BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 47 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 467

Un-Rat beschliest No-Fly-Zone

Erstellt von Boschwa, 18.03.2011, 01:43 Uhr · 466 Antworten · 19.114 Aufrufe

  1. #71

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    @ Capo

    Mach mal die ekligen Videos raus. Dass Verbrechen begangen werden, ist klar. Aber hast du auch Beweise dass er sie so anordnet?

    Genauso begehen die Rebellen auch Verbrechen, da bin ich mir sicher.

    Die ganze Situation ist nicht eh transparent.

    Genauso werden Zivilisten jetzt sterben müssen, wegen dem NATO-Einsatz.

  2. #72

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Wie bis '98? Du meinst, weil er '98 einen Krieg begonnen hat? Ist er deswegen kein Wurm und Lakai des Westens? Man muss wohl erst einen Krieg zum Zaun reißen um zu beweisen, dass man nicht das Schoßhündchen des Westens ist, was?

    Ghazafi stellt sich gegen sein nahezu wehrloses Volk, das Volk, dass seine Macht auch beenden will, deswegen muss er fallen und ein militärisches Eingreifen wäre das Mindeste was der Westen zur Wiedergutmachung vergangener Fehler tun könnte.

    Das Gesetzt, dass du erwähnst hat nichts mit dem Gesetz eines Rechtsstaates zu tun. Es ist das persönliche Gesetz Ghazafis, dass er entworfen hat. Das grüne Buch in Libyen ist Gesetz, verfasst von einem Irrer. Dieses Gesetz ist falsch und nicht als Gesetz zu akzeptieren. Ein Freund von mir ist Palästinenser und er hat das Buch gelesen, er hat gesagt, dass das Buch die Handschrift eines Irren ist. In dem Buch stehen Dinge wie "Der Mann ist ein Mann und die Frau eine Frau". Sowas willst du Gesetz nennen? In Deutschland haben wir ein wunderbares Gesetz und wer sich dagegenstellt ist schlicht ein Feind der Freiheit. In Libyen dient das "Gesetz" zur Unterdrückung.
    Nein, bis '98 war Milosevic wirklich ein Freund des Westens, man hatte ihn bis dahin politisch nicht gebrandmarkt als Terroristen und Verbrecher.

    Während des Bosnien- und Kroatienkrieges hat er daher einige Dinge ausgeschlagen:
    - Vereinigung Restjugoslawiens mit der RS und RSK
    - Schließung der Grenze Restjugoslawiens zur RS
    - Verkauf und Verrat der RSK

    Erst '98 ließen ihn die Amerikaner fallen und brachten somit Kostunica auf den aufsteigenden Ast.

    Er war korrupt und bezahlbar, das meine ich mit "Lakei".

    Aber das ist eh nicht Thema.


    Thema ist Gaddafi. Fakt ist, dass es seinem Volk nicht schlecht ging bis zur dieser Welle der Revolutionen in der arab. Welt.
    Oder willst du die Vorteile negieren? Kostenlose Bildung, med. Versorgung, günstige Wohnungen, allgemein höchster Lebensstandard in Afrika ...

    Ich verstehe einfach nicht, wo der Kern der Revolution ist. Warum will man es ändern? Es wird nicht der Wunsch nach Demokratie sein, denn auch wenn Gaddafi gestürzt wird, es wird keine Demokratie dort geben. Eher erhalten Islamisten die Macht oder eben ein neuer Diktator. Wirst sehen.

  3. #73
    Yunan
    Hast du Beweise, dass die Polen Hitler angegriffen haben? Idemo, seit Wochen terrorisiert und tötet Ghazafi sein Volk und du kommst mit Forderungen nach Beweisen dafür?

    Die Rebellen kämpfen gegen die reguläre Armee, nicht gegen Zivilisten, was sind für Hirngespinnste, Idemo?

    Ich denke, die Leute in Libyen wissen genau, dass vermutlich auch Zivilisten sterben werden wenn eine Armee angreift, ob das jetzt die NATO oder sonst wer ist, ist ja egal, Zivilisten werden so oder so sterben. Zumindest tötet die NATO nicht gezielt Zivilisten, ganz im Gegensatz zu Ghazafi.

