BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 20 ErsteErste ... 4101112131415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 197

Türkisches Flugzeug soll über Syrien abgeschossen worden sein

Erstellt von Yunan, 22.06.2012, 17:48 Uhr · 196 Antworten · 17.299 Aufrufe

  1. #131

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    1.174
    Zitat Zitat von HNA Beitrag anzeigen
    ich habe doch geschrieben worüber wir uns unterhaltenn sollten. Der Flieger ist im Auftrage der Nato unterwegs gewesen der Flieger wurde dorthin geschickt die gründe sind bekannt und der flieger wurde von der Russischen Flugabwehr runtergeholt . Syrien selbst würde das nicht machen.Im UN Sicherheitsrat kriegt man eben kein Militärschlag gegen Syrien durchgesetzt weil China und Russland ihr Veto recht ausnutzen. Desshalb versucht man es eben auf diese art. Das ist doch durchschaubar für jeden volldeppen oder?Wenn es wenigstens etwas wäre für unsere innere Sicherheit dann würde ich ja sagen das dies rechtens ist aber Terroristen kommen aus dem Ausland über die Grenze töten 8 deiner Soldaten ein Dutzend Soldaten werden verletzt und man unternimmt überhaupt nichts.Man darf nicht einmal eine Operation in den Nordirak starten weil die Amerikaner das evtl. nicht erlauben.
    wir haben hier nix anderes behauptet und direkt wurden alle user als hetzer und was weiß ich beschimpft. endlich jemand der das auch durchblickt.

  2. #132
    Avatar von Arnie Cunningham

    Registriert seit
    01.07.2011
    Beiträge
    219

  3. #133

    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    654
    Zitat Zitat von HNA Beitrag anzeigen
    ich habe doch geschrieben worüber wir uns unterhaltenn sollten. Der Flieger ist im Auftrage der Nato unterwegs gewesen der Flieger wurde dorthin geschickt die gründe sind bekannt und der flieger wurde von der Russischen Flugabwehr runtergeholt . Syrien selbst würde das nicht machen.
    Wenn du den tatsächlich glaubst das die Aufklärung eines 50 Jahre alten Jägers für die Nato von Bedeutung wäre hast du ein ernsthaftes Problem. Klar die Russen. Das behaupteten zumindest einige griechisch nationalistische Quellen wobei die meisten wieder hiervon abgerückt sind weil dies absolut absurd ist. Wenn dir allerdings seriöse Quellen Vorliegen die diese Bestätigen würde ich dich doch bitten diese mit mir zu Teilen. Auf irgendeine Verschwörungsmist bin ich in der Hinsicht wahrlich nicht zu haben.


    Zitat Zitat von HNA Beitrag anzeigen
    Im UN Sicherheitsrat kriegt man eben kein Militärschlag gegen Syrien durchgesetzt weil China und Russland ihr Veto recht ausnutzen. Desshalb versucht man es eben auf diese art. Das ist doch durchschaubar für jeden volldeppen oder?
    Mit einer False-Flag Operation könntest du recht haben wenn

    1. die Wahlen in den USA schon vorbei gewesen wäre (ist erst im November)
    2. die Tourismussaison in der Türkei nicht wäre

    Das ein möglicher Militärschlag ohne die USA nicht vonstatten gehen kann und wird das weis hoffentlich jeder. Solch ein Militärschlag wäre für Obama vor den Wahlen das aus. Dies werden sie noch mit allen Mitteln zu verhindern wissen. Es ist im Moment sowohl für die USA u. Türkei der denkbar ungünstigste Zeitpunkt. Was in einem halben Jahr noch sein wird weis der Kukuck.
    Soll allerdings keinesfalls heißen das die Zeit Assads nicht gezählt sind und die Türkei unbeschadet aus der Sache herauskommt.

    Zitat Zitat von HNA Beitrag anzeigen
    Wenn es wenigstens etwas wäre für unsere innere Sicherheit dann würde ich ja sagen das dies rechtens ist aber Terroristen kommen aus dem Ausland über die Grenze töten 8 deiner Soldaten ein Dutzend Soldaten werden verletzt und man unternimmt überhaupt nichts.
    Assad ermordet über 15.000 seiner Landsleute und vertreibt 300.000 von ihnen. Er bietet wie in den 90' jahren unterschlupf der PKK an und du redest was von innerer Sicherheit für die Türkei ?? Keine Ahnung wo du aus der Türkei herkommst und weshalb deine derartige Gleichgültigkeit gegnüber den Menschen dort aber sehr viele haben eine Verwandschaftliche Beziehung zu den Syrern. Mir sind, so wie vielen anderen Türken auch, diese Menschen definitiv nicht gleichgültig.

