BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Für oder gegen Assad

Teilnehmer
104. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Für Assad

    37 35,58%
  • Gegen Assad

    38 36,54%
  • Enthalte mich

    29 27,88%
Seite 261 von 759 ErsteErste ... 161211251257258259260261262263264265271311361 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.601 bis 2.610 von 7588

USA planen Intervention in Syrien

Erstellt von Leo, 26.08.2013, 10:47 Uhr · 7.587 Antworten · 359.412 Aufrufe

  1. #2601

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    2.125
    Zitat Zitat von TigerS Beitrag anzeigen
    Willst du jetzt etwa sagen das die FSA sich nicht mit der AL-Nusra usw verbündet hatte gegen Assad? genau diese Verbundenheit hat fast alle Sympathien gekostet die die FSA im Westen und bei den leuten hier hatte.

    Diese Revolution war schon zum scheitern verurteil bevor sie angefangen hat, am anfang hat man Sympathien mit der FSA gehabt, weil man dachte sie Kämpfen wirklich nur für die Freiheit und gegen Assad ..Doch je mehr man sich mit dem konflikt und den verschiedenen Milizengruppen( die sich fast ausschließlich aus Radikalen Spaßten aus den verschiedesten Ländern und ecken zusammen tun )befasste... hat man sehr schnell die wahren absichten dieser sogenannten "Revolutionsgruppe" gemerkt und somit die Sympathien für diese *Revolution* verloren.


    Und wenn du es nicht gemerkt hast ,der Westen ist überhaupt die Treibende Kraft der diese Gruppen Finanziert und Ausbildet. Syrien war bevor dieser krieg begang, ein Freier vom Westen nicht manipulierbarer Staat , was er jetzt nicht mehr wirklich ist ...deswegen will/wollte man ja Assad los werden, Also ergibt deine aussage keinen Sinn mit den rebellen....ihre hoffentlich baldige Niederlage haben sie einzig und allein sich selbst zuzuschreiben .


    Aber villt versteh ich dich ja nur Falsch und du möchtest mit deiner Aussage Sagen--> Das der Westen die FSA gezwungen hat sich mit der Al nusra-bitch und den anderen zu verbünden, um genau das herrauf zu beschwören was ich geschrieben hab ...würde deiner aussage am schluss, trotzdem keinen Sinn geben.

    Ich habe keine Lust, mich immer wieder zu wiederholen. Lies bitte folgende meiner Beiträge, dann wirst du verstehen, was ich mit meiner Frage an deinem Beitrag denunziert habe:

    Zitat Zitat von Marvin Beitrag anzeigen
    Ich meine, wir sollten die syrischen Freiheitskämpfer nicht mit den erbarmungslosen Islamisten über einen Kamm scheren!(wie man es hier sonst so gewohnt ist)
    Ich habe enge Kontakte nach Syrien und weiß im Gegensatz zu den hirnverbrannten Medienzombies, was in Syrien tatsächlich passiert.
    Wenn ich so Sachen wie "die Rebellen kämpfen für Demokratie" lese, muss ich immer schmunzeln über die Manipulierbarkeit des Verfassers.
    Es stimmt schon dass die Rebellen für Freiheit kämpfen. Allerdings ist es so, dass die Menschen im Nahen Osten ein anderes Verständnis von Freiheit haben als ihre Artgenossen im Westen.
    Immer wieder machen die Westler den Fehler, ihr Verständnis von Freiheit auf andere Regionen der Welt zu projezieren.
    Die Sunniten in Syrien MÖCHTEN, nach jahrzehntelanger Unterdrückung seitens der alawitischen Elite und den vom Baschar al-Assad's Vater verübten Masakern in der Vergangenheit, das Kalifat wieder ins Leben rufen, das verstehen sie unter Freiheit.
    Also einen islamischen Staat wie ihre Vorfahren im 11.Jahrhundert einen hatten. Keine imperialistischen Einflüsse, eigene Währung, die als Grundlage nicht den US-Dollar hat, keine Ausbeutung, notfalls sogar Atomwaffen um den Schutz der Muslime auf der ganzen Welt zu gewährleisten usw...
    Und das will nicht nur die Mehrheit der Syrer, die Idee geistert in allen arabischen Ländern rum seit dem Afghanistan- und Irakkrieg.
    Das machen die USA und ihre Marionettenregierungen Saudi Arabien, Türkei usw... ihnen aber nicht gerade leicht.
    Sie verfälschen den Feiheitskampf gegen den Terrorherrscher Assad, indem sie Islamisten aus der Türkei, Tschetschenien, Afghanistan, Libyen usw in Syrien einschleusen(über die TR Grenze). Wie man es in Libyen getan hat.
    Denn, wenn die Sunniten in Syrien schon einen islamischen Staat bekommen sollen, dann soll er einer nach saudi-arabischem Vorbild sein - eine von den Briten/Amis modifizierte Sharia, mit deren Hilfe man das Land ausbeutet, die korrupte Elite reich macht und das Fußvolk ungebildet dem Rückstand verfallen erzieht.
    Ganz nebenbei nimmt man den Syrern jetzt auch noch die Chemie-Waffen weg, die laut dem Verteidungsministerium Syriens genug Power haben um 20x ganz Israel ausrotten zu können(hatte man damals zur Abschreckung so bekannt gegeben). Wenn da mal kein Jude seine Finger im Spiel hatte:
    Also eine Win-Win-Situation für (fast) ALLE, nur der kleine Muslim geht wie immer leer aus
    Tja, das kommt davon, wenn man Erdogan vertraut...
    Achja witzig ist auch, wie westliche Medien die eigenen Leute verarschen
    Zitat Zitat von Marvin Beitrag anzeigen
    Wenn es dir einen Orgasmus verschafft, könnte ich die Islamisten auch als Freiheitskämpfer bezeichnen. Das wäre aber gelogen!
    So sehr sich deine militanten Bartträger auch für Freiheitskämpfer halten, sie sind nur Schachfiguren des Westens, missbraucht um den Freiheitskampf der Syrer zu verfälschen. Die FSA wollte nie die Unterstützung von militanten Bartträgern und mittlerweile kämpfen nur noch wenige Syrer. Siehe dazu den Bericht meines Kumpels:
    USA planen Intervention in Syrien
    Das Amiland und seine Marionetten Türkei, Saudi Arabien usw haben's geschafft, das Streben der sunnitischen Araber nach dem Kalifat zu beseitigen. Klasse.

