BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Für oder gegen Assad

Teilnehmer
104. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Für Assad

    37 35,58%
  • Gegen Assad

    38 36,54%
  • Enthalte mich

    29 27,88%
Seite 413 von 759 ErsteErste ... 313363403409410411412413414415416417423463513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.121 bis 4.130 von 7588

USA planen Intervention in Syrien

Erstellt von Leo, 26.08.2013, 10:47 Uhr · 7.587 Antworten · 359.672 Aufrufe

  1. #4121

    Registriert seit
    08.09.2012
    Beiträge
    2.582
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    FSA ist immer noch iin Al-Kusair





  2. #4122

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    3.196
    Zitat Zitat von Vollkornbrot Beitrag anzeigen
    Das Video ist zwar einige Wochen alt aber immer wieder nett anzuschauen für Leute die sich immer wundern wenn sie von 100 getöteten Islamisten hören.



    Über 100 Terroristen wurden innerhalb Sekunden ausgelöscht.
    wie die sich freuen das sie getötet worden sind.die wurden einfach in den hinterhalt gebracht,mehr nicht.
    ich freue mich auch wenn bashars terroristen getötet werden

  3. #4123
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.919
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen

    Hier eine genauere Karte der Fronten :
    Rot SAA
    Grün FSA
    Gelb Kurden
    Grau Al-Nusra, Isil, Islamic Front und die anderen 100 000 Brigaden

    http://upload.wikimedia.org/wikipedi..._civil_war.png
    Die Karte ist nicht mehr sonderlich Aktuell, die ISIS hat sich aus Azaz abgezogen ^^

  4. #4124
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.388
    Syrien: Syrische Armee nimmt strategisch wichtige Stadt Jabrud ein

    Syrische Armee nimmt strategisch wichtige Stadt Jabrud ein

    Präsidententruppen nehmen Jabrud ein (Archivbild Baschar al-Assad)(Keystone)
    Damaskus – Die syrische Armee hat nach Angaben des Staatsfernsehens eine der wichtigsten Rebellenhochburgen in der Provinz Damaskus eingenommen. Die Stadt Jabrud in der strategisch wichtigen Region Kalamun nahe der Grenze zum Libanon sei vollständig unter Kontrolle der Regierungstruppen.

    Dies berichtete das Staatsfernsehen am Sonntag unter Berufung auf Militärkreise. Derzeit durchkämmten Soldaten die Stadt und entfernten Sprengkörper, «die von Terroristen deponiert wurden». Eine unabhängige Bestätigung lag zunächst nicht vor.
    Am Freitag war die Armee nach Jabrud vorgedrungen. Aus Militärkreisen hatte es geheissen, es sei vermutlich nur noch eine «Frage von Tagen», bis die Stadt eingenommen sei.
    Am Samstag jährte sich zum dritten Mal der Beginn der Proteste gegen den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad, die in der Folge zu einem Bürgerkrieg mit inzwischen mehr als 140'000 Toten eskalierten. Aus diesem Anlass gingen in mehreren westlichen Städten tausende Menschen gegen das Blutvergiessen auf die Strasse, dessen Ende nicht abzusehen ist. Proteste gab es unter anderem in London, Rom, Paris, Madrid und Washington. (SDA)


    / Allah sei Dank!!!

  5. #4125

    Registriert seit
    08.09.2012
    Beiträge
    2.582
    Zitat Zitat von Aetents Beitrag anzeigen
    Syrien: Syrische Armee nimmt strategisch wichtige Stadt Jabrud ein

    Syrische Armee nimmt strategisch wichtige Stadt Jabrud ein

    Präsidententruppen nehmen Jabrud ein (Archivbild Baschar al-Assad)(Keystone)
    Damaskus – Die syrische Armee hat nach Angaben des Staatsfernsehens eine der wichtigsten Rebellenhochburgen in der Provinz Damaskus eingenommen. Die Stadt Jabrud in der strategisch wichtigen Region Kalamun nahe der Grenze zum Libanon sei vollständig unter Kontrolle der Regierungstruppen.

    Dies berichtete das Staatsfernsehen am Sonntag unter Berufung auf Militärkreise. Derzeit durchkämmten Soldaten die Stadt und entfernten Sprengkörper, «die von Terroristen deponiert wurden». Eine unabhängige Bestätigung lag zunächst nicht vor.
    Am Freitag war die Armee nach Jabrud vorgedrungen. Aus Militärkreisen hatte es geheissen, es sei vermutlich nur noch eine «Frage von Tagen», bis die Stadt eingenommen sei.
    Am Samstag jährte sich zum dritten Mal der Beginn der Proteste gegen den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad, die in der Folge zu einem Bürgerkrieg mit inzwischen mehr als 140'000 Toten eskalierten. Aus diesem Anlass gingen in mehreren westlichen Städten tausende Menschen gegen das Blutvergiessen auf die Strasse, dessen Ende nicht abzusehen ist. Proteste gab es unter anderem in London, Rom, Paris, Madrid und Washington. (SDA)


    / Allah sei Dank!!!
    Allahu Akbar!!! Und etliche Terroristen wurden in die Hölle geschickt! Aber hatte ja schon gestern prophezeit das es nicht mehr lange dauern kann bis die Stadt befreit ist. Aber warte, ist eh alles nur Fake, in Wirklichkeit machen die SAA gar keine Fortschritte sondern ganz Syrien ist eigentlich in den Händen von Al Nusra

    Die Lage sieht nun folgendermaßen aus, nachdem die Stadt nun komplett erobert ist werden die Häuser einzeln durchsucht um auch die restlichen Terroristen die sich versteckt haben gefangen zu nehmen.

