BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Türkei plant Pufferzone in Syrien!

Erstellt von EnverPasha, 16.06.2011, 20:41 Uhr · 33 Antworten · 4.244 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    1.780

    Türkei plant Pufferzone in Syrien!




    Syrien wehrt sich gegen Pufferzonen-Vorschlag

    Assad entsandte Delegation nach Ankara / Weitere Kämpfe



    Die syrische Armee soll vor der Stadt Chan Scheichun in der nordwestlichen Provinz Idlib aufmarschiert sein. UN-Generalsekretär Ban hat Syriens Staatschef Assad zu schnellen Reformen aufgefordert, »bevor es zu spät ist«.
    Um den Druck aus den angespannten türkisch-syrischen Beziehungen zu nehmen, hat Syriens Präsident Baschar al-Assad am Mittwoch eine Delegation zu Gesprächen nach Ankara entsandt. Geleitet wird sie vom früheren Verteidigungsminister Hassan Turkmani und dem stellvertretenden Außenminister Abdulfattah Ammura. Bei den Gesprächen mit dem türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan und Außenminister Ahmet Davutoglu geht es offiziell um die Situation der Syrer, die seit Tagen über die gemeinsame Grenze nach Hatay (Iskenderun) strömen. Ein weiteres Thema dürfte eine »Pufferzone« sein, die angeblich von der Türkei auf der syrischen Seite der Grenze eingerichtet werden soll.
    Eine offizielle Bestätigung dafür gibt es nicht, allerdings spekulieren etliche Reporter seit Tagen darüber. Der in westlichen Medien häufig als »intimer Kenner türkischer Politik« zitierte Mehmet Ali Birand schrieb in der englischsprachigen »Daily News«, es habe bereits »militärische und zivile Treffen über eine Pufferzone« gegeben. Offenbar hat die türkische Regierung alle Botschafter aus den Staaten des Nahen Ostens nach Ankara eingeladen, um über weitere Maßnahmen zu beraten. Sollte die Türkei tatsächlich eine »Pufferzone« auf syrischem Boden errichten wollen, dürfte Damaskus dem nicht tatenlos zusehen. Grundlage einer solchen Maßnahme könnte die neuerdings vom Sicherheitsrat viel zitierte Formel »Verantwortung zum Schutz« der eigenen Bevölkerung sein. Damit wird unter Umgehung des Völkerrechts eine militärische Intervention in die inneren Angelegenheiten eines souveränen Staates begründet, jüngstes Beispiel ist der NATO-Einsatz in Libyen.
    Ausländische Sender berichten fast stündlich über syrische Flüchtlinge, die vor Angriffen der syrischen Armee in der Türkei Schutz suchen. Reportern ist der Zutritt zu den Zeltlagern auf türkischem Gebiet untersagt, direkte Gespräche sind nicht möglich. Ein namentlich nicht genannter westlicher Diplomat in Damaskus sprach gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters von einer »Politik der verbrannten Erde«, die Syrien gegen das eigene Volk betreibe. Demnach sollen syrische Truppen Häuser, Felder und Vieh der Bewohner im Norden des Landes in Brand setzen. Beweise für diese Anschuldigungen gibt es nicht.
    Die syrische Armee spricht derweil von Kämpfen mit bewaffneten Aufständischen, die die Bevölkerung bedrohten und Präsident Assad stürzen wollten. Seit einigen Tagen ist es für ausländische Kamerateams und Fotografen möglich, eingebettet in die Armee aus Dschisr al-Schugur und umliegenden Orten zu berichten.
    Eine Fluchtwelle war von der Türkei offenbar erwartet worden. Eine erste Zeltstadt baute der türkische Rote Halbmond bereits Anfang Mai. Erst seit Beginn der bewaffneten Auseinandersetzungen in und um Dschisr al-Schugur strömen tatsächlich viele Menschen über die Grenze. Wer sein Vieh mitbringen will, wird aber offenbar von den türkischen Grenzsoldaten gestoppt, viele Menschen sollen sich inzwischen im »Niemandsland« zwischen syrischen und türkischen Grenzposten niedergelassen haben. Weder die Türkei noch Syrien sprechen von »Flüchtlingen«, sondern von »Gästen«. Nach offiziellen türkischen Angaben handelt es sich bisher um rund 8500 Personen, vor allem Frauen und Kinder.
    Seit Wochen fordern internationale Menschenrechtsorganisationen den Zugang zu den Zentren der Kämpfe in Syrien. Am Mittwoch legte Navi Pillay, die UN-Hochkommissarin für Menschenrechte, einen vorläufigen Bericht vor, in dem sie vor allem den »Einsatz scharfer Munition gegen unbewaffnete Zivilisten« sowie den Einsatz von »Scharfschützen auf Dächern öffentlicher Gebäude« kritisiert. Auch der »Einsatz von Panzern in dicht bevölkerten Gebieten« sei unakzeptabel. Die Zahl der bisher getöteten Menschen in Syrien gibt der Bericht mit »mehr als 1100« an, darunter auch Frauen und Kinder. Pillay forderte die syrische Regierung erneut auf, eine Untersuchungskommission des UN-Menschenrechtsrates ins Land zu lassen.
    Einen Tag zuvor, am 5. Jahrestag der Gaza-Blockade, hatte der syrische Vertreter beim UN-Menschenrechtsrat, Faisal al-Hamoui, auf die Doppelmoral der Staaten hingewiesen, die Israel unterstützten. Sie müssten auf Israel einwirken, die Menschenrechte und das Völkerrecht zu achten, sagte Hamoui. Angesichts der Verbrechen und Menschenrechtsverletzungen, die das israelische Besatzungsregime in den besetzten arabischen Gebieten verübe, dürfe man nicht schweigen.