    Zitat Zitat von HNA Beitrag anzeigen
    Man darf nicht einmal eine Operation in den Nordirak starten weil die Amerikaner das evtl. nicht erlauben.
    Nicht die Erlaubnis sondern das wohlwollen. Wenn du meinst das die Türkei soweit ist um mit den großen Pinkeln gehen zu können und in fremden Gärten rumstochern zu können dann nur zu. Wenn nicht...


    Zitat Zitat von HNA Beitrag anzeigen
    Hangi sehidimiz daha önemli diye sormamamilyidin soruyu..

    Soru su sekil olmali?

    Biz neden hala Sehit veriyoruz diye olmaliydi?

    Senin Hükümetin Basiretsiz ise baska ülkelerin icislerine karisiyosa sonunu getiremiyo ise o hükümetin yeri tarihin kara sayfalarindaki kaaranliginda yer almasi en dogrusudur. Fakat Türk Milletin Komada yatan bir hasta gibi suuru kapanmis suuru acik olanlarda hastanin ölümünü beklemekten baska careleri yok.

    Suriye bizim sorunumuz degildir Suriyeyi bizim sorunumuz yapanlar baskalaridir ve O Vatanin icini kana bulayanlardan Bu kirli Planlarin esbakanligini yapan Kan emici Pis Sülüklerdir..
    Istersen su hakaretlerini al ve seyine sok... Akraba bagimiz oldugu sürece Suriye ebediyete kadar bizim sorunumuz.

  4. #134
    HNA

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    1.662
    Zitat Zitat von Destan Beitrag anzeigen
    Wenn du den tatsächlich glaubst das die Aufklärung eines 50 Jahre alten Jägers für die Nato von Bedeutung wäre hast du ein ernsthaftes Problem. Klar die Russen. Das behaupteten zumindest einige griechisch nationalistische Quellen wobei die meisten wieder hiervon abgerückt sind weil dies absolut absurd ist. Wenn dir allerdings seriöse Quellen Vorliegen die diese Bestätigen würde ich dich doch bitten diese mit mir zu Teilen. Auf irgendeine Verschwörungsmist bin ich in der Hinsicht wahrlich nicht zu haben.




    Mit einer False-Flag Operation könntest du recht haben wenn

    1. die Wahlen in den USA schon vorbei gewesen wäre (ist erst im November)
    2. die Tourismussaison in der Türkei nicht wäre

    Das ein möglicher Militärschlag ohne die USA nicht vonstatten gehen kann und wird das weis hoffentlich jeder. Solch ein Militärschlag wäre für Obama vor den Wahlen das aus. Dies werden sie noch mit allen Mitteln zu verhindern wissen. Es ist im Moment sowohl für die USA u. Türkei der denkbar ungünstigste Zeitpunkt. Was in einem halben Jahr noch sein wird weis der Kukuck.
    Soll allerdings keinesfalls heißen das die Zeit Assads nicht gezählt sind und die Türkei unbeschadet aus der Sache herauskommt.



    Assad ermordet über 15.000 seiner Landsleute und vertreibt 300.000 von ihnen. Er bietet wie in den 90' jahren unterschlupf der PKK an und du redest was von innerer Sicherheit für die Türkei ?? Keine Ahnung wo du aus der Türkei herkommst und weshalb deine derartige Gleichgültigkeit gegnüber den Menschen dort aber sehr viele haben eine Verwandschaftliche Beziehung zu den Syrern. Mir sind, so wie vielen anderen Türken auch, diese Menschen definitiv nicht gleichgültig.



    Nicht die Erlaubnis sondern das wohlwollen. Wenn du meinst das die Türkei soweit ist um mit den großen Pinkeln gehen zu können und in fremden Gärten rumstochern zu können dann nur zu. Wenn nicht...




    Istersen su hakaretlerini al ve seyine sok... Akraba bagimiz oldugu sürece Suriye ebediyete kadar bizim sorunumuz.
    Bizim sorunumuz ise ozaman dangalak gibi hurda ucak gönderip elaleme rezil olmasinlar. Adam gibi süre verirsin Ültimatom diyolar herhalde tasagin yoksa susarsin.

