BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 176 von 296 ErsteErste ... 76126166172173174175176177178179180186226276 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.751 bis 1.760 von 2958

Syrien

Erstellt von MaxMNE, 29.10.2011, 22:49 Uhr · 2.957 Antworten · 170.699 Aufrufe

  1. #1751
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.275
    Jetzt wirds zum Kampf USA gegen Russland & China. Die Bevölkerung wird darunter leiden.
    Assad hätte einfach mal zurücktreten sollen, statt sein geliebtes Land zu zerstören.

  2. #1752
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.385
    Zitat Zitat von Azrak Beitrag anzeigen
    Jetzt wirds zum Kampf USA gegen Russland & China. Die Bevölkerung wird darunter leiden.
    Assad hätte einfach mal zurücktreten sollen, statt sein geliebtes Land zu zerstören.
    Waruum sollte er sein Vaterland verraten und zurück treten? Nicht er hat sein Land zerstört sondern die vom Ausland unterstützten Terroristen! Assad bekämpft diese nur um die Souveränität seines Landes sicher zu stellen....

  3. #1753

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.346
    Zitat Zitat von Azrak Beitrag anzeigen
    Jetzt wirds zum Kampf USA gegen Russland & China. Die Bevölkerung wird darunter leiden.
    Assad hätte einfach mal zurücktreten sollen, statt sein geliebtes Land zu zerstören.
    Wenn Assad schon am Anfang der Bewegung zurückgetreten hätte, würde man vielleicht einen zerstörerischen Bürgerkrieg und eine faktische Teilung vermeiden. Politiker aber interessieren sich vor allem um das eigene Wohl und das der Eliten, die sie unterstützen. Das ist in ihren Augen dasselbe mit dem Wohl ihres Landes.

    Um aber auch fair zu Assad zu sein, er hätte wahrscheinlich nicht zurücktreten können, auch wenn er das wollte. Nicht vergessen, dass hinter ihm eine spezifische Elite steht, die in den Jahren der Herrschaft seines Vaters sich herausgebildet hat, die bestimmt nicht akzeptieren würde, die Macht so einfach zu verlassen. Ich weiß nicht, ob Baschar gegen diese Elite überhaupt durchsetzungsfähig ist.

  4. #1754
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.385
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Wenn Assad schon am Anfang der Bewegung zurückgetreten hätte, würde man vielleicht einen zerstörerischen Bürgerkrieg und eine faktische Teilung vermeiden. Politiker aber interessieren sich vor allem um das eigene Wohl und das der Eliten, die sie unterstützen. Das ist in ihren Augen dasselbe mit dem Wohl ihres Landes.

    Um aber auch fair zu Assad zu sein, er hätte wahrscheinlich nicht zurücktreten können, auch wenn er das wollte. Nicht vergessen, dass hinter ihm eine spezifische Elite steht, die in den Jahren der Herrschaft seines Vaters sich herausgebildet hat, die bestimmt nicht akzeptieren würde, die Macht so einfach zu verlassen. Ich weiß nicht, ob Baschar gegen diese Elite überhaupt durchsetzungsfähig ist.
    Man sollte dabei aber auch erwähnen dass um die 70% der Bevölkerung Syriens auf der Seite Assads ist. Dies wurde aus mehreren Quellen bestätigt. So einen Bürgerkrieg gewinnt man nicht nur mit einer Elite bzw. man kann sich nicht solange an der Macht halten wenn man nicht einen gewissen Rückhalt aus der Bevölkerung genießt.

  5. #1755
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007

    AW: Syrien

    Hab Videos gesehen von beiden Seiten. Beide krank.

