BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Für oder gegen Assad

Teilnehmer
104. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Für Assad

    37 35,58%
  • Gegen Assad

    38 36,54%
  • Enthalte mich

    29 27,88%
Seite 321 von 759 ErsteErste ... 221271311317318319320321322323324325331371421 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.201 bis 3.210 von 7588

USA planen Intervention in Syrien

Erstellt von Leo, 26.08.2013, 10:47 Uhr · 7.587 Antworten · 360.526 Aufrufe

  1. #3201
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911


    1517546_195435437330219_800950267_n.jpg

    Rot: Syrisch Arabische Armee
    Grün: Freie Terroristische Armee

  2. #3202

    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    ne, ich meine das ernst. woran erkennst du das?
    Das sieht man doch die Saudis wollen den Schiitischen Halbmond brechen und finanzieren hier die Al Kaida und in Afrika z.b Mali rücken sie auch schon an um den Wahhabitischen Islam zu verbreiten.

    Das beste Beispiel ist auch Russland und die Anschläge der Letzten Wochen im Kaukasus denkst du die Leute finanzieren sich durch Zakat?

  3. #3203
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Vollkornbrot Beitrag anzeigen
    Das sieht man doch die Saudis wollen den Schiitischen Halbmond brechen und finanzieren hier die Al Kaida und in Afrika z.b Mali rücken sie auch schon an um den Wahhabitischen Islam zu verbreiten.

    Das beste Beispiel ist auch Russland und die Anschläge der Letzten Wochen im Kaukasus denkst du die Leute finanzieren sich durch Zakat?
    ich wollte nicht wissen was du glaubst, sondern woran man erkennt, dass die waffen der freiheitskämpfer (fsa) von den saudis finanziert werden. die können doch auch auf dem schwarzmarkt gekauft worden sein ( und so sehen sie auch aus). worin unterscheiden sich die freiheitskämpfer in syrien von anderen guerilla-kämpfern? ... ich meine jetzt nur von der ausrüstung her.

  4. #3204
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.633
    Ich muss Baschar meine Hochachtung aussprechen. Was begann als Revolte des Volkes, endete mit einem Glaubenskrieg. Machen wir uns nichts cor, die Familie assad regiert das land Syrien seit einer lange Zeit. Eine nennenswerte Opposition gab es nicht. Der geheimdienst war in syrien sehr aktiv. Einige teile des Volkes waren durch den arabischen Frühling befügelt und wollte reformen im Land.

    Syrien ist aber nicht Tunesien und so kam es wie es kommen musste. Alles Hausgemacht mit hilfe der Schwachsinnigen.

  5. #3205
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.393
    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    Ich muss Baschar meine Hochachtung aussprechen. Was begann als Revolte des Volkes, endete mit einem Glaubenskrieg. Machen wir uns nichts cor, die Familie assad regiert das land Syrien seit einer lange Zeit. Eine nennenswerte Opposition gab es nicht. Der geheimdienst war in syrien sehr aktiv. Einige teile des Volkes waren durch den arabischen Frühling befügelt und wollte reformen im Land.

    Syrien ist aber nicht Tunesien und so kam es wie es kommen musste. Alles Hausgemacht mit hilfe der Schwachsinnigen.
    Wenn's die Schwachsinnige nur auch merken würden, wäre vielen dort einiges an menschlichem Leid erspaart geblieben.....

  6. #3206
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Einen separaten Blick ist Saudi-Arabien wert, der größte Sponsor der Opposition, wenn man diesen Sammelbegriff auf die vielen unterschiedlichen Gruppen überhaupt anwenden will. Mit Washington hat Riad von einer frühen Phase des Konflikts an den Wunsch geteilt, Bashar al-Assad loszuwerden und damit den iranischen Einfluss in Syrien zu brechen und im Libanon zumindest zu schwächen. Aber mehrere Faktoren haben zu einem Auseinanderlaufen der Interessen der USA und Saudi-Arabiens geführt.

    Washingtons Angst vor den Salafisten

    Erstens ist das die Entwicklung des Konflikts in Syrien zu einem Religionskrieg, der den internationalen Jihadismus anzieht. Mit Jihadisten à la Kaida hat zwar auch Saudi-Arabien keine Freude – das saudische Königshaus steht ebenso auf der Abschussliste –, aber mit den syrischen Salafisten, die "nur" eine sunnitische islamische Ordnung in Syrien wollen, hat Riad keine Berührungsängste: Im Gegenteil, die in den vergangenen Monaten mit Unterstützung Saudi-Arabiens kreierte "Islamic Front" ist ja ein Versuch, der Al-Kaida wieder Boden zu entziehen. Die USA haben hingegen eine Grund-Aversion gegen eine Opposition, die klar islamistische Ziele für eine neuen Staatsordnung in Syrien hat, und müssen, so sehen es die Saudis, mit der "Islamic Front" erst leben lernen. Mit Ahmad Jarba hat Saudi-Arabien seinen Mann an der Spitze des Exiloppositionsdachverbands "Syrian National Council" positioniert, mit Zahran Alloush an der Spitze der "Islamic Front". Die Idee ist, dass die "Front" dereinst vom Westen anstelle der "Free Syrian Army", die mehr und mehr in die Bedeutungslosigkeit verschwindet, akzeptiert wird.
    "

