BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 21 von 46 ErsteErste ... 1117181920212223242531 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 456

Krieg: Türkei greift syrische Ziele an

Erstellt von Kejo, 03.10.2012, 21:38 Uhr · 455 Antworten · 21.414 Aufrufe

  1. #201
    economicos
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Nein für uns spielt es keine Rolle ,die Täter müssen zur Rechenschaft gezogen werden,ob es Assad Schergen,Pkk-Terroristen oder Rebellen waren ist hier zweitrangig.Das hat man auch gemacht in dem man die abschusszone der Granate lokalisiert hat und die abschuss zone platt gemacht hat.


    Der Angriff ist genau richtig gewesen sogar zu spät für viele Türken 5 türkische Zivilisten wurden getötet darunter Kinder
    Das Problem ist, ihr wisst ja nicht wer die Täter waren? Nur, dass sie aus Syrien kommen, also kann es jeder gewsen sein.

  2. #202
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    naja, das sind z.T. Halbstarke, und in der Armee gedient?
    Und wenn dieser vergeltungsschlag syrische zivilisten treffen würde......wäre es für einen dummkopf hier gerecht.Hauptsache gewalt verüben.

  3. #203
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Du hast recht. In den Medien ist jetzt die Rede von Raketen, über diese Waffen verfügen die Rebellen nicht. Selbst wenn, damit würden sie lieber Kampfjets abschießen.

    Übrigens feuert die Türkei weiter: Beschuss aus Syrien: Türkei ruft Uno-Sicherheitsrat an - SPIEGEL ONLINE
    Da wäre ich vorsichtig, die selbstgebastelten Teile der Hamas laufen auch unter Raketen, weil sie eben während des Fluges Treibstoff verbrennen. Die Dinger haben durchaus die Reichweite. Wäre aber etwas erstaunlich, wenn sie da im ersten Anlauf etwas treffen würden. Damit kann man dann aber nichtmal ein schwebendes Zeppelin abschiessen geschweige denn eine F-16.

    Ich würde eher auf richtige Artillerie tippen, wegen der Anzahl drei. Die haben einfach daneben geschossen, das passiert auch wesentlich besseren Armeen als der syrischen. Oder schlicht überlagerte Munition oder sonstige Materialschwankungen. DER SPIEGEL 48/1964 - DRAUSSEN MECKERT EIN MG

    Wieso jetzt alle auf der Türkei rumhacken, "Hose runter, Schwanzvergleich" ist im Nahen Osten nunmal das Mittel das von allen Seiten genutzt und verstanden wird.

  4. #204
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Da wäre ich vorsichtig, die selbstgebastelten Teile der Hamas laufen auch unter Raketen, weil sie eben während des Fluges Treibstoff verbrennen. Die Dinger haben durchaus die Reichweite. Wäre aber etwas erstaunlich, wenn sie da im ersten Anlauf etwas treffen würden. Damit kann man dann aber nichtmal ein schwebendes Zeppelin abschiessen geschweige denn eine F-16.

    Ich würde eher auf richtige Artillerie tippen, wegen der Anzahl drei. Die haben einfach daneben geschossen, das passiert auch wesentlich besseren Armeen als der syrischen. Oder schlicht überlagerte Munition oder sonstige Materialschwankungen. DER SPIEGEL 48/1964 - DRAUSSEN MECKERT EIN MG

    Wieso jetzt alle auf der Türkei rumhacken, "Hose runter, Schwanzvergleich" ist im Nahen Osten nunmal das Mittel das von allen Seiten genutzt und verstanden wird.
    Kam ja gestern bei cnn das höchstwahrscheinlich das ziel verfehlt wurde.Das syrische und türkisch dorf sollen nur ein paar hundert meter ausseinander liegen.

  5. #205
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.224
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Das Problem ist, ihr wisst ja nicht wer die Täter waren? Nur, dass sie aus Syrien kommen, also kann es jeder gewsen sein.
    Höchstwahrscheinlich waren es Assad Schergen sonst würde Assad Regierung sich nicht so äussern und in dem Abschussgebiet der Granate hätte es keine tote syrische Regierungstruppen gegeben.

