BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Für oder gegen Assad

Teilnehmer
104. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Für Assad

    37 35,58%
  • Gegen Assad

    38 36,54%
  • Enthalte mich

    29 27,88%
Seite 217 von 759 ErsteErste ... 117167207213214215216217218219220221227267317717 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.161 bis 2.170 von 7588

USA planen Intervention in Syrien

Erstellt von Leo, 26.08.2013, 10:47 Uhr · 7.587 Antworten · 359.606 Aufrufe

  1. #2161
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Zitat Zitat von Vollkornbrot Beitrag anzeigen
    Nein die Geburtsstätte ist die Türkei sie haben 2012 eine Partei gegründet und werden wahrscheinlich sogar ins Parlament einziehen.

    Hür Dava Partisi


    Aber die Hizbullah ist käuflich und wurde schon immer vom Staat kontrolliert.
    Ich ahne schlimmes wenn eine Radikal-Islamische Partei ins Parlament der Türkei kommt.

  2. #2162

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    2.125
    Zitat Zitat von Vollkornbrot Beitrag anzeigen
    Handelt es sich um deinen Türkischen Freund vllt um einen Kurden? Da die "Türken" in Syrien keine Türken sind sondern es sich hier um die Kurdische Hisbollah handelt die nichts mit den Libanesischen zu tun hat.

    Diyarbakir 2013


    Die haben eine noch größere Anhängerschaft als die PKK und sind ziemlich Radikal drauf.

    - - - Aktualisiert - - -



    Das Video wo der Nusra Terrorist einem SAA Soldaten das Herz rausreißt und da rein beißt ist noch viel härter aber der Typ ist jetzt auch Tod.
    Jetzt wo du's schreibst, es fielen auch die Worte "türkische hisbollah", aber wie kommt man von einer arabischen Salafisten-Moschee zur türkische Hisbollah?
    Er ist auf jeden Fall ein Türke, da bin ich mir ziemlich sicher und er stammt aus Kayseri. Der war ja, wie gesagt, frühr ein ganz Korrekter, erst vor einem Jahr seit er mit den falschen, radikalen Leuten abhing, hat er sich verändert.

  3. #2163

    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.654
    Zitat Zitat von Vollkornbrot Beitrag anzeigen
    Handelt es sich um deinen Türkischen Freund vllt um einen Kurden? Da die "Türken" in Syrien keine Türken sind sondern es sich hier um die Kurdische Hisbollah handelt die nichts mit den Libanesischen zu tun hat.

    Diyarbakir 2013


    Die haben eine noch größere Anhängerschaft als die PKK und sind ziemlich Radikal drauf.

    - - - Aktualisiert - - -



    Das Video wo der Nusra Terrorist einem SAA Soldaten das Herz rausreißt und da rein beißt ist noch viel härter aber der Typ ist jetzt auch Tod.
    Junge halt dein Maul in Syrien ist die nusra aktiv warum willst du jedes Verbrechen den Kurden unter die Schuhe schieben du ehrenloser Hund die Hisbollah ist nicht käuflich sie hat zwar mal gegen die PKK gekämpft aber weil die PKK Muslimen während des Betens hingerichtet hat damals als die PKK noch kommunistisch war die PKK hat gegen sie auch voll abgeloost aber die kurdische Hisbollah ist nicht in Syrien aktiv das sagt auch keiner nur dein Größenwahn gegen die Kurden lässt dich das Glauben

  4. #2164

    Registriert seit
    03.09.2013
    Beiträge
    708
    Ich verstehe gerade gar nichts mehr türkische, kurdische, libanesische Hisbollah???
    Sind das alles unterschiedliche Parteien in den jeweilligen Ländern?

  5. #2165

    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von Elma2 Beitrag anzeigen
    Ich ahne schlimmes wenn eine Radikal-Islamische Partei ins Parlament der Türkei kommt.
    Muss nicht sein im gegenteil so lernen die wenigsten was Demokratie ist und versuchen es nicht durch Gewalt. Im Irak haben die Kurdisch Islamistischen Parteien ja auch verloren da die Leute mit Bildung und Fortschritt nichts zu tun haben siehe auch das Wahlprogramm der Hüda Par in Wikipedia hat nichts mit Bildung zu tun.

