BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 30 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 294

PRO Ghaddafi/CONTRA UN-Internevntion

Erstellt von Hercegovac, 20.03.2011, 22:46 Uhr · 293 Antworten · 17.192 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Schon eine sehr eigenartige Relativierung. Wer bombardiert denn wegen Korruption?

    Zumal ich in Deuscheland keine Bestechungsgelder hinterlegen muss um ein Bett in nem Krankenhaus zu bekommen. Oder um ein Auto anzumelden, oder um eine Baugenehmigung zu bekommen....

    Eigentlich wären dies auch die selben Gründe wie in Tunesien.
    - hohe Arbeitslosigkeit
    - Perspektivlosigkeit
    - Korruption

    Erkennst du etwa keine parallelen?
    Du kannst doch Libyen nicht mit Tunesien und Ägypten vergleichen.
    muahahahahahah
    Jetzt hast du aber wirklich bewiesen, dass du keinen Plan hast.
    Naja was soll man auch mit jemanden diskutieren der ein BildAbo hat.

  2. #42
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Schau doch erstmal wie die politische Lage vor Mubarak in Ägypten war. Dann kannst du ja mal versuchen parallelen zu ziehen.
    Deine plumpen zahlen sagen gar nichgts aus, wie es in der Wirklichkeit ausschaut.

  3. #43
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    Du kannst doch Libyen nicht mit Tunesien und Ägypten vergleichen.
    Meinst du aufgrund der Lebensumstände? Hm. Auch wenn dir das Bip was anderes suggeriert, aber so unterschiedlich sind die nicht
    Oder meinst du weil Mubarak und Ben Ali westlich gestützte Diktatoren waren?
    Im Endeffekt war das Gaddafi wirtschaftlich auch.
    Man hat ja erst vor kurzem Verträge bis 2013 über Flüchtlingsregelungen mit Mr. G. abgeschlossen.

    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    muahahahahahah
    Jetzt hast du aber wirklich bewiesen, dass du keinen Plan hast.
    Naja was soll man auch mit jemanden diskutieren der ein BildAbo hat.
    Ein Bildabo wäre als Österreicher ziemlich sinnlos, zumal du ständig Bild links postest und davon redest. Musst dich ja auskennen mit der Bild.

    Schau doch erstmal wie die politische Lage vor Mubarak in Ägypten war. Dann kannst du ja mal versuchen parallelen zu ziehen.
    Deine plumpen zahlen sagen gar nichgts aus, wie es in der Wirklichkeit ausschaut.
    Du bist doch der, der mit plumpen Statements um sich wirft.

    Deine Aussage: In Libyen gibts Gratis Gesundheitsversorgung und Bildung, sogar besser als in manch eropäischem Land
    Meine Aussage: Auf dem Papier schon, aber die Korruption grassiert und die wirtschaftliche Leistung kommt beim Volk nicht an.
    Darauf konterst du: DU LIEST DOCH BILD LOLOLOL PAPST IM PUFF USW



    Ich bin weder PRO Gaddafi noch PRO Intervention.

  4. #44
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Ganz klar Pro Gadhafie.
    Er hält sein Volk fest zusammen. Bring ihnen eine soziale Absicherung was seinesgleichen in Europa und USA sucht. Er bekämft die Aufständigen, die das Land von innen zerstören wollen. Lässt sich nicht von ausländischen Imperialisten bestimmen, wie sie sich an Libyen bereichern können.
    Ganz klar PRO

  5. #45
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.440
    Resolution 1970 vom 26.2.2011
    Mit dem Resolutionstext gehen die Mitglieder des Sicherheitsrates davon aus, dass die „weitverbreiteten und systematischen Angriffe, die derzeit in der Libysch-Arabischen Dschamahirija gegen die Zivilbevölkerung stattfinden, Verbrechen gegen die Menschlichkeit gleichkommen kann“.
    Der Sicherheitsrat verlangte mit der Resolution ein sofortiges Ende der Gewalt und Schritte, die geeignet sind, „die berechtigten Forderungen der Bevölkerung“ zu erfüllen. Die Vereinten Nationen fordern die libyschen Behörden auf, Maßnahmen zu ergreifen, um die Sicherheit ausländischer Personen in Libyen zu gewährleisten und denen die Ausreise zu erleichtern, die das Land verlassen wollen. Außerdem wird verlangt, dass Libyen ausländischen humanitären und medizinischen Helfern die Einreise ermöglicht und eine sichere Passage von Hilfsgütern sicherstelle. Schließlich verlangte das Gremium eine Aufhebung von Beschränkungen für die Medien.
    Resolution 1973 vom 17.3.2011
    Das Gremium stellte fest, dass es die libyschen Behörden versäumt haben, sich an die Resolution 1970 des UN-Sicherheitsrates zu halten. Es verurteilte die groben und systematischen Verletzungen der Menschenrechte und willkürliche Verhaftungen sowie Verschleppung, Folter und standrechtliche Hinrichtungen und außerdem die Akte der Brutalität und Einschüchterung gegenüber Journalisten und Medienvertretern sowie deren Hilfskräften und drängte auf die Einhaltung der Resolution 1738 (2006).
    Sie fordert an erster Stelle einen sofortigen Waffenstillstand und ein vollständiges Ende der Gewaltanwendungen und aller Angriffe gegen Zivilisten. Als zweites spricht sie sich für eine Intensivierung der Anstrengungen aus, eine Lösung zu finden, die „den legitimen Forderungen des libyschen Volkes Rechnung trägt“ und weist diesbezüglich auf die Entscheidung des Generalsekretärs der Vereinten Nationen hin, seinen Sondergesandten für Libyen, Abdul Ilah Khatib, nach Libyen zu entsenden. Des Weiteren hingewiesen wird auf die Entscheidung des Sicherheitsrates der Afrikanischen Union, eine Vermittlergruppe nach Libyen zu entsenden, die dort einen Dialog voranbringen soll, der zu einer friedlichen und dauerhaften Lösung führen solle.[2] Darüber hinaus erlaubt die Resolution der internationalen Gemeinschaft jedoch auch, eine Flugverbotszone über Libyen einzurichten und „alle notwendigen Maßnahmen“ zum Schutze der Bevölkerung zu ergreifen. Eine Bodenoffensive wurde jedoch ausgeschlossen.[3] Der Resolutionstext weist auf die Bedeutung der Arabischen Liga für den Frieden und die Sicherheit in der Region hin und forderte die Organisation unter Kapitel VIII der Charta der Vereinten Nationen dazu auf, sich an der Umsetzung einer Flugverbotszone zu beteiligen.

