BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 21 von 31 ErsteErste ... 11171819202122232425 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 308

Assad ist ein Diktator und Massenmörder

Erstellt von Der Bosnier, 10.02.2013, 16:02 Uhr · 307 Antworten · 24.335 Aufrufe

  1. #201
    Sonny
    Kämpfe im Herzen von Damaskus, der Krieg ist jetz auch schon mitten in der Hauptstadt da.


  2. #202

    Registriert seit
    11.03.2013
    Beiträge
    248
    Zitat Zitat von Der Bosnier Beitrag anzeigen
    Assad hat bestimmt Anhänger, das ist mir schon klar, aber eine Diktatur ist eine Diktatur. Außerdem hat Assad genug Kämpfer von der Hisbollah aus dem Iran und Libanon bekommen. Warum sollten die Rebellen aus dem Ausland keine Hilfe bekommen ? Vorallem wenn die Nato oder UNO nur zuschaut.. .
    Laut Uno kämpfen in Syrien Terroristen aus 21 Ländern. Schon vergessen was vor ein paar Tagen war mit den Blauhelmen?

    Sagmal nimmst du dich selber noch ernst? Christen und Aleviten in der Terrorbande? Du brauchst mir nichts von Syrien erzählen.
    Warscheinlich glaubst du wenn du Lügen und Propaganda hier vebreitest das ein paar Jungfrauen im Paradies auf dich warten.

    Al Nusra Front ? sagt dir das was ? warscheinlich nicht. Für dich war die SS Staffel bestimmt auch eine Oppostion.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ja was Anschläge verüben, Zivilisten das Leben nehmen und abhauen.
    Informier dich mal über Aleppo und Homs.

    Bosnier gehe auf den Link und schaue dir bitte das Video an! Tolle Rebellen !


    Alles Schall und Rauch: FSA-Söldner verüben schlimmste Massaker in Syrien

  3. #203
    Avatar von Timur

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    2.294
    In Syrien kämpfen Terroristen gegen Terroristen.

  4. #204

    Registriert seit
    11.03.2013
    Beiträge
    248
    Zitat Zitat von Altai Beitrag anzeigen
    In Syrien kämpfen Terroristen gegen Terroristen.
    U.S. Attorney:... | Facebook

    Bloss das die einen Terroristen die eigene Bevölkerung verteildigen.
    Assad ist ja ein schlimmer Diktator für euch?

    Was ist Erdogan?
    Warum sind alle Militär Offiziere im Gefängnis?
    Warum hat die Türkei mehr Journalisten im Gefängnis als China?

    Zur Anmerkung in China leben über 1.7 Milliarden Menschen. Tolle Demokratie .

  5. #205

    Registriert seit
    09.02.2013
    Beiträge
    245
    Die Wahrheit, für dich ist doch jeder ein Jihadist der aus der Moschee rauskommt, also was soll ich noch mit dir diskutieren.

    Für dich ist Assad ein heiliger, stimmts ? Diese Demonstranten am Anfang des Konflikts haben sich selbst erschossen ! Wo sind den die ganzen Demonstranten verschwunden, in den Assad-Gefängnissen findet man sie nicht mehr, vl. in einem Massengrab oder so.

    Assad hat geglaubt er ist stark, aber das sunnitische Volk ist stärker, schaut euch mal die militärischen Erfolge der Rebellen an, es ist nur eine Frage der Zeit bis diese Bande mit Assad fällt. Homs, Raqqa, Aleppo, Idlib usw. überall wo das Regime verliert kommen die Kampfjets und zerstören die Städte, die achten gar nicht mehr darauf ob sie Rebellen oder Zivilisten töten, das gabs bei uns im Bosnienkrieg auch, dort wo die Cetniks keine militärischen Erfolge verzeichnen konnten, dann wurde eben die Zivilbevölkerung beschossen.

    Und zu den ganzen "Jihadisten" die nach Syrien kommen, tja daran ist der liebe Diktator selbst schuld. Was hat er geglaubt ,das er da die Muslime abschlachten kann ohne sich mit dem globalen islamischen Jihad anzulegen.. tz tz

    Vor einpaar Tagen bei der Befreiung von Homs, sehen mir eher wie Befreier aus !


    und so ballert das Assad-Regime auf sein Volk.. .

