BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 42 von 47 ErsteErste ... 32383940414243444546 ... LetzteLetzte
Ergebnis 411 bis 420 von 467

Un-Rat beschliest No-Fly-Zone

Erstellt von Boschwa, 18.03.2011, 01:43 Uhr · 466 Antworten · 19.128 Aufrufe

  1. #411
    Yunan
    Zitat Zitat von Boschwa Beitrag anzeigen
    Na klar ,wenn man keine Argumente hat, erfindet man einfach was. Ich habe in den Gesprächen hier mit dir niemals die Unnabhänigkeit des Kosovos kritisert. Du lenkst jetzt einfach nur vom Thema ab.

    Mit dem Text siehst, wie Politik läuft. Man schlägt sich auf eine Seite und hofft das man am Ende als Gewinner vom Platz geht. Ich bin objektiv für Gaddafi ich kannte den Herren vor der libyenkrise nicht.
    It´s your turn.

    Hade, ich bin mcfit.
    Du musst hier nichts über den KS schreiben. Ich verstehe auch so, dass du nur deswegen den Einsatz des Westens kritisierst, keinesfalls weil du ihn tatsächlich als falsch empfindest.

    "Objektiv für Ghaddhafi" ist ein Widerspruch. Wahrscheinlich bist du auch objektiv für Ratko Mladic und Milosevic. Ändert aber nichts daran, dass Ghaddhafi eine Psychopath ist und du einen Psychopathen "objektiv unterstützt"( ).

  2. #412
    Kelebek
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    Nato = westliche Militärallianz, ob es dir passt, oder nicht.
    Ja schön. Türkei gehört dieser Militärallianz an, aber zählt nicht zum "Westen". Zum Westen zählen Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien, Portugal, USA, Kanada usw usf.

    PS:


  3. #413
    IbishKajtazi
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Ja schön. Türkei gehört dieser Militärallianz an, aber zählt nicht zum "Westen". Zum Westen zählen Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien, Portugal, USA, Kanada usw usf.

    PS:

    Bleibt für die Türkei also nur teilhaben, oder austreten.

  4. #414
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    Bleibt für die Türkei also nur teilhaben, oder austreten.
    Die wahren Freunde der Türkei sind nicht im Westen, sondern die islamischen Länder, a la Libyen und CO. Mir ist bewusst, dass es da nie eine große Freundschaft gab, aber um einiges mehr Potential, als mit den wannabe Feudalherren im Westen.

  5. #415
    IbishKajtazi
    Wenn ich mir Capos Video anschau, kommt mir nur ein Gedanke: Die Natoländer sollten schleunigst Militärberater und Ausbilder zu den Rebellen schicken.

  6. #416
    Kelebek
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir Capos Video anschau, kommt mir nur ein Gedanke: Die Natoländer sollten schleunigst Militärberater und Ausbilder zu den Rebellen schicken.
    Das wäre doch eine viel bessere Idee a la Iran und Hamas.

  7. #417
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Die wahren Freunde der Türkei sind nicht im Westen, sondern die islamischen Länder, a la Libyen und CO. Mir ist bewusst, dass es da nie eine große Freundschaft gab, aber um einiges mehr Potential, als mit den wannabe Feudalherren im Westen.
    Ich wüde mich mal mehr mit der türkischen Wirtschaft befassen. Dann weißt du wer da wirklich wichtig ist und wer da mitaufgebaut hat.

    Als es der Türkei dreckig ging hat man jedenfalls vom bösen Westen Notfallkredite bekommen und nicht von irgendwelchen ominösen Diktatoren.

    Und die 3 Nationen, denen die Türkei heute das meiste ihrer Waren verkauft sind Deutschland, Frankreich und England, und nicht irgendwelche ominösen Diktatoren.