  6. #1756

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.346
    Zitat Zitat von Aetents Beitrag anzeigen
    Man sollte dabei aber auch erwähnen dass um die 70% der Bevölkerung Syriens auf der Seite Assads ist. Dies wurde aus mehreren Quellen bestätigt. So einen Bürgerkrieg gewinnt man nicht nur mit einer Elite bzw. man kann sich nicht solange an der Macht halten wenn man nicht einen gewissen Rückhalt aus der Bevölkerung genießt.
    Ich weiß nicht, bin sehr misstrauisch gegenüber solche Schätzungen in Zeiten von Bürgerkrieg. Welche sind diese Quellen und welche Methode haben sie benutzt? Wie man in Libanon sieht, sind die sunnitischen Führer und Bevölkerung i.d.R. gegen Assad, und würde mich wundern, wenn sie so anders verhalten würden als die in Syrien. Aber auch wenn so ist, es kann sein, dass sie ihn einfach im Vergleich zu den Rebellen bevorzugen, was vielleicht damit zu tun haben könnte, dass al-Nusra darin beteiligt ist. Das heißt nicht unbedingt, dass sie generell hinter Assad stehen.

    Ansonsten ist es schon klar, dass der Assad-Clan eine gewissen Rückhalt bei der Bevölkerung genießt, niemand bestreitet das, denke ich. Die alawitische Gemeinde und vermutlich die Mehrheit der Christen ist auf seiner Seite (vielleicht eher aus Angst, was nach ihm kommen könnte), und sogar ein wichtiger Teil der Sunniten wahrscheinlich auch, vor allem diese die von der neoliberalen Öffnung der Wirtschaft während seiner Herrschaft profitiert haben.

  7. #1757
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.134
    Schon wieder: Panzer zerstört (Mannagh-Airport, Aleppo, 26.06.2013)

    <strong>

    LiveLeak.com - Another tank down at mengh

  8. #1758
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.385
    Zitat Zitat von Afroasatis Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, bin sehr misstrauisch gegenüber solche Schätzungen in Zeiten von Bürgerkrieg. Welche sind diese Quellen und welche Methode haben sie benutzt? Wie man in Libanon sieht, sind die sunnitischen Führer und Bevölkerung i.d.R. gegen Assad, und würde mich wundern, wenn sie so anders verhalten würden als die in Syrien. Aber auch wenn so ist, es kann sein, dass sie ihn einfach im Vergleich zu den Rebellen bevorzugen, was vielleicht damit zu tun haben könnte, dass al-Nusra darin beteiligt ist. Das heißt nicht unbedingt, dass sie generell hinter Assad stehen.

    Ansonsten ist es schon klar, dass der Assad-Clan eine gewissen Rückhalt bei der Bevölkerung genießt, niemand bestreitet das, denke ich. Die alawitische Gemeinde und vermutlich die Mehrheit der Christen ist auf seiner Seite (vielleicht eher aus Angst, was nach ihm kommen könnte), und sogar ein wichtiger Teil der Sunniten wahrscheinlich auch, vor allem diese die von der neoliberalen Öffnung der Wirtschaft während seiner Herrschaft profitiert haben.
    Hier zB. eine, Schweiz Magazin - Das Schweizer Nachrichten online Magazin - Geheime NATO-Studie: 70 Prozent der Syrer sind für Assad

    Ansonsten stimme ich deinen Ausführungen zu. Es geht ja nicht darum weshalb die Menschen hinter Assad stehen. Eine andere "bessere" Alternative bleibt ihnen ja nicht. Entweder durch Assad regiert werden und langsam Reformen durchsetzen oder durch ausländische Terroristen und Fanatikern, oder was meiner Meinung nach noch schlimmer ist. Eine durch den Westen installierte Regierung, die nicht die Interessen des Volkes vertritt, diesem aber dies vorgaukelt..... aber dafür die Interessen des Westens vorantreibt um das Land langsam auszusaugen und von Innen zu destabilisieren.

