BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 29 von 225 ErsteErste ... 192526272829303132333979129 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 2247

[Sammelthread] Welcome to Kurdistan

Erstellt von _KRG_, 25.01.2013, 19:47 Uhr · 2.246 Antworten · 108.683 Aufrufe

  1. #281

    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.654

  2. #282

    Registriert seit
    15.04.2013
    Beiträge
    576

    AW: Welcome to Syrian Kurdistan

    Zitat Zitat von EmreKurde Beitrag anzeigen
    Mit der Quelle glaube ich das sofort.

  3. #283
    Avatar von Elk873

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.547
    Zitat Zitat von EmreKurde Beitrag anzeigen
    DieKurden

  4. #284
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.906
    Gibt wieder Gefechte zwischen Kurden und der al-nusra.



    Bilanz:

    Infolge dieser Vergeltungsangriffe übernahm die YPG die Kontrolle über die Stadt Serêkaniyê und den Grenzübergang zu Nordkurdistan (Türkei) und die Stadt wurde von den bewaffneten Banden befreit. Der Widerstand unserer Kämpfer hatten die Mitglieder der Banden in die Flucht getrieben und einige haben sich auch kapituliert. Viele der Angreifer wurden getötet und neun Leichen befinden sich in unserer Hand. Auch wurden viele Waffen, militärische Ausrüstung und militärische Fahrzeuge beschlagnahmt. 25 bewaffnete Bandenkämpfer wurden als Geisel genommen. Bei den zweitägigen Auseinandersetzungen haben auch unsere Kämpfer mit dem Namen Rustem Şêxmûs Elî und Rûbar Miheme Emîn ihr Leben verloren.“ http://www.diekurden.de/news/westkur...aniye-4023374/

  5. #285

    Registriert seit
    18.06.2013
    Beiträge
    156

    Frage

    Al Qaida FSA und Ableger der Terroristischen Pkk in Syrien bekriegen sich aktuell gegenseitig.Die Kurden nutzen die Destabilisierung Syriens um das Land zu teilen und einen Kurdischen Staat dadurch zu realisieren.Auf so einer Basis kann kein Staat lange existieren.Die Sunnitischen Araber und die Assadis werden dagegenhalten. Im ernst die Kurden werden es dort wirklich schwer haben.Egal in wessen Arsch sie kriechen.Diese FSA Rebellen und zt. Al Qaida Kämpfer lassen bestimmt nicht mit sich reden.Darauf könnt ihr gift nehmen.Schon listig und erbärmlich den Menschen und einem Staat in dieser Schwierigen Situation so in den rücken zu fallen.

  6. #286
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.906
    Zitat Zitat von Lion of Bedr Beitrag anzeigen
    Al Qaida FSA und Ableger der Pkk in Syrien bekriegen sich aktuell gegenseitig.Die Kurden nutzen die Destabilisierung Syriens um das Land zu teilen und einen Kurdischen Staat dadurch zu realisieren.Auf so einer Basis kann kein Staat lange existieren.Die Araber werden dagegenhalten. Im ernst die Kurden werden es dort wirklich schwer haben.Egal in wessen Arsch sie kriechen.Diese FSA Rebellen und zt. Al Qaida Kämpfer lassen bestimmt nicht mit sich reden.Darauf könnt ihr gift nehmen.
    Die Kurden möchten weiterhin ein Teil Syriens bleiben, was sie fordern sind nur ihre Rechte (Autonomie).

    Nach Human Rights Watch dürfen die Kurden in Syrien die kurdische Sprache nicht benutzen, ihren Kindern keine kurdischen Namen geben, keine Geschäfte unter nichtarabischen Namen eröffnen, keine privaten kurdischen Schulen gründen und keine kurdischen Bücher oder andere Schriften veröffentlichen. Wiki
    Also was willst du eigentlich von den Kurden erwarten ? sie machen das einzig Richtige !

    und zu Deinem letzten Satz, die YPG hat schon mehrmals auf Bitten der Al-nusra Front einen Waffenstillstand zugestimmt ! man hatte sogar zusammen einen Checkpoint. Ausserdem verhält sich die YPG völlig Neutral obwohl sie regelmässig von der FSA sowie von Assads Truppen angegriffen werden ! Ohne die YPG wäre die Situation an der Türkischen Grenze einiges heftiger !

