BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Für oder gegen Assad

Teilnehmer
104. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Für Assad

    37 35,58%
  • Gegen Assad

    38 36,54%
  • Enthalte mich

    29 27,88%
Seite 506 von 759 ErsteErste ... 6406456496502503504505506507508509510516556606 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.051 bis 5.060 von 7588

USA planen Intervention in Syrien

Erstellt von Leo, 26.08.2013, 10:47 Uhr · 7.587 Antworten · 359.363 Aufrufe

  1. #5051
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.209
    die türkei verlegt ihre spezialeinheiten bordo berelis ins türkische territorium( grabmal von süleyman) nach syrien
    Bakan Yılmaz: Süleyman Şah türbesi özel kuvvetlerle güçlendirildi

    Halife YALÇINKAYA- Serhat YILMAZER/YILDIZELİ (Sivas), (DHA)
    28 Mart 2014



    [http://www.hurriyet.com.tr/gundem/26105237.asp

















    - - - Aktualisiert - - -

    wer sind die bordo berelis?

    Die Bordo Bereliler (dt. bordeauxrote Barette) sind eine Spezialeinheit der türkischen Streitkräfte und unterstehen dem Kommando Spezialkräfte des Generalstabes Özel Kuvvetler Komutanlığı (ÖKK). Die offizielle Bezeichnung der Bordo Bereliler lautet Özel Kuvvetler (Spezialkräfte bzw. Special Forces).

    Allgemein

    Die Bordo Bereliler sind, neben den SAT und SAS, eine von drei Spezialeinheiten des türkischen Militärs. Ihr Einsatzgebiet umfasst sowohl das Inland als auch das Ausland. Die Einheit besteht ausschließlich aus Offizieren und Unteroffizieren, die aus dem Personal anderer Truppenteile des türkischen Heeres, vornehmlich aus der 1. und 2. Kommando Brigade auf freiwilliger Basis ausgewählt werden. Die Bordo Bereliler unterstehen direkt dem Chef des Generalstabs.
    Ausbildung

    Die Ausbildung dauert etwa dreieinhalb Jahre und besteht aus zwei Teilen. Die Aspiranten müssen einen Wissenstest und einen Fitnesstest absolvieren um zur Ausbildung zugelassen zu werden. Diese beiden Tests werden nicht von allen bestanden. Bewerber die mindestens eine Fremdsprache beherrschen werden bei der Auswahl bevorzugt. Die Trainingsprogramme umfassen Sprachschulungen, ideologische Ausbildung, asymmetrische Kriegsführung und allgemeines Gefechtstraining. Die ideologische Schulung beinhaltet die Lehren des Kemalismus und die politische Geschichte der Türkei.
    Der erste Teil der Ausbildung wird an der Foça-Gendarmerie-Schule durchgeführt und beinhaltet als allgemeine Ausbildung für alle Mitglieder der Bordo Bereliler die Gefechtsausbildung unter und über Wasser, Scharfschützenausbildung, Ausbildung im Entschärfung von Landminen, Fallschirmsprungausbildung, Nahkampf, Konditionstraining, Führen von Verhören und psychologische Kriegsführung. Viele Bewerber bestehen den ersten Ausbildungs- und Prüfungsteil nicht. Wer den ersten Teil der Ausbildung erfolgreich beendet hat, wird zum zweiten Teil zugelassen, der meist in den Vereinigten Staaten stattfindet. Dort werden die angehenden Spezialkräfte auf Special Forces und Ranger Niveau spezialisiert.[1][2]
    Die Bordo Bereliler nehmen darüber hinaus an verschiedenen NATO-Übungen teil und richteten 2007 mit der Anadolu-Übung ein Manöver von Spezialkräften der Türkei, der Mongolei, Aserbaidschans und Kasachstans aus.


