BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Für oder gegen Assad

Teilnehmer
104. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Für Assad

    37 35,58%
  • Gegen Assad

    38 36,54%
  • Enthalte mich

    29 27,88%
Seite 569 von 759 ErsteErste ... 69469519559565566567568569570571572573579619669 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.681 bis 5.690 von 7588

USA planen Intervention in Syrien

Erstellt von Leo, 26.08.2013, 10:47 Uhr · 7.587 Antworten · 359.427 Aufrufe

  1. #5681
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    gilib duerrehuem kilsueruephuehue hopp, hopp.

  2. #5682
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.209
    die türkei nimmt 18 ältere armenische flüchtlinge auf..


    TURKEY BECOMES A SAFE HAVEN FOR SYRIAN-ARMENIANS

    As the civil war in Syria between the Free Syrian Army and Assad forces enters its fourth year, elderly Armenians from the Kassab region start fleeing toward Turkey






    • by Daily Sabah
    • Updated : 06.04.2014 23:26:48
    • Published : 06.04.2014 23:07:32



    HATAY — Armenian families in Syria are fleeing to Turkey as clashes between the Free Syrian Army and regime forces spill over to Kasab, a predominantly Syrian-Armenian town near the Turkish border. Turkey received 18 Armenians on Saturday. Rebels who gained control of the Syrian town of Kasab provided 18 Syrians of Armenian descent safe passage Saturday to a border town in Turkey's Hatay province.

    Clashes between forces loyal to the Assad regime and rebels have been ongoing for nearly two weeks around Kasab. The Armenians, seven of whom were women, were welcomed by Yayladağı District Governor Turan Yılmaz, District Police Commander Akif Kızılkaya and customs personnel after rebels accompanied them to the border crossing. "Our country's door is open to all victims. First we will host you, and then transport you to the place you wish to go," Yılmaz told them.

    "War broke out near our home. The opposition brought us to a safe spot in Kasab...they treated us very well," Anehud Arahunyan (67) told Anadolu Agency (AA) after arriving at Yayladağı town in the southern Turkish province of Hatay.

    The refugees, among whom were injured persons who had to be provided with wheelchairs, were then hosted at a guesthouse for teachers in Yayladağı.



    Earlier this week, two elderly Syrian sisters of Armenian descent settled in a neighborhood populated largely by Armenians in Samandağı, a town in Hatay.

    Kasab, whose more than 2,000 inhabitants are mostly of Armenian origin, is located in the northwestern province of Latakia, Syria's main port city. Since clashes broke out in the town, the Armenian diaspora raised concerns that Turkey, which hosts the political wing of the Syrian opposition, will allegedly displace Armenians living in Kasab. Turkey denied those allegations.












    Turkey becomes a safe haven for Syrian-Armenians | Nation | Daily Sabah

  3. #5683
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.023
    Schlechtes Gewissen, wa? Boomerangeffekt!

  4. #5684
    Nonqimi
    Harakat Al Nujaba kämpft jetzt neben der SAA/NDF in Lattakia! Die Männer sind sehr gut ausgebildet und bewaffnet!
    Die Miliz ist aus dem Irak!

    1982319_728821647138821_8664744009552080611_n.jpg

  5. #5685
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Die Offensive der Rebellen im Bereich Kasab (welche vor Tagen zum totalen erliegen kamen) hat uns eines aufzeigen können!

    Selbst mit einer Überraschungsoffensive mit vielen "Elite"-Verbänden der Rebellen (Al Nursa/Tschetschenische/Saudische Ratten), schaffen die "Rebellen" es nicht mehr, einen bedeutenden Sieg zu erringen, geschweige, die Moral der Kameraden anzuheben oder auch das Wunschdenken : Das Kräftegewicht zu ihren Gunsten zu verschieben !