  7. #287

    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.654
    Zitat Zitat von Lion of Bedr Beitrag anzeigen
    Al Qaida FSA und Ableger der Terroristischen Pkk in Syrien bekriegen sich aktuell gegenseitig.Die Kurden nutzen die Destabilisierung Syriens um das Land zu teilen und einen Kurdischen Staat dadurch zu realisieren.Auf so einer Basis kann kein Staat lange existieren.Die Sunnitischen Araber und die Assadis werden dagegenhalten. Im ernst die Kurden werden es dort wirklich schwer haben.Egal in wessen Arsch sie kriechen.Diese FSA Rebellen und zt. Al Qaida Kämpfer lassen bestimmt nicht mit sich reden.Darauf könnt ihr gift nehmen.Schon listig und erbärmlich den Menschen und einem Staat in dieser Schwierigen Situation so in den rücken zu fallen.
    Die PKK nennst du terroristisch aber al qaida und die Fsa die 1000 mal schlimmere Sachen auf dem gewissen haben sind anscheinend ok die YPG ist ein Segen für die Menschen sie verhalten sich neutral und beginnen keine unnötigen Kämpfe

  8. #288

    Registriert seit
    18.06.2013
    Beiträge
    156
    Zitat Zitat von EmreKurde Beitrag anzeigen
    Die PKK nennst du terroristisch aber al qaida und die Fsa die 1000 mal schlimmere Sachen auf dem gewissen haben sind anscheinend ok die YPG ist ein Segen für die Menschen sie verhalten sich neutral und beginnen keine unnötigen Kämpfe

    Emre.Die Pkk ist Marxistisch orientiert und besetzt.Sie dient minderen Zwecken und Zielen.Wo würden wir hinkommen wenn jeder Mensch der seine Rechte einfordert Anschläge verüben würde? Die Pkk ist und bleibt eben eine Terroristische Organisation.Es geht nicht nur um die Intensität der Gewalt.Es geht um die Ziele und ihre Besetzung.Emre,bist du Moslem oder betest du auch das Feuer an wie der Grossteil der Pkk Terroristen? Mal im ernst.Ihr freut euch doch das Syrien zu grunde geht weil ihr eurem Ziel dann näher kommt? Bitte um eine ehrliche Antwort.Neutral? Das sind zum grossteil Bewaffnete Räuber und Halsabschneider die sich ein Dreck um die gesetze des jeweiligen Staates scheren.Tolle Vorbilder hast du dir da gesucht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    Die Kurden möchten weiterhin ein Teil Syriens bleiben, was sie fordern sind nur ihre Rechte (Autonomie).



    Also was willst du eigentlich von den Kurden erwarten ? sie machen das einzig Richtige !

    und zu Deinem letzten Satz, die YPG hat schon mehrmals auf Bitten der Al-nusra Front einen Waffenstillstand zugestimmt ! man hatte sogar zusammen einen Checkpoint. Ausserdem verhält sich die YPG völlig Neutral obwohl sie regelmässig von der FSA sowie von Assads Truppen angegriffen werden ! Ohne die YPG wäre die Situation an der Türkischen Grenze einiges heftiger !
    Das ist doch Quatsch! Der grossteil will ein Großkurdistan.(Apo Barzani usw) Natürlich gibt es auch Ausnahmen.

  9. #289

    Registriert seit
    30.06.2013
    Beiträge
    1.348
    Zitat Zitat von Lion of Bedr Beitrag anzeigen
    Emre.Die Pkk ist Marxistisch orientiert und besetzt.Sie dient minderen Zwecken und Zielen.Wo würden wir hinkommen wenn jeder Mensch der seine Rechte einfordert Anschläge verüben würde? Die Pkk ist und bleibt eben eine Terroristische Organisation.Es geht nicht nur um die Intensität der Gewalt.Es geht um die Ziele und ihre Besetzung.Emre,bist du Moslem oder betest du auch das Feuer an wie der Grossteil der Pkk Terroristen? Mal im ernst.Ihr freut euch doch das Syrien zu grunde geht weil ihr eurem Ziel dann näher kommt? Bitte um eine ehrliche Antwort.Neutral? Das sind zum grossteil Bewaffnete Räuber und Halsabschneider die sich ein Dreck um die gesetze des jeweiligen Staates scheren.Tolle Vorbilder hast du dir da gesucht.

    - - - Aktualisiert - - -



    Das ist doch Quatsch! Der grossteil will ein Großkurdistan.(Apo Barzani usw) Natürlich gibt es auch Ausnahmen.
    Zumindest köpfen die Kurden nicht die Köpfe ihrer Gefangenen, lieber Löwe. Außerdem, was ist an den Zielen der Kurden so verwerflich? deine Bartträger wollen doch auch ein Kalifat errichten, so what?

  10. #290
    Avatar von Exotic

    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    1.689
    Zitat Zitat von Ümit_Karhan Beitrag anzeigen
    Zumindest köpfen die Kurden nicht die Köpfe ihrer Gefangenen, lieber Löwe. Außerdem, was ist an den Zielen der Kurden so verwerflich? deine Bartträger wollen doch auch ein Kalifat errichten, so what?
    Sie können ruhig einen Kurdischen Staat in Syrien errichten, aber sollen sie nicht mit Nordkurdistan (Türkei) kommen................. Denn ab da heißt es zu den Waffen!

Ähnliche Themen

  1. Welcome to SOFIA
    Von Bulgaros im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 09.04.2016, 01:59
  2. Welcome to Sarajevo!
    Von CherryBlossomGirl im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 21:42
  3. Welcome To Kosova & Albania Video
    Von Kusho06 im Forum Rakija
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 15:38
  4. Welcome to Croatia Pädos 8-))))
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.07.2006, 13:59