BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 155 von 296 ErsteErste ... 55105145151152153154155156157158159165205255 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.541 bis 1.550 von 2958

Syrien

Erstellt von MaxMNE, 29.10.2011, 22:49 Uhr · 2.957 Antworten · 170.654 Aufrufe

  1. #1541
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007

    AW: Syrien

    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    [SIZE=3][FONT=comic sans ms]niemand muss sich dumm anmachen lassen....aber was unterscheidet euch religiösen denn von den nicht religiösen ?
    Sind beides Menschen, ich versteh dich nicht, klingt so als ob Religöse Menschen nichts falsches sagen dürfen aber nicht Religöse alles.

  2. #1542
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Sind beides Menschen, ich versteh dich nicht, klingt so als ob Religöse Menschen nichts falsches sagen dürfen aber nicht Religöse alles.
    wenn ich ganz fest an etwas glaube dann lebe ich danach...oder ich versuche es wenigstens so gut es geht.

  3. #1543
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007

    AW: Syrien

    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    wenn ich ganz fest an etwas glaube dann lebe ich danach...oder ich versuche es wenigstens so gut es geht.
    Wir sind alle nur Menschen mit den üblichen macken.

  4. #1544
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Wir sind alle nur Menschen mit den üblichen macken.
    eben....


  5. #1545
    D.Hans
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    niemand muss sich dumm anmachen lassen....aber was unterscheidet euch religiösen denn von den nicht religiösen ?
    ..//...
    Vieles unterscheidet religiöse von nichtreligiösen Menschen. Aber es sollte sich Keiner über den Anderen deswegen stellen! Das ist das entscheidende Argument für friedliches Zusammenleben.

  6. #1546

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    3.196
    Zitat Zitat von D.Hans Beitrag anzeigen
    Liebe Mayumi,
    das ist ein altbekanntes Phänomen hier. Dasselbe Thema mit den immer gleichen Argumenten wird es auch noch lange geben. Es ist einfach zutiefst menschliches Verhalten, wenn jemand von seiner eigenen Einstellung und seiner eigenen Lebensweise überzeugt ist, andere Sichtweisen für nicht Richtig hält. Soweit ist das ja auch noch kein Problem. Schwierig wird es erst, wenn eine Seite versucht der Anderen entgegen seinem Willen zur eigenen Sichtweise zu überreden. Je nach charakterlicher Größe und menschlicher Reife erfolgt früher oder später der Schwenk zu Beleidigungen und Angriffen, wenn Argumente nicht akzeptiert werden.

    Ich sehe das aber nicht nur im Zusammenhang mit Religion, sondern ganz allgemein. Es liegt an den HANDELNDEN PERSONEN, und nicht am Islam oder Christentum oder „Ungläubigen“ im Sinne des Wortes.

    Dazu kommt, dass das Internet eine gewisse Anonymität vorgaukelt und viel Nutzer das Internet als rechtsfreien Raum sehen. Für Einige könnte es eines Tages ein böses Erwachen geben. Aber das ist eine andere Geschichte… Das Internet vergisst NIE und NICHTS!

    Ich habe es auch schon an anderer Stelle geschrieben: Ich selbst schreibe Texte immer aus der Sicht, als würde ich es persönlich in der Öffentlichkeit, vor laufender Kamera mit eingeblendetem Namen sagen. Das bewahrt mich – und alle Anderen – vor unnötigen Angriffen.

    Vorwürfe, ich hätte den einen oder anderen (islamgläubigen) User hier vertrieben (ja, diese Vorwürfe gibt es!), verlaufen im Sand, wenn man meine Beiträge sinnerfassend lesen kann. Angriffe und Beleidigungen kamen immer nur von der „Gegenseite“. Um Situationen nicht eskalieren zu lassen habe ich NIE mit Gegenbeleidigungen geantwortet. Dass dabei der „erste Stein“ immer von einem Islamgläubigen geworfen wurde kann, muss aber nicht Zufall sein.

    Du weißt, dass das Forum von mehr Leuten gelesen wird, als angenommen. Man kann nicht davon ausgehen, dass alle Leser den ganzen Thread verfolgt haben, Zusammenhänge und Hintergründe oft nicht kennen und dennoch ihren „Senf“ dazu geben. Damit müssen wir leben, sollten das aber auch nicht überbewerten.
    ich gebe dir in vielen punkten recht. ich bin jetzt auch schon länger hier im forum,man verfolgt themen, liest mit usw. die kommentare die da manchmal stehen sind wirklich unter aller sau aber dennoch bleibt man neutral.es gibt aber bestimmte momente wo du einfach dir denkst das ist die reine provokation und du weisst, du fühlst dich einfach "belästigt und angegriffen" vor allem weil man den leuten versucht das gegenteil zu erklären, egal um welches thema es sich handelt und man sogar beweise aufbringt.mir kommt es vor wenn ein muslim einem hier die meinung geigt und sich einfach sachen nicht gefallen lässt dann wird das als salafist, wahabist usw. benannt. ich würde gerne wissen wenn tag täglich über andere religionen und nationen gehetzt wird was dann wäre? das im internet alles frei zugänglich ist, ist mir bewusst und deshalb kann ich ruhigen gewissens bleiben wenns um meine kommentare geht, ich bereue nichts was ich geschrieben habe.. die mehrheit davon besteht aus vergnügen und zeitvertreib

