BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 172 von 296 ErsteErste ... 72122162168169170171172173174175176182222272 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.711 bis 1.720 von 2958

Syrien

Erstellt von MaxMNE, 29.10.2011, 22:49 Uhr · 2.957 Antworten · 171.110 Aufrufe

  1. #1711
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.264
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Die USA soll dahoom bleiben und sich nicht einmischen! Entweder schaffen es die Mujahidin oder eben nicht aber die Amis sollen sich nicht einmischen.

    Danke

    Du solltest Dick einen Brief schicken. Vielleicht hilft es ja.

  2. #1712
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.176
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Du solltest Dick einen Brief schicken. Vielleicht hilft es ja.
    Ah was?

  3. #1713
    Avatar von Ademus Papa

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    985
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Die USA soll dahoom bleiben und sich nicht einmischen! Entweder schaffen es die Mujahidin oder eben nicht aber die Amis sollen sich nicht einmischen.

    Danke
    Ohne Waffen aus Frankreich/Großbritannien und Satelliten-Spionage ist selbst Allah machtlos.

  4. #1714
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.176
    Zitat Zitat von Ademus Papa Beitrag anzeigen
    Ohne Waffen aus Frankreich/Großbritannien und Satelliten-Spionage ist selbst Allah machtlos.
    Allah ist erhaben über alles!

    Waffenkauf geht in Ordnung jedoch sollte die USA keine Operation in Syrien starten.

  5. #1715
    Sonny
    Die Grundsatzentscheidung über Waffenlieferungen an die Aufständischen in Syrien ist in Washington gefallen, doch um die Details wird noch gerungen. Lediglich der Weg scheint klar.

    "Wir haben bereits Lieferwege aufgebaut", sagt Ben Rhodes,
    einer der Sicherheitsberater des amerikanischen Präsidenten, "es gibt schon Material, dass wir auf dem Luftweg den Aufständischen haben zukommen lassen und das wird auch in den nächsten Wochen so weitergehen. Deshalb glauben wir nicht, dass es noch ewig dauern wird, bis die Waffenlieferungen beginnen."
    http://www.tagesschau.de/ausland/syriengiftgas110.html

    "Syriens Revolutionäre wollen nach der US-Zusage zur militärischen Unterstützung mit verbündeten Staaten über ihren aktuellen Waffenbedarf beraten. Wie der Sprecher der Freien Syrischen Armee (FSA), Luai al-Mekdad, der Nachrichtenagentur dpa sagte, wollen Vertreter arabischer und westlicher Staaten bereits am Samstag in Istanbul mit syrischen Oppositionsrepräsentanten zu Gesprächen zusammenkommen. Der Generalstabschef der Freien Syrischen Armee, General Salim Idriss, werde dabei über die militärische Situation im Land berichten. Die Opposition wolle auch darüber beraten, in welchen Gebieten eine Flugverbotszone nötig sei."
    http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1462351

    #BreakingNews: Turkish media: 73 Syrian officers crossed the border into #Turkey from #Syria - From: Al Arabiya

    Laut Aksalser: Ahmad Ramadan, ein Mitglied der Syrischen Nationalen Koalition, „ die erste Waffenlieferung an die Freie Syrische Armee eingetroffen“

    عضو في الائتلاف الوطني: وصول الدفعة الأولى من السلاح النوعي إلى#الجيش_الحر
    http://on.fb.me/11PbB6s


  6. #1716
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Einmal ein ganz interessantes Video über die sogenannte Zeitehe, die viele flüchtige Syrierinnen derzeit eingehen.

