BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 28 ErsteErste ... 713141516171819202127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 276

Libyen kippt ?

Erstellt von ökörtilos, 16.02.2011, 20:09 Uhr · 275 Antworten · 26.159 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    am schlimmsten und ekelhaftesten ist hierbei die haltung des westen.

    Milliardan von Dollar sind in US banken angelegt Millionen von Dollar in west Europäischen länder angelegt.

    Auf einer seite predigt der westen hass gegen Muslime aber im gleichen zug hat sie Jahrelang Diktatoren freie hand gewährt und somit sich an den Gräueltaten und Morden an dem Volk beteiligt.

    Guido Westerwelle hat zuerst den Ägyptischen Diktator hochgelobt und jetzt tut er so als ob er gegen sie ist. Das ist die Doppeltmoral des westens.

    Wir wussten schon immer das der Westen ein dreckiges spielt spielt aber hatten nichts handfestes aber die letzten ereignisse beweisen das der westen soviel Blut an ihren händen hat das sie es nie wieder reinwaschen können.

    Der westen sollte sich aus der ganzen sache raushalten sie sind schuld das diese Region mit Blut von unschuldigen Menschen überschwemmt wurde und immer noch blut fliesst.

  2. #162
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Och ja die "Böse Westen" leier.
    "Der Westen" ist nicht der einzige der da im Geschäft dick die Finger drin hatte.

    Erdogan hat nicht umsonst den "Gaddafi - Menschenrechtspreis" bekommen ... lol

    Die böse böse USA war einer der wenigen Länder die mal Wirtschaftssanktionen durchgesetzt hat.

    Achja, nochwas: Westerwelle repräsentiert Deutschland, nicht den Westen.

    Und deine Argumentation ist typisch für die Doppelmoral derer, die sich groß über den Westen aufregen.

    sie Jahrelang Diktatoren freie hand gewährt und somit sich an den Gräueltaten und Morden an dem Volk beteiligt.
    Der westen sollte sich aus der ganzen sache raushalten
    Ja was denn jetzt?

    Libyen hat man seit 2004 freie Hand gegeben, sich rausgehalten, und halbwegs normal behandelt. Was rauskommt dabei sieht man jetzt.

  3. #163
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Och ja die "Böse Westen" leier.

    "Der Westen" ist nicht der einzige der da im Geschäft dick die Finger drin hatte.

    Erdogan hat nicht umsonst den "Gaddafi - Menschenrechtspreis" bekommen ... lol

    Die böse böse USA war einer der wenigen Länder die mal Wirtschaftssanktionen durchgesetzt hat.
    Ich bin dafür das der dreckige Erdogan diesen Vollgeschissenen Preis wieder zurück gibt.

    Jetzt mach mal Bitte eine gegenüberstellung wieviel der westen aus diesen verbrecher Staaten verdient und wieviel die Türkei von denen Profitiert.

    Die guten Wirtschaftsbeziehungen zu diesen Staaten mit der Türkei bestehen seit der Erdogan Regierung und das seit 3-4 Jahren.

    Der westen vedient schon über Hunderte von Jahren mit Blut vergiessen Geld in dieser Region

  4. #164
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    .

    Und deine Argumentation ist typisch für die Doppelmoral derer, die sich groß über den Westen aufregen.




    Ja was denn jetzt?

    Libyen hat man seit 2004 freie Hand gegeben, sich rausgehalten, und halbwegs normal behandelt. Was rauskommt dabei sieht man jetzt.
    Ob westerwelle den westen Repräsentiert entscheidest du nicht.!

    Wenn der Westen so gerecht ist dann sollen sie endlich Ihre Diktatoren fallen lassen. Im Westlichen Fernsehen genau genommen im ZDF hört immer noch Stimmen von leuten aus den höheren ebenen das der Ghaddafi eine Schillernde Persönlichkeit ist und man ihn unterstützen muss.

    Echt toll.

  5. #165
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Ich bin dafür das der dreckige Erdogan diesen Volgeschissenen Preis wieder zurück gibt.
    Hat sich aber geweigert.

    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Jetzt mach mal Bitte eine gegenüberstellung wieviel der westen aus diesen verbrecher Staaten verdient und wieviel die Türkei von denen Profitiert.
    Wird wohl nicht wenig sein, zumindest genug um sich für Gaddafi einzusetzen.

