BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 47 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 467

Un-Rat beschliest No-Fly-Zone

Erstellt von Boschwa, 18.03.2011, 01:43 Uhr · 466 Antworten · 19.080 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Schlauer Zug, anstatt dem Westen einen Grund zu geben ihn anzugreifen verharrt man einfach so wie es ist, die eine Stadt die noch mit Rebellen voll ist wird entweder unabhängig oder wird wieder eingegliedert

  2. #62
    MaxMNE
    Heute, 17.54 Uhr:

    Den letzten beißen die Hunde

    von Oliver M. Piecha

    Was für eine bezaubernde Koaliation, Herr Westerwelle, Frau Merkel, Herr Erdogan (“Was hat die Nato in Libyen verloren?“), sie sollten sich öfter zusammentun. Dadurch, daß das libysche Regime als Reaktion auf die UN-Resolution auch noch schnell eine Waffenruhe verkündet hat, stehen diese hochmoralischen Großpolitiker so dämlich dar, daß es einem fast schon leid tut. Und dabei wollten sie doch nur das Beste, keinen Krieg und so, ein bißchen Vertrauen schaffen und ein bißchen reden, so lange eben, bis sich das Problem von selbst gelöst hätte. Wer in der Nato oder in Europa steht ihnen eigentlich in dieser schmachvollen Stunde bei?

    Es muß bitter sein, sogar Zapatero und Berlusconi, ausgerechnet:

    One by one countries are making their positions on the crisis clearer. Spain’s Prime Minister Jose Luis Rodriguez Zapatero says he has asked his parliament to authorise Spanish armed forces to help enforce a no-fly zone over Libya. He called the UN resolution a “truly historic step”.

    Italy – Libya’s former colonial ruler and key trading partner – will make its military bases available to those operating the no-fly zone and will take an active role in any operations against Gaddafi, Foreign Minister Franco Frattini says. Italy is also closing its embassy in Tripoli, he adds.
    (BBC)
    jungle-world.com - Hurriyablog - Den letzten beißen die Hunde

  3. #63
    Yunan
    Countdown zum Gegenschlag. Es scheint nur noch eine Frage von Minuten oder Stunden zu sein, bis Kampfjets in libyschen Luftraum eindringen und Ziele bombardieren werden, die scheinbar schon britischen Spitzeln markiert wurden, welche schon vor Wochen in Libyen eingesickert sein sollen.

    +++ Libyen-Liveticker +++: Hunderte Zivilisten fliehen aus Bengasi - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik


    Al Jazeera English: Live Stream - Watch Now - Al Jazeera English

  4. #64

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Die Verbrecher der NATO bombardieren also einmal mehr einen Staat, diesmal jedoch immerhin mit UN-Mandat.

    RIP schon mal an die zahlreichen Zivilisten, die diesem Verbrechen zum Opfer fallen werden.

  5. #65
    Yunan
    Sicher, aber vielleicht ist es dir ja lieber, dass Ghazafi ein Massaker unter seinen Leuten anrichtet, das Srebrenica in den Schatten stellen würde.
    Es geht um Menschenleben, wie kannst du dort nur Partei für jemanden ergreifen, der diese Leben auslöschen will?

    Back to Topic!

  6. #66

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Sicher, aber vielleicht ist es dir ja lieber, dass Ghazafi ein Massaker unter seinen Leuten anrichtet, das Srebrenica in den Schatten stellen würde.
    Es geht um Menschenleben, wie kannst du dort nur Partei für jemanden ergreifen, der diese Leben auslöschen will?

    Back to Topic!
    Den Medien glaube ich eh nichts. Das harte Vorgehen Gaddafis gegen die Rebellen ist meiner Meinung nach legitim. Jeder andere Staatschef würde so reagieren. Was die Rebellen danach mit diesem Staat anstellen, der zu denen mit dem besten Lebensstandard in Afrika gehört, will ich gar nicht wissen.

    Für mich sind auch die ganzen übergelaufenen Offiziere und Soldaten Verräter, die ihren Eid gebrochen haben, ihrem Land zu dienen. Hochverrat wird übrigens beim Militär mit Fusilieren bestraft.

    Wann hat Gaddafi denn die No-fly-Zone gebrochen? Noch gar nicht. Im Gegenteil, das haben die Rebellen.

  7. #67
    Yunan
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Den Medien glaube ich eh nichts. Das harte Vorgehen Gaddafis gegen die Rebellen ist meiner Meinung nach legitim. Jeder andere Staatschef würde so reagieren. Was die Rebellen danach mit diesem Staat anstellen, der zu denen mit dem besten Lebensstandard in Afrika gehört, will ich gar nicht wissen.

    Für mich sind auch die ganzen übergelaufenen Offiziere und Soldaten Verräter, die ihren Eid gebrochen haben, ihrem Land zu dienen. Hochverrat wird übrigens beim Militär mit Fusilieren bestraft.
    Milosevic wurde auch durch die Jugend seines Volkes gestürzt. Die Leute hatten die Schnauze voll von Idioten wie diesem. Der Eid eines Soldaten gilt bei dem Angriff ausländischer Truppen, aber die Waffen gegen die eigenen Leute zu erheben ist nicht legitim, jeder Regierungssoldat, jeder muss dafür bezahlen.

