BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Vom Regen in die Traufe

Erstellt von Bambi, 03.12.2011, 10:09 Uhr · 12 Antworten · 1.980 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047

    Vom Regen in die Traufe

    Islamist bloc wins 60 percent of vote in Egypt elections

    Radical Islamic Salafi movement's Al-Nour Party does surprisingly well, with 20 percent of the vote, according to Al-Jazeera; Muslim Brotherhood's Freedom and Justice Party garners 40 percent.



    Islamist bloc wins 60 percent of vote in Egypt elections - Haaretz Daily Newspaper | Israel News

  2. #2
    Sezai
    Die Revolution ist geglückt....

  3. #3
    Ego
    Ich fühle mich so bestätigt.

  4. #4
    Grasdackel
    Es lebe die Demokratie.

  5. #5
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Kisyhp Beitrag anzeigen
    Die Revolution ist geglückt....
    Hin zur Scharia

  6. #6

    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    1.770
    Da soll mir noch jemand sagen das Islam und Demokratie nicht unter einen hut passen.

  7. #7

    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    1.770
    schritt 1 abhacken: Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.

  8. #8
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    Hahaha

  9. #9
    Baader
    Einer der von mir geachtetsten Politphilosophen, Niccolo Machiavelli, schrieb in seinem Werk "Discorsi - Gedanken über Politik und Staatsführung" etwas was bis heute Bestand hat. "Wenn ein Volk das gewohnt ist, unter einem Machthaber zu leben, durch irgendein Ereignis frei wird, so behauptet es nur schwer seine Freiheit."

    Zu dieser Erkenntnis kam Machiavelli wahrscheinlich nach der turbulenten Zeit der Medicis und den Franzosen im Stadtstaat Venedig. Doch die Tiefe dieser Aussage war, so glaube ich, selbst ihm nicht bewusst.

    Genau das findet momentan in Ägypten Hand und Fuss. Es ist nicht abzustreiten dass der arabische Frühling vom Westen mitfinanziert und gefördert wurde. Selbstverständlich ging es nicht darum diese Machthaber zu fassen und vors Kriegsverbrechertribunal zu stellen, da wenn sie ausgepackt hätten, die Bushs innerhalb von 24 Stunden alle nach Saudi Arabien hätten auswandern müssen.

    Eine erzwungene Demokratie hat keinen Wert und ist nichtig. Zumal, die heutige Auffassung der Demokratie falsch ist. Heute existieren in indirekten Demokratien Mischsysteme, wie sie bereits Aristoteles beschrieb. Viel mehr wird Ägypten in einer Ochlokratie enden, so wie alle Staaten, die eine gewaltsame Umwälzung des Systems hinter sich haben. Für Marx wäre dieser Weg zwar der einzig wirkungsvolle, doch heute können wir sagen dass die Kunst in der Ruhe liegt. Ich wünschte, anstatt einer Revolution, wären da lediglich grundlegende Reformen durchgebracht wurden, wie in Kuba.

    Dass die islamische Bruderschaft so einen Anhang findet ist selbstverständlich, da der Frust über den US-amerikanischen Expansionismus in dieser Region der Welt extrem hoch ist. Dass man damit indirekt den Feind unterstützt ist ihnen nicht klar. Die islamische Bruderschaft hat jedoch auch sehr viele Stimmen geholt indem sie in sozial schwachen Gebieten Hilfe geleistet haben in Form von Schulen, Krankenstationen, Wiederaufbau von Läden und Verbesserung der Infrastruktur. Ihre Stimmen beziehen sie jedoch fast ausschliesslich von dort. Wohlstand wäre der Dolch in der Brust der islamischen Bruderschaft. Daher ist es auch eine logische Schlussfolgerung dass, falls sie an die Macht kämen, diese Entwicklung zu verhindern wüssten.

    Eine sehr traurige Geschichte mit Ägypten. Wie damals als der Schah von Persien vertrieben wurde, leider.

  10. #10
    MaxMNE

    Guter Lagebericht.


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nem úgy van most, mint volt régen
    Von ökörtilos im Forum Musik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 21:48
  2. Freunde ließen Nikolaj (13) im Regen liegen
    Von Serbian Eagle im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 30.10.2010, 16:20
  3. regen
    Von Vodka_i_Džin im Forum Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2008, 00:50
  4. Warum regen sich Einige hier so auf!
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.11.2004, 17:14