    Türkei lehnt Sanktionen gegen Libyen ab | Politik | Dnews.de | Nachrichten auf einen Blick

    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Die guten Wirtschaftsbeziehungen zu diesen Staaten mit der Türkei bestehen seit der Erdogan Regierung und das seit 3-4 Jahren.
    Die USA war bis 2004 strikt gegen Geschäftsbeziehungen, danach hat Gaddafi das Land etwas liberalisiert.

    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Der westen vedient schon über Hunderte von Jahren mit Blut vergiessen Geld in dieser Region
    "Der Westen" existiert eigentlich erst seit dem kalten Krieg...


    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Ob westerwelle den westen Repräsentiert entscheidest du nicht.!
    Er ist der Präsident deutschlands.

    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Wenn der Westen so gerecht ist dann sollen sie endlich Ihre Diktatoren fallen lassen. Im Westlichen Fernsehen genau genommen im ZDF hört immer noch Stimmen von leuten aus den höheren das der Ghaddafi eine Schillernde Persönlichkeit ist und man ihn unterstützen muss.
    Echt toll.
    Jo, Idioten gibts überall.

    Der Grundtenor ist aber, wenn man die Führungskräfte ansieht, so dass man Gaddafi fallen ließ.
    Das manche dabei ihre Haltung um 180 Grad umdrehen müssen, ist eine andere traurige Wahrheit.

    Die EU ist aussenpolitisch einfach zu langsam und zu unklar, dass kann man Kritisieren. Und manche Gestalten wie Berlusconi sollten endlich abgesägt werden.

  6. #166
    Kelebek
    Ankara will Türken notfalls mit Militär retten

    Istanbul (dpa) – Die türkische Regierung will ihre in Libyen festsitzenden Staatsbürger notfalls mit gezielten Militäreinsätzen aus dem Land herausholen. Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan habe den Generalstab angewiesen, Spezialeinheiten auf diesen Einsatz vorzubereiten. Das berichtet die türkische Tageszeitung «Bugün». Solche Einsätze blieben aber das letzte Mittel, die Türkei wolle weiter auf Diplomatie setzen, hieß es. Von zunächst rund 25 000 Türken in Libyen hat Ankara bisher etwa 7500 herausgeholt.


    Ankara will Türken notfalls mit Militär retten - Istanbul - Newsticker - FOCUS Online Nachrichten


    Sehr gut

  7. #167
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Hat sich aber geweigert.


    Wird wohl nicht wenig sein, zumindest genug um sich für Gaddafi einzusetzen.

    Türkei lehnt Sanktionen gegen Libyen ab | Politik | Dnews.de | Nachrichten auf einen Blick


    Die USA war bis 2004 strikt gegen Geschäftsbeziehungen, danach hat Gaddafi das Land etwas liberalisiert.


    "Der Westen" existiert eigentlich erst seit dem kalten Krieg...



    Er ist der Präsident deutschlands.


    Jo, Idioten gibts überall.

    Der Grundtenor ist aber, wenn man die Führungskräfte ansieht, so dass man Gaddafi fallen ließ.
    Das manche dabei ihre Haltung um 180 Grad umdrehen müssen, ist eine andere traurige Wahrheit.

    Die EU ist aussenpolitisch einfach zu langsam und zu unklar, dass kann man Kritisieren. Und manche Gestalten wie Berlusconi sollten endlich abgesägt werden.
    ich habe dir gesagt das die Türkei seit etwa 3-4 Jahren sehr gute wirtschaftliche verhältnisse zu diesen ländern hat und ich bin keineswegs dafür das man diese Diktatoren unterstützt.

    Aber du dagegen kriegst schaum vorm mund wenn man ansatzweise milde dein Westen und seine Diktatoren im Nahen Osten kritisiert..

    Ich weiss das der westen seine Konsum Gier damit sättigt in dem es andere Menschen Knechtet war schon immer so aber mir soll es recht sein das du die seite der Unterdrücker annimmst aber ihr solltet dann mit dem Blut an den Händen aufhören andere zu Kritisieren und so zu tun als ob ihr die Gerechtesten Menschen auf der welt seit.

    Ob die Usa irgendwelche Sanktionen verhängt hat ist sowas von egal ich sagte vorhin schon das 30 Milliarden Dollar von Ghaddafi in US banken angelegt wurde und das schon seit Jahren und somit wird das Regime auch unterstützt.

    Der Westen verliert Gott sei Dank die Machtstellung in diesen von Islamisten regierten Ländern.

  8. #168
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    ich habe dir gesagt das die Türkei seit etwa 3-4 Jahren sehr gute wirtschaftliche verhältnisse zu diesen ländern hat und ich bin keineswegs dafür das man diese Diktatoren unterstützt.
    Ja, das selbe trifft auf andere westliche Länder zu.