    Deine Aussage ist genauso verbrecherisch wie die Taten Ghazafis. Es ist der Wille des Volkes, wer denn Willen ignoriert wird den Zorn des Volkes spüren.

  8. #68

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Milosevic wurde auch durch die Jugend seines Volkes gestürzt. Die Leute hatten die Schnauze voll von Idioten wie diesem. Der Eid eines Soldaten gilt bei dem Angriff ausländischer Truppen, aber die Waffen gegen die eigenen Leute zu erheben ist nicht legitim, jeder Regierungssoldat, jeder muss dafür bezahlen.

    Deine Aussage ist genauso verbrecherisch wie die Taten Ghazafis. Es ist der Wille des Volkes, wer denn Willen ignoriert wird den Zorn des Volkes spüren.
    Du kannst Milosevic und Gaddafi nicht vergleichen. Milosevic war ein Wurm, ein Lakei des Westens, zumindest bis 1998, ein Verräter.

    Gaddafi stellt sich gegen den Westen und daher muss er fallen, so scheint es jedenfalls.

    Die Rebellen sind nicht mehr Teil des Staates Libyen, denn sie stellen sich gegen das Gesetz und damit gegen den Staat.

    Genauso wenden auch sie Gewalt an.

    Und ob es der Wille des Volkes ist, weiß man sicher nicht. Die "Revolution" ist doch deutlich zusammengeschrumpft, und wieviele Befürworter Gaddafi hat und wieviele seine Gegner, kann man eh nicht sagen. Ich denke nicht dass es die überwältigende Mehrheit ist.

  9. #69
    Kelebek
    Idemo, du krankes Wesen, erzähl mal diesen Leuten deinen Scheiß. Die werden dir dein Quadratkopf schneller wegschlagen, als du mit deinen Lückenzähnen noch lachen kannst

    Gaddafitler ist nichts weiter als ein Hurensohn, der sein eigenes Volk abschlachtet. Er hat afrikanische Stammeskämpfer bezahlt, damit sie unschuldige Libyer töten. Ich hab gestern noch ein Video gesehen, wo Schwarzafrikaner Häuser stürmen und jeden töten, egal ob Frau oder Kind. Und du willst hier was n Scheiß erzählen.

    Bald sind sie befreit, wenn britische Tornados und amerikanische F 35 seine Faschistische Armee wegbomben.


    Menschen werden einfach abgeschossen


    Übrigens, es gibt viel schlimmere Amateuraufnahmen, die ich hier nicht posten möchte. Einfach "libya massacre" eingeben und oben rechts die zuletzt Hochgeladenen wählen.

  10. #70
    Yunan
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Du kannst Milosevic und Gaddafi nicht vergleichen. Milosevic war ein Wurm, ein Lakei des Westens, zumindest bis 1998, ein Verräter.

    Gaddafi stellt sich gegen den Westen und daher muss er fallen, so scheint es jedenfalls.

    Die Rebellen sind nicht mehr Teil des Staates Libyen, denn sie stellen sich gegen das Gesetz und damit gegen den Staat.

    Genauso wenden auch sie Gewalt an.

    Und ob es der Wille des Volkes ist, weiß man sicher nicht. Die "Revolution" ist doch deutlich zusammengeschrumpft, und wieviele Befürworter Gaddafi hat und wieviele seine Gegner, kann man eh nicht sagen. Ich denke nicht dass es die überwältigende Mehrheit ist.
    Wie bis '98? Du meinst, weil er '98 einen Krieg begonnen hat? Ist er deswegen kein Wurm und Lakai des Westens? Man muss wohl erst einen Krieg zum Zaun reißen um zu beweisen, dass man nicht das Schoßhündchen des Westens ist, was?

    Ghazafi stellt sich gegen sein nahezu wehrloses Volk, das Volk, dass seine Macht auch beenden will, deswegen muss er fallen und ein militärisches Eingreifen wäre das Mindeste was der Westen zur Wiedergutmachung vergangener Fehler tun könnte.

    Das Gesetzt, dass du erwähnst hat nichts mit dem Gesetz eines Rechtsstaates zu tun. Es ist das persönliche Gesetz Ghazafis, dass er entworfen hat. Das grüne Buch in Libyen ist Gesetz, verfasst von einem Irrer. Dieses Gesetz ist falsch und nicht als Gesetz zu akzeptieren. Ein Freund von mir ist Palästinenser und er hat das Buch gelesen, er hat gesagt, dass das Buch die Handschrift eines Irren ist. In dem Buch stehen Dinge wie "Der Mann ist ein Mann und die Frau eine Frau". Sowas willst du Gesetz nennen? In Deutschland haben wir ein wunderbares Gesetz und wer sich dagegenstellt ist schlicht ein Feind der Freiheit. In Libyen dient das "Gesetz" zur Unterdrückung.

Seite 7 von 47 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. zone of separation
    Von PrcPrc im Forum Balkan im TV
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2012, 15:47
  2. No-Fly-Zone in Libyen
    Von UDBA im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 11:24
  3. No-Fly-Zone in Libyen
    Von UDBA im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 11:24
  4. Parking zone i na Zvezdari
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 16:00
  5. Gradske zone za pušenje
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 18:30