  6. #206

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.372
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Sehe ich nicht so, wenn die Terroristen (damit sind die sogenannten "Rebellen" gemeint) gewinnen, dann werden sie sich zuerst an den Christen vergreifen, weil sie die Christen als ungläubige ansehen:

    Aus Aleppo gibt es Berichte, dass auch dort Extremisten anfangen sollen, gezielt Christen ins Visier zu nehmen. Auch dort bewaffnen sich Christen, um die Rebellen fernzuhalten, die sie als Invasion einer ungebildeten Landbevölkerung ins Stadtzentrum wahrnehmen. Diese Sicht dürften sie mit vielen der sunnitischen Einwohner Aleppos teilen.
    Syrien: Christen zwischen Regime und Rebellen - SPIEGEL ONLINE

    Brutale Hinrichtung von Christen
    Bürgerkrieg in Syrien: Angst um die christliche Minderheit in Syrien wächst - Syrien - FOCUS Online - Nachrichten
    Also, in diesem Stadium sind Alawiten deutlich mehr gefährdet als Christen, meiner Meinung nach. Für die Extremisten wären vermutlich sowieso Alawiten schlimmer als Christen, da sie eventuell als Apostaten gesehen werden. Aber die Alawiten sind vielleicht auch in den Augen von nicht extremistischen Sunniten schon mit dem Assad-Regime assoziiert, so wären sie bei Rache-Aktionen das erste Ziel. Nicht vergessen, im Kopf von vielen gibt es noch eine offene Rechnung mit dem Hama-Massaker von 1982. Auch wenn viele Christen hinter Assad stehen, wird ihre Verbindung zum Regime nicht als so stark gesehen, denke ich. Es gibt auch Christen, die an der Seite der Rebellen sind, oder zumindest sie lieber als Assad hätten, wie im von dir zitierten Spiegel-Artikel beschrieben.

    Ich halte es auch für unwahrscheinlich, dass im Falle eines Siegs der Rebellen die Extremisten das gesamte Syrien kontrollieren würden. Einige Landesteile vielleicht aber schon. Wäre aber auch nicht unmöglich, dass Assad die Kontrolle über einige Landesteile behält, da wo Alawiten die Mehrheit sind, und wo auch die ihm treuen Christen und Sunniten (die gibt es anscheinend auch) flüchten könnten.

    Natürlich kann es schon zu vereinzelten Massaker gegen Christen kommen. Und langfristig könnten sie auch die Opfer einer langsamen ethnischen Säuberung werden, ähnlich wie z.B. heute in Iraq.

  7. #207
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.275
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Also, in diesem Stadium sind Alawiten deutlich mehr gefährdet als Christen, meiner Meinung nach. Für die Extremisten wären vermutlich sowieso Alawiten schlimmer als Christen, da sie eventuell als Apostaten gesehen werden. Aber die Alawiten sind vielleicht auch in den Augen von nicht extremistischen Sunniten schon mit dem Assad-Regime assoziiert, so wären sie bei Rache-Aktionen das erste Ziel. Nicht vergessen, im Kopf von vielen gibt es noch eine offene Rechnung mit dem Hama-Massaker von 1982. Auch wenn viele Christen hinter Assad stehen, wird ihre Verbindung zum Regime nicht als so stark gesehen, denke ich. Es gibt auch Christen, die an der Seite der Rebellen sind, oder zumindest sie lieber als Assad hätten, wie im von dir zitierten Spiegel-Artikel beschrieben.

    Ich halte es auch für unwahrscheinlich, dass im Falle eines Siegs der Rebellen die Extremisten das gesamte Syrien kontrollieren würden. Einige Landesteile vielleicht aber schon. Wäre aber auch nicht unmöglich, dass Assad die Kontrolle über einige Landesteile behält, da wo Alawiten die Mehrheit sind, und wo auch die ihm treuen Christen und Sunniten (die gibt es anscheinend auch) flüchten könnten.

    Natürlich kann es schon zu vereinzelten Massaker gegen Christen kommen. Und langfristig könnten sie auch die Opfer einer langsamen ethnischen Säuberung werden, ähnlich wie z.B. heute in Iraq.
    Alle Achtung für einen Laien ist das eine erstaunliche Analyse. Ich bin beeindruckt.

  8. #208

    Registriert seit
    11.03.2013
    Beiträge
    248
    Zitat Zitat von Der Bosnier Beitrag anzeigen
    Die Wahrheit, für dich ist doch jeder ein Jihadist der aus der Moschee rauskommt, also was soll ich noch mit dir diskutieren.

    Für dich ist Assad ein heiliger, stimmts ? Diese Demonstranten am Anfang des Konflikts haben sich selbst erschossen ! Wo sind den die ganzen Demonstranten verschwunden, in den Assad-Gefängnissen findet man sie nicht mehr, vl. in einem Massengrab oder so.

