BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Gadaffi greift Tunesien an!

Erstellt von TurkishRevenger, 29.04.2011, 13:05 Uhr · 13 Antworten · 1.753 Aufrufe

  1. #1
    TurkishRevenger

    Gadaffi greift Tunesien an!

    Libya lideri Muammer Kaddafi'ye bağlı güçler, sınırdaki Tunus kenti Dehiba'ya saldırdı.


    Görgü tanıkları, Kaddafi güçlerinin hafif ve ağır silahlarla saldırdığını belirtti.

    Tanıklar, kentin merkezinde 2 saat kadar önce Tunus askerleriyle şiddetli çatışmalar başladığını, Kaddafi güçlerinin sınır kapısı yakınındaki Dehiba'da mevzilenen Libyalı muhaliflere saldırdığını söyledi.

    Bir tanık, top mermilerinin Dehiba'daki evlere isabet ettiğini, bir kadının öldüğünü ifade etti.
    Kaddafi güçleri Tunus'a sald

    ----------------------------------------------------------

    Gadaffis Truppen haben das tunesische Dorf Dehiba bombardiert. Eine Frau ist gestorben.

  2. #2
    Avatar von Černozemski

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.269
    Mit welchem Hintergrund? Will er Tunesien erobern oder was steht da?

  3. #3
    TurkishRevenger
    Hier eine deutsche Quelle:

    Der seit zwei Monaten andauernde Bürgerkrieg in Libyen hat sich gestern kurzzeitig über die Grenze bis nach Tunesien ausgedehnt. Regierungstreue Einheiten des seit über vierzig Jahren regierenden Machthabers Muammar Gaddafi drangen in tunesisches Territorium ein, als sie versuchten, den von Rebellen kontrollierten Grenzübergang Dehiba-Wazin unter ihre Kontrolle zu bringen.

    Die Grenzverletzungen waren lokal und zeitlich sehr begrenzt, aber haben in Tunesien dennoch einen Aufschrei der Empörung ausgelöst. In einer Stellungnahme des tunesischen Außenministeriums wird die Schwere des Vorfalls betont und die libysche Seite darüber informiert, dass die Grenzübertritte „extreme Empörung“ hervorgerufen haben. Die tunesische Seite fordert außerdem ein sofortiges Ende der Grenzverletzungen.Problematisch ist auch, dass beim Versuch die Kontrolle über den Grenzübergang zu erlangen immer wieder Artilleriegeschosse von Gaddafis Truppen jenseits der Grenze einschlagen. Vor einer Woche hatten die Rebellen den westlich gelegenen Grenzübergang, der von Dehiba in Tunesien nach Wazin auf libyscher Seite führt, unter ihre Kontrolle gebracht. Er ist die einzige befestigte Straßenverbindung, welche den Rebellen in den westlichen Gebirgsregionen Libyens zur Sicherung des Nachschubs bleibt. Ohne diese Verbindung zur Außenwelt wären die Rebellen darauf angewiesen, Verpflegung, Medizin, Benzin und andere Versorgungsgüter über kleine Pisten zu beschaffen.

    Die Auseinandersetzung zwischen den Einheiten des langjährigen Machthabers Muammar Gaddafi und den Rebellen, die von einer internationalen Koalition unterstützt werden, dauert bereits seit Mitte Februar an. Nach Wochen des abwechselnden Vormarsches und Rückzuges entlang der wichtigen Küstenstraße des Landes, haben sich die Kämpfe nun zu einem schwer durchschaubaren Muster aus kleinen Gefechten und Scharmützeln entwickelt.

    Auch in der seit Wochen umkämpften Hafenstadt Misrata dauern die Auseinandersetzungen an. Mit Hilfe der internationalen Luftunterstützung ist es den Rebellen mittlerweile gelungen, die Einheiten Gaddafis aus dem Stadtzentrum zurückzudrängen. Diese haben allerdings die Stadt eingekreist und bombardieren einzelne Stadtteile mit schwerer Artillerie. Auch von der Straße zum Hafen werden immer wieder Gefechte gemeldet.
    Tunesien verrgert ber Grenzverletzung libyscher Soldaten | afrika-travel.de

  4. #4

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    das könnte sich ausweiten.. ich sehe das kritisch..

  5. #5
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.275
    Von wegen westliche Übermächte...

  6. #6
    MaxMNE
    Jetzt wird Tunesien ins Spiel gebracht, weil man sieht dass die Rebellen Stümper sind. Mich würde nicht wundern wenn die tunesische Armee oder eine Koalition verschiedener Araber-Armeen versuchen würde Tripolis zu "befreien".

  7. #7
    IbishKajtazi
    Das könnte Tunesien zum Gegenschlag bewegen und wäre das entgültige Ende des Gadhafi-Regimes!

  8. #8
    Ya-Smell
    Jetzt hetzt man die Araber gegeneinander auf.
    Statt zusammenzuhalten und sich gemeinsam gegen den Westen zu stellen, kämpfen sie gegeneinander und denken sie seien größere Araber als ihre Brüder aus einem anderen Land.

    Hab noch nie so ein beklopptes Volk gesehen. Nichts gegen Araber, kenne viele und hab viele arabische Freunde, daher weiss ich wie die ticken, sind alle gläubige Muslime, können sich aber untereinander nicht leiden.

  9. #9
    MaxMNE
    Zitat Zitat von Ya-Smell Beitrag anzeigen
    können sich aber untereinander nicht leiden.
    An wen erinnern die mich ein wenig? ^^

  10. #10
    Ya-Smell
    Zitat Zitat von MaxMNE Beitrag anzeigen
    An wen erinnern die mich bloß ein wenig?
    haha, naja nicht ganz vergleichbar.

    Die Araber haben ja die gleiche Religion, Kultur, das einzige was sie unterscheidet ist ihr dialekt.

    Hab mal einen palästinensichen Araber gefragt, ob er eine ägyptische Araberin heiraten würde?

    Antwort: "Niemals!"

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wurde Gadaffi Gepfählt?
    Von Perun im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 18:56
  2. Tunesien
    Von MaxMNE im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 20:59
  3. Gadaffi-Sohn getötet!!!
    Von Zurich im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 10:17
  4. Unruhen in Tunesien
    Von ProudEagle im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 11:02
  5. Konflikt: Schweiz vs Gadaffi(Libyen)
    Von graue eminenz im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 04:37