BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 95 von 296 ErsteErste ... 4585919293949596979899105145195 ... LetzteLetzte
Ergebnis 941 bis 950 von 2958

Syrien

Erstellt von MaxMNE, 29.10.2011, 22:49 Uhr · 2.957 Antworten · 171.120 Aufrufe

  1. #941
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von TM1987 Beitrag anzeigen
    Immer toll wie die Israelische Regierung wegen Palästina verurteilt wird aber jetzt wenn es um Syrien geht sind es die tollen.
    Immerhin wissen Palästinenser zu wem die stehen sollen.
    Apropo Israel... sind schue nicht verboten in einer Moschee? Der scheich hats erlaubt

    Anhang 38926

    Israelische Armee in der Al-Aqsa Moschee
    was hat assad denn jemals gegen israel unternommen? assad ist der fußabtreter israels und eine marionette der juden

    - - - Aktualisiert - - -

    NGO: Syria's Banias Massacre Toll Up to 145



    The Syrian Observatory for Human Rights has now documented the deaths of at least 145 people in a "sectarian massacre" earlier in May in the coastal city of Banias, the watchdog said Thursday.
    The number of identified victims, among them children and babies, has risen in the past two weeks because "dozens were missing, their bodies buried in their burnt-down homes, or under the rubble of their houses," said the Britain-based group.
    Some victims were "buried in secret, while the security forces were present", it said.
    The watchdog said the May 3 mass killings in Banias amounted to a "sectarian massacre".

    http://www.naharnet.com/stories/en/8...toll-up-to-145

  2. #942

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    was hat assad denn jemals gegen israel unternommen? assad ist der fußabtreter israels und eine marionette der juden
    Aso stimmt. Komisch das Saudi Arabische Scheichs Hilfe Israel angeboten haben im Krieg gegen den Iran.
    Syrien befindet sich im Krieg gegen Israel..
    Hier ein FSA sprecher.



    FSA : Thank you. Thank you Israel

    - - - Aktualisiert - - -

    Auch Syriens Palästinenser wollen kämpfen, aber nicht gegen Assad


    Von Fabian Köhler * 

    Eine halbe Million Palästinenser leben in Syrien. Der Großteil von ihnen ignoriert die Proteste im Land: Aus Dankbarkeit zu ihrem Gastherren. Aus Angst vor Repressionen. Vor allem aber, weil trotz 60-jähriger syrischer Diaspora immernoch Palästina der Ort für ihren Befreiungskampf sein soll. 

    http://www.ag-friedensforschung.de/r...yrien/pal.html

  3. #943
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Times: Hamas kämpft gegen Assads Regime

    Spezialisten aus Brigaden Izz ad - Din al-Qassam (der militärische Flügel der Bewegung Hamas) trainieren Kämpfer der oppositionellen Freien syrischen Armee in durch Aufständische besetzten Vororten von Damaskus, berichtet am Freitag die britische Zeitung Times unter Berufung auf eine diplomatische Quelle. Laut der Zeitung helfen die Hamas-Kämpfer syrischen Rebellen beim Graben von Tunneln unter Damaskus für die Vorbereitung des Angriffs auf die syrische Hauptstadt.
    Die Vertreter der Bewegung selbst negieren ihre Zusammenarbeit mit den Rebellen. "Wir mischen uns nicht in die internen Probleme von Syrien ein", zitiert Times Worte des Hamas-Vertreters Osama Hamdan.

    Times: Hamas kämpft gegen Assads Regime : Stimme Russlands

    - - - Aktualisiert - - -

    türken gegen assad


  4. #944

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    1.848



  5. #945
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046

  6. #946
    Nonqimi
    Zitat Zitat von TM1987 Beitrag anzeigen


    Ich verstehe es jetzt nicht manchmal sagen die Rebellen wir werden auch Palästina befreien und hier verbrennen sie die flagge

  7. #947

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Ardit1878 Beitrag anzeigen
    Ich verstehe es jetzt nicht manchmal sagen die Rebellen wir werden auch Palästina befreien und hier verbrennen sie die flagge
    Falls assad fällt glaubst du das die Rebellen ruhe geben?
    Diese gleichen Rebellen werden in Mali von Franzosen bekämpft.
    In Syrien unterstützt man sie. Kanonenfutter.
    Söldner sein ist ein Job. Die ziehen dann alle nach Mali, Türkei oder vielleicht Iran.
    Irgendwann gegen den Westen wo die niedergemezelt werden.