    In den 90er hatten sie auch ne Partei kenne ihren Namen nicht mehr da haben sie Live vor der Kamera gedroht Köpfte,Hände der Ungläubigen zu trennen und wurden auch sofort verboten heute haben sie sich wenigstens etwas entwickelt^^

    Wenn die 10% Hürde wirklich runtergesetzt wird,wird das Türkische Parlament Demokratischer, Neue Parteien werden einziehen eben wie die Hüda Par,Isci Partisi,Hepar und die Türkisch Islamistische Saadet Partisi so kann die Bevölkerung die Gesinnung dieser Parteien besser beobachten.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Marvin Beitrag anzeigen
    Jetzt wo du's schreibst, es fielen auch die Worte "türkische hisbollah", aber wie kommt man von einer arabischen Salafisten-Moschee zur türkische Hisbollah?
    Er ist auf jeden Fall ein Türke, da bin ich mir ziemlich sicher und er stammt aus Kayseri. Der war ja, wie gesagt, frühr ein ganz Korrekter, erst vor einem Jahr seit er mit den falschen, radikalen Leuten abhing, hat er sich verändert.
    Die Al Kaida ist eine Sunnitische Organisation ich denke da ist es klar das sie Verbindung mit der Sunnitschen Hizbullah pflegen. Ich war auch paar mal in Arabischen Moscheen da versuchen die Leute wirklich die Jungen zu radikalisieren. In Türkischen dagegen Spielen sie Kicker, Billiard und gucken Fußball usw..

    Arabisch Salafistische Moscheen sollte man vermeiden deinen Freund wurde scheinbar das Gehirn gewaschen. Ich hoffe er hat daraus gelernt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von EmreKurde Beitrag anzeigen
    Junge halt dein Maul in Syrien ist die nusra aktiv warum willst du jedes Verbrechen den Kurden unter die Schuhe schieben du ehrenloser Hund die Hisbollah ist nicht käuflich sie hat zwar mal gegen die PKK gekämpft aber weil die PKK Muslimen während des Betens hingerichtet hat damals als die PKK noch kommunistisch war die PKK hat gegen sie auch voll abgeloost aber die kurdische Hisbollah ist nicht in Syrien aktiv das sagt auch keiner nur dein Größenwahn gegen die Kurden lässt dich das Glauben
    Gewöhne dir die Beleidigungen ab. Ich habe nicht gesagt das die Kurdische Hizbullah in Syrien aktiv ist aber Junge Menschen die vom Verein der Türkischen Hizbullah das Gehirn gewaschen wurde ziehen in den " Jihad " nach Syrien. Das kann ich dir belegen per Fotos der Toten und Korane auf Kurdisch.

    Das die PKK nicht mehr Kommunistisch ist, ist auch nur eine Wunschvorstellung die PKK ist immer noch Marxistisch Lennistisch und Kommunistisch angehaucht. Die PKK rekrutiert jetzt zwar Imame und Shariaisten aber das gehört auch nur zur Taktik weil die HüdaPar gefährlich wird für die BDP nicht wundern wenn die PKK Anhänger schon bald Allahuakbar schreien. Abdullah Öcalan der Gründer der Terrororganisation betrachtet sich in seinen Büchern sich selbst als eine Art Stalin und sieht die Religion als reine Show um die Menschen zu kontrollieren.

    Und wenn man sich das Gesamtbild betrachtet sieht man das die Hizbullah vom Türkischen Staat kontrolliert wird genauer von der Gülen Bewegung die eine Türkisch Nationalistisch Islamistische Bewegung ist.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Deanovic Beitrag anzeigen
    Ich verstehe gerade gar nichts mehr türkische, kurdische, libanesische Hisbollah???
    Sind das alles unterschiedliche Parteien in den jeweilligen Ländern?
    Ja die Kurdische Hisbollah ist Sunnitisch die Libanesische Alawitisch und haben nichts gemeinsam zu tun und sind völlig eigenständige Organisationen/Parteien. Die Kurdische Hisbollah wird Türkisch genannt damit man sie besser einordnen kann und sie angeblich sogar vom Türkischen Staat gegründet wurde.

  6. #2166
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Zitat Zitat von Vollkornbrot Beitrag anzeigen
    Muss nicht sein im gegenteil so lernen die wenigsten was Demokratie ist und versuchen es nicht durch Gewalt. Im Irak haben die Kurdisch Islamistischen Parteien ja auch verloren da die Leute mit Bildung und Fortschritt nichts zu tun haben siehe auch das Wahlprogramm der Hüda Par in Wikipedia hat nichts mit Bildung zu tun.