    Sen oradan gelen tehiditi durduramazsin kalkiyosun Babalik yapiyosun. Arka bahcen olan Kuzey Irak´da kendi elinle Kuskistani kurdurdun ABD´den izin almadan o yöne osuramiyosun bile kalkmissin Suriye bizim sorunumuzdur diyosun..

    Bizim icin aci ve vahim bir durum olmasa karnim agri dan büzülünceye kadar gülecem

  5. #135

    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    654
    Zitat Zitat von HNA Beitrag anzeigen
    Bizim sorunumuz ise ozaman dangalak gibi hurda ucak gönderip elaleme rezil olmasinlar. Adam gibi süre verirsin Ültimatom diyolar herhalde tasagin yoksa susarsin.

    Sen oradan gelen tehiditi durduramazsin kalkiyosun Babalik yapiyosun. Arka bahcen olan Kuzey Irak´da kendi elinle Kuskistani kurdurdun ABD´den izin almadan o yöne osuramiyosun bile kalkmissin Suriye bizim sorunumuzdur diyosun..
    Eger düsüncelerin gercekdende okadar basit ise kusura bakma ama herhalde ya yasin kücük olmasi gerekiyor veya herhangi bir sekilde birilerine camur atma niyetindesin. Ister Kuzey irak olsun ister Suriye, bizim arka bahcemizdir. Ancak herseyin bir yolu yorgani var ve oyun kurallarini maalesef biz koymuyoruz. Ya bu kurallar icinde dönüp dolanip en iyisini yapmaya calisirsin yada kahrolup gidersin. Kuru milliyetciliklen maalesef olmuyor. Ve herhangi bir yere yeni bir Devlet kurulup veya kurulmasini engelleyip veya yikilacaksa bunu bugünkü Türkiye ne engelleyebilir nede bellirleyebilir. Düsürülen ucagin ise ya hesabi sorulur, bence er yada gec bir nevi sorulacakdir, yada senin söyledigin gibi evet dünya aleme rezil oluruz. Yalniz üc gün sonra birilerine savas acip kabadayi taslamak yapilacak en büyük aptalliktan baska birsey degildir.
    Bu türkiyeye cok agir patlar ve bunun hesabini askeri ve ekonomi olarak yalniz sirtlamasi gerekir. Su an türkiyenin essad karsiti güclere para ve silah ile donatilsa bile bin kat fazlasiyla bu olayin hesabi sorulmus olur. Ayni zamanda bizim icin icislerimiz dedigim Suriye yani basimizdaki 20 mill nüfüsündaki bir "pazar" ve baskalarinin eline kesinlikle birakilmamasi kadar büyük degerde.


    Zitat Zitat von HNA Beitrag anzeigen
    Bizim icin aci ve vahim bir durum olmasa karnim agri dan büzülünceye kadar gülecem
    Gönlün nasil isterse

  6. #136

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    351
    Das hat die BBC veröffentlicht:



    Ist nur eine Neuzeichnung (ziemlich schlecht aufgelöst) der Version, die Syrien präsentiert hat (von der es hier nur einen Screenshot aus dem Fernsehen gibt, da hat sich ein syrischer Militärtyp vor die Karte gestellt und ausführlich erklärt, was passiert ist, mein Arabisch ist nur zu mies). Und meine Recherchefähigkeiten in arabischsprachigen Medien ist zu schlecht, als daß ich die Originalversion in guter Qualität auftreiben könnte. Aber der Vollständigkeit halber:


    Wie man sieht, kam der Flieger angeblich aus Richtung Zypern und flog dann ein paar Schleifen vor der syrischen Küste. Beim ersten Vorbeiflug Richtung Türkei kam man praktisch bis über den Strand auf dieser kleinen Landspitze (da kommt vermutlich die Angabe von ~1km von der Küste entfernt her). Bei Erreichen des türkischen Gebietes drehte man dann auf das Mittelmeer ab, flog wieder ein Stückchen südlich und wurde dann beim zweiten Eindringen in syrischen Luftraum abgeschossen (und da liegt das Wrack jetzt ja offenbar auch).

    Achja, der syrische Außenminister betont, daß keine Flugabwehrrakete benutzt wurde, sondern nur FlaK-Geschütze. Das würde zu dem bereits erwähnten youtube-Video passen (wo man die Küstenbatterie feuern sieht), macht bei Bestätigung aber die Behauptung des Abschusses im internationalen Luftraum ziemlich unglaubwürdig, so eine Reichweite haben die nämlich nicht.

