BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Für oder gegen Assad

Teilnehmer
104. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Für Assad

    37 35,58%
  • Gegen Assad

    38 36,54%
  • Enthalte mich

    29 27,88%
Seite 283 von 759 ErsteErste ... 183233273279280281282283284285286287293333383 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.821 bis 2.830 von 7588

USA planen Intervention in Syrien

Erstellt von Leo, 26.08.2013, 10:47 Uhr · 7.587 Antworten · 359.477 Aufrufe

  1. #2821

    Registriert seit
    08.09.2012
    Beiträge
    2.582
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Assad und seine Familie wird in der Hölle schmoren.

    Er hat viele Frauen und Kinder getötet und das von weitem mit einer Gasbombe.

    Die Shiiten wollen die Sunnitischen Moslems auslöschen aber das werden wir nicht zulassen.
    Lalala Assad hat Frauen und Kinder und süße Rehe getötet, er wird in der Hölle schmore Lalala
    Lalala Die Schiiten wollen die Sunniten auslöschen und ihre Babys essen Lalala



    So kommst du einem vor

  2. #2822
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Assad und seine Familie wird in der Hölle schmoren.
    Es gibt keine Hölle.

    Er hat viele Frauen und Kinder getötet
    Wenn man Spiegel und Co. glaubt dann ja, übrigens hat das verhalten von Assads Soldaten nicht dringend was mit ihm selber zutun.

    und das von weitem mit einer Gasbombe


    Die Shiiten wollen die Sunnitischen Moslems auslöschen aber das werden wir nicht zulassen.
    Jetzt weiß was für einer du bist, du bist einer dieser Radikalos die am liebsten alle Schiiten ausrotten wollen, daran tut ihr im Irak gut Irak: Dutzende Tote bei Anschlägen auf schiitische Pilger - SPIEGEL ONLINE

    Euch zähle noch nicht mal zu den Sunniten!

  3. #2823
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.159
    Die Shiiten rennen mit einem Bombengürtel in die Moscheen und sprengen sich in die Luft.

    Moslem tötet Moslem. Sowas macht kein Richtiger Moslem.

    Wenn ihr von Assad so überzeugt seid wieso geht ihr nicht nach Syrien oder Iran ?

  4. #2824

  5. #2825

    Registriert seit
    08.09.2012
    Beiträge
    2.582
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Die Shiiten rennen mit einem Bombengürtel in die Moscheen und sprengen sich in die Luft.
    Moslem tötet Moslem. Sowas macht kein Richtiger Moslem.
    Das sich ein Schiite in einer sunnitischen Moschee in die Luft gejagt hat, habe ich bis jetzt nur im Irak gesehen. Ansonsten ist das sich in die Luft jagen und attackieren von Moscheen die Spezialität von euren Salafisten. Wenn du das Gegenteil behauptest dann komm mit Quellen, auf 1 Attacke von Schiiten auf Sunniten (die zumeist nur Racheakte sind), gibt es weltweit hundert Attacken von Salafisten auf Schiiten. Soviel zum Thema ein Moslem tötet keinen Moslem.


    Wenn ihr von Assad so überzeugt seid wieso geht ihr nicht nach Syrien oder Iran ?
    Nö, Assad regelt das zur Zeit ganz gut, die Gebiete werden nacheinander befreit. Wenn du aber so sehr mit der FSA sympathisierst, kannst du ja gerne nach Syrien und ihnen helfen, die strengen sich jetzt schon seit 3 Jahren an und erreichen nix

  6. #2826
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.380
    Zitat Zitat von Arbeiter Beitrag anzeigen
    Es gibt keine Hölle.
    gelten RTL, B92 und FOX News nicht als die Hölle auf Erden?

  7. #2827
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Assad und seine Familie wird in der Hölle schmoren.

    Er hat viele Frauen und Kinder getötet und das von weitem mit einer Gasbombe.

    Die Shiiten wollen die Sunnitischen Moslems auslöschen aber das werden wir nicht zulassen.
    Deswegen sind in der Regierung die meisten Sunniten?

    hmm Brain?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Die Shiiten rennen mit einem Bombengürtel in die Moscheen und sprengen sich in die Luft.

    Moslem tötet Moslem. Sowas macht kein Richtiger Moslem.

    Wenn ihr von Assad so überzeugt seid wieso geht ihr nicht nach Syrien oder Iran ?
    Besteht Alkaida neuerdings aus Shiiten? Wenn ja dann stimme ich dir zu... Scheiß Alkaida Shiiten. Allein im Irak über 6000 Selbstmordattentate.