    - - - Aktualisiert - - -

    Syrische Islamisten halten Hinrichtung von Soldaten auf Video fest

    Weiteres Video am Mittwoch veröffentlicht

    Beirut - Syrische Rebellen haben elf Soldaten wegen des Vorwurfs der Beteiligung an Massakern durch Genickschuss getötet und die Hinrichtung auf Video festgehalten. In den am Donnerstag veröffentlichten Aufnahmen ist ein schwarz vermummter Mann zu sehen, der die in einer Zelle knienden Männer in den Hinterkopf schießt. "Das Scharia-Gericht für die östliche Region Deir al-Sor hat die vom Glauben abgefallenen Soldaten wegen Massakern an unseren Brüdern und ihren Familien in Syrien zum Tode verurteilt", sagte der Henker.Kämpfer der Al-Kaida-nahen Nusra-Front schwenkten schwarze Fahnen und riefen zu jedem abgefeuerten Schuss "Gott ist groß". Um sicherzustellen, dass seine Opfer auch wirklich tot sind, feuerte der Todesschütze weitere Schüsse auf die Soldaten ab, deren Augen verbunden waren. Bereits am Mittwoch hatte die Gruppe ein Video veröffentlicht, das die Tötung von drei Männern zeigte. Sie seien wegen des Mordes an Dutzenden Zivilisten in der Küstenstadt Banias vor zwei Wochen hingerichtet worden.Videoaufnahmen von Hinrichtungen und Folterungen sind Teil des seit zwei Jahren tobenden Bürgerkriegs in dem Nahost-Staat geworden, bei dem nach Angaben der oppositionellen SyrischenBeobachtungsstelle für Menschenrechte weit mehr als 94.000 Menschen getötet wurden. (Reuters, 16.5.2013)

    - - - Aktualisiert - - -

    http://www.liveleak.com/view?i=480_1368696112

    Rebellen greifen Zivilisten an.
    Errinernt mich an Sarajevo

  8. #948
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.919

  9. #949

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    1.848

    Lief gerade auf NTV
    Tolle Rebellen schießen auf Demonstranten

  10. #950

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    1.848
    300 Tote durch Kämpfe zwischen den bewaffneten al-Qaida-Gruppen in Aleppo

    In Syrien kämpfen die „Ghurabaa al-Sham“ (die Abu Bakr al-Baghdadi, dem al-Qaida-Führer im Irak, und der al-Nusra-Front nahe steht) und die „al-Tawheed-Brigade“ (die dem Führer der al-Qaida in al-Sham, Abu Mohammed Joulani, treu ergeben ist, gegeneinander. 300 Tote und hunderte Verwundete sind das Ergebnis heftiger Kämpfe zwischen den beiden Gruppen in vielen Teilen Aleppos. Der Streit, der mehrere Wochen zurück reicht in die Zeit, als der Emir der al-Qaida im Irak die Zugehörigkeit der al-Nusra-Front zum „Islamischen Staat“ bekannt gegeben hat, verdeutlicht die Ablehnung von Baghdadi. Der „Islamische Staat“ vereinte die Jihadisten des Iraks und Syriens, bevor al-Jolani ein Statement abgegeben und volle Loyalität gegenüber dem al-Qaida-Führer Ayman al-Zawahri erklärt hatte. Zivile Quellen in der Stadt Aleppo berichten, dass die Kämpfe zwischen den al-Qaida-Gruppen in Aleppo zugenommen haben. In al-Halek, dem Industriegebiet, Hanano und Tareek al-Bab bekämpfen sich die „Ghurabaa al-Sham“ auf der einen und die „al-Tawheed-Brigade“ und das „Sharia-Komitee“ auf der anderen Seite. Es wird berichtet, dass das „Sharia-Komitee“ 25 Mitglieder von „Ghurabaa al-Sham“ in al-Halek gefangen genommen und auf freiem Feld hingerichtet haben.

    300 deaths are the toll of the fighting between the armed groups of al-Qaeda.


    Gibt wahrscheinlich ein gutes Ende... die Rebellen töten sich gegenseitig

    - - - Aktualisiert - - -

    Syrien-Konflikt : Russland schickt Kriegsschiffe nach Zypern


    Russland verstärkt seine Flotte im östlichen Mittelmeer – und liefert dem syrischen Machthaber Assad offenbar seit Jahren hochmoderne Anti-Schiff-Waffen, die jetzt verstärkt wurden.



    Russland verstärkt wegen der Krise in Syrien seine Flotte im östlichen Mittelmeer. Wie das zyprische Fernsehen am Freitagmorgen berichtete, liefen im zyprischen Hafen von Limassol drei russische Kriegsschiffe ein: ein Zerstörer, ein Tanker und ein Begleitschiff. Ein Offizier der zyprischen Küstenwache sagte, es handele sich um die "Admiral Pantelejew" sowie die "Petschenga" und die "Fotij Krylow".

