BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 61 bis 66 von 66

Athen dementiert Waffenlieferungen an Gaddafi

Erstellt von El Greco, 15.03.2011, 23:34 Uhr · 65 Antworten · 7.010 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Bei Karnevalskostüm-Fragen werden sie bevorzugt gefragt.



    Hippokrates

  2. #62
    Avatar von Boschwa

    Registriert seit
    17.09.2010
    Beiträge
    908
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    für geld gehen so manche politiker bei uns über leichen
    sali berisha ist ein besserer politiker als andere zb edi rama
    aber die sache mit dem benzin ist für mich ein verbrechen
    Das Embargo hatte gar keinen Sinn. Die Länder hatten schon vorher für illegale Kanäle gesorgt gehabt!


    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Genau.
    Der Serbien ist aber auch ein ganz ganz Böser... #

    Mag der Serbien der Österreich?
    Jugo-Deutsch

    Der Serbien, der Österreich, der Auto ,der Gabel. Das ist eine vermännlichung der Gegenständen
    Der Össi das verstehn ?


    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Zu den Soldaten muss ich sagen, dass es wirklich nur Einzelfälle waren, es gab keine großen Verbände und dennoch: Solche Leute hätten strafrechtlich verfolgt und den Kosovaren ausgeliefert werden sollen. Das einzige was von staatlicher Seite kam, waren die andauernden Lieferungen von Öl etc. an Serbien und auch das war zu viel.

    Du hast recht und es traurig, dass Griechen und Albaner, zumindest in den '90, kein gutes Verhältnis hatten. Das lag zum einen auch an Hoxha, zum anderen aber auch der Hochnäsigkeit unter den Griechen. Im Grunde sind wir uns so ähnlich, dass wir den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen.



    Ich kann zwar nicht für alle Griechen reden, aber ich für mich sage an Albaner "Entschuldigung" dafür, dass wir jemand unterstützt haben, der gegen euch und somit auch gegen uns gearbeitet hat.
    Es sind genau solche Aktionen, die einen ziemlich dumm und unglaubwürdig erscheinen lassen. Dieses Arschkriechende geradezu selbstbemitleidende Verhalten, was man vielen Leuten anssehen kann, die durch solche Wiedergutmachungspost denken, sie könnten "Frieden" schaffen. So ist das aber nicht mehr als eine peinliche Sache, was dich bei den eigentlich unterstützern z.b. Serben bisschen ins schlechte Licht rückt, für die Albaner aber nicht mehr als ein Text ist oder ein Tropfen auf dem heißen Stein. Taten zeigen den Willen zu veränderung, nicht Worte!
    Wieso ihr den Albanern nicht geholfen habt? Weil sie seit Jahren Landesteile verschiedener Nachbarländer fordern und dann wundert man sich wieso man in Krisenzeiten aufeinmal keine Hilfe kriegt. Im Krieg, vorallem in so kurzen Kriegen, wird nicht nach Verstand oder Statuten, sonder nach Bauchgefühl und Voreingenommenheit gehandelt, sogar wenns um kinder geht und da waren halt nunmal die Verbindung zu Serbien stärker! Ganz einfach. Ich bin auch nicht Stolz auf die Milosevicdiktatur oder sonstige zwischenfälle in der durchwachsenen serbischen Geschichte. Aber ein bisschen Rückrat wird man doch noch behalten können ohne die Opfer zu beleidigen! Und auch wenn es manchmal falsch ist, werde ich und man sollte auch immer hinter seinem Heimatland stehen, genauso werde ich auch immer einem griechen oder russen zur Seite stehen, wie es ein bosnjake bei einem Türken tuen würde, egal was man getan oder nicht getan hat. Da könnt ihr mir erzählen was ihr wollt.

    Ich befürworte die Taten in dieser Zeit nicht und möchte auch niemanden damit angreifen oder beleidigen! Muss man ja hier immer dazuschreiben

    Zu ner anderen Ansicht. Statt der Bombardierung Belgrads wäre ein zurückdrengen der serbischen Armee ohne verletzen von Zivilisten nicht einfacher und intelligenter gewesen? Milosevic hätte man auch mit einem Attentat ausschalten können. Die Geheimdienste Amerikas sind dazu fähig, was man bei den eigenen Präsidenten gut sieht! Ich kann nicht nachvollziehen das du schreibst, dass ihr Serbien! nicht nur Belgrad, lieber hättet bombardieren sollen. Trotz deiner Tätigkeit als MOD und die Tatsache, dass deine Beiträge meist sachlich, objektiv etc. sind, hat diese Aussage für mich einen verwarnungswert, weil das Aufruf zu Mord ist! Das ist töten unschuldiger Zivilisten, denn es wurden nicht nur auf militärische Gebäude und Versorgungslager wie Munitionsfabriken geschossen, sondern auch auch Wohnungen und öffentliche Gebäude. Du hast mein vollstest Unverständniss zu dieser Aussage!

  3. #63

    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    330
    das ist mal wieder propaganda aus fyrom

  4. #64
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    was los serbe
    was stört dich das was ein grieche über albaner schreibt
    hab keine angst euer einseitiges orthodoXx BrothaHoOd wird immer bestehen bleiben

  5. #65

    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    3.047
    Zitat Zitat von asklepios Beitrag anzeigen
    das ist mal wieder propaganda aus fyrom

    Diese scheiss fyromer haben jetzt auch die westlichen Medien im griff

  6. #66
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von asklepios Beitrag anzeigen
    das ist mal wieder propaganda aus fyrom



    Hippokrates

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 15:42
  2. Athen dementiert Waffenlieferungen an Gaddafi
    Von El Greco im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 15:02
  3. Gaddafi tot???!!!!
    Von Zurich.Youngster im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 23:57
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.06.2009, 20:30
  5. Serbien dementiert Kosovo-Anerkennung
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 21:10