkst du, würde einer Frau passieren, die sich mit Anti-Regime Aufschriften unter Mubarak oder Ben Ali posieren würde, mit oder ohne Kleidung?

    Dass in vielen Weisen arabische Feministinnen jetzt stärker unter Gefahr sind, kann schon stimmen. Das ist aber z. T. auch deswegen, weil sie mehr dazu bereit sind, für ihre Überzeugungen zu kämpfen. Diese Frauen in Kairo haben uns gesagt, sie hatten vor, jeden Tag in unterschiedlichen Stadtteilen zu demonstrieren. Es war ihnen bewusst, dass sie dadurch sich einigen Gefahren aussetzen. Nur sie glaubten, dass es sich lohnt, dieses Risiko zu nehmen.

  9. #69
    tetovë1
    Ich würde niemals im Leben mit einer Frau nach Ägypten!in Sharm el sheik alle frauen sind Nutten für die Sipis!

  10. #70
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    ich wollts grad schreiben. Sehr einseitige "Freiheit", die da gewonnen wurde. Wäre ich Mursi, würde ich diesen Platz überwachen und jeden niederknüppeln lassen, der auch nur ne ordinäre Geste in Richtung Frau macht. Aber er ist ja damit beschäftigt, Ausgangssperren zu verhängen.
    Wer knüppelt denn seine Wähler und Anhänger nieder ?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Der Bosnier Beitrag anzeigen
    diese Enver Hoxha-Ära hat euch Albaner ja sehr weit gebracht...
    Sie hat die Albaner kulturell und ideologisch rein gewaschen, sonst wären wir ein Land wie Ägypten, Libyen etc., also nichts was die Albaner bereuen sollten. Was Atatürk für die Türken war, war Hoxha für die Albaner. Um das zu verstehen, solltest du dich aber mit der albanischen Geschichte genau auseinandersetzen.

Seite 7 von 15 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.02.2013, 10:08
  2. Finanznot: SETI schaltet "Allen Telescope Array" ab
    Von Barney Ross im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 18:51
  3. Albaner gründete das "moderne" Ägypten
    Von Gentos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 294
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 15:06
  4. WER VON EUCH ALLEN IST BEI "www.KAFIC.NET" angemeldet?????
    Von Xavio im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.05.2009, 02:21