BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 35 ErsteErste ... 410111213141516171824 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 346

Gaddafi schrecklich gequält

Erstellt von hamza m3 g-power, 22.10.2011, 17:18 Uhr · 345 Antworten · 29.137 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.275
    Von einer Seite kann ich die Rebellen verstehen! Wir hättet ihr damals gehandelt wenn ihr Mladic und co in den Händen hättet? Jemand der nicht nur euch und eure Familie terrorisiert hat, sondern das ganze Land.
    Ich weiß nicht genau was Gadaffi getan hat, aber irgend woher muss ja der Hass eines ganzen Volkes kommen.

  2. #132
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    eine große Ehre, für den Oberst





    nochmal paar Zahlen einer anderen Quelle
    krass eigentlich wie wenig darüber berichtet wird in den medien.

  3. #133
    Avatar von VardarSkopje

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.064
    Zitat Zitat von Azrak Beitrag anzeigen
    Von einer Seite kann ich die Rebellen verstehen! Wir hättet ihr damals gehandelt wenn ihr Mladic und co in den Händen hättet? Jemand der nicht nur euch und eure Familie terrorisiert hat, sondern das ganze Land.
    Ich weiß nicht genau was Gadaffi getan hat, aber irgend woher muss ja der Hass eines ganzen Volkes kommen.
    Ach ... dieser 'Hass' kam urplötzlich.

  4. #134
    Avatar von Hundz Gemajni

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    krass eigentlich wie wenig darüber berichtet wird in den medien.
    soviel zum thema pressefreiheit im westen

  5. #135
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Gaddafi wurde zu stark, sein Land war das einzige Land Afrikas, welches ohne finanzielle Hilfe von Außen ausgekommen ist. Ganz im Gegenteil, Libyen finanzierte diverse Projekte und versuchte andere afrikanische Staaten hoch zu bringen. Das heisst Libyen war unabhängig und versuchte Afrika ein wenig aus der Armut holen, die vom Westen kontroliert und forciert wird. Gerade dieser Aspekt war dem Westen ein Dorn im Auge, sprich die Erstärkung Afrikas. Denn in Afrika kann man ja die ganzen überschüssigen Milchprodukte ablagern und den Einheimischen die Viezucht versauen, nach Afrika bringt man die ganze Textilware, die bei uns vor der Tür gesammelt wird und afrikanische Textilhersteller, haben dagegen keine Chance. Die ganzen alten Autos, sprich den Schrott Europas verschifft man nach Afrika. Obowhl Afrika schon längst ausgebeutet ist, saugt der Westen immer noch am süßen Honig Afrikas. Gerade das wollte Gaddafi verhindern.

    oder solche Fakten hier:

    Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit hat sich Libyen in Deutschland und Europa einen großen Mineralölkonzern zusammengekauft. Kerngesellschaft ist die Oilinvest B.V., Rotterdam, die dem libyschen Staatsfonds Libyan Investment Authority gehört und damit stets Staatschef Muammar al-Gaddafi unterstand. Landläufig ist der Konzern unter dem Markennamen Tamoil Group bekannt.
    Gadaffis Deutschland-Geschäft wirft ordentliche Gewinne ab: 2009 wurde laut Bundesanzeiger-Eintrag ein Rohergebnis von knapp 97 Millionen Euro erzielt, ein Plus von knapp 20 Millionen gegenüber 2007. Neben Deutschland sind vor allem die Schweiz und Italien große Tamoil-Standorte. Insgesamt betrieb der Konzern nach eigenen Angaben gut 2 800 Tankstellen in Europa. Der Konzern sorgt auch dafür, dass Libyen für sein Erdöl einen sicheren Absatzmarkt hat. So liegt in Deutschland, Italien und der Schweiz der Import von Öl aus den libyschen Feldern weit über dem europäischen Durchschnitt. In Deutschland waren es 2010 7,8 Prozent der Importe.
    Das ganze Spiel ist so abgekartert....

  6. #136
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    krass eigentlich wie wenig darüber berichtet wird in den medien.
    Libyen als Staat, würde es z.b in Europa liegen, könnte mit Frankreich, GB und Deutschland konkurieren, so stark "waren" die.

  7. #137
    vincent vega
    Zitat Zitat von Tetraethyllead Beitrag anzeigen
    Blutertränkt kurz vor dem Tod und voller Leid. Umgeben von einer Horde hungriger und wilder Dschungelaffen wird er geohrfeigt, angespuckt und beleidigt.

    stoka

  8. #138

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Gaddafi Befürworter sollen auch so behandelt werden

  9. #139
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von peer_vers Beitrag anzeigen
    Gaddafi Befürworter sollen auch so behandelt werden
    Kommt und holt uns

    Lang lebe Oberst Gaddafi.

  10. #140
    Avatar von Novak

    Registriert seit
    28.08.2009
    Beiträge
    2.953
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Kommt und holt uns

    Lang lebe Oberst Gaddafi.

    Allahu Akbar!

Ähnliche Themen

  1. Grausam entstellt: Syrischer Bub (13) zu Tode gequält
    Von Adriatiku im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 21:48
  2. Dieb von Polizei an Penis gefesselt und gequält!
    Von Cobra im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 14:29
  3. Oh mein Gott. Wie schrecklich.
    Von Grasdackel im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 18:52
  4. Gequält,Gefoltert und Getötet
    Von ArchitektSinan im Forum Rakija
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 10.03.2007, 17:42