BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 29 von 31 ErsteErste ... 1925262728293031 LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 308

Assad ist ein Diktator und Massenmörder

Erstellt von Der Bosnier, 10.02.2013, 16:02 Uhr · 307 Antworten · 24.331 Aufrufe

  1. #281
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.919
    Der Kampf in Syrien geht nach Assads fall erst richtig los.

  2. #282
    Avatar von Exotic

    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    1.689
    Eigentlich nicht...

  3. #283

    Registriert seit
    06.01.2013
    Beiträge
    100
    das wär das aus für den juden,wenn assad nicht mehr ist. die islamisten hassen nichts mehr als den juden.

  4. #284
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.506
    Zitat Zitat von nikolaoskatsonis Beitrag anzeigen
    das wär das aus für den juden,wenn assad nicht mehr ist. die islamisten hassen nichts mehr als den juden.
    schwör mal

  5. #285
    Sonny
    Zitat Zitat von nikolaoskatsonis Beitrag anzeigen
    das wär das aus für den juden,wenn assad nicht mehr ist. die islamisten hassen nichts mehr als den juden.
    Wir hassen auch Mücken und mögen keinen Döner mit Zwiebel!!! Deine Karten stehen schlecht!!!! #jehudi #freemauretanien

  6. #286
    Avatar von Ethnikistis

    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    351
    Männer wie Assad sind nötig, um ein islamisches Land zu führen.
    Alle die gegen ihn sind, werden aus dem Ausland beeinflusst und kämpfen für scheissdreck wie die scharia.
    Der westen muss einen wie ihn unterstützen, nicht bekämpfen.

    Es gibt in Syrien eben keinen anderen, der es besser machen kann als Assad. Man hätte in Libyen auch Gaddafi weiterregieren lassen müssen.
    Manche hier sind so gwhirngewaschen von Propaganda, sie glauben Zeitzeugen einer arabischen Revolution zu sein. Am Arsch sag ich da nur, alles Geschwätz das waren regime changes nichts anderes. Und dann glauben manche Leute an arabische Fruhling.. psssssss

  7. #287

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Zitat Zitat von Ethnikistis Beitrag anzeigen
    Männer wie Assad sind nötig, um ein islamisches Land zu führen.
    Alle die gegen ihn sind, werden aus dem Ausland beeinflusst und kämpfen für scheissdreck wie die scharia.
    Der westen muss einen wie ihn unterstützen, nicht bekämpfen.

    Es gibt in Syrien eben keinen anderen, der es besser machen kann als Assad. Man hätte in Libyen auch Gaddafi weiterregieren lassen müssen.
    Manche hier sind so gwhirngewaschen von Propaganda, sie glauben Zeitzeugen einer arabischen Revolution zu sein. Am Arsch sag ich da nur, alles Geschwätz das waren regime changes nichts anderes. Und dann glauben manche Leute an arabische Fruhling.. psssssss
    Da gibt es keine Revolution, überleg mal wieso 70% Der Bevölkerung Syriens in Assad Gebiete Lebt? Na weil diese Rebellen sich an der Zivilbevölkerung vergeht. In ISIL Gebiete leben zum Beispiel 70 % Jihadausländer die Einheimischen sind alle Geflohen. Assad ist der Einzige der Syrien führen kann. Entsprechend auch seine Popularität.

  8. #288

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    2.977
    Zitat Zitat von Ethnikistis Beitrag anzeigen
    Männer wie Assad sind nötig, um ein islamisches Land zu führen.
    Alle die gegen ihn sind, werden aus dem Ausland beeinflusst und kämpfen für scheissdreck wie die scharia.
    Der westen muss einen wie ihn unterstützen, nicht bekämpfen.

    Es gibt in Syrien eben keinen anderen, der es besser machen kann als Assad. Man hätte in Libyen auch Gaddafi weiterregieren lassen müssen.
    Manche hier sind so gwhirngewaschen von Propaganda, sie glauben Zeitzeugen einer arabischen Revolution zu sein. Am Arsch sag ich da nur, alles Geschwätz das waren regime changes nichts anderes. Und dann glauben manche Leute an arabische Fruhling.. psssssss

    Du kennst dich ja mal überhaupt gar nix aus

  9. #289
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Die FSA hätte niemals unterstützt werden dürfen, sie kooperierten von Anfang an mit so radikalem Schund wie der Al Nusra Fronst und anderen Gruppierungen. Aber nein ihr Sunniten (euer Wissen über Geschichte, Politik und Religion beweist ihr ja immer großartig bei Diskussionen, während ich immer meine Tränen zurückhalten muss obwohl ich jetzt nicht weiß ob ich meistens über gewisse Kommentare lachen soll oder wohl eher weinen sollte,...), seid ja lieber der Meinung, dass man jenen islamistisch/terroristischen Schund unterstützen sollte, welche die ganze Region destabilisiert haben, obwohl das friedliche Miteinander unter Assad für alle Ethnien/Religionen im groben gewährleistet war. Darin sehe ich eigentlich meistens nur Symphatien zum IS, etwas anderes ist es letztendlich meistens nicht, denn seit dem die ganzen islamistischen Gruppen unabhängig von der FSA sind, interessiert die FSA eigentlich keinen mehr außer (in den meisten Fällen) die Syrer selbst. Aber jetzt lästern wir natürlich alle darüber, dass der böse Westen für den IS verantwortlich ist... ja ist davon gekommen, dass man die FSA unterstzützt hat. Aber erinnert euch auch an eure eigene Heuchelei! Ich habe von keine Moslem etwas gegen die FSA in der damaligen Zeit gehört und genauso wie dieser Thread beweist, wohl eher eine Anti Assad Stimmung. So ihr Intelligenzbestien, also sitzt ihr im selben Boot wie die USA, denn ihr selbst habt die Unterstützung der FSA befürwortet, also tut jetzt nicht so als ob die USA die einzigen Heuchler sind, ihr seid ganz oben dabei, gleich nach den USA.

  10. #290
    pipolori
    Zitat Zitat von El Mero Mero Beitrag anzeigen
    Da gibt es keine Revolution, überleg mal wieso 70% Der Bevölkerung Syriens in Assad Gebiete Lebt? Na weil diese Rebellen sich an der Zivilbevölkerung vergeht. In ISIL Gebiete leben zum Beispiel 70 % Jihadausländer die Einheimischen sind alle Geflohen. Assad ist der Einzige der Syrien führen kann. Entsprechend auch seine Popularität.
    es darf nicht sein das ein mensch über andere menschen herrscht. das ist gegen islam. propeht moses hat schon den pharoa kritisiert weil er menschen ausgebeutet hat. wie kannst du herrschaft von assad verteidigen. wen du unbedingt von einen mensch berherscht werden wills dann kannst du in entsprechende länder umziehen. aber du willst bestimmt nicht. für dich darf das nicht sein aber für menschen in syrien wpünscht du das. das ist heuschlerisch.

Ähnliche Themen

  1. Kopfgeld auf Assad
    Von Usta im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 22.09.2012, 08:56
  2. Türken für Assad
    Von Ciciripi im Forum Politik
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 04.09.2012, 06:02
  3. Basil al Assad?
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 10:23
  4. Die Massenmörder der Welt
    Von beli leptir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 23:44
  5. „Massenmörder darf man töten“
    Von Emir im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 18:44