    Tut mir leid, aber ich kann dich nicht ernst nehmen! Ich wusste nicht, dass der beste Auslandsgeheimdienst der Welt sich auf "Aufklärung der Europäer" spezialisiert hat. Starke Sache! Wenn ich mir also Informationen über die Sachlage in Syrien verschaffen will, bin ich beim Mossad natürlich an der richtigen Adresse. Ich an deiner Stelle würd dem Mossad, der CIA und den westlichen Medien nicht alles abkaufen. Die FSA wollte von vornherein keine Islamisten im Land. Ein Kollege von mir kennt einen Oppositionellen von der Übergangsregierung, der sich zur Zeit in der Türkei aufhält, ich möchte an dieser Stelle seine Worte zitieren, die er meinem Kollegen beim Treffen sagte: "Das ist unser Kampf..." Lediglich um Unterstützung in Form von Waffen haben die angefragt. Nicht um Menschenmaterial! Ich würde es daher sehr begrüßen, wenn du nicht weiterhin die Lügen des Mossad/der CIA verbreiten würdest. Hast bereits genug Schaden angerichtet, ich frag mich wie viele User und Gäste deiner Propaganda schon auf den Leim gegangen sind. Das Wort Freiheitskämpfer in Anführungszeichen zu setzen ist anstandlos. Du bestimmst nicht den Maßstab zwischen Freiheitskampf und Terror! Der wahre Hintergrund der syrichen Revolution? Entfaltung des religiösen Geistes, kurzum das Kalifat! Die Sunniten im arabischen Raum haben die Baath-Regierungen in ihren Ländern satt! Auch haben sie's satt, dass ein kleiner Prozentsatz der Menschen über sie herrscht und sich an ihnen bereichert. Sie wollen die imperialistischen Einflüsse in ihren Ländern beseitigen. Angefangen beim Zinsverbot bis hin zur gerechten Aufteilung der Erlöse des Rohstoffverkaufs. Wohin die Revolution von deinen "Aufklärern" gelenkt wurde ist eine Frage. Mehr als 80 Prozent der Syrer wollen Assad loswerden und das nicht erst seit der Revolution. Aber nur wenige sind bereit zur Waffe zu greifen. Die Meisten sind einfache Menschen wie du und ich, die sich aus den Klauen des ihnen aufgezwungenen Regierungssystems befreien wollen. Du kennst den Nahen Osten und die Mentalität der Menschen dort nicht und denkst doch tatsächlich, dass du hier die Leute mit Lügengeschichten der westlichen Propagandamaschinerie aufklären kannst...
    Warscheinlich gehörst du zur Sorte, die sich auch über die Lage in Palästina aus Mossad-Berichten schlau macht.
    Zitat Zitat von Marvin Beitrag anzeigen
    @Dinarski-Vuk Du hast die syrischen Freiheitskämpfer in diesem Thread jetzt schon ein halbes Dutzend Mal als "Kannibalen" bezeichnet. Inwiefern ist es richtig, die Allgemeinheit der syrischen Freiheitskämpfer als "Kannibalen" zu bezeichnen, nur weil EINIGE aus der Reihe getanzt sind? Die syrischen Oppositionskämpfer könnten sich von mir aus zu 99 Prozent aus Kannibalen zusammensetzen, doch in dem Moment, wo du verallgemeinertest, tätest du den 1 Prozent Unrecht! Du weißt doch sicherlich auch, dass das Amiland und seine Verbündeten den Freiheitskampf der Syrer manipulieren, indem sie Islamisten ins Land einschleusen? Wie vereinbarst du also dein Verallgemeinern mit deinem Gewissen? Für einen Balkaner bist du ziemich parteiisch. Ich bin ja jemand, der sich gerne in andere Menschen hineinversetzt. Solltest du vielleicht auch mal? Die meisten Syrer, die zur Waffe gegriffen haben, und damit meine ich nicht die Islamisten, sind nämlich einfache Leute wie du und ich, die Assads Terrorherrschaft einfach satt haben.
    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Aetents Beitrag anzeigen
    Nahost: Türkische Armee greift Dschihadisten in Syrien an | ZEIT ONLINE

