BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 30 von 35 ErsteErste ... 20262728293031323334 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 346

Gaddafi schrecklich gequält

Erstellt von hamza m3 g-power, 22.10.2011, 17:18 Uhr · 345 Antworten · 29.164 Aufrufe

  1. #291
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.108
    Zitat Zitat von Robert Beitrag anzeigen
    Was willst du mit dem Foto beweisen?
    das die keine Feinde waren,wegen einem Handschlag auf einer versammlung? Das gehört dazu,auch wenn man sich nicht leiden kann,das weiß doch schon ein Kindergartenkind,aber anscheinend sind Kommunisten weit hinterher.

    Wie gesagt,sie hat das recht sich zu freuen wenn ein Feind weniger da ist,scheißegal ob es Kommunisten die die USA am liebsten in einem KZ´s sehen würden,passt oder nicht.
    Wenn es so wäre,dann dürfte man sich auch nicht über den tod Hitlers freuen.

    Du verlangst echt beweise das Gaddafi die USA beleidigt hat?
    Schau doch mal erstmal in deinem "Rip Gaddafi" Video wie die Armee über USA,Frankreich und GB Flaggen marschieren...

    Du kannst eben nicht klar denken bei diesem Thema da du die Rote brille auf hast.

    Ich hab grad ernsthaft überlegt ob ich überhaupt antworten soll.
    Du verstehst nichtmal was ich mit dem Bild sagen wollte.
    Ja vor 30 Jahren trampelten irgendwelche Soldaten über die USA flagge,
    aber du sagtest das Gaddafi die USA bei seiner UN-Rede beledigt hat,
    da will ich Beweise sehen.
    Ich kann nicht klar denken?
    Du bezeichnest mich als kommunistischen Hinterwäldler,
    das ich die USA am liebsten in einem KZ sehen würde (wie geht den das ?)
    Und erzählst ich kann nicht klar denken??
    Alles klar
    Und außerdem heisst es rosarote Brille.

  2. #292

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    219
    Also an einem Beispiel erkennt man ganz klar was für Luschen doch Gaddafi und Saddam waren.

    Wie kann man so blöd sein und dem Feind seinen eigenen Leichnam zum Triumph überlassen.
    Gadaffi im Kühlhaus für jeden Sichtbar umgekommen durch einen Mob bespuckt und entehrt. So wie es sich die ewigen Erzfeinde wie die USA schon immer gewünscht hätten.

    Adolf hat aus sich verbrannte Asche machen lassen.
    Hier sieht man den Kaliber unterschied.

  3. #293
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen

    Ich hab grad ernsthaft überlegt ob ich überhaupt antworten soll.
    Du verstehst nichtmal was ich mit dem Bild sagen wollte.
    Ja vor 30 Jahren trampelten irgendwelche Soldaten über die USA flagge,
    aber du sagtest das Gaddafi die USA bei seiner UN-Rede beledigt hat,
    da will ich Beweise sehen.
    Ich kann nicht klar denken?
    Du bezeichnest mich als kommunistischen Hinterwäldler,
    das ich die USA am liebsten in einem KZ sehen würde (wie geht den das ?)
    Und erzählst ich kann nicht klar denken??
    Alles klar
    Und außerdem heisst es rosarote Brille.
    Robi glaubt auch, dass jeder US Soldat für Unabhängigkeit Kosovos bereit ist sein Leben zu opfern. Der Mann ist keine Antwort Wert. Also lass es, es ist nur reine Zeitverschwendung.

  4. #294

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von hamza-gazija Beitrag anzeigen
    ....

    Vor allem das 2. Video zeigt, dass diese "Rebellen" 0% Respekt verdienen. Wer quält einen Menschen so, der gerade stirbt? Und dabei die Worte "Allahu Akbar" zu rufen im das religiös zu legitimieren ist ehrenlos, da jeder weiß, dass sie dies aus purem Hass tun und nicht für Allah. Das hat nichts mit Islam zu tun. Hauptsache sie fühlen sich gut dabei, wenn sie sowas schreien... Meiner Meinung nach ein sehr primitives Volk mit mittelalterlichen Sitten. Ohne die Nato wären sie nie soweit gekommen und sich dann noch so zu benehmen und jemanden, der sich nicht wehrt in den Kopf schiessen etz. einfach nur abartig... diese MUTIGEN REBELLEN !
    Mehr als 40 Jahre lang herrschte Gadaffi zunehmend diktatorisch über das Land. Wie bei anderen arabischen Potentaten auch, ging dies einher mit Gewalt, Mord, Folter, Verschleppung. 80% der Lybier kennen nur dieses System was zunehmend schlimmer wurde.

