BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 20 ErsteErste ... 28910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 197

Türkisches Flugzeug soll über Syrien abgeschossen worden sein

Erstellt von Yunan, 22.06.2012, 17:48 Uhr · 196 Antworten · 17.306 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.107
    Zitat Zitat von BEAST Beitrag anzeigen
    Und was sagen die Griechen und Serben, die zuvor den Abschuss mit einer Runterholorgie in ihrem muffligen Zimmer gefeiert haben, weil die Türkei syrischen Luftraum verletzt hätte, dazu?

    PS:
    Die Geschwindigkeit der F4

    Höchstgeschwindigkeit im Tiefflug: 1.464 km/h, Mach 1,19
    Höchstgeschwindigkeit: 2.390 km/h, Mach 2,2

    Das macht pro sec. 400 - 660 m

    Flieger-Abschuss: Türkei gibt Verletzung syrischen Luftraums zu - Nachrichten Politik - Ausland - WELT ONLINE

    PPS:
    Mir wird irgendwie dieser Sache zu viel Aufmerksamkeit geschenkt. Die Politik will durch diesen Vorfall die gefallenen Soldaten vor einigen Tagen vom Tagesthema löschen und auf andere Sachen ablenken.
    Ich sehe sowas als reine Hetze an.
    Ich bin kein 25 Jähriger Halbstarker, der zbs. im Inet sich mit TV-Spielen stark schießt usw.

    Warum sollen Griechen sich freuen, dass ein türkisches Flugzeug abgeschossen wurde??
    Und falls das irgendwo der Fall war, so kann es sich nur um identische Charaktere handeln, wie solche Leute, die gleich unterstellen, dass man sich freut usw.

    Ich bin für Frieden und Ratio und nicht für Säbelrasseln und Marzialismus.

    Leider ist das nicht in allen Köpfen so, sonst könnten wir alle miteinander deutlich besser auskommen und würden nicht solche nationalitsichen Gehabereien notwendig haben.

    Gerade auch hier wo ich doch denke, dass wir zumindest schon mal die Volljährigkeit haben und manche gar studieren, sollte doch soviel Verstand vorhanden sein dass man derartige Äusserungen gar nicht erst bringt.

    Jeder weiß doch, dass Druck Druck bringt.

    Der Abschuß JEDEN Flugzeugs auf der Erde , egal welcher Zugehörigkeit, ist ein Unding und sollte hart bestraft werden.

    Allerdings wären militärische Maßnahmen nicht gut.
    Warum sollen dann andere wieder darunter leiden weil irgendein Vollidiot einen Abschußbefehl zum Beispiel gegeben hat??
    Dann sollen sie den der das zu verantworten hat den Popo aufreissen, aber nicht Unschuldige dafür angreifen.

    Das wäre meine Logik!

  2. #112
    Kejo
    Das Flugzeug wurde über internationalen Gewässern abgeschossen. Die Türkei hat die Nato konsultiert.
    Konflikt mit Syrien: Türkei ruft Nato wegen Jet-Abschuss an | FTD.de

  3. #113
    HNA

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    1.662
    Zitat Zitat von BEAST Beitrag anzeigen
    Und was sagen die Griechen und Serben, die zuvor den Abschuss mit einer Runterholorgie in ihrem muffligen Zimmer gefeiert haben, weil die Türkei syrischen Luftraum verletzt hätte, dazu?

    PS:
    Die Geschwindigkeit der F4

    Höchstgeschwindigkeit im Tiefflug: 1.464 km/h, Mach 1,19
    Höchstgeschwindigkeit: 2.390 km/h, Mach 2,2

    Das macht pro sec. 400 - 660 m

    Spannung mit Syrien: Türkei will Nato-Sitzung zu Kampfjet-Abschuss - Nachrichten Politik - Ausland - WELT ONLINE

    PPS:
    Mir wird irgendwie dieser Sache zu viel Aufmerksamkeit geschenkt. Die Politik will durch diesen Vorfall die gefallenen Soldaten vor einigen Tagen vom Tagesthema löschen und auf andere Sachen ablenken.
    das passt hier sehr gut.. 8 Soldaten sind gefallen und wir reden über ein Flieger..onlar icin her yol müstahak her yol dogrudur..ne kadar kirli olursa olsun

    27191391129.jpg

  4. #114
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.229
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Das älteste Kampfflugzeug in der türkischen Luftwaffe alleine unterwegs abgeschossen im/am syrischen Luftraum + eine zurückhaltende türkische Regierung.

    Ist schon ein bissel seltsam.
    Das ist wirklich seltsam,über griechische Inseln oder sogar bei Übungsflügen der türkischen Luftwaffe fliegen die Aufklärer (sind nicht bewaffnet) immer in Begleitschutz also es sind immer 2 oder 4 türkische bewaffnete F16 mit dabei.Sobald das gegnerische Radar die Aufklärer ausfinding macht kommen die F16 zum EInsatz und zerstören die FLugabwehrstellung mit einer Luft-Boden Rakete.

    Das hier kein Begleitschutz vorhanden war ist sehr sehr sehr seltsam.

  5. #115
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.229
    Zitat Zitat von HNA Beitrag anzeigen
    das passt hier sehr gut.. 8 Soldaten sind gefallen und wir reden über ein Flieger..onlar icin her yol müstahak her yol dogrudur..ne kadar kirli olursa olsun

    27191391129.jpg
    Erdogan korkagin teki,araplardan tazminat istecek bukadar baska bisey yapmicak.akpnin dis politikasi sifir

  6. #116
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Ich verflolge seit Tagen die Lage und lese die Berichte deutsch-, russisch-, türkisch- und griechisch-sprachiger Quellen und bemerke viele Ungereimtheiten.