    Die "Admiral Pantelejew" ist ein für die U-Boot-Jagd konzipierter Zerstörer, der auch zwei Hubschrauber trägt. Die Schiffe gehören zur russischen Pazifikflotte und waren Anfang der Woche durch den Suez-Kanal gekommen. Wie lange sie in Limassol bleiben werden, war unklar.

    Zwei weitere russische Kriegsschiffe der Pazifikflotte bewegten sich nach Informationen aus zyprischen Militärquellen zwischen Zypern und dem syrischen Hafen Tartus. Dort unterhält Russland einen Marinestützpunkt.

    Russland liefert Syrien Anti-Schiff-Lenkwaffen

    Wie die "New York Times" berichtet, hat Russland dem syrischen Machthaber Baschar al-Assad in den vergangenen Monaten hoch entwickelte Anti-Schiff-Lenkwaffen geliefert.

    Zwar sei die Lieferung solcher Raketen vom Typ "Jachont" bereits 2007 vereinbart worden, 2011 seien die ersten der bislang 72 Waffensysteme in Syrien angekommen. Diesmal handele es sich aber um ein neues Modell: Das moderne Radarsystem steigere die Effektivität deutlich. Die Waffen bestünden aus Raketen, je drei Raketenwerfern und einem Kommandofahrzeug. Mit dem Radar würde das Verteidigungssystem der angegriffenen Schiffe ausgeschaltet.

    Israel befürchtet zudem, dass durch die möglicheLieferung russischer Flugabwehrraketen des Typs S-300 an Syrien die Lage weiter eskalieren könnte. Mit den Raketen könnten israelische Kampfjets und Marschflugkörper abgeschossen werden. Israels Premier Benjamin Netanjahu hatte am Dienstag bei einem Blitzbesuch in Russland noch versucht, Präsident Wladimir Putin umzustimmen. Moskaus Außenminister Sergej Lawrow bekräftigte jedoch, sein Land werde die Lieferverträge mit Syrien einhalten.

    CIA-Direktor in Israel

    CIA-Direktor John Brennan war am Donnerstagabend überraschend zu Gesprächen in Israel über die Lage in Syrien eingetroffen. Vom Flughafen sei er direkt zu einem Treffen mit Israels Verteidigungsminister Mosche Jaalon gefahren, berichtete die "Times of Israel" am Freitag unter Berufung auf das Fernsehen. International wächst die Sorge, dass Israel tiefer in den innersyrischen Konflikt hineingezogen werden könne.

    Brennan und Jaalon hätten Geheimdiensterkenntnisse über Syrien ausgetauscht, hieß es. Auch der Atomkonflikt mit dem Iran sei angesprochen worden. Jaalon habe bei dem Treffen mit Brennan bekräftigt, Israel werde die Übergabe von Chemiewaffen und anderen modernen Waffen in Syrien an die südlibanesische Schiitenmiliz Hisbollah nicht tolerieren und notfalls erneut angreifen, hieß es. Medienberichten zufolge hat Israel seit Jahresbeginn bereits dreimal Ziele in Syrien bombardiert, um die Übergabe solcher Waffen an die Hisbollah zu verhindern.

    Eine offizielle Bestätigung des Gesprächs gab es zunächst nicht. Das Thema Syrien wollte auch Außenminister Guido Westerwelle bei Gesprächen (unter anderem mit dem israelischen Regierungschef Benjamin Netanjahu in Jerusalem anschneiden.

    Ein israelischer Regierungsvertreter warnte einem Bericht der "New York Times" zufolge, sein Land werde auch in Zukunft in Syrien gegen Waffentransfers vorgehen und Assad riskiere seinen Sturz, wenn er darauf mit Gegenangriffen auf Israel reagieren sollte. Zudem gibt es seit geraumer Zeit Medienberichte, Assads Verbündeter Iran wolle den Syrienkonflikt an der israelischen Grenze eskalieren. Teheran habe Assad überzeugt, auf den Golanhöhen "die Tür zum Dschihad" gegen Israel aufzustoßen, schrieb die irankritische arabische Zeitung "Al-Hayat".



    http://www.welt.de/politik/ausland/a...ch-Zypern.html

Ähnliche Themen

  1. Syrien
    Von iloveyouvirus im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 12:03
  2. Syrien-Resolution
    Von Spliff im Forum Rakija
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.02.2012, 21:37
  3. Syrien Blutiger Montag in Syrien
    Von ***Style*** im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 07:53
  4. massakriert in syrien!
    Von H3llas im Forum Politik
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 01:24
  5. Syrien ist immun
    Von Perun im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 16:03