    Assad hat geglaubt er ist stark, aber das sunnitische Volk ist stärker, schaut euch mal die militärischen Erfolge der Rebellen an, es ist nur eine Frage der Zeit bis diese Bande mit Assad fällt. Homs, Raqqa, Aleppo, Idlib usw. überall wo das Regime verliert kommen die Kampfjets und zerstören die Städte, die achten gar nicht mehr darauf ob sie Rebellen oder Zivilisten töten, das gabs bei uns im Bosnienkrieg auch, dort wo die Cetniks keine militärischen Erfolge verzeichnen konnten, dann wurde eben die Zivilbevölkerung beschossen.

    Und zu den ganzen "Jihadisten" die nach Syrien kommen, tja daran ist der liebe Diktator selbst schuld. Was hat er geglaubt ,das er da die Muslime abschlachten kann ohne sich mit dem globalen islamischen Jihad anzulegen.. tz tz

    Vor einpaar Tagen bei der Befreiung von Homs, sehen mir eher wie Befreier aus !


    und so ballert das Assad-Regime auf sein Volk.. .
    als erstes ich weiß überhaupt nicht wo du dich imformiert hast, zweitens werden die Terroristen im ganzen Land gesäubert.
    Drittens ich als Bosnier sage wenn die so genannten Cetniks es gewollt hätten " hätten die Bosnien in 2-3 Tagen überrannt ".
    In Yu Krieg gings um viel mehr. Warum hat z.b. Alija srebrenica verraten?
    Die Jugoslawische Armee war zur damaligen Zeit die 4. Stärkste in ganz Europa. Serben haben von allen Kasernen die Waffen abgezogen. 4 Bosnier haben sich eine Schnellfeuerwaffe geteilt.
    Und noch eins Massaker haben nicht alle Serben verübt. Einige. Zuviele. Doch leider gab es genau so Bosnier , Wahabitische Söldner die für den Jihad gekämpft haben und Ustasas die genau so schlimm waren.
    Das erste bosnische Dorf wurde überrannt und es gab 100 Tote Zivilisten. Also man ist ja von Anfang an gegen die Zivilisten vorgegangen. Scheint das du noch weniger Ahnung vom Yu Krieg hast also von Syrien.


    Assad ist mir genau so egal wie Balija Izetbegovic, Milosevic und Tudziman.

    Mir gehts um das Volk.

    Und ohne eine No-Fly Zone können die Rebellen sowieso nicht gewinnen. Gott sei Dank lägen Russland und China ihr Nato Veto ein und machen nicht den selben Fehler wie in Libyen

  9. #209
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Für jemanden der nur einen Beitrag schreiben und wieder gehen wollte haut DasWahrheit ganz schön auf die Kacke

  10. #210
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von DieWahrheit Beitrag anzeigen
    als erstes ich weiß überhaupt nicht wo du dich imformiert hast, zweitens werden die Terroristen im ganzen Land gesäubert.
    Drittens ich als Bosnier sage wenn die so genannten Cetniks es gewollt hätten " hätten die Bosnien in 2-3 Tagen überrannt ".
    In Yu Krieg gings um viel mehr. Warum hat z.b. Alija srebrenica verraten?
    Die Jugoslawische Armee war zur damaligen Zeit die 4. Stärkste in ganz Europa. Serben haben von allen Kasernen die Waffen abgezogen. 4 Bosnier haben sich eine Schnellfeuerwaffe geteilt.
    Und noch eins Massaker haben nicht alle Serben verübt. Einige. Zuviele. Doch leider gab es genau so Bosnier , Wahabitische Söldner die für den Jihad gekämpft haben und Ustasas die genau so schlimm waren.
    Das erste bosnische Dorf wurde überrannt und es gab 100 Tote Zivilisten. Also man ist ja von Anfang an gegen die Zivilisten vorgegangen. Scheint das du noch weniger Ahnung vom Yu Krieg hast also von Syrien.


    Assad ist mir genau so egal wie Balija Izetbegovic, Milosevic und Tudziman.

    Mir gehts um das Volk.

    Und ohne eine No-Fly Zone können die Rebellen sowieso nicht gewinnen. Gott sei Dank lägen Russland und China ihr Nato Veto ein und machen nicht den selben Fehler wie in Libyen
    ti sigurno nisi bosnjak.....


Ähnliche Themen

  1. Kopfgeld auf Assad
    Von Usta im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 22.09.2012, 08:56
  2. Türken für Assad
    Von Ciciripi im Forum Politik
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 04.09.2012, 06:02
  3. Basil al Assad?
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 10:23
  4. Die Massenmörder der Welt
    Von beli leptir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 23:44
  5. „Massenmörder darf man töten“
    Von Emir im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 18:44