BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 52

Bosnischer (ISIS) Aussteiger erzählt..

Erstellt von DerBossHier, 12.09.2014, 23:46 Uhr · 51 Antworten · 5.874 Aufrufe

  1. #41
    koelner
    Zitat Zitat von Monte-B Beitrag anzeigen
    Der Kalif ist Islamwissenschaftler, das wollte ich damit sagen ich denke der weis viel mehr als wir über den Islam zumal er als ARaber in diesem umfeld noch aufgewachsen ist.
    Du meinst Al Baghdadi? Er ist ja nun nicht der einzige Islamwissenschaflter auf dieser Erde. Ich will mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber mein Eindruck ist, dass es weit mehr Islam-Gelehrte gibt, die das Kalifat des IS und auch dessen Inanspruchnahme des Symbols des Propheten keinesfalls gutheissen.

    Und dass Al Baghdadi Araber ist sollte wirklich nicht als Argument zählen. Wie viele Millionen Araber gibt es?

  2. #42

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Du meinst Al Baghdadi? Er ist ja nun nicht der einzige Islamwissenschaflter auf dieser Erde. Ich will mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber mein Eindruck ist, dass es weit mehr Islam-Gelehrte gibt, die das Kalifat des IS und auch dessen Inanspruchnahme des Symbols des Propheten keinesfalls gutheissen.

    Und dass Al Baghdadi Araber ist sollte wirklich nicht als Argument zählen. Wie viele Millionen Araber gibt es?
    Um den Koran richtig zu lesen empfiehlt es sich Arabisch zu können da das Orginal im Arabsichen Geschrieben wurde um so etwaige Übersetzung Problem entgegen zu wirken.

    Les den Koran und die Sunnah und mach dir ein eigens Bild und dann weist du mehr!

  3. #43
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Du meinst Al Baghdadi? Er ist ja nun nicht der einzige Islamwissenschaflter auf dieser Erde. Ich will mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber mein Eindruck ist, dass es weit mehr Islam-Gelehrte gibt, die das Kalifat des IS und auch dessen Inanspruchnahme des Symbols des Propheten keinesfalls gutheissen.

    Und dass Al Baghdadi Araber ist sollte wirklich nicht als Argument zählen. Wie viele Millionen Araber gibt es?
    Momentan lehnen 99% der Muslime die IS ab. Das Kalifat gilt nicht als Rechtmässig.

  4. #44

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Quelle bitte

  5. #45
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Monte-B Beitrag anzeigen
    Quelle bitte
    Quelle bitte, dass die Mehrheit der Muslime IS unterstützt und anerkennt.

  6. #46

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Zitat Zitat von Monte-B Beitrag anzeigen
    Quelle bitte
    Kleines braunes U-Boot.

  7. #47
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Zitat Zitat von Monte-B Beitrag anzeigen
    Quelle bitte
    Hier brudi.

    ImageUploadedByTapatalk1410628869.826729.jpg

  8. #48

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663

  9. #49
    koelner
    Zitat Zitat von Monte-B Beitrag anzeigen
    Um den Koran richtig zu lesen empfiehlt es sich Arabisch zu können da das Orginal im Arabsichen Geschrieben wurde um so etwaige Übersetzung Problem entgegen zu wirken.

    Les den Koran und die Sunnah und mach dir ein eigens Bild und dann weist du mehr!
    Das ist der springende Punkt. Du hast weiter oben den Zusammenhang zwischen ISIS und dem Leben des Propheten hergestellt. Wenn du jetzt sagst, ich könne mir ein eigenes Bild über diesen Zusammenhang machen, indem ich den Koran studiere, dann deutest du an, dass dieser Zusammenhang auch für mich ersichtlich wäre.
    (sprich: "wer den Koran studiert, erkennt, dass der IS gemäß den Überlieferungen des Propheten handelt").

    Wenn das so wäre, müssten viel mehr Moslems durch das Studium des Korans den IS anerkennen und unterstützen. Zum anderen würde das bedeuten, dass der berühmte "Kampf der Kulturen" unausweichlich wäre. Denn wenn die "korrekte" Natur des Islam so etwas wie der IS ist, dann kann es keine friedliche Koexistenz auf Dauer geben. Kein Volk dieser Welt, ob islamisch, christlich oder irgend etwas anderes, wird in Ruhe darauf warten, bis die Krieger des IS vorbeikommen und Unterwerfung oder Strafzoll fordern.

  10. #50

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Quelle bitte, dass die Mehrheit der Muslime IS unterstützt und anerkennt.
    Bruder das siehst du daran das der Westen sich gegen die IS stellt in sachen Krieg also sie Militärisch bekämpft und kein Islamisches Land auch nur einen finger rührt um diese Militärisch anzugreifen im vergleich dazu als Israle Gegründet wurde haben sich wieviele Muslimischen Länder in Krieg mit Israel befunden?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Das ist der springende Punkt. Du hast weiter oben den Zusammenhang zwischen ISIS und dem Leben des Propheten hergestellt. Wenn du jetzt sagst, ich könne mir ein eigenes Bild über diesen Zusammenhang machen, indem ich den Koran studiere, dann deutest du an, dass dieser Zusammenhang auch für mich ersichtlich wäre.
    (sprich: "wer den Koran studiert, erkennt, dass der IS gemäß den Überlieferungen des Propheten handelt").

    Wenn das so wäre, müssten viel mehr Moslems durch das Studium des Korans den IS anerkennen und unterstützen. Zum anderen würde das bedeuten, dass der berühmte "Kampf der Kulturen" unausweichlich wäre. Denn wenn die "korrekte" Natur des Islam so etwas wie der IS ist, dann kann es keine friedliche Koexistenz auf Dauer geben. Kein Volk dieser Welt, ob islamisch, christlich oder irgend etwas anderes, wird in Ruhe darauf warten, bis die Krieger des IS vorbeikommen und Unterwerfung oder Strafzoll fordern.
    DU hast doch geschichte studiert oder? Dann schau dir die letzten 1400 Jahre.

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 17:01
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2004, 19:52
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2004, 18:36
  4. Frage an Bosnische Serben
    Von Dobojlija im Forum Politik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 08.10.2004, 20:28
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.09.2004, 15:25