BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 31 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 308

Assad ist ein Diktator und Massenmörder

Erstellt von Der Bosnier, 10.02.2013, 16:02 Uhr · 307 Antworten · 24.264 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    01.02.2013
    Beiträge
    841
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Leute lebt euer Leben und scheißt auf die Streitigkeiten.In Ahira werden wir alle sehen was passiert so macht es keinen Sinn sich in der Dunya die Köpfe einzuschlagen.
    Oh ein Weiser aus Albanien

  2. #82
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.132
    Zitat Zitat von rechengenie Beitrag anzeigen
    Oh ein Weiser aus Albanien


    Aus Tirana!!!

  3. #83
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Der Bosnier Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich bin der Bosnier und neu im Forum, da ich einigen Blödsinn hier gelesen habe,vorallem über den Syrien-Krieg von Leuten die überhaupt keine Ahnung haben, war es ein muss für mich sich hier zu registrieren und euch Unwissende eines besseren zu unterrichten.

    Wo soll ich anfangen ? Ich beginne mal mit den Fakten.. .

    Die syrische Revolution hat ungefär am 15.3.2011 begonnen und kam mit dem arabischen Frühling. Aus einer Revolution oder Demonstration hat sich ein Krieg entwickelt. Ich sehe hier einen Diktator Baschar al-Assad der mit seiner Familie, seiner Schabiha (Mafia) und seiner bis an die Zähne bewaffneten Armee gegen sein eigenes Volk rücksichtslos und blutrünstig kämpft. Bis jetzt sind ca. 60.000 Menschen ums Leben gekommen und die Zahl steigt. Infolge der andauernden Krise in Syrien nimmt die Zahl der syrischen Flüchtlinge weiter rapide zu. Baschar al-Assad hat die Politik in Syrien übernommen, nachdem sein Vater Hafiz al-Assad gestorben war. Sein Vater war kein Cent besser als er. 1982 wurde der Aufstand der Syrier beim Massaker von Hama blutig niedergeschlagen und alle haben weggesehen, genauso wie in Bosnienkrieg. Nachdem Israelkrieg hat er die Golanhöhen verloren und unnötig viele junge Menschen in den Tod geschickt.

    Heute zieht Baschar al-Assad sein Sohn (auch die Giraffe genannt, weil er so einen langen Hals hat) die gleiche Nummer ab. Die syrische Regierung ist eine Diktatur und ein ganzes Volk muss daran glauben, weil ein Mann nicht abdanken will. Er wird von den Iranern beschützt und die Russen bzw. die alten Sowjetfreunde stehen im noch immer zur Seite.

    Die Freie Syrische Armee (FSA) besteht primär aus übergelaufenem Personal der Streitkräfte Syriens, die seit dem Syrischen Bürgerkrieg aktiv sind. Hinzu kommt eine Vielzahl an Zivilisten, die gegen das Assad kämpfen, um ihre jeweiligen Heimatorte verteidigen. Als dritte Gruppe gibt es auch ausländische Kämpfer, insbesondere aus dem Libanon und Libyen, aber auch aus anderen arabischen Ländern, die sich der FSA aus unterschiedlichen Motiven angeschlossen haben.

    Nun versucht Assad die FSA als Terroristen darzustellen, als angebliche Jihadisten die von den USA und Israel gesteuert werden. In der FSA kämpfen auch Christen, Aleviten, Kurden, aber hauptsächlich sunnitische Moslems. Klar in jedem Krieg gibt es radikale Strömmungen, aber was würdet ihr tun, wenn euch zb. Kampfjets die Familie abschlachten oder wenn ihr bei einer Demonstration einfach so erschossen werdet ? Wäre da nicht jeder von uns "radikal" ? Die Grausamkeit an den verschiedenen Fronten in Syrien nimmt mit jedem Monat zu. Die UNO hatmassive Vorwürfe sowohl gegen die Regierung als auch gegen die Rebellen erhoben.

    Am Anfang konnte die syrische Opposition oder die FSA nichts gegen Assad ausrichten. Viele Syrier sind getötet worden oder für immer verschwunden, aber ihr kämpferische Wille hat heute mehr Gewicht als früher, immerhin konnte die FSA einige Städte und Dörfer unter ihrer Kontrolle bringen. Momentan ist Assad nur in der Luft stärker, aber am Boden können seine Truppen nicht mehr so leicht Zivilisten töten wie früher. Im ganzen Land wird gekämpft, sogar in der syrischen Hauptstadt Damaskus gibt es schwere Gefechte, das zeigt das Assad diesen Krieg nicht gewinnen kann.
    Das ist nicht ganz richtig. Du hast vollkommen die islamistischen Rebellen vergessen, die von Saudi-Arabien, Katar und den VAE unterstützt werden. Die FSA hätte ohne diese Rebellen schon längst gegen Assad verloren und hat sich den Rebellen angeschlossen und nicht umgekehrt. Die FSA kontrolliert gerade mal 20 bis 30% der Gebiete, die Assad verloren hat, den Rest die Rebellen. Du hast offensichtlich noch nicht einmal verstanden, dass es diese zwei Gruppen gibt und nennst die FSA öfter Rebellen, auch wenn sie welche sind, werden sie so nicht bezeichnet, da die islamischen sunnitischen Kämpfer so genannt werden.
    Sollte Assad fallen, dann wird die FSA möglicherweise von den Rebellen niedergemetzelt werden, das wissen die FSA Leute auch, dass zumindest Christen, Alawiten und Schiiten dies nicht überleben werden.

