BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 66

Athen dementiert Waffenlieferungen an Gaddafi

Erstellt von El Greco, 15.03.2011, 23:34 Uhr · 65 Antworten · 7.011 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    das ist geldpolitik
    sali berisha soll serben während dem bosnien krieg auch mit albanischem benzin beliefert haben
    Ja aber die Serben haben ihn viel teurer bezahlen müssen

  2. #22
    Avatar von El Greco

    Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    1.746
    Ja Hellas und in Kosovo auch

  3. #23
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.888
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    war griechenland nicht in nato einsatzt damals in bosnien? mit erste hilfe etc..
    Meinst du IFOR und KFOR?

    ja das war aber nach den Krieg als ,,Friedenstruppen,,

  4. #24
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    Wir lassen alte verbündete nicht in stich

    Unsere ganzen Kinder aus dem Dorf und der Umgebung sind während dem Krieg von griechischen Familien aufgenommen worden. (Schutz) Die können jetzt alle fließend griechisch sprechen. Die sagen es fiel ihnen schwer von der Zweitfamilie sich wieder zu trennen. Denn sie waren ja immerhin satte 5 Jahre in GR.

    Auch die Griechen hatten Probleme dieser Kinder wieder ziehen zu lassen, wegen der Angewohnheit
    Dennoch gute Geschichte, denn die besuchen ja ab und an mal die Griechen die sie aufgenommen haben. Allerdings nur alle drei Jahre, weil das Geld fehlt


    Find ich sehr gut, man muss ja bedenken, was das so kostet die Kinder zu verpflegen. Die bekamen nämlich immer gutes Essen und das in Mengen. Rechnet das mal 5 Jahre hoch.
    Das macht nicht jedes LAnd für ein anderes

  5. #25
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Meinst du IFOR und KFOR?

    ja das war aber nach den Krieg als ,,Friedenstruppen,,
    ja genau das meine ich.
    war mir noch unsicher ob es im krieg war oder danach..

  6. #26
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Unsere ganzen Kinder aus dem Dorf und der Umgebung sind während dem Krieg von griechischen Familien aufgenommen worden. (Schutz) Die können jetzt alle fließend griechisch sprechen. Die sagen es fiel ihnen schwer von der Zweitfamilie sich wieder zu trennen. Denn sie waren ja immerhin satte 5 Jahre in GR.

    Auch die Griechen hatten Probleme dieser Kinder wieder ziehen zu lassen, wegen der Angewohnheit
    Dennoch gute Geschichte, denn die besuchen ja ab und an mal die Griechen die sie aufgenommen haben. Allerdings nur alle drei Jahre, weil das Geld fehlt


    Find ich sehr gut, man muss ja bedenken, was das so kostet die Kinder zu verpflegen. Die bekamen nämlich immer gutes Essen und das in Mengen. Rechnet das mal 5 Jahre hoch.
    Das macht nicht jedes LAnd für ein anderes


    wie wurde das organisiert? von wem?

  7. #27
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Dieser Hund.
    für geld gehen so manche politiker bei uns über leichen
    sali berisha ist ein besserer politiker als andere zb edi rama
    aber die sache mit dem benzin ist für mich ein verbrechen

  8. #28
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    wie wurde das organisiert? von wem?
    Muss ich mal die Kinder fragen, die sind ja jetzt schon Teenager oder gar älter. Es sind sehr viele gewesen, die nach GR gegangen sind beim Krieg.
    Bestimmt irgendeine Organisation, die dann die Kinder vermittelt hat. Musste schnell gehen, also war es bestimmt gut organisiert wo hin die Flüchtlingskinder gebracht werden

  9. #29
    vag
    Avatar von vag

    Registriert seit
    17.02.2010
    Beiträge
    220
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    wie wurde das organisiert? von wem?
    Familien die zu Weihnachten "wachsen"
    Οικογένειες που τα Χριστούγεννα «μεγαλώνουν»
    Quellen:
    Ellada-Servia
    Naxos News

  10. #30
    Avatar von Orasje

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    883
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    wir griechen wären die letzten die soetwas machen würden..wir sind alles aber soetwas ist und war nie unsere politik..dazu haben wir zu verweichlichte politiker
    Hah, für Geld würden die alles machen, glaub mir, sowieso so ein Kriesenherd wie Griechenland, die profitieren von solchen Bürgerkriegen nur mit ihren Waffenlieferungen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 15:42
  2. Athen dementiert Waffenlieferungen an Gaddafi
    Von El Greco im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 15:02
  3. Gaddafi tot???!!!!
    Von Zurich.Youngster im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 23:57
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.06.2009, 20:30
  5. Serbien dementiert Kosovo-Anerkennung
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 21:10