BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 106 von 149 ErsteErste ... 65696102103104105106107108109110116 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.051 bis 1.060 von 1485

[Sammelthread] Welcome to Kurdistan

Erstellt von _KRG_, 25.01.2013, 19:47 Uhr · 1.484 Antworten · 92.023 Aufrufe

  1. #1051
    Avatar von Forte

    Registriert seit
    04.10.2014
    Beiträge
    2.888
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Nechrivan du bist mir nicht unsympathisch aber du mags die PKK, eine Organisation die auch mich töten würde, nur weil ich meiner Wehrpflicht in der Türkei nachgehen müsste.
    Bog i Pech



    Bedanke dich bei den Befürwörtern

  2. #1052
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.519


    Hilfe für Rebellen: US-Flieger werfen Munition über Syrien ab

    Die USA verstärken ihre Unterstützung für die Rebellen in Syrien: Im Norden des Landes haben sie offenbar 50 Tonnen Munition für die moderaten Rebellen abgeworfen. Dies sei Teil einer Strategie, um den "Islamischen Staat" zu schwächen.

    Im Kampf gegen die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) haben die USA ihren Einsatz verstärkt: Wie nun bekannt wurde, warfen US-Flieger bereits am Sonntag Munition für die gemäßigten Rebellen im Norden Syriens ab. Dies sei Teil einer Strategie, die in der vergangenen Woche vorgestellt wurde, sagte ein Mitarbeiter des US-Militärs. Ziel sei es demnach, die moderaten Rebellen zu stärken, die gegen den IS kämpfen - und gegen die Truppen von Machthaber Baschar al-Assad.

    Nach Angaben von CNN handelt es sich um insgesamt 50 Tonnen Munition für kleinere Waffen, die in 112 Paletten abgeworfen wurden. Sie alle seien von "befreundeten Truppen" gesichert worden, berichtet der Sender unter Berufung auf einen Vertreter des US-Militärs. Die syrisch-kurdischen Volksverteidigungseinheiten YPG sind im Kampf gegen den IS der wichtigste Partner der USA. Am Montag haben die YPG und die syrisch-arabische Rebellenmilizen ein neues Bündnis ausgerufen, die "Demokratischen Kräfte Syriens". So soll der Kampf gegen den IS noch wirksamer werden.
    Die USA überlegen, die Allianz mit Waffen zu beliefern. Syrische Rebellen berichten, die Regierung in Washington habe bereits Waffenlieferungen versprochen. Das Militär bestätigte bisher allerdings nur, Kämpfer der Opposition aus der Luft versorgt zu haben, im Einsatz war demnach ein Transportflugzeug vom Typ C-17. Über die genauen Empfänger oder die Art der Lieferung gab es keine Angaben.
    Kritik an den YPG
    Menschenrechtler kritisieren die YPG: Nach Darstellung von Amnesty International haben sie Tausende Zivilisten im Norden des Landes vertrieben und ihre Häuser zerstört. Die Taten verstießen gegen das humanitäre Völkerrecht und liefen auf Kriegsverbrechen hinaus, erklärte die Menschenrechtsorganisation am Dienstag.
    Amnesty berief sich dabei auf Gespräche mit 37 Bewohnern der syrischen Provinzen Hassaka und Rakka. Die Milizionäre drohten demnach damit, Luftangriffe der US-geführten Allianz anzufordern, sollten die Häuser nicht aufgegeben werden. Ein YPG-Sprecher wies die Anschuldigungen zurück.
    "Anlass zu tiefer Besorgnis"

    Die US-geführte Allianz fliegt bereits seit längerer Zeit Luftangriffe in Syrien, um die gemäßigten Rebellen zu unterstützen. Ende September hat sich auch Russland in den Konflikt eingeschaltet: Offiziell gelten die Angriffe aus der Luft den Stellungen des IS in Syrien. Doch alle Indizien weisen darauf hin, dass vor allem die Rebellen das eigentliche Ziel sind - die Regierung in Moskau stärkt damit ihren Verbündeten Assad. Die EU-Außenminister forderten am Montag von Moskau ein sofortiges Ende der Attacken gegen die moderate Opposition. "Die jüngsten militärischen Angriffe, die nicht auf den 'Islamischen Staat' und andere Terrorgruppen zielen (...), geben Anlass zu tiefer Besorgnis und müssen sofort eingestellt werden", hieß es in einer Erklärung.
    Als Reaktion auf die russische Intervention hat am Montagabend der Chef der Nusra-Front, des syrischen Ablegers von al-Qaida, in einer Audiobotschaft dazu aufgerufen, die Attacken auf die Regierung Assads zu verstärken.