    Türkische Armee greift Dschihadisten in Syrien


    Jetzt bekämpfen sie die Geister die sie riefen.....
    Jetzt haben sie auch noch einen Grund für einen Einmarsch...
    Typische hinterhältige Aktion von der Türkei. Erst tausende militante Barträger in das Land einschleusen und so den Freiheitskampf der Syrer verfälschen, nur um sie später als Grund für einen Einmarsch zu missbrauchen. Toll wie Muslime zusammenhalten

  2. #2602

    Registriert seit
    08.09.2012
    Beiträge
    2.582
    Zitat Zitat von Vollkornbrot Beitrag anzeigen
    Syrian Army Soldiers Convince an FSA Fighter to Surrender





  3. #2603
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Zitat Zitat von Marvin Beitrag anzeigen
    Ich habe keine Lust, mich immer wieder zu wiederholen. Lies bitte folgende meiner Beiträge, dann wirst du verstehen, was ich mit meiner Frage an deinem Beitrag denunziert habe:






    - - - Aktualisiert - - -


    Puh Alter meine Augen tun vom Lesen Weh ....ich geb dir recht in den Punkten die du erwähnt hast ....nur ist es das einfachste jetzt nur der USa,Türkei Saudi Arabien usw die schuld für das scheitern der revolution in die hand zu drücken ,weil sie die Revolution mit Fanatikern untergraben haben damit sie der Revolution ihren Stempel aufdrücken .

    Die FSA hätte sich meines erachtens nicht mit der Al-nusra usw verbünden dürfen, sondern hätten gleich eine Linie ziehen müssen und diese gruppen Bekämpfen sollen, haben sie aber nicht und das war einer der größten Fehlerdie sie in diesem krieg gemacht haben.

    so denk ich darüber.


    gruß

  4. #2604
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.132
    The brutal 'games' of bored snipers in Syria's deadlocked war .



    The brutal 'games' of bored snipers in Syria's deadlocked war - ITV News

  5. #2605
    tetovë1
    Kranke Hunde diese "Sniper".

  6. #2606
    Avatar von med1

    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    661
    Gefährliche Amerikaner. Bis zum Schluss schauen.
    https://www.facebook.com/photo.php?v=435214413251493

  7. #2607
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.168
    Zitat Zitat von med1 Beitrag anzeigen
    Gefährliche Amerikaner. Bis zum Schluss schauen.
    https://www.facebook.com/photo.php?v=435214413251493
    Selten dämlich

  8. #2608

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.696
    Zitat Zitat von med1 Beitrag anzeigen
    Gefährliche Amerikaner. Bis zum Schluss schauen.
    https://www.facebook.com/photo.php?v=435214413251493
    Wie die Araber immer Religiöse-Musik hinterlegen bei so Videos.

  9. #2609
    Avatar von med1

    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    661
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Selten dämlich
    Wir boykottieren dich.

  10. #2610
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.919
    Hat jemand ne Ahnung, mit was hier geschossen wird ?



    Einmal bei 0.10 min. und einmal bei 0.55 min ?

Ähnliche Themen

  1. USA planen mögliche Syrien-Intervention mit 75.000 Soldaten
    Von Sazan im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 06.08.2013, 00:40
  2. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 17:03
  3. Syrien Blutiger Montag in Syrien
    Von ***Style*** im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 07:53
  4. Humanitäre Intervention
    Von APIS im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 06:55
  5. ALBANIEN DROHT MIT MILITÄRISCHER INTERVENTION IM KOSOVO!!!!!
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 23:23