BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Meint ihr es wird in der Türkei auch eine Revolution geben?

Teilnehmer
78. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    19 24,36%
  • Nein

    59 75,64%
Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 119

Meint ihr in der Türkei wird es auch eine Revolution geben?

Erstellt von antibiotika, 17.03.2012, 18:22 Uhr · 118 Antworten · 13.412 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.498
    Nieder mit den Kolumnisten

  2. #42
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.166
    Zitat Zitat von Zanli Beitrag anzeigen
    Die Türkei ist ein Religionspulverfass in den 90er gabs es Politiker die ,die Sharia einführen wollten Links ,Rechts haben sich umgebracht Islamisten vs Aleviten sogar einige Aleviten wurden von Radikalen Islamisten in einem Hotel verbrannt . Das Militär hat geputcht so unwahrscheinlich ist es eben nicht die Aleviten machen immerhin 20-25% .
    Der soziale Druck ist lange nicht mehr so extrem. Die Aleviten in der Türkei würden niemals eine Revolution mit Waffengewalt erzwingen wollen.

    Die wirtschaftliche Lage ist sehr gut im Moment, d.h., dass eine Revolution in nächster Zeit sehr unwahrscheinlich ist.

  3. #43

    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.749
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Der soziale Druck ist lange nicht mehr so extrem. Die Aleviten in der Türkei würden niemals eine Revolution mit Waffengewalt erzwingen wollen.

    Die wirtschaftliche Lage ist sehr gut im Moment, d.h., dass eine Revolution in nächster Zeit sehr unwahrscheinlich ist.
    Hosgeldin Arkadas Ich sags mal so letzten Monat erst wurden Aleviten in Universitäten gedroht sie zu verbrennen und überhaupt als die Verbrecher aus der Gefangenschaft entlassen wurden was sagte da Erdogan ? Hayirli Olsun !!!

  4. #44
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.166
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Warum, was ist mit den Aleviten? Verstehe den Konflikt nicht. Ich hätte er gedacht, du meinst die Kurden oder so.
    Erklär mich mal mit dem Konflikt auf.

    Aleviten sind sehr nah am Schia. Sie glauben an die 12 Imame und Mehdi. Der Konflikt liegt im Kern der Islamischen Geschichte. 632 starb der Prophet Mohammed und eine Gruppe, die Schia war der Meinung, dass nur Nachfahren aus Mohammeds Familie Khalif werden könne/dürfe. Khalif ist der religiöse Führer der Islamischen Welt. Die Sunniten waren der Meinung, jeder dürfe Khalif werden, vorausgesetzt er ist dazu in der Lage.

    Am Ende setzten sich die Sunniten durch und Ali Cousin und Schwegersohn Mohammeds wurde in Kufe in einer Mosche im Jahre 661 umgebracht (durch einen Perser). Deswegen beten die Aleviten auch nicht. Das zieht sich bis jetzt so hin und Aleviten werden aufgrun dessen als nicht Moslems diskreditiert von der Majorität der Gesellschaft.

    P.S. das war die Kurzfassung. endaksi?

  5. #45

    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.749
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Warum, was ist mit den Aleviten? Verstehe den Konflikt nicht. Ich hätte er gedacht, du meinst die Kurden oder so.
    Erklär mich mal mit dem Konflikt auf.
    Da gibt es eigentlich nicht viel zu erklären könnte demnächst ein thread über die Aleviten in der Türkei eröffnen das problem siehst du eigentlich auch deutlich hier an einigen Türken du weißt doch alle nicht Muslime sind Kufar ungläubige und kommen ohne umwege in die Hölle .

  6. #46
    economicos
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Aleviten sind sehr nah am Schia. Sie glauben an die 12 Imame und Mehdi. Der Konflikt liegt im Kern der Islamischen Geschichte. 632 starb der Prophet Mohammed und eine Gruppe, die Schia war der Meinung, dass nur Nachfahren aus Mohammeds Familie Khalif werden könne/dürfe. Khalif ist der religiöse Führer der Islamischen Welt. Die Sunniten waren der Meinung, jeder dürfe Khalif werden, vorausgesetzt er ist dazu in der Lage.