    Die Hezbollah nimmt einen Al Nusra Terroristen, der sich in einem Haus versteckt hat, fest



    Die restlichen Terroristen die überleben konnten sind in die Berge und in die naheliegende Stadt Fleta geflohen aber die werden wahrscheinlich ebenfalls nicht mehr lange leben, weil die SAA schon dort auf sie wartet.

    Kampfszenen aus Yabrud inklusive tote Terroristen


  6. #4126
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911


    Ya Bashar

    Heute ist der sogenannte "Jahrestag der Revolution" laut den FSA Salafisten! Aus diesem Anlass hat Präsident Assad, die SAA und die Hezbollah, der FSA ein "Geschenk" überreicht. Das Geschenk besteht aus 1000 Leichensäcken, die an die Salafisten in Yabourd verteilt wurden, denn an ihrem Jahrestag werden wir sie alle in die Hölle schicken um ihren Traum vom "Märtyrertum" zu erfüllen.

  7. #4127
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142


    Bürgerkrieg in Syrien: Assads Truppen erobern Rebellenhochburg

    AFP
    Fernsehbild von Kämpfer nahe Jabrud: Rebellen verlieren Grenzstadt



    Die syrischen Rebellen haben die Kontrolle über eine wichtige Stadt nahe der libanesischen Grenze verloren. Die Truppen von Machthaber Assad eroberten die 50.000-Einwohner-Stadt Jabrud innerhalb eines Tages. Viele Bewohner flohen in den Libanon.

    Jabrud - Syrische Regierungstruppen haben nach Angaben des Staatsfernsehens die strategisch wichtige Rebellenhochburg Jabrud an der Grenze zum Libanon erobert. Einen Tag nachdem Regierungstruppen in die östlichen Stadtteile eingedrungen waren, hätten sich die Rebellen zurückgezogen. Das bestätigten auch mehrere Quellen der Nachrichtenagentur Reuters.

    Die Einnahme von Jabrud gilt für Präsident Baschar al-Assad als wichtiger Schritt im Kampf gegen seine Gegner. Denn damit könnte er eine aus dem Libanon kommende Versorgungsleitung der Aufständischen kappen. Die 50.000-Einwohner-Stadt liegt etwa 60 Kilometer nördlich der Hauptstadt Damaskus. Die letzte syrische Rebellenhochburg an der Grenze zum Libanon befindet sich nahe einer Autobahn, die Damaskus mit der früheren Wirtschaftsmetropole Aleppo im Norden und der Mittelmeerküste im Westen verbindet.Die Truppen Assads haben in den vergangenen Monaten entlang dieser Strecke schrittweise Erfolge erzielt, ebenso in den Gegenden um Damaskus und Aleppo. Zuletzt waren bereits mehrere Tausend Menschen aus Jabrud geflohen, nachdem die Armee die Stadt unter Beschuss genommen hatte. Offenbar bekam die syrische Armee Unterstützung von der Hisbollah-Miliz aus Libanon.
    Soldaten durchkämmten die Stadt und entfernten Sprengkörper, "die von Terroristen deponiert wurden", wie es im Fernsehen hieß. Zahlreiche "Terroristen", wie die Regierung alle Aufständischen nennt, seien getötet und weitere festgenommen worden.
    Die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechteteilte mit, die Kämpfe seien noch nicht ganz vorüber. Aber fast alle Aktivisten und Bewohner seien bis zum Morgengrauen über die Grenze in den Libanon geflüchtet. Die Organisation, die ihre Informationen von Aktivisten und Ärzten bezieht, erklärte, Kämpfer der libanesischen Hisbollah hätten den Angriff der Assad-Truppen angeführt.
    Bürgerkrieg in Syrien: Assads Truppen erobern Hochburg der Rebellen - SPIEGEL ONLINE

  8. #4128

    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von Mayumi Beitrag anzeigen
    wie die sich freuen das sie getötet worden sind.die wurden einfach in den hinterhalt gebracht,mehr nicht.
    ich freue mich auch wenn bashars terroristen getötet werden
    Freust du dich den nicht? Sie sind doch jetzt Märtyrer.

  9. #4129
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    ATGM auf Assadisten abgeschossen (Yabrūd, al-Qalamūn, Damaskus, 14.03.2014)



    - - - Aktualisiert - - -

    al-Ghūṭa al-Sharqiyya, 14.03.2014



  10. #4130
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    "Assadisten"

Ähnliche Themen

  1. USA planen mögliche Syrien-Intervention mit 75.000 Soldaten
    Von Sazan im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 06.08.2013, 00:40
  2. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 17:03
  3. Syrien Blutiger Montag in Syrien
    Von ***Style*** im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 07:53
  4. Humanitäre Intervention
    Von APIS im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 06:55
  5. ALBANIEN DROHT MIT MILITÄRISCHER INTERVENTION IM KOSOVO!!!!!
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 23:23