    Der syrische Informationsminister Omran Al-Zoubi hat angekündigt, den Granatenangriff auf das türkische Dorf Akçakale untersuchen zu lassen. Gleichzeitig sprach er den Hinterbliebenen der Opfer sein Beileid aus.

    Syriens Informationsminister: Granateneinschlag in der Türkei wird untersucht | DEUTSCH TÜRKISCHE NACHRICHTEN
    - - - Aktualisiert - - -

    Muhalifler: 20 Suriyeli asker öldü

    Şanlıurfa'nın Akçakale ilçesine dün Suriye tarafından düşen top mermisi nedeniyle beş kişinin hayatını kaybetmesinin ardından Türk ordusu Suriye hedeflerini vuruyor. Türkiye'nin gece boyunca T-155 fırtına obüsleriyle gerçekleştirdiği top ateşinde çok sayıda Suriyeli askerin öldüğü iddia edildi. Hürriyet Dünyası'ndan Faruk Balıkçı Suriye'den son gelişmeleri sıcağı sıcağına aktarıyor.


    11.40 Ak Parti Ankara Milletvekili Yalçın Akdoğan, Akçakale'ye top mermisi düşmesinin ardından yaşanan gelişmelerle ilgili olarak, “Caydırıcı olacak şekilde bütün askeri hedefler gece boyunca top atışı ile vuruldu. Bundan sonraki süreç karşı tarafın (Suriye) tavrına bağlı” dedi.
    Aynı zamanda Başbakan Tayyip Erdoğan'ın başdanışmanı olan Akdoğan, NATO başta olmak üzere uluslararası platformun konu ile ilgili Türkiye'ye destek çıkan açıklama ve kararlarına dikkati çekerek, “Türkiye NATO ve uluslararası toplumdan gerekli desteği tam anlamıyla aldı. Bu diplomasi başarısıdır” diye konuştu.
    Suriye yönetimine askeri olarak da gerekli karşılığın verildiğini vurgulayan Akdoğan, “Caydırıcı olacak şekilde bütün askeri hedefler gece boyunca top atışı ile vuruldu” ifadesini kullandı.


    10.15 Faruk Balıkçı Suriye'den aktarıyor: Şanlıurfa’nın Akçakale ilçesi gümrük kapısının karşısında bulunan Suriye’ye ait Akçakale Gümrük Kapısı’nı elinde bulunduran Özgür Suriye Ordusu (ÖSO) birlikleriyle görüştük. Esad ordusunun ÖSO’nun elinde bulunan gümrük kapısını havan topları ve toplarla bombalaması sonucu gümrüğün büyük bir bölümünün tahrip olduğu görüldü.
    Gümrüğe yerleşen ÖSO’ya ait 100 asker bulunurken, ÖSO komutanı Nevruz Muhammed, Türkiye’ye 17 km uzaklıktaki Esad ordusunun elinde bulunan Resmilkade’den atılan 130 mm’lik top ile 5 Türk vatandaşının ölümünden üzüntü duyduklarını ve buna misilleme olarak kendilerinin de Suriye ordusuna saldırdıklarını 20 Suriye askerinin öldürüldüğünü 70’inin yaralandığını ileri sürdü.
    Komutan Muhammed Türkiye’ye düşen topla ilgili iddiaları da kendi ellerinde 130 mm’lik top bulunmadığını belirterek yalanlarken ve Suriye ordusunun maksatlı olarak Türkiye’yi hedef aldığını söyledi. Türkiye sınırına yakın Calablos, Aynelarab, Hafze, Meskene, Telabiye, Surk, Rif, Ribirniç yerleşim yerlerinin ellerinde bulunduğunu belirten ÖSO üyeleri en büyük çatışmanın halen Rakka’ya bağlı Tapka ilçesinde yaşandığını bu kentin yarısının Suriyue ordusunun yarısının ise ÖSO’nun elinde bulunduğunu söylediler.

