BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 97 von 296 ErsteErste ... 478793949596979899100101107147197 ... LetzteLetzte
Ergebnis 961 bis 970 von 2958

Syrien

Erstellt von MaxMNE, 29.10.2011, 22:49 Uhr · 2.957 Antworten · 170.836 Aufrufe

  1. #961

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    1.848
    Interview: Bashar al-Assad on Syria and the international community – videoInterview: Bashar al-Assad on Syria and the international community – video
    Interview: Bashar al-Assad on Syria and the international community
    Interview: Bashar al-Assad on Syria and the international community

    Interessantes Interview mit englischen Untertitel

    - - - Aktualisiert - - -

    Keine Lust auf „unbekannte Dämonen“

    Israel: „Lieber Teufel Assad als Chaos und Islamisten in Syrien“

    Offiziell gibt sich Israel im innersyrischen Konflikt neutral. Doch die Äußerungen seines Geheimdienstes bestätigen die Botschaft der Bombenangriffe: Krieg zweier Lager und sogar das Assad-Regime sind Israel lieber als totales Chaos und ein von Islamisten beherrschtes Nachbarland.
    „Lieber einen bekannten Teufel (Assad), als unbekannte Dämonen, wenn Syrien im Chaos versinkt und sich dort Extremisten aus der ganzen arabischen Welt breitmachen“, zitierte die britische Tageszeitung „The Times“ am Samstag einen ungenannten israelischen Geheimdienstoffizier.

    Der Offizier äußerte sich relativ ungerührt über das Blutbad im Nachbarland mit rund 80 000 Toten in zwei Jahren: „Besser sie (die syrischen Konfliktparteien) sind damit beschäftigt, sich gegenseitig zu bekämpfen, als dass sie sich gegen uns wenden“.

    Israel hat mehrfach seine Neutralität betont
    Am günstigsten für Israel und die Region sei es, wenn Assad zwar geschwächt werde, aber an der Macht bleibe. Allerdings gibt es in Israel auch Vertreter, die sich einen Sturz von Machthaber Baschar al-Assad wünschen, weil Israels Erzfeind Iran dann seinen einzigen Verbündeten in der Region verlieren würde.

    Offiziell hat Israel zwar wiederholt seineNeutralität in dem innersyrischen Konfliktbetont. Medienberichten zufolge bombardierte es aber seit Jahresbeginn schon mindestens dreimalmindestens drei Mal Ziele in Syrien, um vermutete Waffenlieferungen an die mit dem Iran verbündete südlibanesische Schiitenmiliz Hisbollah zu stoppen.

    http://www.focus.de/politik/ausland/...id_993991.html

    Doppelmoral aus Tel Aviv...

  2. #962
    Avatar von Vjecna Vatra

    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    1.449
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Bis zu 52 bosnische Staatsangehörige haben in Syrien gekämpft. Auf der Seite von Al Nusra.

    Anhang 39060

    U Siriji ratovala 52 bh. dr
    Hajte bog vam dao.Sa ratom ste dosli tako i odite.Ali hajte svi

  3. #963

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    1.848
    Assad im Interview: „Ich werde nicht zurücktreten“

    Assad sagt: Ich werde nicht zurücktreten. Bei den kommenden Präsidentschaftswahlen soll das syrische Volk über mein Schicksal entscheiden. Die Syrien-Konferenz ist eine gute Idee. Doch mitTerroristen wird nicht verhandelt.

    Der syrische Präsident Baschar al-Assad hat im Gespräch mit der argentinischen Zeitung Clarín gesagt, dass er nicht zurücktreten werde. Das syrische Volk werde bei den Präsidentschaftswahlen 2014 entscheiden, ob er bleiben oder gehen soll. Er begrüße die Initiative der USA und Russlands. Doch an der Syrien-Konferenz müssen „mindestens zwei Seiten“ beteiligt sein. Gespräche mit „Terroristen“ kämen nicht in Frage. Es sei denn, sie legen ihre Waffen nieder.

