BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 33 von 46 ErsteErste ... 2329303132333435363743 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 456

Krieg: Türkei greift syrische Ziele an

Erstellt von Kejo, 03.10.2012, 21:38 Uhr · 455 Antworten · 21.447 Aufrufe

  1. #321
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Wenn das mal kein Stellvertreterkrieg ist.

  2. #322
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von Ivanfi Beitrag anzeigen
    --------------
    Das sind die FAKTEN, keine Verschwörungshalluzinationen!

    Bitte lesen:
    Die USA steuern den “globalen Terror” aus Pakistan und dem Mittleren Osten « Geopolitiker's Blog

    Die USA steuern den “globalen Terror” aus Pakistan und dem Mittleren Osten

    Oktober 10, 2010
    Von Ronald Reagan und dem Sowjetisch-Afghanischen Krieg zu George W. Bush und dem 11. September 2001 -

    Von MICHEL CHOSSUDOVSKY, 7. Oktober 2010 –
    Wer steck eigentlich hinter deinem bescheuerten Blog, da ist ja nicht mal ein Impressum?

  3. #323

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Wo sind denn jetzt die ganzen Verschörungstheoretiker, alles von der NATO/USA/Israel/CIA/Mossad/Neue Weltordnung insziniert???
    das hat mit verschwörung nichts zutun, man muss 2 +2 rechnen

    - - - Aktualisiert - - -

    warum ist die türkei eigentlich bei der nato? was haben sie dort zu suchen?

    - - - Aktualisiert - - -

    auf dem taksimplatz in istanbul kam es zu einer antikriegsdemo bei der die demonstranten laut riefen : Nein zum Krieg, Frieden jetzt! Wir wollen keine Soldaten für die Imperialisten sein!

  4. #324
    Kejo
    Zitat Zitat von mujaga Beitrag anzeigen
    das hat mit verschwörung nichts zutun, man muss 2 +2 rechnen

    - - - Aktualisiert - - -

    warum ist die türkei eigentlich bei der nato? was haben sie dort zu suchen?
    Unter geopolitischen Aspekten wäre eine NATO ohne die Türkei tatsächlich nur die Hälfte wert. Von der Türkei aus kann man im Nahen Osten (Iran, Israel), in Russland, auf dem Kaukasus, auf dem Balkan, im westlichen Mittelmeer, in der Schwarzmeerregion und wie die Globalisierung beweist, sogar in Mittelasien und Nordafrika intervenieren. Der Kalte Krieg sollte klar sein.

    Was glaubst Du schon, warum die Amerikaner A-Waffen in der Türkei lagern? Aus Spaß?

  5. #325

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Unter geopolitischen Aspekten wäre eine NATO ohne die Türkei tatsächlich nur die Hälfte wert. Von der Türkei aus kann man im Nahen Osten (Iran, Israel), in Russland, auf dem Kaukasus, auf dem Balkan, im westlichen Mittelmeer, in der Schwarzmeerregion und wie die Globalisierung beweist, sogar in Mittelasien und Nordafrika intervenieren. Der Kalte Krieg sollte klar sein.

    Was glaubst Du schon, warum die Amerikaner A-Waffen in der Türkei lagern? Aus Spaß?
    die türkei hat sowas nicht nötig.. und erdogan der mann mit zwei gesichtern.. ist nur eine schande für die türkei..
    seit 4:30 wird zurückgeschossen... na klingelts ??

  6. #326
    Kejo
    Zitat Zitat von mujaga Beitrag anzeigen
    auf dem taksimplatz in istanbul kam es zu einer antikriegsdemo bei der die demonstranten laut riefen : Nein zum Krieg, Frieden jetzt! Wir wollen keine Soldaten für die Imperialisten sein!
    Ein paar tausend Demonstranten in einer 20-Millionen-Metropolregion sind wirklich nicht viel, auch wenn sie ein (natürlich) großes Medienecho erschaffen.

    Außerdem waren das idR. Kommis und linke Spinner.

  7. #327

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Ein paar tausend Demonstranten in einer 20-Millionen-Metropolregion sind wirklich nicht viel, auch wenn sie ein (natürlich) großes Medienecho erschaffen.

    Außerdem waren das idR. Kommis und linke Spinner.
    is ja egal wieviele es waren, hauptsache sie waren da..

  8. #328
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Hier meine propaganda.

    "Systematisch und organisiert"

    Aus Tätern werden Opfer und aus Opfern Täter: Die Gewalt von Kosovo-Albanern gegen die Serben nimmt täglich zu. Von 40.000 Serben sind bis auf 2000 alle geflüchtet. Diesen wird das Leben zur Hölle gemacht. Das UNHCR schlägt Alarm.


    ANZEIGE




    Pristina - Die Angriffe gegen Serben und Roma im Kosovo werden nach Einschätzung des Uno-Flüchtlingshilfswerks UNHCR zunehmend gewalttätiger. UNHCR-Sprecher Ron Redmond sagte am Mittwoch in Pristina: "Es scheint systematisch und organisiert zu sein."

