BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Für oder gegen Assad

Teilnehmer
104. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Für Assad

    37 35,58%
  • Gegen Assad

    38 36,54%
  • Enthalte mich

    29 27,88%
Seite 37 von 759 ErsteErste ... 273334353637383940414787137537 ... LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 370 von 7588

USA planen Intervention in Syrien

Erstellt von Leo, 26.08.2013, 10:47 Uhr · 7.587 Antworten · 360.191 Aufrufe

  1. #361
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.382
    Zitat Zitat von talkischeap Beitrag anzeigen
    Sind zwar nur leere Drohungen, aber wenn sie das Königshaus wegbomben, habe ich und viele viele Muslime auf dieser Welt kein Problem damit !
    Was ich mich ebenfalls frage, was passiert mit dem russischen Marinestützpunkt Tartus im Falle eines amerikanischen Angriffs oder mit den 30'000 russischen Bürgern in Syrien? Das wird auch seit langer Zeit das erste mal sein, dass russische Installationen/Objekte und russische Bürger direkt von den Angriffen betroffen sein werden. Nehmen wir an, eine ganze russische Familie stirbt von einer "Tomahawk", was sogar theoretisch möglich wäre, weil die Amis rund um Damaskus operieren würden. Wie würde Putions Reaktion aussehen oder was würde er unternehmen, falls eine russische Flotte bei Tartus "zufällig" getroffen werden sollte?

  2. #362
    tetovë1
    USA vs RUS kann ich mir nicht vorstellen so etwas.

  3. #363
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Foreign Policy
    Warum die USA 100%-zig sicher sind, dass Assad Giftgas eingesetzt hatte

    US-Geheimdienst hört das Telefongespräch eines Mitarbeiters der syrischen Verteidigungsministerium mit einem Kommandeur einer Chemiewaffen-Einheit nach Einsatz des Giftgases ab.
    Er soll in Panik geraten sein, als er von den zu vielen Opfern gehört hat. Er fragte den Kommandeur, warum dieser schlimme Angriff durchgeführt worden ist.


    Exclusive: Intercepted Calls Prove Syrian Army Used Nerve Gas, U.S. Spies Say

    Last Wednesday, in the hours after a horrific chemical attack east of Damascus, an official at the Syrian Ministry of Defense exchanged panicked phone calls with a leader of a chemical weapons unit, demanding answers for a nerve agent strike that killed more than 1,000 people. Those conversations were overheard by U.S. intelligence services, The Cable has learned. And that is the major reason why American officials now say they're certain that the attacks were the work of the Bashar al-Assad regime -- and why the U.S. military is likely to attack that regime in a matter of days.



    Exclusive: Intercepted Calls Prove Syrian Army Used Nerve Gas, U.S. Spies Say | The Cable

  4. #364
    Avatar von Lido

    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    3.058
    Irgendwie kommt mir das so aufgesetzt vor, 100 000 Opfer bis jetzt haben nicht gereicht für eine Intervention, aber ein Giftgasanschlag reicht plötzlich? Mir kommt das Spanisch vor, Kinder als Opfer und dann bei so nem feigen Angriff, klingt ideal als Legitimation und Stimmungsmache in den Medien.

  5. #365
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Lehren aus Srebrenica

    Die Gegner eines Eingreifens in Syrien verweisen auf die Kriege in Afghanistan und im Irak. Dabei vergessen sie die Lehren aus den Jugoslawienkriegen: Unter gewissen Umständen ist es geboten, militärische Mittel einzusetzen, um eine Verhandlungslösung und damit den Frieden zu erzwingen. Und in Syrien steht noch mehr auf dem Spiel als auf dem Balkan.

    Ein Gastbeitrag von Wolfgang Ischinger

    Nach Zehntausenden Toten, nach vielen Monaten des Zögerns und Zurückhaltens im Westen, der Aufrufe und Sanktionen, nach diplomatischen Offensiven und Vermittlungsversuchen geht der Despot den einen Schritt zu weit. Dieser Schritt erlaubt es der internationalen Gemeinschaft nicht länger, wegzuschauen. Die Einschätzung, dass die Kosten des Nichthandelns geringer sind als die potenziellen Kosten eines Eingreifens, hat sich als Fehlkalkulation herausgestellt.