    „Ich zweifle daran, dass Gespräche den Terrorismus beenden werden. Wir müssen realistisch bleiben“, zitiert ihn die New York Times. Er glaube nicht daran, dass eine Reihe von „westlichen Staaten“ eine Lösung beabsichtigen. Die C-Waffen Vorwürfe gegen sein Land seien, so Assad, eine Vorbereitung auf eine militärische Intervention gegen Syrien.


    Quelle; Assad:

  4. #964
    Nonqimi
    image.jpg
    Tschetschener in Syria

  5. #965
    Avatar von Exotic

    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    1.689
    Syrische Rebellen:

    Syrische Rebellen: „Assad ist besiegt, wir kämpfen gegen den Iran“


  6. #966

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    1.848
    LiveLeak.com -
    Rebellen greifen Palästinenser Camp an...

  7. #967
    Nonqimi
    Syrien: Syrische Armee greift Rebellen-Hochburg an - International Nachrichten - NZZ.ch



    Syrische Armee greift Rebellen-Hochburg an
    (Reuters) Syrische Truppen und Hisbollah-Kämpfer aus dem Libanon sind zur Grossoffensive gegen die Rebellen-Hochburg Kusair im Westen Syriens angetreten. In Kreisen der Opposition hiess es am Sonntag, bei den bislang schwersten Kämpfen unter Beteiligung der Hisbollah seien 32 Menschen getötet worden. Die Mehrzahl der Toten seien Zivilisten. Die Soldaten griffen mit Panzern und Artillerie an, Hisbollah feuerten mit Raketenwerfern in die nur zehn Kilometer von libanesischen Bekaa-Tal gelegene Stadt. Am Morgen habe auch die Luftwaffe die Stadt bombardiert. Die Angreifer hätten Kusair von neun Punkten aus in die Zange genommen. Bis zu 50 Geschosse schlügen pro Minute ein, sagte ein Vertreter der Opposition.
    Für Staatschef Bashar al-Asad ist die Stadt von strategischer Bedeutung. Kusair liegt an der Strecke, die Damaskus mit den Siedlungsgebieten der Alawiten an der syrischen Mittelmeerküste verbindet. Assad gehört der Gemeinschaft der Alawiten an, die dem schiitischen Islam entsprungen ist. Die Schiiten-Miliz Hisbollah kämpft auf Seiten Assads. Vertreter der Opposition halten es für möglich, dass Assad mit seiner Regierung in die Region um Kusair ausweichen könnte, falls die Hauptstadt den Rebellen in die Hände fallen sollte.
    Asad versucht seit mehr als zwei Jahren, einen Volksaufstand zu unterdrücken, der sich mittlerweile zu einem Bürgerkrieg ausgewachsen hat. Angaben der Vereinten Nationen zufolge kamen mindestens 80 000 Menschen ums Leben, bei der Opposition ist sogar von bis zu 94 000 Toten die Rede.

  8. #968
    Avatar von Exotic

    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    1.689
    Ich hätte nicht gedacht das die Hisbollah so eine große wucht entwickelt....

  9. #969
    Nonqimi
    Zitat Zitat von Gökhan Aydınoğlu Beitrag anzeigen
    Ich hätte nicht gedacht das die Hisbollah so eine große wucht entwickelt....
    Gibts Sunitische Truppen die für Assad sind?

  10. #970
    Avatar von Exotic

    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    1.689
    Zitat Zitat von Ardit1878 Beitrag anzeigen
    Gibts Sunitische Truppen die für Assad sind?
    Mittlerweile nicht mehr, nein.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich weiß nicht ob du es wusstest, aber ein teil der Rebellen wird in Kosovo/a trainiert......

Ähnliche Themen

  1. Syrien
    Von iloveyouvirus im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 12:03
  2. Syrien-Resolution
    Von Spliff im Forum Rakija
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.02.2012, 21:37
  3. Syrien Blutiger Montag in Syrien
    Von ***Style*** im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 07:53
  4. massakriert in syrien!
    Von H3llas im Forum Politik
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 01:24
  5. Syrien ist immun
    Von Perun im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 16:03