BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 20 ErsteErste ... 9151617181920 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 197

Türkisches Flugzeug soll über Syrien abgeschossen worden sein

Erstellt von Yunan, 22.06.2012, 17:48 Uhr · 196 Antworten · 17.309 Aufrufe

  1. #181
    Kejo
    Zitat Zitat von Destan Beitrag anzeigen
    Tschuldigung, wie konnte ich nur. Es ist schon klar das du bei deiner täglichen Stippvisite durch die türkische Medienlandschaft bei medyafaresi.com den ultimativen Beweis für die Landung der Aliens äääähm den Abschuss des Fliegers durch..... gefunden hast, das auf den Aussagen eines für politisch TOT geglaubten oppositionellen beruht, um es mit uns zu Teilen. Danke nochmals.

    Und zu manch anderen usern hier kann nich nur noch Sagen "yarasi olan gocunur".


    Ach ja, noch etwas:
    Russland hat erklärt das es den weiteren Verkauf seiner S300 Luftabwehrraketen an Syrien auf Eis Legt. Gefährliche Waffen in den Händen von "Wildgewordenen" ist anscheinend schlecht fürs Image.
    Echt? Die Russen wollen das nicht mehr verkaufen?

  2. #182

    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    655
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Echt? Die Russen wollen das nicht mehr verkaufen?
    Russia halts plans to supply S-300 missile system to Syria - reports


    Russia’s main weapons producer has allegedly suspended its contract with Syria to supply S-300 long-range missile systems. Russia’s ‘Vedomosti’ daily published the report, citing unnamed sources within the military-industrial complex. The very fact of the contract’s existence was not known until it was revealed in an annual report made only last week and published online by the makers of the S-300 systems, Almaz-Antey.

    Russia halts plans to supply S-300 missile system to Syria - reports - CombatAircraft.com


    Gibt sicherlich noch ander Quellen hierzu. Die Liebe der beiden ist anscheinend doch "erschütterlich".

  3. #183
    Kejo
    Zitat Zitat von Destan Beitrag anzeigen

    Gibt sicherlich noch ander Quellen hierzu. Die Liebe der beiden ist anscheinend doch "erschütterlich".
    Außerdem vergessen viele, dass dieses System nicht unüberwindbar ist. Die Israelis haben es vor 5 Jahren überlistet und das Atomprogamm Assads zerbombt.

  4. #184

    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    655
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Außerdem vergessen viele, dass dieses System nicht unüberwindbar ist. Die Israelis haben es vor 5 Jahren überlistet und das Atomprogamm Assads zerbombt.
    Natürlich nicht. Es ist zwar einer der besten was es auf dem freien Markt zu haben gibt aber für fast jedes Militärische System gibt es ein Gegensystem womit du es Neutralisieren kannst. Die Israelis setzten damals auf "Zerstörungsfreie" elektronische Störsender (sind auf dem Gebiet nahezu weltweit führend).
    Das Arsenal der Tuaf hingegen ist mit anderen Spielzeugen wie Harpy's u. Harm's bis zum Anschlag gefüllt.

    Ach ja, man muss dann fairerweise noch Erwähnen das die Syrer ihre Luftabwehr nach 2007 massiv aufgestockt und modernisiert haben.

  5. #185

    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    655
    -

  6. #186
    Kejo
    Zitat Zitat von Destan Beitrag anzeigen
    Natürlich nicht. Es ist zwar einer der besten was es auf dem freien Markt zu haben gibt aber für fast jedes Militärische System gibt es ein Gegensystem womit du es Neutralisieren kannst. Die Israelis setzten damals auf "Zerstörungsfreie" elektronische Störsender (sind auf dem Gebiet nahezu weltweit führend).
    Das Arsenal der Tuaf hingegen ist mit anderen Spielzeugen wie Harpy's u. Harm's bis zum Anschlag gefüllt.

    Ach ja, man muss dann fairerweise noch Erwähnen das die Syrer ihre Luftabwehr nach 2007 massiv aufgestockt und modernisiert haben.
    Das ist auch interessant:


  7. #187

    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    655
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Das ist auch interessant:

    Das sieht iergendwie nach Quartet aus.
    Das Syrische Militär ist gerade massivst am Ausbluten. Ob nun das Überlaufen von Militärangehörigen oder die immer umfangreicher werdenden Kämpfe mit der FSA mit jedem Tag der verstreicht wackelt Assads Stuhl ein Stück mehr. Jeder der dort ein Interesse hat unterstützt (mit Logistik, Waffen, Geld) die FSA im offenen oder verborgenen.
    http://www.nytimes.com/2012/06/21/wo...pagewanted=all

    Und jetzt kommt noch Erdogans Zorn hinzu . Er hat ja angekündigt das er die FSA ab sofort mit allen erdenklichen mitteln Unterstützen wird. Dazu bietet sich die ellenlange gemeinsame Grenze natürlich an. Das Versteckspiel ist vorüber. Alles deutet auf einen langen zermürbenden Bürgerkrieg hin wo das Showdown allerdings unvermeidlich ist.
    Ach und wenn überhaut sollte nicht die Luftabwehr sondern die massiven Bestände mit Giftgas und Mittelstreckenraketen der Syrer der Türkei Kopfzerbrechen Bereiten.