    Mag sein das ich Blind bin aber ich habe noch einen Menschenverstand.
    Du bist nicht nur Blind sondern " meiner Meinung nach auch blöd " .

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Die Shiiten rennen mit einem Bombengürtel in die Moscheen und sprengen sich in die Luft.

    Moslem tötet Moslem. Sowas macht kein Richtiger Moslem.

    Wenn ihr von Assad so überzeugt seid wieso geht ihr nicht nach Syrien oder Iran ?
    Ihr seit doch so von Bin Laden und Al Kaida begeistert und überzeugt. Ich mein allein die Al Kaida Lager in Kosovo sprechen für sich.
    Hier die Quelle
    Im Kosovo wird für Syrien trainiert

    Syrien Kosovo und Syrien haben immer mehr miteinander zu tun, wie aktuelle Meldungen zeigen.
    Da ist nicht nur das Vorgehen der westlichen Staaten gegen die syrische Regierung bis hin zu dem schon mehrmals angedrohten Militäreinsatz, welches an den NATO-Krieg von 1999 gegen Jugoslawien erinnert. Das ganze Droh- und Sanktionsmuster gegen Syrien ist das gleiche wie damals gegen Jugoslawien. Militärexperten bezeichnen den Krieg gegen Jugoslawien als Blaupause für einen möglichen Krieg gegen Syrien, wenn Assad nicht nachgibt.
    Wieviel der westliche (bisher) verdeckte Krieg gegen Syrien mit dem offenen Krieg gegen Jugoslawien zu tun hat, das zeigte sich mit der Meldung vom 26. April 2012 über einen Besuch von syrischen "Rebellen" im Kosovo, um von der UCK zu lernen und sich von der Terrortruppe beraten zu lassen. "'We are here to learn,' Abdulhamid said during an interview with The Associated Press in Pristina." Wer ihn in den Kosovo schickte, stand nicht dabei, nur dass Abdulhamid seit 2005 in den USA lebt. Dass es nicht nur um Lernen und Beraten gehen könnte, darauf deutet eine Meldung von RIA Novosti vom heutigen 14. Mai 2012 hin: "Das Kosovo will nach Angaben des russischen Außenministeriums Kämpfer für die syrische Opposition ausbilden. Dabei könnten die Trainingslager der ehemaligen paramilitärischen Organisation UCK in Anspruch genommen werden.
    In einer Mitteilung am Montag hat das Moskauer Außenamt auf Medienberichte über Kontakte zwischen der syrischen Opposition und der Regierung des Kosovo verwiesen. „Dabei handelt es sich nicht nur um einen Erfahrungsaustausch bei der Organisierung von Separatistenbewegungen, die auf Umstürze orientiert sind, sondern auch um eine Ausbildung der syrischen Kämpfer im Kosovo“, hieß es. ..."
    Im Kosovo läuft nichts ohne die USA und die führenden EU-Staaten: "The United States will help Kosovo join the European Union and NATO, U.S. Secretary of State Hillary Clinton said following talks with Kosovan Prime Minister Hashim Thaci in Washington." Das meldete ebenfalls RIA Novosti am 5. April 2012. Auf die Rolle des Kosovo in der US-Strategie machte eine Woche später der Publizist F. William Engdahl auf der WebsiteGlobalResearch.ca aufmerksam: "Kosovo's "Mafia State" and Camp Bondsteel: Towards a Permanent US Military Presence in Southeast Europe". "Das Kosovo ist zwar ein winziges Ländchen, gehört aber wegen seiner geopolitischen Bedeutung zu den strategisch wichtigsten Positionen in ganz Europa; von dort aus kann das US-Militär die Ölströme und die politischen Entwicklungen vom ölreichen Mittleren Osten bis nach Russland und Westeuropa kontrollieren. ...
    Einige Monate vor der US-geführten Bombardierung serbischer Ziele, einem der schwersten Bombardements seit dem Zweiten Weltkrieg, erläuterte ein höherer US-Geheimdienstler in einem privaten Gespräch in Zagreb höheren Offizieren der kroatischen Armee Washingtons Strategie für die Zerschlagung des ehemaligen Staates Jugoslawien. Nach einer Information über dieses Gespräch, die der Autor privat erhielt, hatte das Pentagon bereits gegen Ende des Jahres 1998 die Absicht, das Kosovo unter seine Kontrolle zu bringen, weil es sich eine Militärbasis sichern wollte, von der aus ganz Südost-Europa bis zu den Ölländern im Mittleren Osten zu kontrollieren ist. ..." (zitiert nach der deutschen Übersetzung, PDF-Datei)
    In dem Zusammenhang sei noch auf einen Beitrag von Murad Makhmudov und Lee Jay Walker vom 15. Oktober 2011 auf der Website "Modern Tokyo Times" verwiesen. Die beiden Autoren erinnern daran, wie die USA 1998 die UCK von der terroristischen Vereinigung, als welche sie bis dahin galt, zu einer Vereinigung von "Freiheitskämpfern" werden ließ und begann, diese zu unterstützen. Bekanntermaßen war damals der Ehemann der heutigen US-Aussenministerin Hillary Clinton US-Präsident, was nicht der einzige Beleg für die Kontinuitäten und Verbindungen der Ereignisse ist.

