BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 35 ErsteErste ... 713141516171819202127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 346

Gaddafi schrecklich gequält

Erstellt von hamza m3 g-power, 22.10.2011, 17:18 Uhr · 345 Antworten · 29.161 Aufrufe

  1. #161
    Feuerengel
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen

    labert nicht so ein müll, allah hat ihm dieses ende was er verdient hat gebracht......darum allah u akbar........möge er in der hölle weiter schmoren.
    Die Menschen selbst wollten so ein Ende für ihn, was ich auch verstehen kann. Lassen wir mal Gott dabei aus dem Spiel.

    Kalofsh mirë

  2. #162
    Avatar von VardarSkopje

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.064
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    junge junge weisst du wieviele menschen in diesen 6 monaten kämpfe gestorben sind???

    ca. 50 tausend......und dass nur weil ein beschissener wixxer der 40 jahre zuvor seine gegner noch viel schlimmer gequält und umgebracht hat, nicht von seinem goldenen thron absteigen möchte.

    libyen hat im vergleich zu anderen ländern in afrika ziemlich wenige einwohner, und wenn man die opferzahlen sieht, kann man sich sehr wohl denken dass jeder libyer jemanden in der familie verloren hat.

    also hätt ich als albaner milosevic in die finger bekommen, hätt ich ihm zuerstmal sämtliche glieder zerschossen und ihn gekreuzigt.

    labert nicht so ein müll, allah hat ihm dieses ende was er verdient hat gebracht......darum allah u akbar........möge er in der hölle weiter schmoren.
    Genau... das ganze habt ihr Allah zu verdanken.
    Er hat die Rebellen mit Waffen versorgt, Lybien bombardiert und letztendlich Gaddafi hingerichtet.
    Als Dank sollten wir nun die Scharia einführen.

  3. #163
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    junge junge weisst du wieviele menschen in diesen 6 monaten kämpfe gestorben sind???

    ca. 50 tausend......und dass nur weil ein beschissener wixxer der 40 jahre zuvor seine gegner noch viel schlimmer gequält und umgebracht hat, nicht von seinem goldenen thron absteigen möchte.

    libyen hat im vergleich zu anderen ländern in afrika ziemlich wenige einwohner, und wenn man die opferzahlen sieht, kann man sich sehr wohl denken dass jeder libyer jemanden in der familie verloren hat.

    also hätt ich als albaner milosevic in die finger bekommen, hätt ich ihm zuerstmal sämtliche glieder zerschossen und ihn gekreuzigt.

    labert nicht so ein müll, allah hat ihm dieses ende was er verdient hat gebracht......darum allah u akbar........möge er in der hölle weiter schmoren.
    versuchst du irgendwie immer mit einem neuen beitrag deinen persönlichen rekord was behinderte beiträge angeht zu brechen oder wieso kommen immer so komische sätze von dir. Lynchjustiz ist alles andre als gotteswerk

  4. #164
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von peer_vers Beitrag anzeigen
    Sein Drecksface sagt doch alles über ihn aus, genau so war es bei Milosevic. Gottseidank wurden unsere muslimischen Brüder und Schwestern in Lybien von diesem Monster befreit.
    ich bin mir sicher von jetzt an wird es nur mehr bergauf gehen

  5. #165

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von QQ LELE Beitrag anzeigen
    soviel zum thema pressefreiheit im westen
    Unter nicht berichten wollen und nicht berichten dürfen liegt ein großer Unterschied,negative Schlagzeilen interessieren den Leuten nunmal mehr,ist überall so.
    Aber wie manche versuchen ihn als Engel aussehen zu lassen,ist auch krass.
    Er war verantwortlich für den Lockerbie-Anschlag

    Libyen-Konflikt: Gaddafi-Schergen sollen Hunderte Frauen vergewaltigt haben - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

    Klar kommen manche gerne mit "er hat doch das lesen beigebracht....",genau,hat er. Von vielen hat er auch den Papa in den Knast quälen und dannach töten lassen oder die Mama vergewaltigen lassen.
    Da nützt das "gute" nichts mehr,wenn er seine Milizen und Söhne zum Vergewaltigen schickt.