  8. #188
    Kejo
    Zitat Zitat von Destan Beitrag anzeigen
    Das sieht iergendwie nach Quartet aus.
    Das Syrische Militär ist gerade massivst am Ausbluten. Ob nun das Überlaufen von Militärangehörigen oder die immer umfangreicher werdenden Kämpfe mit der FSA mit jedem Tag der verstreicht wackelt Assads Stuhl ein Stück mehr. Jeder der dort ein Interesse hat unterstützt (mit Logistik, Waffen, Geld) die FSA im offenen oder verborgenen.
    http://www.nytimes.com/2012/06/21/wo...pagewanted=all

    Und jetzt kommt noch Erdogans Zorn hinzu . Er hat ja angekündigt das er die FSA ab sofort mit allen erdenklichen mitteln Unterstützen wird. Dazu bietet sich die ellenlange gemeinsame Grenze natürlich an. Das Versteckspiel ist vorüber. Alles deutet auf einen langen zermürbenden Bürgerkrieg hin wo das Showdown allerdings unvermeidlich ist.
    Ach und wenn überhaut sollte nicht die Luftabwehr sondern die massiven Bestände mit Giftgas und Mittelstreckenraketen der Syrer der Türkei Kopfzerbrechen Bereiten.
    Diese Giftgasreserven werden die Amis sofort kontrollieren wollen, wenn irgendjemand dort einmarschiert und dafür stehen sie schon in den Startlöchern, weil sie Angst haben, dass Terroristen sie sich unter den Nagel reißen. Ich glaube nicht, dass Assad Gas einsetzen wird.

  9. #189

    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    6.061
    Konflikt mit Assad-Regime
    Türkei stationiert Flugabwehrgeschütze an syrischer Grenze

    Der Konflikt zwischen der Türkei und Syrien verschärft sich. Ankara hat Flugabwehrgeschütze an der Grenze in Stellung gebracht. Türkische Medien zeigten Bilder von Militärkonvois, die sich Richtung Syrien bewegten.


    teaserbreit.jpg

    Ankara - Mehrere Geschütze seien bereits in Stellung gebracht worden, berichtete der Sender TRT. Die private Nachrichtenagentur Dogan zeigte Aufnahmen eines Militärkonvois, darunter ein Raketenwerfer, der in Richtung syrische Grenze fuhr.

    Rund 30 Militärfahrzeuge seien von der Küstenstadt Iskenderun zur 50 Kilometer entfernten syrischen Grenze unterwegs. Die staatliche Nachrichtenagentur Anatolia berichtete, dass Militärfahrzeuge auch in die Provinz Sanliurfa fahren.


    Ein türkischer Regierungsvertreter bestätigte der Nachrichtenagentur Reuters das Manöver. Premier Recep Tayyip Erdogan kündigte an, die Sicherheit in der Grenzregion zu verstärken.

    Nach dem Abschuss eines türkischen Militärflugzeugs durch Syrien am Freitag vergangener Woche hatte Ankara Damaskus am Dienstag für den Fall weiterer Provokationen mit militärischen Reaktionen gedroht. Durch den Abschuss der F4-Phantom verschlechterten sich die ohnehin angespannten Beziehungen zwischen beiden Ländern weiter.

    Türkische Stellen räumten ein, dass das Flugzeug irrtümlich in syrischen Luftraum eingedrungen sei, ihn nach einer Warnung aber wieder verlassen habe. Es sei in internationalem Luftraum abgeschossen worden. Außerdem soll Syrien nach Darstellung Ankaras auf ein türkisches Rettungsflugzeug geschossen haben, das nach dem Absturz des Kampfjets ausgeschickt worden sei.

    Nato fürchtet weitere Provokationen an der Grenze

    der Abschuss ein Unfall, der von einer "automatischen Reaktion" eines Befehlshabers einer Luftabwehrstellung verursacht worden sei, der ein nicht identifiziertes Flugzeug mit hoher Geschwindigkeit auf geringer Höhe gesehen habe.


    Die Nato, von der Türkei zu einer Sondersitzung zusammengerufen, stärkte ihrem Bündnispartner am Dienstag den Rücken. Doch beim Verteidigungsbündnis hofft man, dass es nicht zu weiteren Provokationen an der Grenze kommt - denn von den Bündnisnationen will sich keine in den Konflikt hineinziehen lassen.

    Die Beziehung der einstigen Verbündeten Syrien und Türkei verschlechtern sich seit Monaten rapide. Erdogan hatte sich bereits kurz nach Beginn des Aufstands gegen Assad an die Seite der syrischen Oppositionellen gestellt. Im vergangenen Jahr rief er den Diktator zum freiwilligen Rücktritt auf, am Dienstag forderte er den Sturz des Regimes "mit allen nötigen Mitteln".

    Türkei stationiert Flugabwehr an der Grenze zu Syrien - SPIEGEL ONLINE

  10. #190
    HNA

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    1.662
    Türkei hat Stärke gezeigt in dem Erdogan im TBMM gefaucht hat wie ein Teuwütiger hyhäne sonst kommt auch nichts von dem.

    Flugabwehrraketen sind immer dort vorhanden es wurde garnichts unternommen..

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 18:56
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.03.2011, 20:53
  3. 17-jährige Deutsche soll in Türkei vergewaltigt worden sein
    Von Prizren im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 11:34
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 21:11