    17.06.2011: Syrien wehrt sich gegen Pufferzonen-Vorschlag (Tageszeitung Neues Deutschland)

  2. #2

    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    2.429
    Wenn Assad so weiter macht kassiert er schellen.

  3. #3

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    assad war doch tayyips freund? warum jetzt plötzlich die kalte schulter?

  4. #4

    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    2.429
    Zitat Zitat von Dzeki Cen Beitrag anzeigen
    assad war doch tayyips freund? warum jetzt plötzlich die kalte schulter?
    Seit wann?

  5. #5

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Alp Arslan Beitrag anzeigen
    Seit wann?






    erdogan, der hinterfotzigste typ ever...

  6. #6

    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    2.429
    Zitat Zitat von Dzeki Cen Beitrag anzeigen






    erdogan, der hinterfotzigste typ ever...
    Was willst du denn jetzt? Weil man sich die Hand schüttelt und für Entspannung sorgen will soll man Best FriendzZ sein? Idiot.

  7. #7

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Alp Arslan Beitrag anzeigen
    Was willst du denn jetzt? Weil man sich die Hand schüttelt und für Entspannung sorgen will soll man Best FriendzZ sein? Idiot.
    natürlich ist man best friends, man hat untereinander schöne abkommen unterschrieben, beide haben persönlich profitiert, und jetzt plötzlich will recep nichts mehr von ihm wissen....

    ulan bu ibneyi nasil secilir ben halen anlamiyorum, adam gözünüze bakip yalan söylüyor türk milleti bunu seciyor.....

    bin raus...

  8. #8

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Bin gespannt auf welcher seite sich der von euch so hochgelobte Ahmedinedschad schlägt.

  9. #9

    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    2.429
    Zitat Zitat von Dzeki Cen Beitrag anzeigen
    natürlich ist man best friends, man hat untereinander schöne abkommen unterschrieben, beide haben persönlich profitiert, und jetzt plötzlich will recep nichts mehr von ihm wissen....

    ulan bu ibneyi nasil secilir ben halen anlamiyorum, adam gözünüze bakip yalan söylüyor türk milleti bunu seciyor.....

    bin raus...
    Was redest du? Was sind an Abkommen so schlimm? Wenn tausende Syrier nach Türkei strömen ist es natürlich ein Problem.

    bal gibi secilir. baska alternatif yok ondan.

  10. #10

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Alp Arslan Beitrag anzeigen
    Was redest du? Was sind an Abkommen so schlimm? Wenn tausende Syrier nach Türkei strömen ist es natürlich ein Problem.

    bal gibi secilir. baska alternatif yok ondan.
    Sollte man doch aufnehmen,wie es von Europa verlangt wird.:cay:
    Ausserdem hat man die gleiche Religion und ist dadurch verbrüdert.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Türkei verschärft Ton gegen Syrien
    Von Barney Ross im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 20:05
  2. Spannungen zwischen Syrien und Türkei
    Von Kelebek im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 02:13
  3. Türkei plant Pufferzone in Syrien!
    Von EnverPasha im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 20:41
  4. Griechenland plant Grenzzaun zur Türkei
    Von economicos im Forum Politik
    Antworten: 596
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 00:09
  5. Queen Elizabeth II. plant Besuch in der Türkei
    Von Sultan Mehmet im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 22:18