    Allgemein

    Die Bordo Bereliler sind, neben den SAT und SAS, eine von drei Spezialeinheiten des türkischen Militärs. Ihr Einsatzgebiet umfasst sowohl das Inland als auch das Ausland. Die Einheit besteht ausschließlich aus Offizieren und Unteroffizieren, die aus dem Personal anderer Truppenteile des türkischen Heeres, vornehmlich aus der 1. und 2. Kommando Brigade auf freiwilliger Basis ausgewählt werden. Die Bordo Bereliler unterstehen direkt dem Chef des Generalstabs.
    Ausbildung

    Die Ausbildung dauert etwa dreieinhalb Jahre und besteht aus zwei Teilen. Die Aspiranten müssen einen Wissenstest und einen Fitnesstest absolvieren um zur Ausbildung zugelassen zu werden. Diese beiden Tests werden nicht von allen bestanden. Bewerber die mindestens eine Fremdsprache beherrschen werden bei der Auswahl bevorzugt. Die Trainingsprogramme umfassen Sprachschulungen, ideologische Ausbildung, asymmetrische Kriegsführung und allgemeines Gefechtstraining. Die ideologische Schulung beinhaltet die Lehren des Kemalismus und die politische Geschichte der Türkei.
    Der erste Teil der Ausbildung wird an der Foça-Gendarmerie-Schule durchgeführt und beinhaltet als allgemeine Ausbildung für alle Mitglieder der Bordo Bereliler die Gefechtsausbildung unter und über Wasser, Scharfschützenausbildung, Ausbildung im Entschärfung von Landminen, Fallschirmsprungausbildung, Nahkampf, Konditionstraining, Führen von Verhören und psychologische Kriegsführung. Viele Bewerber bestehen den ersten Ausbildungs- und Prüfungsteil nicht. Wer den ersten Teil der Ausbildung erfolgreich beendet hat, wird zum zweiten Teil zugelassen, der meist in den Vereinigten Staaten stattfindet. Dort werden die angehenden Spezialkräfte auf Special Forces und Ranger Niveau spezialisiert.[1][2]
    Die Bordo Bereliler nehmen darüber hinaus an verschiedenen NATO-Übungen teil und richteten 2007 mit der Anadolu-Übung ein Manöver von Spezialkräften der Türkei, der Mongolei, Aserbaidschans und Kasachstans aus.




  2. #5052

    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.654
    Muss kein Engel gewesen sein nur weil er weiß gekleidet war vielleicht hatte er auch nur Mut war bestimmt Kurde aber ist auch egal hauptsächlich der Mensch hat überlebt

  3. #5053
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.379
    Die momentane Lage


  4. #5054

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    2.974
    Ich verstehe nicht wie man als Muslim, solche von den Zionisten und Amerikanern gesteuerten und finanzierten Menschenfresser unterstützen kann. Das ist kein jihad, merkt es endlich !

  5. #5055
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.209
    angeblich soll man ein türkisches spionageballon zerstört haben über syrien...aus tr seite kam keine bestätigung..riecht bisschen nach assad propaganda

    A Turkish spy balloon Destroyed

    Syrian Arab Army managed to destroy a Turkish spy balloon on the surrounding mountains of Kasab, while the Army eliminated armed men tried to infiltrate Kasab through the Turkish borders.
    Breking News Network reporter pointed out that the Army destroyed a spy ballon of Turkish intelligence, adding that the Army killed Fahed al-Farhan and Saleh al-Ghannam, SAudis leaders serving as field leaders in al-Nusra Front.
    The reporters pointed out that a land mind exploded in a car of insurgents in Kherbet Solas

    A Turkish spy balloon Destroyed - SyriaNews



  6. #5056
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.379
    Falita und Rass al-Maarra sind heute morgen von der SAA befreit worden. Und in diesem Moment ist ein Konvoi mit Spezialeinheiten in Richtung Nord-Latakia unterwegs.

    Jetzt wo diese beiden Ortschaften unter der Kontrolle der SAA sind, kommen Al-Jibah und Bak-ha an der Reihe, und wenn sie ebenfalls befreit worden, kommen endlich Rankus und Talfita dran.

    Die Kämpfe werden auch noch im äusseren Provinz von Homs geführt, in Al-Dar-Al-Kabirah. Sollte Kalamun auch bis Frühling gesichert sein, kommt man dem Endsieg nahe und der totalen Umzingelung der Terroristen.