  6. #46
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.440
    wie man also den Resolutionen entnehmen kann, haben wir wohl alle das Thema verfehlt, sie fordern weder seinen Rücktritt noch Harakiri von Gadafi

  7. #47
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Es ist ein Gummiparagraf.
    „alle notwendigen Maßnahmen“ zum Schutze der Bevölkerung zu ergreifen
    Was sollen denn "alle notwendigen Maßnahmen" sein, und wer entscheidet was diese sind?

  8. #48
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Viele die hier einen auf Pro USA und Europa machen beziehen ihre Quellen von den westlichen Medien. Sind diese "seriösen" Quellen auch wirklich seriös??
    Wird ein deutsches Blatt etwa gegen die deutschen Interessen schreiben. Wohl kaum. Wir ein dt. Blatt etwa dubiose Gestetzendwürfe auf der Titelseite bringen, die NUR dein reichen zugute kommt? Wohl kaum. Wird die Presse etwa die wirklichen Gründe der Imperialisten drucken, damit wir es alle auch nachlesen können? Wohl kaum. Man informiert uns nur soweit oder aich falsch, damit der Westen auch schön weiter wirtschaften kann. Aber leider wird nicht in die Taschen des Volkes gewirtschaftet, sondern in die Taschen der Großunternehmer.
    Wenn dann so ein "linkes" Blatt kommt und z.B. Merkelkritisch schreibt, dann ist auch gleich so ein Kapitalist da und verspottet es als Komunismus. Dank der Medien wird es dann auch in unser aller Köpfen reingebrannt.

  9. #49
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Wird ein deutsches Blatt etwa gegen die deutschen Interessen schreiben. Wohl kaum. Wir ein dt. Blatt etwa dubiose Gestetzendwürfe auf der Titelseite bringen, die NUR dein reichen zugute kommt? Wohl kaum.
    Simmt, in Zeitungen gibts kaum Kritik an Merkel, Hartz IV oder der Steuererleichterung der Hotliers der FDP. Kein einziges Blatt widmete sich Guttenberg, dem Gorch Fock Skandal, dem Angriff mit dem Tanklaster, Vorratsdatenspeicherung, Stuttgart 21 usw...
    Oder doch?
    Ist es etwa nicht so das manche Zeitung Deutschland verreissen, da sie nicht UN resolution zugestimmt haben, andere dies wieder positiv sehen?

    Ist es nicht so dass es in Deutschland Zeitungen aus allen politischen Meinungesrichtungen gibt? (Von Junge Welt bis hin zum NPD heftchen)

    Viele die hier einen auf Pro USA und Europa machen beziehen ihre Quellen von den westlichen Medien. Sind diese "seriösen" Quellen auch wirklich seriös??
    Viele die hier einen auf Pro Gaddafi machen haben gar keine Quellen und labern nur. That´s it.

    Aber vielleicht fühlen solch einfache Gemüter wirklich in Libyen ein besseres Leben. Da gibts nur ein Staatstv und man muss sich nicht damit rumschlagen, zu differenzieren. Man bekommt die Bild quasi zwangsverordnet.
    Interessant ist dabei zu beobachten, wie man von jenen gleich in eine Ecke gestellt wird - ist man gegen Gaddafi, ist man automatisch imperealistischer Kriegstreiber. Dazwischen gibts schließlich nichts. Da kommt das Differenzierungsproblem wieder zum Vorschein.

  10. #50
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.440
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    Viele die hier einen auf Pro USA und Europa machen beziehen ihre Quellen von den westlichen Medien. Sind diese "seriösen" Quellen auch wirklich seriös??
    welcher Quelle hat sich die UN bedient? Jedenfalls haben sie Handlungsbedarf gesehen, und das sicher nicht auf Basis der BILD oder Blick ... allerdings ist für sie 24sata eines der wichtigsten Informationsquellen

Seite 5 von 30 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. pro-contra tito
    Von yug im Forum Rakija
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 19:06
  2. Ausweisungen - Pro und Contra
    Von Grenzland im Forum Politik
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 19:42
  3. Joggen Pro und Contra
    Von Perun im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 05.03.2011, 22:43
  4. Powerwalking Pro und Contra
    Von Perun im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.03.2011, 21:37
  5. Motorrad Pro und Contra
    Von Perun im Forum Autos, Motorräder und sonstiges mit Motor
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.07.2007, 06:40