    Meiner Meinung nach schickte die Türkei (im Namen der USA/NATO) zwei RF-4E Phantom (bestätigt durch zypriotische Radars) nach Syrien, die Bilder aus großer Höhe aufnehmen können. Ziel der Operation war die Aufklärung und Bildaufnahmen von der Position der russischen P-800 Yakhont (auch die weiteren Systeme S-300PMU2, Pantsir S1 und BUK-M1/2 werden in Syrien von den Russen kontrolliert).

    Ohne die Eliminierung der Anti-Schiff-Lenkwaffen P-800 Yakhont kann die USA/NATO keine Seeblockade durchführen, wie man vor ein paar Monaten in Libyen mitbekommen hat. Genauso schwierig erweist sich eine no-fly-zone mit dem Vorhandensein der oben erwähnten russischen Luftabwehrsystemen.

    Was mich beunruhigt, ist die Haltung Russlands, da von der Seite nichts geäussert wurde. Wenn die Russen mucksmäuschenstill sind, heisst es nichts Gutes.




    Hippokrates

  7. #117

    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    654
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Ich verflolge seit Tagen die Lage und lese die Berichte deutsch-, russisch-, türkisch- und griechisch-sprachiger Quellen und bemerke viele Ungereimtheiten.

    Meiner Meinung nach schickte die Türkei (im Namen der USA/NATO) zwei RF-4E Phantom (bestätigt durch zypriotische Radars) nach Syrien, die Bilder aus großer Höhe aufnehmen können. Ziel der Operation war die Aufklärung und Bildaufnahmen von der Position der russischen P-800 Yakhont (auch die weiteren Systeme S-300PMU2, Pantsir S1 und BUK-M1/2 werden in Syrien von den Russen kontrolliert).

    Ohne die Eliminierung der Anti-Schiff-Lenkwaffen P-800 Yakhont kann die USA/NATO keine Seeblockade durchführen, wie man vor ein paar Monaten in Libyen mitbekommen hat. Genauso schwierig erweist sich eine no-fly-zone mit dem Vorhandensein der oben erwähnten russischen Luftabwehrsystemen.

    Was mich beunruhigt, ist die Haltung Russlands, da von der Seite nichts geäussert wurde. Wenn die Russen mucksmäuschenstill sind, heisst es nichts Gutes.


    Hippokrates
    Ach, wieso den so umständlich ? Lass doch das "deutsch-, russisch-, türkisch" aus deinem Beitrag heraus und füge deinem "griechisch" ein nationalistisch dahinter und schon haben wir die Quelle in dem solche selten dämliche Theorien die Runden machen. Oder noch besser du verlinkst einfach den griechisch nationalistischen defencenetshit.gr Artikel hier ein:



    DefenceNet - ???? ???? ? ???????? ??? ????????? RF-4E ???? ????? - ?? "????" ??? ??????????


    Ein kleiner Tipp so am Rande damit einige nicht so Sterben müssen wie sie sind.
    Die Idee das die USA/NATO mit ihren derzeitigen Kapazitäten in sachen Luftaufklärung, z.B. 24h/tag mit einer 0,2 m Auflösung in Echtzeit aus sicherer Höhe u. Entfernung usw. usf., auf die Daten von einem 50 Jahre alten Jägers angewiesen sein könnte ist mal sowas von hirnrissig das es schon beim Lesen ziemlich wehtut. Nun stelle man sich vor wie es den "Bemitleidenswerten" gehen muss die soetwas Niederschreiben u. an soetwas glauben.

  8. #118

    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    654
    Zitat Zitat von HNA Beitrag anzeigen
    das passt hier sehr gut.. 8 Soldaten sind gefallen und wir reden über ein Flieger..onlar icin her yol müstahak her yol dogrudur..ne kadar kirli olursa olsun
    Peki neyi konussak ? O ucagin icinde Pilotlarimiz yokmuydu ve muhtemelen maalesef 2 sehit de orada vermedikmi ? Hangi Sehitlerimiz nerede daha degerli ?

  9. #119
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Du kannst selbstverständlich Davutoglu (Quelle türkisches Interview) glauben, dass die türkischen Jets friedlich im Tiefflug den syrischen Luftraum verletzt haben. Solche alten Flugzeuge haben neue hochauflösende Kameras, die letztendlich der Spionage dienen.

    Der Jet wurde - meiner Meinung nach - keinesfalls "versehentlich" abgeschossen.




    Hippokrates

  10. #120
    Yunan
    Die türkische Luftwaffe fliegt ja mal ganz gerne in fremde Lufträume ein und wundert sich dann, dass Flugzeuge abgeschossen werden, wie auch 2003 über Χιος (Xios).

    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Du kannst selbstverständlich Davutoglu (Quelle türkisches Interview) glauben, dass die türkischen Jets friedlich im Tiefflug den syrischen Luftraum verletzt haben. Solche alten Flugzeuge haben neue hochauflösende Kameras, die letztendlich der Spionage dienen.

    Der Jet wurde - meiner Meinung nach - keinesfalls "versehentlich" abgeschossen.




    Hippokrates

    Laut Gül ist es vollkommen normal, dass Flugräume immer wieder verletzt werden. Normal aber nur für die Türkei.

    Die anständigen Türken tun mir echt so leid, weil sie solche Idioten an der Spitze haben, genauso wie in Griechenland.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 18:56
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.03.2011, 20:53
  3. 17-jährige Deutsche soll in Türkei vergewaltigt worden sein
    Von Prizren im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 11:34
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 21:11