    Zitat Zitat von Der Bosnier Beitrag anzeigen

    Und was macht der moderne Westen ? Er schaut zu, genauso wie sie im Balkankrieg zugeschaut haben. Ein schnelles eingreifen der Natotruppen kann den Krieg in einem Monat beenden. Vorallem als syrische Granatentürkische Zivilisten getötet hatten. Im Irak, Lybien oder Mali war es auch kein Problem, warum zögert man hier ? Was will man erreichen ?

    Es ist Terror mit System, reihenweise werden Häuser zerstört, die Bewohner gefoltert und getötet - ganz egal, ob sie die FSA-Rebellen unterstützen oder nicht. Jeder der klar denken kann, wird sehen das Assad ein mieses Schwein ist und zur Rechenschaft gezogen werden muss!


    Ja, ja ja... der böse böse Westen, schaut tatenlos zu. Und was wenn die Amerikaner sich einmischen? Sind sie dann gut? Selbst du Bosnier wirfst den Amerikanern ja mittlerweile zu lange zugeschaut zu haben, anstatt dankbar zu sein, dass sie euch geholfen haben. Selbst die Kosovo-Albaner hassen immer öfter ihre einstigen Retter. Wieso sollten sich die Amerikaner einmischen und auf welche Seite sollen sie sich schlagen? Die Rebellen sind kein Stück besser als Assad und ihre Propaganda würde innerhalb von Monaten Amerika zum Staatsfeind erklären. Als die Amerikaner die Taliban und Saddam gestürtzt haben, da warst du - lass mich raten - natürlich dagegen, jetzt bist du Opfer der Rebellenpropaganda geworden und jetzt muss sich der sonst so böse Westen sofort einmischen, ansonsten sieht man wieder wie böse er ist.

  4. #84

    Registriert seit
    01.02.2013
    Beiträge
    841
    Zitat von Cobra



    Das hast du jetzt nicht ernsthaft geschrieben??
    Hast du Recht.
    Ich bin der Meinung Assad ist ein moderner Hitler.

    Das ist nicht ganz richtig. Du hast vollkommen die islamistischen Rebellen vergessen, die von Saudi-Arabien, Katar und den VAE unterstützt werden. Die FSA hätte ohne diese Rebellen schon längst gegen Assad verloren und hat sich den Rebellen angeschlossen und nicht umgekehrt.
    Gegen Assad, Russland und Iran schon sonst nicht. Was wäre richtig?

  5. #85
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Inzwischen über 70 000 Tote. Wieso sind sie damals in Libyen und seit kurzem in Mali sofort eingeschritten und in Syrien lässt man Assad machen was er will? Haben die Nato-Länder wirklich soviel angst vor China und Russland oder steckt was anderes dahinter?

  6. #86

    Registriert seit
    01.02.2013
    Beiträge
    841
    Politik. Ein Grabgebäude in Mali hat mehr Wert als Syrer was gar nicht stimmen soll.

  7. #87

    Registriert seit
    24.12.2012
    Beiträge
    552
    Zitat Zitat von rechengenie Beitrag anzeigen
    Das geht uns nichts an, Ali und Muawiya haben später Frieden gemacht, wieso interessiert dich der Freiden nicht?



    Sein Vater war ein Massenmörder, wer war schuld?

    - - - Aktualisiert - - -



    Ja klar, für Alevi Türken sind Sunniten Türken und Syrer gleich... aber immer wieder sagen sie stolze Türken zu sein.
    Kizil-Türk ist nichteinmal auf dem Empfang, er kennt nur Dschingis Khan mehr nicht.
    Hz Huseyin, und die Imame wurden vom Sohn Muawiyas umgebracht ...das weißt du oder ?!
    Für die Sunnitischen Türken würde ich meine Hand ins feuer legen, sie sind meine Brüder, doch ich finde dass sich die Lage in Syrien verschlimmer wird wenn die Salafisten an die Macht kommen

    Cengiz Han


  8. #88
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    nicht schon wider so ein 9 mal Kluger

  9. #89
    Avatar von Dadi

    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    6.401
    on his way to a bf legend

  10. #90

    Registriert seit
    01.02.2013
    Beiträge
    841
    Das ist nicht Dschingis Khan das ist ein Schauspieler.

    Ja ihr sagt Prophet Muhammed hat keinen Nachfolger genannt, war der Prophet dumm? Die Sunniten sagen nicht so. Der Prophet hat Abu Bakr bestimmt als Nachfolger. Du bist einer von denen die Husein umgebracht haben oder ein Sympatisant von denen, die Sunniten haben das bestimmt nicht gemacht. Ihr habt eine Gegensunniten-Gruppe gebildet bis Ali an die Reihe kam, daraus ist 12er-Shia-Rafida geworden die mit dem Islam nichts mehr zu tun hat. Die Sunniten kennen ihre Geschichte.

Seite 9 von 31 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kopfgeld auf Assad
    Von Usta im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 22.09.2012, 08:56
  2. Türken für Assad
    Von Ciciripi im Forum Politik
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 04.09.2012, 06:02
  3. Basil al Assad?
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 10:23
  4. Die Massenmörder der Welt
    Von beli leptir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 23:44
  5. „Massenmörder darf man töten“
    Von Emir im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 18:44