  7. #1547
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Mayumi Beitrag anzeigen
    ich gebe dir in vielen punkten recht. ich bin jetzt auch schon länger hier im forum,man verfolgt themen, liest mit usw. die kommentare die da manchmal stehen sind wirklich unter aller sau aber dennoch bleibt man neutral.es gibt aber bestimmte momente wo du einfach dir denkst das ist die reine provokation und du weisst, du fühlst dich einfach "belästigt und angegriffen" vor allem weil man den leuten versucht das gegenteil zu erklären, egal um welches thema es sich handelt und man sogar beweise aufbringt.mir kommt es vor wenn ein muslim einem hier die meinung geigt und sich einfach sachen nicht gefallen lässt dann wird das als salafist, wahabist usw. benannt. ich würde gerne wissen wenn tag täglich über andere religionen und nationen gehetzt wird was dann wäre? das im internet alles frei zugänglich ist, ist mir bewusst und deshalb kann ich ruhigen gewissens bleiben wenns um meine kommentare geht, ich bereue nichts was ich geschrieben habe.. die mehrheit davon besteht aus vergnügen und zeitvertreib
    ich meinte aber nicht nur muslime sondern es gilt für alle religionen.....


  8. #1548
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392

  9. #1549
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von D.Hans Beitrag anzeigen
    Vieles unterscheidet religiöse von nichtreligiösen Menschen. Aber es sollte sich Keiner über den Anderen deswegen stellen! Das ist das entscheidende Argument für friedliches Zusammenleben.
    das gilt für alle...ob religiös oder nicht.


  10. #1550
    D.Hans
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    das gilt für alle...ob religiös oder nicht.

    Ich habe es in diesem Fall auf die Religion bezogen. Natürlich gilt das auch z.B. für Mann/Frau, Neger/Eskimo, D.Hans/Allissa, usw...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Mayumi Beitrag anzeigen
    ich gebe dir in vielen punkten recht. ich bin jetzt auch schon länger hier im forum,man verfolgt themen, liest mit usw. die kommentare die da manchmal stehen sind wirklich unter aller sau aber dennoch bleibt man neutral.es gibt aber bestimmte momente wo du einfach dir denkst das ist die reine provokation und du weisst, du fühlst dich einfach "belästigt und angegriffen" vor allem weil man den leuten versucht das gegenteil zu erklären, egal um welches thema es sich handelt und man sogar beweise aufbringt.mir kommt es vor wenn ein muslim einem hier die meinung geigt und sich einfach sachen nicht gefallen lässt dann wird das als salafist, wahabist usw. benannt. ich würde gerne wissen wenn tag täglich über andere religionen und nationen gehetzt wird was dann wäre? das im internet alles frei zugänglich ist, ist mir bewusst und deshalb kann ich ruhigen gewissens bleiben wenns um meine kommentare geht, ich bereue nichts was ich geschrieben habe.. die mehrheit davon besteht aus vergnügen und zeitvertreib
    Es käme vermutlich zu einem Krieg, in dem sich meiner Einschätzung nach auf der einen Seite die Atheisten/Deisten mit den Anhängern der Mehrheitsreligion verbünden würden und auf der anderen Seite der Islam steht. Dies klingt zwar kurios, ist aber durchaus logisch. Atheisten und Deisten lehnen generell Religion mehrheitlich ab, aber den Islam ganz besonders.
    Für die Moslems wäre das jedenfalls Grund genug für ihren Dschihad.

    Dir brauche ich das nicht erklären, aber für alle Anderen, die es vielleicht auch interessiert:
    Im Koran und der Sunna bezeichnet der Begriff „Dschihad“ primär militärischen Kampf. Aus dem Koran geht nicht eindeutig hervor, ob es sich dabei um einen universellen Kampf gegen Andersgläubige handelt oder ob dieser Kampf nur defensive Ziele verfolgt. Nach klassischer islamischer Rechtslehre dient dieser Kampf der Erweiterung und Verteidigung islamischen Territoriums, bis der Islam die beherrschende Religion ist. (Sag mir bitte, wenn ich falsch liege!)

    Und das ist genau der Punkt, der die restliche Welt so besonders stört. Man hört „Dschihad“ und assoziiert sofort damit „Die wollen mich bekämpfen, Die wollen mich aus meinem eigenen Land vertreiben, usw.“ Wer will das schon?

    Und dann gibt es da noch einen gewissen gesellschaftlichen Druck, der einem den Ausdruck des Unbehagens nur in politisch korrekter Weise gestattet. Das ärgert die Menschen und staut sich auf. Oft braucht es dann nur den berühmten Tropfen Wasser, der das Fass zum überlaufen bringt.

Ähnliche Themen

  1. Syrien
    Von iloveyouvirus im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 12:03
  2. Syrien-Resolution
    Von Spliff im Forum Rakija
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.02.2012, 21:37
  3. Syrien Blutiger Montag in Syrien
    Von ***Style*** im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 07:53
  4. massakriert in syrien!
    Von H3llas im Forum Politik
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 01:24
  5. Syrien ist immun
    Von Perun im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 16:03