BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Arabischer Frühling erreicht Jordanien

Erstellt von Kejo, 22.01.2013, 18:25 Uhr · 10 Antworten · 1.822 Aufrufe

  1. #1
    Kejo

    Arabischer Frühling erreicht Jordanien

    Ali Baba II., eigentlich König Abdullah II. von Jordanien, bekommt auch so seine Probleme. In Jordanien stehen Wahlen an und der Thron des jordanischen Herrschers wackelt gefährlich hin und her.


    Bisher war Jordanien stabil - jetzt gerät es ins Wanken: Zehntausende protestieren gegen Vetternwirtschaft und Korruption, König Abdullah II. bangt um seine Macht - und der Westen fürchtet um einen strategischen Partner in Nahost. Bei der Parlamentswahl kommt es nun zur Konfrontation.

    Wahlen in Jordanien: König Abdullah unter der Druck - SPIEGEL ONLINE

    Ich hoffe, sie stürzen ihn.

    - - - Aktualisiert - - -

    Vor allem die USA sehen mit wachsender Sorge, dass Abdullah in Schwierigkeiten gerät. Das gemäßigte Jordanien ist seit seinem Friedensschluss mit Israel 1994 einer der wichtigsten Partner Washingtons in der Region. "Das Ende der Monarchie in Jordanien würde einen besonders schweren Schlag für die US-Interessen bedeuten. Sollte das Regime fallen, würde Washington seinen besten verbliebenen arabischen Verbündeten verlieren. Israel verlöre seinen letzten verlässlichen Friedenspartner", schreibt Nahost-Experte David Schenker in einer Analyse für das Washington Institute für Nahost-Politik der USA.

    Wer weiß, vielleicht verhelfen die USA dem König, weiterhin an der Macht zu bleiben.

  2. #2
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.919
    Zitat Zitat von Kejo Beitrag anzeigen
    Wer weiß, vielleicht verhelfen die USA dem König, weiterhin an der Macht zu bleiben.
    Je nach höhe des Schutzgeldes

  3. #3
    Avatar von made in china

    Registriert seit
    07.11.2011
    Beiträge
    273
    hoffentlich nicht. vetternwirtschaft und korruption sind ein echter segen für solche länder, wenn man sich die alternativen ansieht.

    ausserdem... jordanische königin

    queen-rania-2010-1-30-15-44-47.jpg

  4. #4
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    lang lebe das Jordanische Königreich.

  5. #5

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Schon wieder irgendein Frühling.

    Ja der Frühling der ist da. Ja der Frühling der ist da. Wir tanzen im Kreis, mit Hopfen und Meiss, ja der Frühling der ist da!

  6. #6
    Avatar von BeZZo

    Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    2.715
    Jordanien hat es im Gegensatz zu anderen Ländern im Nahen Osten geschafft die Demokratisierung nachhaltig durchzuführen.
    Das verdankt die Bevölkerung dort zu einem Großteil König Abdullah.
    Hoffentlich wird es dort keine großen Veränderungen geben, so gut werden es die Jordanier nie wieder haben, wie jetzt mit dem König und der Königin von Jordanien.


  7. #7
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.106
    Zitat Zitat von made in china Beitrag anzeigen
    hoffentlich nicht. vetternwirtschaft und korruption sind ein echter segen für solche länder, wenn man sich die alternativen ansieht.

    ausserdem... jordanische königin

    queen-rania-2010-1-30-15-44-47.jpg

  8. #8
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von made in china Beitrag anzeigen
    hoffentlich nicht. vetternwirtschaft und korruption sind ein echter segen für solche länder, wenn man sich die alternativen ansieht.

    ausserdem... jordanische königin

    queen-rania-2010-1-30-15-44-47.jpg
    ich wünschte ich wäre das mikrophon

  9. #9
    Avatar von made in china

    Registriert seit
    07.11.2011
    Beiträge
    273
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    on dirait salma hayek^^

  10. #10

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.357
    Der arabische Frühling ist ein Fluss, er kann nicht zurückfließen. Ob das haschemitische Königreich ihn überlebt, weiß ich nicht, aber sicher wird der König an Macht verlieren.

    Tariq Ali betrachtet diese Aufstände als das 1848 der arabischen Welt. Ich kann nicht mit Sicherheit sagen, ob das stimmt, aber einige Parallelen mit den damaligen Aufständen in Europa gibt es schon.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jordanien Politiker zückt in Talkshow Pistole
    Von tetovë1 im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2012, 20:21
  2. "Arabischer Frühling" nützt Islamisten
    Von ***Style*** im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.03.2012, 21:12
  3. Arabischer Nationalismus
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.01.2012, 15:35
  4. Ein arabischer Gelehrter hat mal gesagt:
    Von Pray4Hope im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 21:24
  5. Sammelthread Israel - Libanon - Jordanien - Ägypten Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 576
    Letzter Beitrag: 15.04.2007, 20:46