    In den 90er hatten sie auch ne Partei kenne ihren Namen nicht mehr da haben sie Live vor der Kamera gedroht Köpfte,Hände der Ungläubigen zu trennen und wurden auch sofort verboten heute haben sie sich wenigstens etwas entwickelt^^

    Wenn die 10% Hürde wirklich runtergesetzt wird,wird das Türkische Parlament Demokratischer, Neue Parteien werden einziehen eben wie die Hüda Par,Isci Partisi,Hepar und die Türkisch Islamistische Saadet Partisi so kann die Bevölkerung die Gesinnung dieser Parteien besser beobachten.
    Da gebe ich dir Recht, es würde die Demokratie in der Türkei helfen wenn sie die 10 Prozent senken würden, vorallem wird die 10 Prozent International kritisiert.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Vollkornbrot Beitrag anzeigen
    Ja die Kurdische Hisbollah ist Sunnitisch die Libanesische Alawitisch und haben nichts gemeinsam zu tun und sind völlig eigenständige Organisationen/Parteien. Die Kurdische Hisbollah wird Türkisch genannt damit man sie besser einordnen kann und sie angeblich sogar vom Türkischen Staat gegründet wurde.
    Sie ist Schiitisch nicht Alewitisch.

  7. #2167
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.379
    Weiter gehts mit positiven Nachrichten aus dem Kriegsgebiet.

    Die syrische Armee ist vor wenigen Stunden in Al Nashabija (im östlichen Golan) eingetroffen. Das ist somit die 9. Stadt im östlichen Golan in dem die Kämpfe gegen die Terroristen intensiviert werden mit dem Ziel, sie dauerhaft aus dem Gebiet zu vertreiben.




    Auch interessant die Operationen der syrischen Armee rund um die libanesische Grenze:

    Syrian army launches operation to secure border with Lebanon - YouTube

    Vor 5 Tagen hat die syrische Armee eine grosse Offensive Richtung Libanon begonnen, wo die Syrier eine grosse Anzahl an Streitkräften zusammen mit der Hezbollah mobilisiert haben, bzw. sollten die Terroristen eine neue Angriffswelle von Libanon starten, werden sie sicherlich mit einem schönen Feuerwerk empfangen.



    Ein weiterer (hochrangiger) Terrorist wurde ins versprochene Paradies geschickt:


  8. #2168
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.379
    Lage vom 1. und 2. Oktober:

    Provinz Damaskus:

    Syrische Streitkräfte haben in der Provinz Damaskus eine kleine Gruppierung der Al Nusra-Terroristen loziert. Alle Terroristen wurden getötet, obwohl sie sogar eine Chance bekommen haben sich zu ergeben - dem Paradies steht somit nichts im Wege. Ausserdem wurde ebenfalls einiges an Waffenmaterial sichergestellt. Die Umgebung wird weiterhin gründlich nach versteckten Waffenlagern und Terroristen durchsucht.


    Aleppo

    In den befreiten Stadtgebieten kehrt so langsam der Alltag wieder zurück. Die Menschen glauben an einen Sieg und kehren zu ihren Häusern zurück und das wichtigste, sie fürchten sich von den terroristischen Neanderthalern nicht. Die Schulen sind auch endlich wieder geöffnet, die Menschen trauen sich wieder auf die Strasse zu gehen, wo auch viele Kinder zu sehen sind.








    PS: hier nochmals zur Erinnerung, zu was die Hezbollah 2006 gegen Israel fähig war. Da sieht man wie gross die Chancen der Al Nusra Kannibalen stehen, um gegen sie zu bestehen. Wird noch ein lustiges Tänzchen.


  9. #2169

    Registriert seit
    08.09.2012
    Beiträge
    2.582
    rund fünf monate nach zwei autobombenanschlägen in der türkisch-syrischen grenzstadt reyhanli, bei denen über 50 menschen getötet worden waren, hat sich die zu al-qaida gehörende gruppe »islamischer staat im irak und syrien« (isis) dazu bekannt. Das berichtete die zeitung zaman am dienstag. Die türkische regierung hatte nach den anschlägen vom 11. Mai türkische linksradikale und den syrischen geheimdienst für den terrorakt verantwortlich gemacht. Dokumente des nachrichtendienstes der militärpolizei, die von der linksradikalen internetaktivistengruppe red hack veröffentlicht wurde, zeigten bereits damals, daß türkische behörden von der vorbereitung der anschläge durch al-qaida in syrien informiert waren (siehe jw vom 25. Mai und 26. August). Mit den dem syrischen geheimdienst angelasteten anschlägen im vorfeld eines treffens des türkischen ministerpräsidenten recep tayyip erdogan mit us-präsident barak obama sollte offenbar stimmung für eine nato-militärintervention in syrien geschaffen werden.
    lol

  10. #2170

    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    2.252

Ähnliche Themen

  1. USA planen mögliche Syrien-Intervention mit 75.000 Soldaten
    Von Sazan im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 06.08.2013, 00:40
  2. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 17:03
  3. Syrien Blutiger Montag in Syrien
    Von ***Style*** im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 07:53
  4. Humanitäre Intervention
    Von APIS im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 06:55
  5. ALBANIEN DROHT MIT MILITÄRISCHER INTERVENTION IM KOSOVO!!!!!
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 23:23