    Zähneknirschend nach Genf II - Harrers Analysen auf derStandard.at - derStandard.at

  7. #3207

    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    ich wollte nicht wissen was du glaubst, sondern woran man erkennt, dass die waffen der freiheitskämpfer (fsa) von den saudis finanziert werden. die können doch auch auf dem schwarzmarkt gekauft worden sein ( und so sehen sie auch aus). worin unterscheiden sich die freiheitskämpfer in syrien von anderen guerilla-kämpfern? ... ich meine jetzt nur von der ausrüstung her.
    Na weil es am Anfang unzählige Videos gab in dem FSA Kämpfer mit M16 Gewehren posiert haben und sogar Javelins besitzen sowas findest du nicht einfach auf dem Schwarzmarkt.

    Alleine über die Türkei wurden Tonnenweise Waffen geschmuggelt fast täglich wurden durch Türkische Behörden Schiffe hoch genommen mit Tonnenweise Waffen. Auch die Chemie-Angriffe gehen auf die Türkei zurück es wäre besser für dich wenn du dich nicht durch Youtube Videos Bilden und beeinflussen würdest.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    Ich muss Baschar meine Hochachtung aussprechen. Was begann als Revolte des Volkes, endete mit einem Glaubenskrieg. Machen wir uns nichts cor, die Familie assad regiert das land Syrien seit einer lange Zeit. Eine nennenswerte Opposition gab es nicht. Der geheimdienst war in syrien sehr aktiv. Einige teile des Volkes waren durch den arabischen Frühling befügelt und wollte reformen im Land.

    Syrien ist aber nicht Tunesien und so kam es wie es kommen musste. Alles Hausgemacht mit hilfe der Schwachsinnigen.
    Hat Assads Vater nicht die Kurden massakriert? Warum pflegt ihr PKK Kurden immer so eine gute Beziehung zu euren Peinigern erst im Irak mit Saddam und jetzt mit Assad.

  8. #3208
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    "UNO verurteilt Hinrichtungen durch Dschihadisten in Syrien
    Die UN-Menschenrechtskommissarin Navi Pillay hat alarmiert auf die zunehmenden Berichte über Hinrichtungen syrischer Oppositioneller durch Dschihadisten reagiert. In den beiden vergangenen Wochen seien bei ihr "Informationen über eine Serie von Massenhinrichtungen von Zivilisten und Kämpfern" eingegangen, die sich an den Kämpfen in Aleppo, Idlib und Raka nicht mehr beteiligt hätten, erklärte Pillay am Donnerstag in Genf. Dafür sei offenbar vor allem die Dschihadisten-Gruppierung Islamischer Staat im Irak und in der Levante (ISIL) verantwortlich."
    UNO-Syrien-Gewalt-Menschenrechte : UNO verurteilt Hinrichtungen durch Dschihadisten in Syrien - Nachrichten - DIE WELT

    - - - Aktualisiert - - -

    Krieg in Syrien: Saudis finanzieren kroatische Waffen für Rebellen

    Immer öfter tauchen Waffen aus dem Balkan-Krieg bei den syrischen Rebellen auf - besonders bei solchen, die sich von Dschihadisten distanzieren. Laut "New York Times" stammen die Gewehre, Mörser und Raketenwerfer aus Kroatien. Finanziert werden die Lieferungen demnach aus Saudi-Arabien.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/saudi-arabien-hilft-syrischen-rebellen-mit-waffen-aus-kroatien-a-885716.html

  9. #3209
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    halten wir fest:

    -die saudis finanzieren die islamische armee (?) in syrien, damit diese die salafisten bekämpft.

    -die saudis finanzieren die salafisten in tschetschenien, damit diese ein islamisches emirat im kaukasus schaffen.

    -die saudis finanzieren al-sisi in ägypten, damit dieser die muslimbrüder bekämpft und einen islamischen staat verhindert.

    jetzt mal ehrlich, merkt ihr nicht was für einen schwachsinn die medien sich da wieder zusammenreimen?

  10. #3210
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    + Militär-Milliarden gegen Hisbollah: Frankreich und Saudi-Arabien rüsten Libanon auf


    Riad gibt das Geld, Paris liefert die Waffen: Saudi-Arabien und Frankreich rüsten für drei Milliarden Dollar die libanesische Armee auf. Beide Länder wollen so die Macht der Hisbollah brechen - doch jetzt droht eine unkontrollierte Verbreitung der Rüstungsgüter

    Saudi-Arabien gibt Libanon drei Milliarden Dollar für Waffen - SPIEGEL ONLINE

Ähnliche Themen

  1. USA planen mögliche Syrien-Intervention mit 75.000 Soldaten
    Von Sazan im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 06.08.2013, 00:40
  2. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 17:03
  3. Syrien Blutiger Montag in Syrien
    Von ***Style*** im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 07:53
  4. Humanitäre Intervention
    Von APIS im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 06:55
  5. ALBANIEN DROHT MIT MILITÄRISCHER INTERVENTION IM KOSOVO!!!!!
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 23:23