    Syrien: US-Flieger werfen Munition für Rebellen ab - SPIEGEL ONLINE

  3. #1053
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    8.137
    Die guten Amerikaner und die bösen RussenPYD Co-Vorsitzender Salih Muslim bestätigt die Waffenlieferung.


    Kurdischen Kämpfern zufolge warfen die USA vergangene Woche 120 Tonnen Waffen und Munition für die Kurdenmilizen in Syrien ab. Das US-Militär bestätigte zwar Waffenlieferungen an IS-Gegner, nicht aber dezidiert an die Kurden.


    Der PYD sollen nach türkischer Auffassung weder von russischer noch von US-Seite Waffen oder anderweitige Unterstützung zukommen.PKK: Türkei bestellt Botschafter Russlands und der USA ein | ZEIT ONLINE

  4. #1054
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.519
    Zitat Zitat von kewell Beitrag anzeigen
    Die guten Amerikaner und die bösen RussenPYD Co-Vorsitzender Salih Muslim bestätigt die Waffenlieferung.


    Kurdischen Kämpfern zufolge warfen die USA vergangene Woche 120 Tonnen Waffen und Munition für die Kurdenmilizen in Syrien ab. Das US-Militär bestätigte zwar Waffenlieferungen an IS-Gegner, nicht aber dezidiert an die Kurden.


    Der PYD sollen nach türkischer Auffassung weder von russischer noch von US-Seite Waffen oder anderweitige Unterstützung zukommen.PKK: Türkei bestellt Botschafter Russlands und der USA ein | ZEIT ONLINE
    Vielleicht raffen die meisten endlich, dass die Beendigung der Flüchtlingskrise, in Syrien stattfindet.

  5. #1055
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.519
    KRG hier passt dein Beitrag auch.
    Es ist wohl kein Zufall, dass die von den Medien breit aufgegriffene AI-Kampagne zum jetzigen Zeitpunkt lanciert wird. Die YPG haben gemeinsam mit arabischen und assyrischen Milizen eine neue Militärkoalition der »Demokratischen Kräfte Syriens« gegen den IS gebildet. Dahinter scheint ein Disziplinierungsversuch der USA gegenüber den kurdischen Verbündeten im Rahmen einer Zuckerbrot-und-Peitsche-Taktik zu stecken. So warf einerseits ein US-Transportflugzeug zu Wochenbeginn 45 Tonnen Waffen und Munition für die YPG ab. Zugleich wird den kurdischen Milizen gedroht, diskreditiert zu werden, wenn sie zu eigenmächtig agieren
    . Zuckerbrot und Peitsche (junge Welt)

  6. #1056
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Diese Waffen werden eines Tages auch gegen türkische Sicherheitskräfte in der Türkei eingesetzt wenn ihr Zweck in Syrien erfüllt ist das ist so gut wie sicher.

  7. #1057
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.894
    Ich hoffe die Kurden machen nicht den Fehler, Rakka für die Interessen der USA zu befreien.

  8. #1058
    Avatar von Zakkum

    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    1.191
    Die usa werden nun die Isis bewaffnen um gegen die russische Invasion abzuwehren. Auch die Golfstaaten werden mehr Geld pumpen müssen. Die Verlierer werden die ypg/pkk sein.

  9. #1059
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    Ich hoffe die Kurden machen nicht den Fehler, Rakka für die Interessen der USA zu befreien.
    Also wollt ihr gar nicht gegen Daesh kämpfen, sondern nur euren eigenen Arsch retten, Rest ist scheiß egal, Hauptsache ihr überlebt, dann aber einen auf Menschheitsretter machen.

  10. #1060
    Avatar von Muslim

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.125
    Die Vereinigten Staaten, betonung auf VEREINIGTEN, haben aus der eins geachteten und respektvollen Ummah (EINHEIT), bedeutungslose, kleine und völlig ziellos umherrennende Gruppierungen gemacht.

    Teilen und Herrschen.

    Herzlichen Glückwunsch!

Ähnliche Themen

  1. Welcome to SOFIA
    Von Bulgaros im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 09.04.2016, 01:59
  2. Welcome to Sarajevo!
    Von CherryBlossomGirl im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 21:42
  3. Welcome To Kosova & Albania Video
    Von Kusho06 im Forum Rakija
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 15:38
  4. Welcome to Croatia Pädos 8-))))
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.07.2006, 13:59