    Weltspiegel-Reportage über verkaufte Frauen in Jordanien | tagesschau.de

    und dann noch ein Artikel von ner guten Freundin von mir, die derzeit in Jordanien lebt und ein Flüchtlingslager besucht hat.

    jungle-world.com - Archiv - 24/2013 - Reportage - Hat das größte Flüchtlingscamp der Welt in Jordanien besucht

  7. #1717
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    Zeitung: USA liefern leichte Waffen an Regime-Gegner in Syrien von geheimen Stützpunkten in Türkei



    Die CIA bereitet sich auf die Aufnahme von Lieferungen leichter Waffen an die syrische Opposition. Wie die „Washington Post“ am Samstag berichtet, wird die Waffen von geheimen Stützpunkten in der Türkei geliefert.
    Laut einer Quelle in den US-Geheimdiensten, die von der Zeitung zitiert wird, sind auch Waffenlieferungen aus Jordanien nicht ausgeschlossen.

    Zugleich würden die USA Lieferungen von schweren Waffen aus anderen Ländern nicht mehr bremsen. „Katar und Saudi-Arabien haben von Anfang an auf den Zeitpunkt gewartet, wenn sie schwere Waffen liefern könnten“, zitiert das Blatt Will McCants, Analyst von CNA Analysis and Solutions und ehemaliger Antiterror-Berater im US-Außenamt.

    Laut der „Washington Post“ hatte US-Präsident Barack Obama bereits im April die Geheimdienste beauftragt, Wege für mögliche Waffenlieferungen an die Opposition zu erkunden. Zugleich sei die US-Administration darüber besorgt, dass radikale Islamisten in den Besitz der gelieferten Waffen kommen könnten.

    Zeitung: USA liefern leichte Waffen an Regime-Gegner in Syrien von geheimen Stützpunkten in Türkei | Sicherheit und Militär | RIA Novosti

  8. #1718
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Die bringen sich doch nur selbst um, mit Kalibern solcher Art

  9. #1719
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    Iranische Hilfe für Assad: Teheran schickt Elite-Kämpfer nach Syrien



    Die iranischen Behörden wollen 4 000 Kämpfer des „Corps der islamischen Revolutionswächter“, einer Elite-Formation, nach Syrien schicken, wie die „Independent“ am Sonntag unter Berufung auf eigene Quellen schreibt.
    Nach Angaben der Zeitung war diese Entscheidung noch vor den Präsidentenwahlen getroffen worden, aus denen Hassan Rouhani, Vertreter des Reformlagers, als Sieger hervorgegangen ist.
    Laut der Zeitung handelt es sich um das erste Militärkontingent, das die Assad-Truppen unterstützen soll. Wie aus iranischen Sicherheitskreisen inoffiziell verlautete, sei Teheran nun endgültig bereit, Assad an der Macht bleiben zu lassen. Es werde auch nicht ausgeschlossen, dass auf den Golanhöhen eine neue syrische Front gegen Israel eröffnet werden kann, so die Zeitung.

    Die iranischen Behörden haben die Entsendung von 4000 Militärs nach Syrien nicht offiziell bekannt gegeben.
    Der internationale Streit um den seit mehr als zwei Jahren andauernden Bürgerkonflikt in Syrien hat sich in dieser Woche weiter verschärft, nachdem die USA angekündigt hatten, die syrischen Rebellen mit Waffen versorgen zu wollen. Zur Begründung dieser Pläne hat Washington auf die ihm vorliegenden Informationen über die Anwendung von chemischen Waffen durch die syrischen Regierungstruppen gegen die Opposition verwiesen. Die syrischen Behörden weisen diese Behauptung als lügenhaft zurück.

    Iranische Hilfe für Assad: Teheran schickt Elite-Kämpfer nach Syrien | Politik | RIA Novosti

  10. #1720
    Avatar von Exotic

    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    1.689
    Das kann noch was werden..........

Ähnliche Themen

  1. Syrien
    Von iloveyouvirus im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 12:03
  2. Syrien-Resolution
    Von Spliff im Forum Rakija
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.02.2012, 21:37
  3. Syrien Blutiger Montag in Syrien
    Von ***Style*** im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 07:53
  4. massakriert in syrien!
    Von H3llas im Forum Politik
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 01:24
  5. Syrien ist immun
    Von Perun im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 16:03