    Wenn er so beliebt im Volk war,warum waren Wahlen nie erlaubt?
    So einer der seinem Volk soiel gutes gebracht hat und die meisten ihn lieben,der dürfte keine Angst um Machtverlust haben.

  6. #166

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    490
    Zitat Zitat von Sandzaklija Beitrag anzeigen
    Hat er super gemacht
    Die Quittung hat er erhalten

  7. #167
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von LS_89 Beitrag anzeigen
    Jemand der seinem Volke Unrechtes tut hat es nicht anders verdient egal wie grausam es einem vorkommen mag. Ansonten finde ich diese "Allahu Akbar-Getue" auch vollkommen überflüssig.
    ABER .. wieviele waren wirklich gegen Qaddafi? Was wäre wenn Qaddafi eine direkte demokratische Wahl vorgeschlagen hätte mit der Frage ihn abzusetzen oder ihn zu behalten? Wie wäre die Mehrheit? Gab es überhaupt eine? Das würd ich nun gern wissen.

    Wahrnehmung (durch eventuelle Medienpropaganda) ist eine Sache, Realität eine andere.



    Schauen wir mal nach Iraq: da gibt es auch einige Menschen, sogar Ausländer, die sagen dass Saddam gut für sie war bzw. es besser als heute war. Von welchen Leuten wurde er denn exekutiert? Von den Shiiten die sogar den Namen ihres Anführers gerufen haben als man Saddam hängte. Nur so als Beispiel.

  8. #168
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Robert Beitrag anzeigen
    Unter nicht berichten wollen und nicht berichten dürfen liegt ein großer Unterschied,negative Schlagzeilen interessieren den Leuten nunmal mehr,ist überall so.
    Aber wie manche versuchen ihn als Engel aussehen zu lassen,ist auch krass.
    Er war verantwortlich für den Lockerbie-Anschlag

    Libyen-Konflikt: Gaddafi-Schergen sollen Hunderte Frauen vergewaltigt haben - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

    Klar kommen manche gerne mit "er hat doch das lesen beigebracht....",genau,hat er. Von vielen hat er auch den Papa in den Knast quälen und dannach töten lassen oder die Mama vergewaltigen lassen.
    Da nützt das "gute" nichts mehr,wenn er seine Milizen und Söhne zum Vergewaltigen schickt.

    Wenn er so beliebt im Volk war,warum waren Wahlen nie erlaubt?
    So einer der seinem Volk soiel gutes gebracht hat und die meisten ihn lieben,der dürfte keine Angst um Machtverlust haben.
    er war ein engel in teufelskostüm :P

    naja eigentlich ist es klar dass er ein diktator war somit hat er sich viel dreck am stecken, nur die sache ist die dass das land jetzt im chaos versinken wird und den leuten wird es schlechter gehen als vorher, es soll aber nicht meine sorge sein im endeffekt

  9. #169
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Was wohl Cowboy Reagan zum Tod des Oberst sagen würde



    Die halbstarken Zirkusaffen haben das geschafft was er vor Jahren versucht hatte.

  10. #170
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Zitat Zitat von Aurel Beitrag anzeigen
    Die Quittung hat er erhalten
    So'n Schwachsinn...

Ähnliche Themen

  1. Grausam entstellt: Syrischer Bub (13) zu Tode gequält
    Von Adriatiku im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 21:48
  2. Dieb von Polizei an Penis gefesselt und gequält!
    Von Cobra im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 14:29
  3. Oh mein Gott. Wie schrecklich.
    Von Grasdackel im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 18:52
  4. Gequält,Gefoltert und Getötet
    Von ArchitektSinan im Forum Rakija
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 10.03.2007, 17:42