    Am Ende setzten sich die Sunniten durch und Ali Cousin und Schwegersohn Mohammeds wurde in Kufe in einer Mosche im Jahre 661 umgebracht (durch einen Perser). Deswegen beten die Aleviten auch nicht. Das zieht sich bis jetzt so hin und Aleviten werden aufgrun dessen als nicht Moslems diskreditiert von der Majorität der Gesellschaft.

    P.S. das war die Kurzfassung. endaksi?


    Nicht ganz, die Schia hat aber Khalif doch akzeptiert? Und was war mit den Ali jetzt?

  7. #47
    economicos
    Aber die Shia gehört doch auch zum Islam, da sie den Prophet Mohammed doch akzeptiert haben? Ich verstehe nicht ganz den Konflikt. Oder sind die Ideologien ganz verschieden

  8. #48
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.166
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Nicht ganz, die Schia hat aber Khalif doch akzeptiert? Und was war mit den Ali jetzt?
    Ich müsste jetzt die ganze islamische Geschichte ausrollen. Die Schia hatten ihre eigenen Khalifen "Stichwort Fatimiden". Sie haben die sunnitischen Khalifen nie anerkannt. Ali war der vierte Khalif und er reiste von Riyadh nach Kerbela, weil sie ihm Unterstützung versprachen. Die Khalifen wurden damals sehr in Frage gestellt. Denn Khalif sein hieß Macht und in Kufe als er betete, wurde er mit einem Dolch erstochen.

  9. #49
    leylak
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Aleviten sind sehr nah am Schia. Sie glauben an die 12 Imame und Mehdi. Der Konflikt liegt im Kern der Islamischen Geschichte. 632 starb der Prophet Mohammed und eine Gruppe, die Schia war der Meinung, dass nur Nachfahren aus Mohammeds Familie Khalif werden könne/dürfe. Khalif ist der religiöse Führer der Islamischen Welt. Die Sunniten waren der Meinung, jeder dürfe Khalif werden, vorausgesetzt er ist dazu in der Lage.

    Am Ende setzten sich die Sunniten durch und Ali Cousin und Schwegersohn Mohammeds wurde in Kufe in einer Mosche im Jahre 661 umgebracht (durch einen Perser). Deswegen beten die Aleviten auch nicht. Das zieht sich bis jetzt so hin und Aleviten werden aufgrun dessen als nicht Moslems diskreditiert von der Majorität der Gesellschaft.

    P.S. das war die Kurzfassung. endaksi?
    Niemand wird,nur weil er Alevite ist beleidigt(Ausnahmen bestätigen die Regel).Aleviten sind genauso ein Teil der Türkei wie Sunniten.
    Es gab in der Vergangenheit einige beschämende Vorfälle,mit der sich die heutige Generation absolut nicht identifizieren kann.
    Heute genießt die tr. Bevölkerung(Türken,Kurden,Sunniten,Aleviten)mehr Rechte als je zuvor in der Geschichte der tr. Republik.

  10. #50
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.166
    Zitat Zitat von leyla89 Beitrag anzeigen
    Niemand wird,nur weil er Alevite ist beleidigt(Ausnahmen bestätigen die Regel).Aleviten sind genauso ein Teil der Türkei wie Sunniten.
    Es gab in der Vergangenheit einige beschämende Vorfälle,mit der sich die heutige Generation absolut nicht identifizieren kann.
    Heute genießt die tr. Bevölkerung(Türken,Kurden,Sunniten,Aleviten)mehr Rechte als je zuvor in der Geschichte der tr. Republik.
    Ich sagte doch, die Problematik sei nicht ganz aktuell aber dass sie als Nicht-Moslems angesehen werden, ist ein Faktum. Die Türkei ist ein sekularer Staat, deswegen interessiert es auch niemanden, wer an was glaubt. Das ist ja auch der Grund, warum die Aleviten Mustafa Kemal, Gott segne ihn, unterstützt haben.

Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. «Religion wirds auch in 100 Jahren geben»
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.07.2012, 20:42
  2. So startet man eine Revolution
    Von TurkishRevenger im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.2011, 10:06
  3. Was meint ihr wird Europa konvertieren?
    Von Bosnjo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 19:42
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.08.2005, 20:07