BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 254 von 296 ErsteErste ... 154204244250251252253254255256257258264 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.531 bis 2.540 von 2958

Syrien

Erstellt von MaxMNE, 29.10.2011, 22:49 Uhr · 2.957 Antworten · 170.801 Aufrufe

  1. #2531
    Avatar von Elk873

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.547
    UN-Sitzung zu Giftgaseinsatz in Syrien: Russland nimmt Assad in Schutz



    Die UN hat eine Sondersitzung zum angeblichen Giftgaseinsatz in Syrien einberufen. Die syrische Opposition sieht Baschar al-Assad als Urheber des Angriffs. Doch die syrische Regierung weist den Vorwurf zurück und erhält Unterstützung aus Russland. Denn Moskau geht von einer „vorausgeplante Provokation.“
    <span style="margin: 0px; padding: 0px; border: 0px; vertical-align: baseline; background-color: transparent; display: inline-block; position: relative; text-align: justify; height: 20px; width: 103px; background-position: initial initial; background-repeat: initial initial;">

    Aufgrund des jüngsten angeblichen Giftgasangriffs in Syrien hat der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen eine Sondersitzung einberufen. Die Sitzung ist der Öffentlichkeit nicht zugänglich.
    Der stellvertretende Generalsekretär der UN, Jan Eliasson, sagt, dass der Einsatz von chemischen „Stoffen“ von der UN überprüft werde. Doch zum gegebenen Zeitpunkt gebe es keinen Hinweis auf den Einsatz von C-Waffen, berichtet Al Jazeera. Er hoffe, dass die UN-Waffeninspekteure Zugang zum Ort des Vorfalls erhalten werden.
    Alexander Lukaschewitsch, Sprecher des Außenministeriums Russland geht von einer „vorausgeplanten Provokation“ aus. Der Angriff habe zu dem Zeitpunkt stattgefunden als die UN-Waffeninspekteure mit ihren Untersuchungen anfingen, berichtet Al Jazeera.
    Für Großbritannien steht fest, dass die syrische Regierung den Giftgaseinsatz befohlen hat. „Ich hoffe, dass dieser Vorfall diejenigen aufrütteln wird, die das Assad Regime unterstützt haben. Nun können sie die barbarische und mörderische Natur des Regimes erkennen“, zitiert Reuters den britischen Außenminister William Hague.
    Auch die syrische Opposition macht Präsident Baschar al-Assad verantwortlich für den Angriff (mehr hier). Doch Damaskus lehnt jedwede Verantwortung ab. Auch über die Anzahl der Opfer herrscht Ungewissheit. Denn die Zahlen der Opfer sind zum jetzigen Zeitpunkt nicht nachprüfbar. Die Angaben rangieren von 213 bis 1.300 Toten.






  2. #2532
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.067
    Zitat Zitat von Machiavelli Beitrag anzeigen
    .....

    Aber um auf diese Giftgasnummer zurückzukommen: Es ist schon lustig, dass der Sicherheitsrat sich nicht dazu durchringen kann eine Untersuchungskommission in die betroffene Gegend zu berufen. Wenn sich also Russen und Chinesen, die dieses Vorhaben mal wieder als einzigste blockieren, so sicher sind das man den Giftgasangriff nicht Assad zuschreiben kann, warum stimmen sie dann nicht einfach einer solchen Kommission zu ?

    ....

    Was hat das damals gebracht im Irak?

  3. #2533
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von EmreKurde Beitrag anzeigen
    Was redest du da klar wird die FSA von den USA unterstützt
    siehe beitrag von dem user machiavelli

  4. #2534

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Was hat das damals gebracht im Irak?
    Nicht viel, weil die Amerikaner den Krieg unbedingt wollten. Die Situation ist nun eine andere. Die Ami´s können nicht überall Kriege führen und was auch immer bei dieser Untersuchung herauskommt, viel ändern wird sich nicht. Ausser das ein blasser Obama mit seiner roten Linie noch blasser wird.

    Verlieren können im Falle einer Bestätigung des GG-Angriffes eigentlich nur die Russen und Chinesen. Jene Staaten die sich ach so sehr als legalistisch exponieren und den amerikanischen Imperialismus torpedieren stünden etwas doof da, wenn der eigene Schützlich ordentlich dabei ist Kinder in Syrien zu vergasen.

    Also wer hat was von einer Blockade der Inspektoren: Ganz speziell die Russen. Im wahrsten Sinne des Wortes ein sicherer Hafen und den Hinweis auf den Gasangriff kann man locker abwehren mit Hypothesen (Tun sie ja bereits) und eben mit der Tatsache das keine Kommission das festgestellt hat.

  5. #2535
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    Zitat Zitat von Machiavelli Beitrag anzeigen
    Es ist sicher nicht das Ziel der Amerikaner die islamistischen Strömungen innerhalb der FSA zu supporten. Das gleiche kann man auch der EU unterstellen. Problematisch ist hier schlicht das Machtgefüge innerhalb der Widerstandsgruppen, wohl auch ein Grund das die Amerikaner und Europäer die FSA nicht so supporten, wie es bspw. Russland mit der SAA macht.