    REUTERS
    Angst im Kosovo


    Die internationale Friedenstruppe Kfor meldete neue Anschläge mit schweren Waffen sowie Zusammenstöße zwischen Albanern und Serben im Kosovo. In Gnjilane im Osten nahmen Kfor-Soldaten 60 Personen fest, die zum Teil Waffen hatten und Uniformen der UCK-Miliz trugen. 20 Schusswaffen, Knüppel, Messer und Uniformen wurden sicher gestellt. Zehn der Festgenommenen blieben in einem US-Camp in Gewahrsam. Auf eine Mutter und ihr vier Jahre altes Kind wurde in der Nacht zum Mittwoch geschossen. Die Mutter starb. Beide waren mit Schussverletzungen zu einem Kfor-Kontrollpunkt bei Donje Korminjane, im Osten, gebracht worden. Das Kind wurde zunächst von russischen Militärärzten versorgt.
    Die Uno-Organisation sei zunehmend alarmiert über die Situation der ein- bis zweitausend in Pristina verbliebenen Serben, wo vor der Massenflucht etwa 40.000 Serben gelebt hätten, sagte Redmond. "Alte Frauen werden durch die Tür ihrer Wohnungen erschossen."
    Die Drohungen begännen mit Briefen, manchmal gegen ganze Apartmentblocks. Dann suchten Kosovo-Albaner die Serben in ihren Wohnungen auf. Die Gewalt gehe bis zu Mordtaten. Oft flüchteten dann mehrere serbische Familien gemeinsam.
    Redmond sagte: "Bewegungsfreiheit existiert für die Serben in der Stadt nicht. Im Prinzip die Situation, wie sie für die Albaner vor einigen Monaten bestand." Die Täter nutzen die gleichen abstoßenden Methoden, die gegen die Kosovo-Albaner angewandt worden seien.
    In der weitgehend geteilten Stadt Kosovska Mitrovica im Norden gab es am Dienstagabend vier Explosionen. Soldaten der Friedenstruppe stellten später zwei Panzerfäuste sicher. "Nach den Explosionen gab es umgehend mehrere Kämpfe zwischen Serben und Albanern", sagte Kfor- Sprecher Major Jan Joosten in Pristina. Französische Soldaten sperrten die Hauptbrücke in der Stadt, um 200 Albaner am Betreten des serbisch kontrollierten Teils der Stadt zu hindern. Dort warteten 200 Serben.

    Welch heuchlerische Einstellung. Die Vertreibung von knapp 1 Milion Albanern aus dem Kosovo wird von vielen als nicht-systematisch und als Begleitschaden angesehen, aber die Vertreibung von Serben dann als systematisch Organisiert. Ich leugne keinesfalls, dass es das ein oder andere brutale Vorgehen von Einzelpersonen gegen Serben nach dem Krieg gegeben hat aber von Systematik kann niemals die Rede sein. Du kannst nicht erwarten, dass die Menschen, die wenige Tage zuvor ermordet, geplündert, geschlagen, vergewaltigt, niedergebrannt und vertrieben worden sind, in ihre Häuser zurück kehren und dem normalen Alltag nachgehen, ohne sich an ihre Nachbarn sich zu rächen, die gegen die Albaner vorgegangen sind oder zumindest alle diese Schandtaten gebilligt haben. Und wenn du es doch erwartest, dann bist du sehr naiv. Niemand hätte die Rückkehr von so vielen Serben nach so wenigen Jahren erwartet aber siehe da, fast alle Serben sind wieder zurück im Kosovo. Schau dir einfach mal ein paar Zahlen und Fakten aus dem Jahre 1998 an, dann ändert sich vllt deine naive Einstllung ein wenig:

    Kosovo: Krieg, Vertreibung, Massaker - Ein Bericht der Gesellschaft für bedrohte Völker August 1998 (Zusammenfassung)


    PS: die Frauen auf dem Bild, das du gepostet hat, sind übrigens Albanerinen und das Bild hat mit Artikel nichts zu tun.

  9. #329
    Yunan
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Die Russen können höchstens Waffen liefern und Resolutionen verhindern, ansonsten sind sie unfähig, zu intervenieren.
    Natürlich, deswegen haben sie auch ihre Flugzeugträger in syrischen Häfen. Die Türkei greift eigenmächtig und ohne irgendein internationales Mandat einen anderen Staat an, ob nun berechtigt oder nicht ist eine andere Sache. Die Russen könnten sich daher ebenfalls entscheiden, auf der Seite Syriens einzugreifen wenn die Türkei es (mal wieder) übertreibt und wenn die Russen eingreifen, dann war es das mit der türkischen Vormachtstellung in der Region.

    Es wird aber nicht so weit kommen, Erdogan ist ja kein Selbstmörder und wird seine Hunde noch zurückpfeifen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Ein paar tausend Demonstranten in einer 20-Millionen-Metropolregion sind wirklich nicht viel, auch wenn sie ein (natürlich) großes Medienecho erschaffen.

    Außerdem waren das idR. Kommis und linke Spinner.
    Ich sehe schon, du stehst voll und ganz hinter einem möglichen Krieg gegen Syrien. Die Kriegstreiber sind versammelt.

  10. #330

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Natürlich, deswegen haben sie auch ihre Flugzeugträger in syrischen Häfen. Die Türkei greift eigenmächtig und ohne irgendein internationales Mandat einen anderen Staat an, ob nun berechtigt oder nicht ist eine andere Sache. Die Russen könnten sich daher ebenfalls entscheiden, auf der Seite Syriens einzugreifen wenn die Türkei es (mal wieder) übertreibt und wenn die Russen eingreifen, dann war es das mit der türkischen Vormachtstellung in der Region.

    Es wird aber nicht so weit kommen, Erdogan ist ja kein Selbstmörder und wird seine Hunde noch zurückpfeifen.
    viele irren sich bei erdogan und sehen nicht, das er auch eine puppe ist gleich wie obama..

Ähnliche Themen

  1. Haber News: USA greift Syrien mit Atomwaffen an
    Von Friedrich der Große im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 22:09
  2. Bricht der Krieg gegen Syrien bald aus?
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 12:24
  3. Steht der Krieg gegen Syrien bevor?
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.02.2012, 00:23
  4. Türkei plant Pufferzone in Syrien!
    Von EnverPasha im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 20:41
  5. Bereitet Israel sich auf einen Krieg gegen Syrien vor?
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 19:30