    Das deutet daraufhin, dass der Aufenthalt der syrischen "Rebellen" im Kosovo und die zugesagte Unterstützung durch die UCK kein Zufall oder nur ein solidarischer Akt unter "Freiheitskämpfern" ist. RIA Novosti hatte im Februar Leonid Iwaschow, Präsident der Moskauer Akademie für geopolitische Probleme, zitiert: "Die USA wollten ihre Ziele „mit fremden Händen“ erreichen, sagte Iwaschow. Hierfür würden sie die innersyrischen Kräfte, vor allem die Opposition ausnutzen." Damit sie ihren Job richtig machen, werden sie vorher in den Kosovo geschickt ...
    http://www.freitag.de/autoren/hans-s...rien-trainiert
    - - - Aktualisiert - - -

    Pristina (IRIB) – Eine salafistische Gruppe aus dem Kosovo, genannt Jamaah Islamiyah, hat ihre Mitglieder aufgefordert, so schnell wie möglich Syrien zu verlassen und in den Kosovo zurückzukehren.
    Laut dem ägyptischen Nachrichtenportal "youm 7" gab diese Gruppe am Mittwoch eine entsprechende Erklärung ab. Darin heißt es, dass der Krieg in Syrien nichts mit der Religion zu tun hat. Vielmehr füge er den Syrern nur Schmerz und Leid zu.
    Der Regierung in Kosovo zufolge haben sich 150 Bürger Kosovos den Rebellengruppen in Syrien angeschlossen. Es wird vermutet, dass bisher zwölf von ihnen bei den Auseinandersetzungen getötet wurden.

    Vor einigen Tagen verhaftete die Regierung Kosovos sechs Personen wegen der Planung terroristischer Aktionen.
    http://german.irib.ir/nachrichten/po...en-zur%C3%BCck
    =)

  8. #2828
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.159
    Bashar al-Assad - Wikipedia, the free encyclopedia

    Alles Shiitishe Alewiten die in Russland studiert haben. Alles alte Sozialisten.

    ------------------

    Ahlu-Sunnah.com

    Serbische Paramilitärs gehen von Krieg zu Krieg.

    Zuerst Mosleme in Bosnien masakrieren, dann für den Gadaffi Clan unschuldige Menschen töten danach nach Syrien für Assad kämpfen.

    -------------------

    Assad hat die Hosen schon runtergelassen als er die Giftgasbomben abgegeben hat.

    Albanische Sunniten kämpfen für die Freiheit des Volkes und das ist gut so.

  9. #2829
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Hammer Quellen

    warum nicht gleich?

    Wahabi 4 life.com ? Albanische Terroristen oder ehemalige Verbrecher die keine Existenz mehr haben köpfen das Volk.

    Naja ich ziehe mich zurück sonst kann ich mich nicht mehr zurückhalten aber deine Quelle hat dich enttarnt.

  10. #2830
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.380
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    .

    ------------------

    Ahlu-Sunnah.com

    Serbische Paramilitärs gehen von Krieg zu Krieg.

    Zuerst Mosleme in Bosnien masakrieren, dann für den Gadaffi Clan unschuldige Menschen töten danach nach Syrien für Assad kämpfen.

    -------------------
    Tolle Quelle ein Islam-Forum...
    wobei garnicht so unwahr ich habe gehört das vieler Krimineller Abschaum aus Süd- und Osteuropa sich dort rumtreibt um kohle zuschäfeln

Ähnliche Themen

  1. USA planen mögliche Syrien-Intervention mit 75.000 Soldaten
    Von Sazan im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 06.08.2013, 00:40
  2. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 17:03
  3. Syrien Blutiger Montag in Syrien
    Von ***Style*** im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 07:53
  4. Humanitäre Intervention
    Von APIS im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 06:55
  5. ALBANIEN DROHT MIT MILITÄRISCHER INTERVENTION IM KOSOVO!!!!!
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 23:23