    Und nun erwartet man von so einem Geknechteten nun genau was? Das er ein Prozesshandbuch der Haager Kriegsverbrechertribunals rausholt, ihm seine Rechte vorliest oder er einem Justizsystem zugeführt wird, was in Lybien de fakto nicht einmal existiert ?

    Diese Hinrichtung ist Mist, keine Frage. Aber sie ist unter dem Kontext vorausgegangener Ereignisse zu betrachten und zeigt die Verrohung durch Diktatur. Entscheidend wird nun sein, ob es die Lybier schaffen sich aus den Fesseln der Vergangenheit zu lösen und ein demokratisches System zu etablieren.

    Abschliessend: Jefferson hat da was interessantes gesagt:

    "Der Baum der Freiheit muß von Zeit zu Zeit mit dem Blut der Patrioten und der Tyrannen begossen werden. Dies ist der Freiheit natürlicher Dünger"

    Gadaffi ist Opfer seiner eigenen Gewalt geworden. Nicht schön, aber logisches Resultat.

  5. #295
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Zitat Zitat von Robert Beitrag anzeigen
    Was willst du mit dem Foto beweisen?
    das die keine Feinde waren,wegen einem Handschlag auf einer versammlung? Das gehört dazu,auch wenn man sich nicht leiden kann,das weiß doch schon ein Kindergartenkind,aber anscheinend sind Kommunisten weit hinterher.

    Wie gesagt,sie hat das recht sich zu freuen wenn ein Feind weniger da ist,scheißegal ob es Kommunisten die die USA am liebsten in einem KZ´s sehen würden,passt oder nicht.
    Wenn es so wäre,dann dürfte man sich auch nicht über den tod Hitlers freuen.

    Du verlangst echt beweise das Gaddafi die USA beleidigt hat?
    Schau doch mal erstmal in deinem "Rip Gaddafi" Video wie die Armee über USA,Frankreich und GB Flaggen marschieren...

    Du kannst eben nicht klar denken bei diesem Thema da du die Rote brille auf hast.
    So ein gequirrlter Scheiß... Alter, was haben KZ's mit Gaddafi zu tun?

  6. #296
    Avatar von Epirote

    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    2.528
    Gaddafis Anhänger wurden gefangen genommen, gefoltert und misshandelt. Anschliessend wurden ihre Körperteile vor einem verlassenen Hotel liegen gelassen. Ich frage mich wie solche Menschen jetzt ein Land regieren sollen. Die meisten von denen sind doch kein Stück besser als Gaddafi selber. Jetzt rufen die noch die Scharia aus. Darunter wird sowieso wieder die Bevölkerung leiden.

  7. #297

  8. #298
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Libyen: 267 Leichen in Sirte deuten auf Massaker hin - Nachrichten Politik - Ausland - WELT ONLINE

    Richtige Helden diese Rebellen
    Aber schon klar, Gaddafi ist der Massenmörder und Tyrann diese Ratten sind natürlich unschuldige Heilige.

  9. #299
    MaxMNE
    Der Fall Sirte erinnert mich immer mehr an Vukovar. Erst erobert die richtige Armee die Stadt (JNA / NATO), dann kommt das Gesindel und massakriert (Chetniks / Rebellen).

    Sogar die Vorher-Nachher Bilder von Sirte wecken Erinnerungen.

  10. #300
    Avatar von delije1984

    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    3.536
    wusstet ihr das gadaffis frau aus bosnien kommt?

Ähnliche Themen

  1. Grausam entstellt: Syrischer Bub (13) zu Tode gequält
    Von Adriatiku im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 21:48
  2. Dieb von Polizei an Penis gefesselt und gequält!
    Von Cobra im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 14:29
  3. Oh mein Gott. Wie schrecklich.
    Von Grasdackel im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 18:52
  4. Gequält,Gefoltert und Getötet
    Von ArchitektSinan im Forum Rakija
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 10.03.2007, 17:42