  9. #1759

    Registriert seit
    08.09.2012
    Beiträge
    2.582
    Ich sehe keinen einzigen Grund für die FSA zu sein, wenn sie denn wenigstens aus Syrern bestehen würde, welche für ihre Freiheit kämpfen UND von der Mehrheit des syrischen Volkes unterstützt werden würde, dann hätte ich es ja verstanden, aber die FSA ist nichts als eine Organisation die im Interesse von ausländischen Staaten in Syrien operiert. Von Chechenen, Türken, Afghanen, Libyern, Libanesen und aus etlichen anderen arabischen Ländern sind alle Volksgruppen vertreten. Saudi Arabien schickt sogar Häftlinge nach Syrien zum ,,Jihad" machen, welche zum Tod verurteilt worden. Das sind Menschen die nichts mehr zu verlieren haben und dort in Syrien Frauen vergewaltigen und Zivillisten massakrieren. http://www.was-die-massenmedien-vers...ngnisFront.pdf

    Und ihr seid der Meinung das Assad hätte zurücktreten und sein Volk und sein Land solchen Menschen überlassen sollen?
    Dann gibt es noch die größte Behauptung von FSA Anhängern, dass ja Assad aus Lust und Laune seine eigene Bevölkerung umbringt. Meine Frage wäre, was für ein Vorteil hätte das für ihn? Die einzigen die für den Tod von Zivillisten verantwortlich sind, sind die FSA-Terroristen welche die Zivillisten als Schutz nehmen. Vor dem Angriff auf Kusair hat die syrische Armee sogar Flugblätter über der Stadt abgeworfen und die Terroristen darum gebeten den Zivillisten zu erlauben die Stadt zu verlassen. Und das Assad angeblich Gas gegen seine Bevölkerung benutzt habe ist eine große Lüge um die Intervention in Syrien voranzutreiben, da ja die ,,Größeren" politisches Interesse an der Kontrolle Syriens haben. Man hat keinerlei Beweise aber versucht so schnell wie möglich Syrien militärisch anzugreifen, erinnert mich ein wenig an Irak damals. FSA-Anhänger sind einfach nur Marionetten und sehr kurzsichtig, ihr fragt euch nicht einmal wieso denn eure ,,Freunde" USA & Israel ebenfalls wollen das Assad ,,das böse Monster was seine Bevölkerung abschlachtet" geht. Denkt ihr die kümmern sich wirklich um irgendwelche arabischen Zivillisten in Syrien, während sie selber Araber in Palästina, Irak, etc. abgeschlachtet haben? Die opfern sogar ihre eigenen Menschen wenn es um politische Interessen geht (siehe Operation Northwoods) aber das werdet ihr wohl nie verstehen. Traurig um die ganzen Menschen, die dachten das sie auf dem Weg Allahs sterben würden, während sie in Wirklichkeit ihre eigenen Brüder abgeschlachtet haben und nur Marionetten der Großmächte waren. Anstatt auf irgendwelche Prediger zu hören, die von Saudi Arabien das Geld hinten reingesteckt bekommen und darüber entscheiden, wann die Menschen Jihad machen sollen und wann nicht, sollten sie mal lieber selber nachdenken und hinterfragen.

    "... Sprich: Sind etwa diejenigen, welche wissen, und jene, welche nicht wissen, gleich? Nur die Verständigen lassen sich warnen! [39:9]
    "Wahrlich, es fürchten Allah nur die Wissenden unter Seinen Dienern!" [35:28]


  10. #1760
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    lass doch die dummen verblendeten idioten für die fsa sein, jeder normale mensch weiss wer das größere übel ist, assad ist es nicht

Ähnliche Themen

  1. Syrien
    Von iloveyouvirus im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 12:03
  2. Syrien-Resolution
    Von Spliff im Forum Rakija
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.02.2012, 21:37
  3. Syrien Blutiger Montag in Syrien
    Von ***Style*** im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 07:53
  4. massakriert in syrien!
    Von H3llas im Forum Politik
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 01:24
  5. Syrien ist immun
    Von Perun im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 16:03