    Syria army 'gains ground' along Lebanon border


    Syria army 'gains ground' along Lebanon border | News , Middle East | THE DAILY STAR

  7. #5057
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Zitat Zitat von Bloody Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht wie man als Muslim, solche von den Zionisten und Amerikanern gesteuerten und finanzierten Menschenfresser unterstützen kann. Das ist kein jihad, merkt es endlich !
    Kein Muslim unterstützt diese Bestien

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Falita und Rass al-Maarra sind heute morgen von der SAA befreit worden. Und in diesem Moment ist ein Konvoi mit Spezialeinheiten in Richtung Nord-Latakia unterwegs.

    Jetzt wo diese beiden Ortschaften unter der Kontrolle der SAA sind, kommen Al-Jibah und Bak-ha an der Reihe, und wenn sie ebenfalls befreit worden, kommen endlich Rankus und Talfita dran.

    Die Kämpfe werden auch noch im äusseren Provinz von Homs geführt, in Al-Dar-Al-Kabirah. Sollte Kalamun auch bis Frühling gesichert sein, kommt man dem Endsieg nahe und der totalen Umzingelung der Terroristen.



    Syria army 'gains ground' along Lebanon border


    Syria army 'gains ground' along Lebanon border | News , Middle East | THE DAILY STAR

  8. #5058

    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    1.589
    Zitat Zitat von EmreKurde Beitrag anzeigen
    Muss kein Engel gewesen sein nur weil er weiß gekleidet war vielleicht hatte er auch nur Mut war bestimmt Kurde aber ist auch egal hauptsächlich der Mensch hat überlebt
    wer sagt das es ein engel war weil er weiß gekleidet war?
    er ist so mutig bestimmt ist er kurde.. kurde??? hast du ein schaden? hat man dich zu pft auf den kopf fallen lassen? als gott die gehorrne verteilt hat warst du wohl gassi..
    glaubst du die scheiße die du schreibst?
    kein mensch der welt hat die psyche so seelen ruhig zu bleiben.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    die türkei verlegt ihre spezialeinheiten bordo berelis ins türkische territorium( grabmal von süleyman) nach syrien

















    - - - Aktualisiert - - -

    wer sind die bordo berelis?




    wieviele bordos werden dahi verlegt mit welcher ausrüstung uns vorallem wie will man sie dahin schaffen?

  9. #5059

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Die neuen Enthüllungen auf Youtube zeigen wie verbrecherisch die türkische Regierung ist. Das türkische Militär Will Raketen auf türkischem unbewohnte Gebiete hochgehen lassen und diese Syrien die Schuld geben damit die einen Krieg anzetteln gegen Syrien . Dass alles natürlich mit dem Segen der USA. FEIGLINGE


    für griech. User sind diese Enthüllungen auf Ειδεισεις Σταρ zu bewundern.

  10. #5060

    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    1.589
    Zitat Zitat von Apache Beitrag anzeigen
    Die neuen Enthüllungen auf Youtube zeigen wie verbrecherisch die türkische Regierung ist. Das türkische Militär Will Raketen auf türkischem unbewohnte Gebiete hochgehen lassen und diese Syrien die Schuld geben damit die einen Krieg anzetteln gegen Syrien . Dass alles natürlich mit dem Segen der USA. FEIGLINGE


    für griech. User sind diese Enthüllungen auf Ειδεισεις Σταρ zu bewundern.
    nichts neues du spätzünder

Ähnliche Themen

  1. USA planen mögliche Syrien-Intervention mit 75.000 Soldaten
    Von Sazan im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 06.08.2013, 00:40
  2. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 17:03
  3. Syrien Blutiger Montag in Syrien
    Von ***Style*** im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 07:53
  4. Humanitäre Intervention
    Von APIS im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 06:55
  5. ALBANIEN DROHT MIT MILITÄRISCHER INTERVENTION IM KOSOVO!!!!!
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 23:23