BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 33 von 147 ErsteErste ... 232930313233343536374383133 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 1465

[Sammelthread] Welcome to Kurdistan

Erstellt von _KRG_, 25.01.2013, 19:47 Uhr · 1.464 Antworten · 89.469 Aufrufe

  1. #321

    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.654
    Die ypg ist mit ihrem APO Wahn selber Schuld an all dem was in westkurdistan passiert hätten sie mit Barzani kooperiert dann wäre die Lage stabil hier ein Beitrag Kurdistan Portal - Die Barzani- und Rojava-Wahrheiten

  2. #322
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.871
    Die Kurden: Ein Volk zwischen allen Fronten

    Rund 30 Millionen Kurden leben weltweit, die meisten davon im Irak, dem Iran, Syrien, Armenien und Aserbaidschan. Nicht nur in ihren Heimatländern haben die Kurden Probleme, ihre Eigenständigkeit zu leben und ethnische Besonderheiten zu wahren. Auch in Deutschland, so Kaba, werden die Kurden nicht als eigene Migrantengruppe anerkannt.
    Den blutigen Bürgerkrieg in Syrien nennt Kaba einen Stellvertreterkrieg. Was anfangs noch ein demokratischer Aufstand gegen das autoritäre Regime von Assad war, habe sich zu einer kriegerischen Auseinandersetzung zwischen dem Regime, das von Russland unterstützt wird, der FSA (Freien Syrischen Armee), die der Westen, die Türkei und die sunnitisch-arabische Welt unterstützen, und radikalislamistischen Kämpfern entwickelt. In einem Videoclip zeigte Kaba, wie inzwischen Tausende dieser Gotteskrieger aus der ganzen Welt über die türkische Grenze nach Syrien gehen.
    Ein weiterer Film zeigte eindrücklich den Weg, den die Kurden im syrischen Bürgerkrieg bisher eingeschlagen haben. Angeführt vor allem von Frauen, versuchten sie in diesem nach dem Ersten Weltkrieg künstlich gestalteten Vielvölkerstaat einen Weg des friedlichen Miteinanders der Nationen und Religionen.
    Die Kurden in Nordsyrien lebten ihre „demokratische Autonomie“ und die bescherte ihnen inmitten des Bürgerkrieges eineinhalb Jahre Frieden. Durch demokratische Strukturen, gewählte Räte und lokale Selbstorganisationen gelang es ihnen, das öffentliche Leben auch in Bürgerkriegszeiten aufrechtzuerhalten.
    Inzwischen aber haben die FSA und die radikalen Islamisten den Kurden gegenüber die „Fatwa“ ausgerufen, sie sozusagen zu Freiwild erklärt. Die Folge davon hört sich in den Tagesthemen vom 1. September so an: „Im Norden des Landes gibt es heftige Auseinandersetzungen zwischen Kurden und der Al Kaida.“ Das kurdische Zentrum für Öffentlichkeitsarbeit beschreibt genauer: „Infolge der anhaltenden Angriffe islamistischer Gruppen auf kurdische Siedlungsgebiete sind allein seit dem 15. August 30 000 Menschen nach Südkurdistan geflohen.“
    Kaba warnt: Wenn der Westen und die USA den Rebellen Waffen liefern, dann unterstützen sie in Syrien die Taliban, die sie in Afghanistan bekämpft haben. Die Forderungen an den Rest der Welt waren klar: Keine Unterstützung der Rebellen durch Waffen, Geld oder die mediale Berichterstattung, alle Akteure an einen Tisch setzen, dafür böte sich durchaus deutscher Boden an, meinte Kaba. Und als wichtigste Forderung: humanitäre Hilfe, denn nur ein Volk, dem es einigermaßen gut gehe, sei auch fähig, demokratische Strukturen aufzubauen.



    Die Kurden: Ein Volk zwischen allen Fronten | MAIN-POST Nachrichten für Franken, Bayern und die Welt

  3. #323
    Avatar von Torca Basce

    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    3.043
    Pro Kurdistan !!!

  4. #324
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.871
    In letzter Zeit gibt es wieder heftige Gefechte zwischen Kurden und der Al-qaida nahen Banden.

  5. #325
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.133
    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    In letzter Zeit gibt es wieder heftige Gefechte zwischen Kurden und der Al-qaida nahen Banden.
    Bitte Quellen

  6. #326
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.871
    Zitat Zitat von Elma2 Beitrag anzeigen
    Bitte Quellen
    Westkurdistan: Kämpfe zwischen Kurden und Dschihadisten dauern an

    Syrien: Kurden töten fast 180 islamistische Rebellen - International Business Times

    Syrien Info: "YPG veröffentlicht zweitägige Bilanz der Kämpfe in Westkurdistan" - Kurden töten 177 islamistische Rebellen

    Angriffe auf kurdische Bevölkerung in Aleppo ? 14 tote Zivilisten





    Die kämpfe gibt es schon seit sich die Islamisten in Syrien breit gemacht haben, manchmal artet es bisschen aus. Anfangs teilte man sich sogar einen Checkpoint. ^^ leider konnten sich die Banden an keinen Waffenstillstand halten.

  7. #327
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.871
    Ihr seht eine Stellung der YPG, es sind auch viele Frauen anzutreffen. Bei 0:15 seht ihr noch einen älteren Herren. Es herscht gute Laune, man Trinkt Tee zusammen.


  8. #328
    Avatar von Recep-Tayyip-Erdoğan

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    11.829
    In fröhlicher Terrorlaune
    Propaganda Style...

  9. #329

    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.654
    Zitat Zitat von talkischeap Beitrag anzeigen
    In fröhlicher Terrorlaune
    Propaganda Style...
    Geile Propaganda Soldaten beim Tee trinken zu Filmen und Hör auf sie als Terroristen zu beleidigen begib dich mal in ihre Situation sie wollen sich nur verteidigen Nenn die PKK von mir aus Terroristen aber nicht die ypg die ypg bombt keine Polizei Stationen hoch oder so

  10. #330
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.871
    Der Sohn von Salih Muslim (PYD-Vorsitzender) Servan Muslim ist im Kampf gegen die ISIS gefallen.

    Ruhe in Frieden...

    ____________________________________

    Angeblich gibt es in Ankara ein Treffen zwischen Davutoglu und des Kurdischen Nationalrates. Soweit ich weiss, sind die Kurden bei der nächsten Genfer Syrien Konferenz auch vertreten.



    Mal schauen was dabei raus kommt.

Ähnliche Themen

  1. Welcome to SOFIA
    Von Bulgaros im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 09.04.2016, 01:59
  2. Welcome to Sarajevo!
    Von CherryBlossomGirl im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 21:42
  3. Welcome To Kosova & Albania Video
    Von Kusho06 im Forum Rakija
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 15:38
  4. Welcome to Croatia Pädos 8-))))
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.07.2006, 13:59