    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Aber du dagegen kriegst schaum vorm mund wenn man ansatzweise milde dein Westen und seine Diktatoren im Nahen Osten kritisiert..
    Du... nein. Es gibt 100000ende Dinge die man kritisieren kann - mir gehts eher um den pauschalen Pawlowschen Reflex.

    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Ich weiss das der westen seine Konsum Gier damit sättigt in dem es andere Menschen Knechtet war schon immer so aber mir soll es recht sein das du die seite der Unterdrücker annimmst aber ihr solltet dann mit dem Blut an den Händen aufhören andere zu Kritisieren und so zu tun als ob ihr die Gerechtesten Menschen auf der welt seit.
    Genau das meine ich. Wo mischt sich denn Österreich z.b. großartig ein? Wer ist "ihr". Wo ist der unterschied ob jetzt westliche Länder oder Russland oder China arme Leute ausbeuten?

    Selber regt man sich immer auf wenn man z.b. die Muslime generell verurteilt, aber umgekehrt macht man genau das selbe.

    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Ob die Usa irgendwelche Sanktionen verhängt hat ist sowas von egal ich sagte vorhin schon das 30 Milliarden Dollar von Ghaddafi in US banken angelegt wurde und das schon seit Jahren und somit wird das Regime auch unterstützt.
    Und was hilfts wenn die Milliarden dann halt in China oder Russland liegen? Deswegen ist Gaddafi auch nicht weniger oder mehr Geld.

    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Der Westen verliert Gott sei Dank die Machtstellung in diesen von Islamisten regierten Ländern.
    In Libyen hatte der Westen nie eine Vormachtstellung, Gaddafi ist kein Freund des Westens wie Mubarak.

    Ob die Länder in Zukunft von Islamisten kontrolliert werden steht noch in den Sternen - ich hoffe einfach mal das beste für die Bevölkerung.


    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Ankara will Türken notfalls mit Militär retten

    Istanbul (dpa) – Die türkische Regierung will ihre in Libyen festsitzenden Staatsbürger notfalls mit gezielten Militäreinsätzen aus dem Land herausholen. Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan habe den Generalstab angewiesen, Spezialeinheiten auf diesen Einsatz vorzubereiten. Das berichtet die türkische Tageszeitung «Bugün». Solche Einsätze blieben aber das letzte Mittel, die Türkei wolle weiter auf Diplomatie setzen, hieß es. Von zunächst rund 25 000 Türken in Libyen hat Ankara bisher etwa 7500 herausgeholt.


    Ankara will Türken notfalls mit Militär retten - Istanbul - Newsticker - FOCUS Online Nachrichten
    Sehr gut
    Jop - auch Deutschland geht ähnlich vor.


    12:10 Uhr: Im Rahmen der deutschen Bemühungen zur Rettung von Deutschen und anderen EU-Bürgern aus Libyen sind drei Kriegsschiffe der Deutschen Marine im Hafen von Valetta in Malta eingelaufen. Das große Versorgungsschiff "Berlin" sowie die Fregatten "Brandenburg" und "Rheinland-Pfalz" sollen nach Angaben aus Militärkreisen zur Verfügung stehen, um die Evakuierungsaktionen zu unterstützen. Bislang haben die Bundeswehr mit zwei Transall-Flugzeugen und einem Airbus sowie die Lufthansa zahlreiche Deutsche aus Libyen herausgeholt.

  9. #169
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    J


    Genau das meine ich. Wo mischt sich denn Österreich z.b. großartig ein? Wer ist "ihr".

    .
    Okay hier muss ich dir recht geben Österreich mischt sich nicht ein. Aber mal ehrlich Österreich ist ja auch in der Weltpolitik auch Bedeutungslos..

  10. #170
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Okay hier muss ich dir recht geben Österreich mischt sich nicht ein. Aber mal ehrlich Österreich ist ja auch in der Weltpolitik auch Bedeutungslos..
    Es gibt jede Menge westliche Länder die unterschiedliche Positionen bestreiten - Österreich ist eben eines davon.

    Schon allein in der EU kommt man offiziell auf keine gemeinsame position und du willst alle westlichen Länder von Australien bis Amerika in einen Topf werfen - das funktioniert nicht.

    Bestes Beispiel: Der Irak- Krieg.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 23:49
  2. Libyen kippt ?
    Von ökörtilos im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 247
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 16:05
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 15:12
  4. Verfassungsgericht kippt Vorratsdaten-Speicherung
    Von Cobra im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 16:13
  5. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 02:15