    Seit 1996 existiert eine Zollunion mit der EU. Daher gilt für die Türkei das europäische Wirtschaftsrecht. Mit 58 % des Gesamtexportaufkommens sind die EU-Länder die wichtigsten Exportländer. 2007 war Deutschland mit 13 % der Importe und 14 % der Exporte größter Handelspartner der Türkei.
    46% der gesamten Importe stammen aus der EU, dies waren im ersten Halbjahr 2003 11 Milliarden US-Dollar. Auch zur Erschließung der Absatzmärkte in den früheren GUS Staaten, spielen die Niederlassungen der europäischen Konzerne eine bedeutende Rolle.
    Das neue Investitionsförderungsgesetz aus dem Jahr 2004 stellt in- und ausländische Investoren gleich und zeigt schon erste Erfolge. In den Jahren 2005 8 Mrd. $, 2006 16 Mrd. $, 2007 21 Mrd. $ wurden in der Türkei ausländische Direktinvestitionen getätigt. Demgegenüber lag die Summe der ausländischen Investitionen bis 2002 bei vergleichsweise geringen 5,5 Mrd. $, davon alleine 4 Milliarden aus Deutschland.
    September 2007 waren 18.223 ausländische Kapitalgesellschaften (inkl. Unternehmen mit ausländischer Beteiligung) in der Türkei aktiv davon 3.126 Unternehmen aus Deutschland. Alleine in den letzten 18 Monaten kamen mehr als 1000 neue deutsche Unternehmen ins Land.
    So lassen die Unternehmen MAN und DaimlerChrysler Busse in der Türkei bauen. Die BSH (Bosch-Siemens Hausgeräte) stellt am Rande von Istanbul Kühlschränke und Küchengeräte her. Das in Iskenderun gebaute Steinkohlekraftwerk ist das größte deutsche Investitionsprojekt, bei dem die Firmen Steag und RWE ca. 1,5 Mrd. US-Dollar investiert haben.
    Mehr Potential? lol.

  8. #418
    TurkishRevenger
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Scheiße, dass Türkei auch daran teilnimmt - hätten sie es dem Westen überlassen

    Kriegsschiffe auf dem Weg nach Libyen, heute morgen.
    Vielleicht wäre das sogar besser gewesen...
    Habe im türkischen Fernsehen gehört wie Gadaffi der Türkei früher geholfen hat.
    Und jetzt verraten wir ihn irgendwie. Ich mein, dass was er in seinem Land tut ist auf jeden Fall nicht gerecht, aber wir hätten uns da lieber raushalten sollen.

  9. #419
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Ich wüde mich mal mehr mit der türkischen Wirtschaft befassen. Dann weißt du wer da wirklich wichtig ist und wer da mitaufgebaut hat.

    Als es der Türkei dreckig ging hat man jedenfalls vom bösen Westen Notfallkredite bekommen und nicht von irgendwelchen ominösen Diktatoren.

    Und die 3 Nationen, denen die Türkei heute das meiste ihrer Waren verkauft sind Deutschland, Frankreich und England, und nicht irgendwelche ominösen Diktatoren.





    Mehr Potential? lol.

    Du hast mein Post nicht verstanden, ich sagte ja mir ist bewusst, dass der Westen enorm in die Türkei investierte/investiert doch denuziert der Westen die Türkei auf die andere Art und Weise. Allein schon wie man die Türkei in Sachen EU verarscht...

  10. #420
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Du hast mein Post nicht verstanden, ich sagte ja mir ist bewusst, dass der Westen enorm in die Türkei investierte/investiert doch denuziert der Westen die Türkei auf die andere Art und Weise. Allein schon wie man die Türkei in Sachen EU verarscht...
    Genauso wie die Türkei den Westen verarscht

Ähnliche Themen

  1. zone of separation
    Von PrcPrc im Forum Balkan im TV
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2012, 15:47
  2. No-Fly-Zone in Libyen
    Von UDBA im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 11:24
  3. No-Fly-Zone in Libyen
    Von UDBA im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 11:24
  4. Parking zone i na Zvezdari
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 16:00
  5. Gradske zone za pušenje
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 18:30