  4. #74
    Kelebek
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Genauso werden Zivilisten jetzt sterben müssen, wegen dem NATO-Einsatz.
    Seit wochen sind geheime britische Spezialeinheiten außerhalb libyischer Grenzen tätig. Sie sind für Operationen außerhalb der Grenzen ausgebildet worden. Bengasi wird zur Zeit von den Rebellen evakuiert und die Menschen flüchten aus der Stadt. Man spricht bereits von 100.000den. Die NATO wartet jetzt erstmal schön ab bis alle Menschen draußen sind und dann wird außerhalb von Bengasi die ganze libyische Armee mal zu spüren bekommen, wie es ist massakriert zu werden. Natürlich werden auch Zivilisten sterben, aber wenn die NATO nicht eingreift und den Rebellen hilft, wird Gaddafi wohlmöglich in Bengasi ein Holocaust gestalten und seine Macht zurückerkämpfen, was dannach kommt will ich mir gar nicht vorstellen.

    Ich bin immer gegen einen ausländischen Eingriff gewesen, aber jetzt ist es nötig! Die Rebellen haben jede Stadt unter ihre Kontrolle gebracht, anfangs, jetzt hat Gaddafi Söldner aus ganz Afrika und Lateinamerika geholt und erobert sich die Städte wieder zurück. Einzig allein Bengasi ist geblieben und wenn er die auch hat ist es aus.

    Rebellen sind Rebellen, sie kämpfen für ihre Freiheit und begehen eine Revolution. Das Töten von libyischen Soldaten ist kein Verbrechen. Und Gaddafi ist einfach nur ein Bastard, der sein eigenes Volk tötet.

  5. #75
    Yunan
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Nein, bis '98 war Milosevic wirklich ein Freund des Westens, man hatte ihn bis dahin politisch nicht gebrandmarkt als Terroristen und Verbrecher.

    Während des Bosnien- und Kroatienkrieges hat er daher einige Dinge ausgeschlagen:
    - Vereinigung Restjugoslawiens mit der RS und RSK
    - Schließung der Grenze Restjugoslawiens zur RS
    - Verkauf und Verrat der RSK

    Erst '98 ließen ihn die Amerikaner fallen und brachten somit Kostunica auf den aufsteigenden Ast.

    Er war korrupt und bezahlbar, das meine ich mit "Lakei".

    Aber das ist eh nicht Thema.


    Thema ist Gaddafi. Fakt ist, dass es seinem Volk nicht schlecht ging bis zur dieser Welle der Revolutionen in der arab. Welt.
    Oder willst du die Vorteile negieren? Kostenlose Bildung, med. Versorgung, günstige Wohnungen, allgemein höchster Lebensstandard in Afrika ...

    Ich verstehe einfach nicht, wo der Kern der Revolution ist. Warum will man es ändern? Es wird nicht der Wunsch nach Demokratie sein, denn auch wenn Gaddafi gestürzt wird, es wird keine Demokratie dort geben. Eher erhalten Islamisten die Macht oder eben ein neuer Diktator. Wirst sehen.
    Bleiben wir bei Libyen. Was bringt das alles wenn die Menschen per "Gesetz" keinen freien Willen haben dürfen? Will er sich so ihr Schweigen erkaufen? Das Volk siegt immer!

  6. #76
    Yunan
    +++ Libyen-Gipfel läuft +++

    [14.04 Uhr] Spitzenpolitiker aus aller Welt beraten zur Stunde in Paris über das weitere Vorgehen gegen Muammar al-Gaddafi. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel nimmt an dem Sondergipfel im Élyséepalast teil. Deutschland hat sich bei der Abstimmung im Uno-Sicherheitsrat enthalten und will an keinem Militärschlag teilnehmen. Von den arabischen Ländern waren vor allem Vertreter Jordaniens, Marokkos, Katars und der Golf-Emirate in Paris präsent. Nach einem Online-Bericht der regierungsnahen französischen Zeitung "Le Figaro" sollen noch am Samstagnachmittag erste Luftschläge gegen das libysche Regime erfolgen. Die ersten Luftschläge gegen Tripolis könnten unmittelbar nach Abschluss des Pariser Gipfels erfolgen, hieß es in dem Bericht. Der französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy will das Treffen um 15.30 Uhr mit einer Erklärung beenden.
    Der Countdown läuft also, es wurde noch gemeldet, dass Rebellen die Truppen Ghazafis vorerst aus dem Süden der Stadt vertreiben konnten. Wenn das der Fall ist, kann die Armee vor Bengazi wegbombardiert werden.