  7. #137

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    351
    Es ist seitens der Türkei offen eingestanden, daß die FSA von türkischem Boden aus operiert, mindestens indem sie ihre Aktionen von der Türkei aus koordiniert und leitet. Das ist nach internationalem Recht ein aggressiver Akt der Türkei gegen den von der FSA angegriffenen syrischen Staat.

    Folglich sind alle Aufklärungsflugzeuge der Türkei bei Annäherung abzuschiessen, da Luftaufklärung einer Kriegspartei durch den von ihr angegriffenen Staat nicht geduldet werden muss. Der Abschuss wäre selbst dann legal, wenn er in internationalem Gewässer stattgefunden hätte.

    Die Türkei führt gegen Syrien einen Angriffskrieg, auch wenn sie derzeit nur logistische Unterstützung und keine eigenen Militäraktionen verantwortet. Ein Beistand der NATO zu solchen Zwecken ist ausgeschlossen. Es wäre dafür rechtlich betrachtet auch zu spät, da die Kriegshandlungen - hier die Unterstützung der FSA - ohne offizielle Absprache mit den NATO-Partnern eigenmächtig von der Türkei angefangen wurden.

    Aufklärungsflüge zum Zweck der Koordination militärischen Vorgehens im Kampf befindlicher Truppen sind ganz klar Kriegshandlungen. Die bilden sich doch wohl nicht ein, sie können über Monate hinweg Kriegshandlungen begehen, diese Kriegshandlungen auch noch dummdreist öffentlich bekunden, und die Gegenmaßnahmen des angegriffenen Staates als NATO-Verteidigungsfall verkaufen. Wenn ich lese, was dazu in der Presse geäussert wird, frage ich mich, wie viele Idioten aus 1914 gar nichts gelernt haben.

    Nach internationalem Recht sind Interventionen aller Art in Bürgerkriegen zu unterlassen. Der letzte vernünftige Mann in einem politischen Amt auf diesem Planeten scheint Gaddafi gewesen zu sein, der vor der UN-Vollversammlung die Charta zerriss, weil sie das Papier nicht wert sei, auf dem sie gedruckt ist. Damit hat er zweifellos Recht gehabt.

    Ich erinnere mich an eine Talkrunde mit Peter Scholl-Latour, in der ihn Gert Weisskirchen, der Sprecher der Fraktionsarbeitsgruppe Außenpolitik der SPD, mit den Worten anzugreifen versuchte: "Aber dann hat ja der ganze Weltsicherheitsrat gelogen?". Scholl-Latour antwortete sichtlich verärgert: "Ja, tut er doch dauernd!". Weisskirchen nahm eine affektierte Pose ein und gab sich pikiert: "Also...", woraufhin Peter Scholl-Latour bekräftigte: "Tut er doch dauernd, wie naiv sind Sie denn?!"

    (Kurzform)
    Gert Weisskirchen

    Seitdem ist weltweit nichts neues mehr gesagt worden. Jedenfalls nichts, das relevant wäre.

  8. #138

    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    2.068
    ich glaube die türken haben diesen angriff absichtlich provoziert , damit die einen krieg dort anfangen können, man muss da auch so sehen, turkai würde am meisten profitieren, wenn dieses regim dort gestürzt werden sollte.

  9. #139

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    351
    Zitat Zitat von Kiqa Beitrag anzeigen
    ich glaube die türken haben diesen angriff absichtlich provoziert , damit die einen krieg dort anfangen können, man muss da auch so sehen, turkai würde am meisten profitieren, wenn dieses regim dort gestürzt werden sollte.
    Die Türkei ist nur noch eine politische Nutte. Wieso hat die Türkei nicht nach dem Artikel 4 oder 5 gerufen, als von Israel 9 Türken auf dem Marmara Schiff abgeschlachtet wurden?

    Wenn Syrien fällt ist der Iran fällig und dann Gnade uns Gott.

  10. #140

    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    2.068
    Zitat Zitat von Mr. X Beitrag anzeigen
    Die Türkei ist nur noch eine politische Nutte. Wieso hat die Türkei nicht nach dem Artikel 4 oder 5 gerufen, als von Israel 9 Türken auf dem Marmara Schiff abgeschlachtet wurden?

    Wenn Syrien fällt ist der Iran fällig und dann Gnade uns Gott.
    Weil Israel einen starken beschützer hat, und turkai nur noch eine Marionete ist und war, und wird es immer bleiben..

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 18:56
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.03.2011, 20:53
  3. 17-jährige Deutsche soll in Türkei vergewaltigt worden sein
    Von Prizren im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 11:34
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 21:11