    Die Rede ist hier von Srebrenica, vom Mord an 8000 bosnischen Muslimen im Juli 1995 und von Slobodan Milosevic - nicht von Baschar al-Assad in Syrien und den möglichen Chemiewaffeneinsätzen vor Damaskus. Doch angesichts des C-Waffen-Einsatzes werden jetzt auch hier die Rufe nach einer Intervention lauter. Ein Verhandlungsfrieden freilich, wie er im November 1995 in Dayton für Bosnien erzielt werden konnte, ist in Syrien noch lange nicht in Sicht.

    Für Syrien gilt: Aus einer Position der Stärke, in die Assad zumindest in Ansätzen zurückgefunden hat, wird sein Regime kaum zu den nötigen Konzessionen bereit sein. Solange Assad überzeugt ist, dass er seine Lage verbessern oder gar den Krieg für sich entscheiden kann, wird er weiter kämpfen lassen. Dieses Kalkül muss die internationale Gemeinschaft durchbrechen, will sie eine politische Lösung erreichen.

    Ein solches streng limitiertes Eingreifen würde freilich an den Kräfteverhältnissen in Syrien, die sinnvolle Verhandlungen bislang unmöglich machen, wenig ändern. Der Idealfall, dass Assad so geschwächt würde, dass die Konfliktparteien in Genf auf Augenhöhe zu einer Verhandlungslösung finden, bleibt in diesem Szenario leider eher unwahrscheinlich.

    Militäreinsatz in Syrien: Die Lehren aus dem Balkankrieg - Politik - Süddeutsche.de

  6. #366
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.190
    Es sind die Hinweise, auf die die Welt gewartet hat: UN-Experten haben in Syrien offenbar Spuren von Chemiewaffen entdeckt. Es seien chemische „Substanzen” gefunden worden, sagte der UN-Sondergesandte für Syrien, Lakhdar Brahimi, bei einer Pressekonferenz in Genf.

  7. #367
    Nonqimi
    Da ist er wieder! Unser Putin! Bei DEM MAN ZWEIFELTE er wird dem syrischen Volk helfen!


    + + + Saudi Arabien droht Putin er soll die Niederlage Assad's akzeptieren sonst würde Saudi Arabien tschetschenische Terroristen nach Russland schicken damit sie während dem Olympischen Spiele im Februar 2014 Terror anrichten !! + + +


    + + + Putin ,,Ich werde keine Niederlage akzeptieren und vor allem lass ich mich von EUCH nicht bedrohen! Und sollte NATO auf die Idee kommen Syrien anzugreifen wird RUSSLAND zurückschlagen! + + + DIESE SÄTZE HAT PUTIN GESAGT! + +


    http://www.eutimes.net/2013/08/putin...attacks-syria/

    - - - Aktualisiert - - -

    Putin: Sollte USA Syrien angreifen, werden wir Saudi Arabien angreifen.

  8. #368
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Dr. Eisenhower Beitrag anzeigen
    Da ist er wieder! Unser Putin! Bei DEM MAN ZWEIFELTE er wird dem syrischen Volk helfen!


    + + + Saudi Arabien droht Putin er soll die Niederlage Assad's akzeptieren sonst würde Saudi Arabien tschetschenische Terroristen nach Russland schicken damit sie während dem Olympischen Spiele im Februar 2014 Terror anrichten !! + + +


    + + + Putin ,,Ich werde keine Niederlage akzeptieren und vor allem lass ich mich von EUCH nicht bedrohen! Und sollte NATO auf die Idee kommen Syrien anzugreifen wird RUSSLAND zurückschlagen! + + + DIESE SÄTZE HAT PUTIN GESAGT! + +


    http://www.eutimes.net/2013/08/putin...attacks-syria/

    - - - Aktualisiert - - -

    Putin: Sollte USA Syrien angreifen, werden wir Saudi Arabien angreifen.
    und das glaubst du?

  9. #369

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Die Russen labern eh nur, da wird nix passieren.

  10. #370
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.025
    Lol.

Ähnliche Themen

  1. USA planen mögliche Syrien-Intervention mit 75.000 Soldaten
    Von Sazan im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 06.08.2013, 00:40
  2. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 17:03
  3. Syrien Blutiger Montag in Syrien
    Von ***Style*** im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 07:53
  4. Humanitäre Intervention
    Von APIS im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 06:55
  5. ALBANIEN DROHT MIT MILITÄRISCHER INTERVENTION IM KOSOVO!!!!!
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 23:23