  7. #77

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Hast du Beweise, dass die Polen Hitler angegriffen haben? Idemo, seit Wochen terrorisiert und tötet Ghazafi sein Volk und du kommst mit Forderungen nach Beweisen dafür?

    Die Rebellen kämpfen gegen die reguläre Armee, nicht gegen Zivilisten, was sind für Hirngespinnste, Idemo?

    Ich denke, die Leute in Libyen wissen genau, dass vermutlich auch Zivilisten sterben werden wenn eine Armee angreift, ob das jetzt die NATO oder sonst wer ist, ist ja egal, Zivilisten werden so oder so sterben. Zumindest tötet die NATO nicht gezielt Zivilisten, ganz im Gegensatz zu Ghazafi.
    Mal sehen, wen hier die NATO "ausversehen" bombardiert. Es wird aber zu einer Rache der Rebellen an Gaddafi-Leuten kommen.

    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Seit wochen sind geheime britische Spezialeinheiten außerhalb libyischer Grenzen tätig. Sie sind für Operationen außerhalb der Grenzen ausgebildet worden. Bengasi wird zur Zeit von den Rebellen evakuiert und die Menschen flüchten aus der Stadt. Man spricht bereits von 100.000den. Die NATO wartet jetzt erstmal schön ab bis alle Menschen draußen sind und dann wird außerhalb von Bengasi die ganze libyische Armee mal zu spüren bekommen, wie es ist massakriert zu werden. Natürlich werden auch Zivilisten sterben, aber wenn die NATO nicht eingreift und den Rebellen hilft, wird Gaddafi wohlmöglich in Bengasi ein Holocaust gestalten und seine Macht zurückerkämpfen, was dannach kommt will ich mir gar nicht vorstellen.

    Ich bin immer gegen einen ausländischen Eingriff gewesen, aber jetzt ist es nötig! Die Rebellen haben jede Stadt unter ihre Kontrolle gebracht, anfangs, jetzt hat Gaddafi Söldner aus ganz Afrika und Lateinamerika geholt und erobert sich die Städte wieder zurück. Einzig allein Bengasi ist geblieben und wenn er die auch hat ist es aus.

    Rebellen sind Rebellen, sie kämpfen für ihre Freiheit und begehen eine Revolution. Das Töten von libyischen Soldaten ist kein Verbrechen. Und Gaddafi ist einfach nur ein Bastard, der sein eigenes Volk tötet.
    Wie sieht denn die Freiheit aus, die folgen wird? Denkst du wirklich an eine Demokratie?

    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Bleiben wir bei Libyen. Was bringt das alles wenn die Menschen per "Gesetz" keinen freien Willen haben dürfen? Will er sich so ihr Schweigen erkaufen? Das Volk siegt immer!
    Wohl wahr, aber Demokratie wird dort eh nicht herrschen. Dann hat man im Grunde nur den Machthaber ausgetauscht, sonst bleibt alles wie es ist, oder wird sogar schlimmer.

  8. #78
    Kelebek




    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen

    Wie sieht denn die Freiheit aus, die folgen wird? Denkst du wirklich an eine Demokratie?

    Die Zukunft sollte zweitrangig sein. Die arabischen Nationen sind zur Zeit von 100 auf 0 gefallen und müssen sich erholen und anpassen was ihnen liegt.

    Mal schauen, was dannach folgt wird sicherlich kein leichtes Phänomen. Aber zuerst muss das Regime gestürzt werden.

  9. #79
    TurkishRevenger
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Der Countdown läuft also, es wurde noch gemeldet, dass Rebellen die Truppen Ghazafis vorerst aus dem Süden der Stadt vertreiben konnten. Wenn das der Fall ist, kann die Armee vor Bengazi wegbombardiert werden.
    Ich hoffe das es zu einem Ausländischen Einsatz kommt und dieses Regime beendet wird.

  10. #80
    IbishKajtazi

Seite 8 von 47 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. zone of separation
    Von PrcPrc im Forum Balkan im TV
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2012, 15:47
  2. No-Fly-Zone in Libyen
    Von UDBA im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 11:24
  3. No-Fly-Zone in Libyen
    Von UDBA im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 11:24
  4. Parking zone i na Zvezdari
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 16:00
  5. Gradske zone za pušenje
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 18:30