    Aber um auf diese Giftgasnummer zurückzukommen: Es ist schon lustig, dass der Sicherheitsrat sich nicht dazu durchringen kann eine Untersuchungskommission in die betroffene Gegend zu berufen. Wenn sich also Russen und Chinesen, die dieses Vorhaben mal wieder als einzigste blockieren, so sicher sind das man den Giftgasangriff nicht Assad zuschreiben kann, warum stimmen sie dann nicht einfach einer solchen Kommission zu ?

    Aber klar: Sich über die Amerikaner empören, aber als überzeugter Globalisierungsgegner mit der Hand an der Geldzitze der EU ignorieren, das Russen und Chinesen praktisch die gleiche Politik betreiben.
    Warum glaubst du sind UN inspektoren im Land? Sicher nicht weil die Russen das blockiert haben! Warum blockieren die Amerikaner und der Westen merfach eine Verurteilung von Autobomben anschlägen auf Zivilisten in Damaskus in der UN? Wass Russland blockiert ist unter anderem das der Westen nur alleine Assad für den ganzen krieg verantwortlich machen möchte die Rebellen aber nicht antasten möchte! Von denen ja auch bekannt sind das darunter Mörder und Terroristen sitzen!

    Ob jetzt die USA oder Russland und China! Alle handeln nur im eigenen Interesse! Da ist kein land besser als das andere!

    Zitat Zitat von Machiavelli Beitrag anzeigen
    Die übewältigende Mehrheit der Deutschen berichtete, dass man sicher sein könne das Assad Chemiewaffen einsetzt.

    Ach so...gilt nicht....passt ja nicht in das Weltbild.. "Der Deutsche" ist ja meist nur dann gut, wenn das von ihm gesagte auch passt...
    Das Poblem daran ist das "Der Deutsche" als einziges beweismittel dafür die aussagen der Rebellen nimmt! Und sonst keine beweise mehr hat! Es wird eine vorverurteilung ohne jegliche beweise, ohne einer untersuchung gemacht! "Der Deutsche" glaubt auch nur einer seite die für ihn passt!

  6. #2536
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.888
    Also denkt ihr das sich die FSA die Waffen und Munition und Verpflegung herbeizaubert

    Es ist doch klar das die Amis versuchen die assad Regierung zu stürzen weil die Verbündete der Russen sind.

    Mir geht es eigentlich darum das meinen orthodoxen Brüdern den Kopten kein Haar gekrümmt wird,im Irak gibt es nach 2000 Jahren keine Christen mehr im Land!!!

    Ich weiß was den Kopten blüht sollte die FSA oder noch schlimmer die Nursa dort gewinnen

  7. #2537
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    Zitat Zitat von Machiavelli Beitrag anzeigen
    Es ist maximal eine passive Unterstützung durch Kommunikationsmittel, Informationen über Stellungen und Truppenbewegungen. Alles in allem mehr als passiv und kein Vergleich zum Support dem man in Lybien bereitstellte.
    Natürlich nicht zu vergessen das Elitesoldaten der USA, Rebellen in spezial lagern Ausbilden, Trainieren und an Luftabwehrraketen und Panzerfeusten schulen!

    Bürgerkrieg: USA trainieren Tausende syrische Rebellen in Jordanien | ZEIT ONLINE

  8. #2538
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.888
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Natürlich nicht zu vergessen das Elitesoldaten der USA, Rebellen in spezial lagern Ausbilden, Trainieren und an Luftabwehrraketen und Panzerfeusten schulen!

    Bürgerkrieg: USA trainieren Tausende syrische Rebellen in Jordanien | ZEIT ONLINE



    Propaganda

  9. #2539
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Dieser islamistische Rebellenabschaum will nun dem Westen tatsächlich mit Handyvideos zeigen wie Assads Truppen Giftgas einsetzen

    Ich kann das Sarin klar und deutlich sehen

  10. #2540
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012

    AW: Syrien

    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Also denkt ihr das sich die FSA die Waffen und Munition und Verpflegung herbeizaubert

    Es ist doch klar das die Amis versuchen die assad Regierung zu stürzen weil die Verbündete der Russen sind.

    Mir geht es eigentlich darum das meinen orthodoxen Brüdern den Kopten kein Haar gekrümmt wird,im Irak gibt es nach 2000 Jahren keine Christen mehr im Land!!!

    Ich weiß was den Kopten blüht sollte die FSA oder noch schlimmer die Nursa dort gewinnen
    Sind die Kopten nicht in Ägypten?

Ähnliche Themen

  1. Syrien
    Von iloveyouvirus im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 12:03
  2. Syrien-Resolution
    Von Spliff im Forum Rakija
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.02.2012, 21:37
  3. Syrien Blutiger Montag in Syrien
    Von ***Style*** im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 07:53
  4. massakriert in syrien!
    Von H3llas im Forum Politik
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 01:24
  5. Syrien ist immun
    Von Perun im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 16:03