    http://www.hurriyet.com.tr/planet/21619827.asp

  6. #206
    D.Hans
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Der Angriff ist genau richtig gewesen sogar zu spät für viele Türken 5 türkische Zivilisten wurden getötet darunter Kinder
    Im gemütlichen Wohnzimmer oder im klimatisierten Büro kann jeder laut schreien! Ich schlage vor, Du setzt Dich in den Flieger Richtung Türkei, ziehst die eine Uniform an und rächst die 5 türkischen Zivilisten - oder du ziehst Dich ein paar Tage zurück und denkst über jede einzelne Deiner Aussagen einmal nach.

    Ich wette, dass Du nach dem 15-monatigen Wehrdienst in der Türkei anders denkst. Aber wahrscheinlich kaufst Du dich von der Wehrpflicht um lächerliche 5.112 € frei. Nur für den Fall das Du (Auslands-)Türke bist. Wenn Du einen deutschen Pass hast, ist das natürlich eine andere Geschichte.

    Übrigens: Ich habe noch keine Antworten bekommen.

  7. #207
    economicos
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Höchstwahrscheinlich waren es Assad Schergen sonst würde Assad Regierung sich nicht so äussern und in dem Abschussgebiet der Granate hätte es keine tote syrische Regierungstruppen gegeben.
    höchstwahrscheinlich ist nicht sicher, aber nun gut, was passiert ist, ist passiert

  8. #208
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Kam ja gestern bei cnn das höchstwahrscheinlich das ziel verfehlt wurde.Das syrische und türkisch dorf sollen nur ein paar hundert meter ausseinander liegen.
    Paar hundert Meter ist durchaus Toleranz bei überlagerter zu neuer Munition.

    Aber dann ist Erdogan auf alle Fälle im Recht, irgendwie muß man ja Assad klar machen, dass er mit Artillerie eben nicht bis kurz vor den Grenzstein schießen lassen kann.

  9. #209
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.425
    Zitat Zitat von D.Hans Beitrag anzeigen
    Übrigens: Ich habe noch keine Antworten bekommen.
    Das sind auch persönliche Fragen, auf deren Beantwortung du keinen Anspruch hast, auch nicht per PN

  10. #210
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.224
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    höchstwahrscheinlich ist nicht sicher, aber nun gut, was passiert ist, ist passiert
    Höchstwahrscheinlich waren es Assads Schergen,nach der bombadierung der Türkei derAbschusszone der Granate in Syrien gab es in diesem Gebiet tote Regierungssoldaten vom Assad.Auch wenn es Rebellen waren müssen sie zur Rechenschaft gezogen werden,
    Bei den ersten türkischen Vergeltungsschlägen in der Nacht auf Donnerstag seien mehrere syrische Soldaten getötet worden, berichtete die oppositionelle Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte in London. Die Soldaten seien bei einem Posten nahe Tel Abyad stationiert gewesen, hieß es. Es gab keine Angaben darüber, wie viele Soldaten getötet wurden
    Türkei setzt Vergeltungsangriffe auf Ziele in Syrien fort - Syrien - derStandard.at

    .
    Aus TelAbyad wurde auch eine Granate in richtung Türkei abgefeuert,was suchen da wohl Assads Schergen?

    Ziel sei die Region um die Stadt Tel Abyad gewesen, die rund zehn Kilometer von der gemeinsamen Grenze entfernt liegt, hieß es in türkischen Sicherheitskreisen. Von dort aus seien am Mittwoch Granaten auf türkisches Gebiet gefeuert worden,

Ähnliche Themen

  1. Haber News: USA greift Syrien mit Atomwaffen an
    Von Friedrich der Große im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 22:09
  2. Bricht der Krieg gegen Syrien bald aus?
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 12:24
  3. Steht der Krieg gegen Syrien bevor?
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.02.2012, 00:23
  4. Türkei plant Pufferzone in Syrien!
    Von EnverPasha im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 20:41
  5. Bereitet Israel sich auf einen Krieg gegen Syrien vor?
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 19:30