    - - - Aktualisiert - - -

    Terroristen werden nett empfangen



    Bitte hinten anstellen! Ist für Jeden genug "Salafist" da! Jeder darf einmal zuhauen!
    - - - Aktualisiert - - -

    Arabische Studenten in Kuba





    Der ganz vorne links sieht bisschen aus wie C.Ronaldo

    - - - Aktualisiert - - -


    Wer ist für das Blutbad vom Maidan verantwortlich? MONITOR am Donnerstag um 21:45 Uhr im Ersten. Wir planen diese Themen:
    1. Hölle Kinderpsychiatrie - Was Kinder in deutschen Anstalten erleben mussten
    2. Todesschüsse in Kiew - Wer ist für das Blutbad vom Maidan verantwortlich
    3. Erdogans Syrienkriegspläne – Gefährliches Spiel für die Bundeswehr?
    4. Übermüdete Lokführer - die tödliche Gefahr auf der Schiene

    ‪#‎monitor‬ ‪#‎ardmonitor‬ ‪#‎ard‬ ‪#‎daserste‬ ‪#‎kinderpsychiatrie‬ ‪#‎kiew‬ ‪#‎ukraine‬ ‪#‎maidan‬ ‪#‎erdogan‬ ‪#‎syrien‬ ‪#‎türkei‬



    MONITOR am 10.04.2014
    wdr.de|Von Redaktion Monitor

  6. #5686
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.519
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Ankara hinter C-Waffen in Syrien?


    • Enthüllungsjournalist beruft sich auf US-Geheimdienstquellen. "Sarin-Angriff sollte US-Militärschlag provozieren".

    Die türkische Regierung hat mit Nachdruck Behauptungen des US-Enthüllungsjournalisten und Pulitzer-Prize-Trägers Seymour Hersh (Bild) zurückgewiesen, die Türkei könnte hinter dem Chemiewaffeneinsatz in Syrien am 21. August gestanden sein, um einen Militärschlag der USA zu provozieren.

    "Eine komplette Lüge und Verleumdung", empörte sich Vizepremier Bülent Arinc Montagabend nach einer Kabinettssitzung.

    Wie die türkische Zeitung "Hürriyet Daily News" weiter berichtete, äußerte sich Arinc während einer Pressekonferenz, ohne eine entsprechende Journalistenfrage zur Gänze abzuwarten. Offenbar auf die Frage vorbereitet, verwies der Regierungssprecher auf eine Erklärung des türkischen Außenministeriums. Darin heißt es, das Weiße Haus habe bestätigt, dass der Chemiewaffenangriff von der syrischen Regierung angeordnet worden sei.

    Zuvor hatte die Sprecherin des Nationalen Sicherheitsrates der USA, Caitlin Hayden, zu dem in der britischen Literaturzeitschrift London Review of Books veröffentlichten Hersh-Artikel gesagt, dieser stützte sich lediglich auf nicht genannte Quellen. Die Rückschlüsse seien damit völlig ohne Grundlage.

    Hersh hatte unter Berufung auf US-Geheimdienstquellen geschrieben, mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit sei die Türkei für den Sarin-Angriff am 21. August in einem Vorort von Damaskus verantwortlich. Ankara habe gehofft, US-Präsident Barack Obama so zum Eingreifen zu zwingen. Tatsächlich sei der Angriff aber von Rebellen ausgeführt worden, die von Ankara unterstützt wurden.

    Der US-Präsident hatte gesagt, bei einem Einsatz von Chemiewaffen wäre eine "rote Linie" überschritten und die USA wären zum Eingreifen gezwungen. Würde die Regierung von Präsident Bashar al-Assad durch das US-Militär gestürzt, könne man Syrien in einen Satellitenstaat verwandeln, so sei die Annahme in der Türkei gewesen.

    Seine Quellen in Militär und Geheimdienst hätten erfahren, so Hersh, dass das Sarin über die Türkei nach Syrien gelangt sei. Die Türken hätten auch die Rebellen im Umgang mit dem Giftgas trainiert, schrieb der Autor in dem Artikel mit dem Titel "The Red Line and the Rat Line".

    Seymour Hersh wurde 1969 weltbekannt, als er während des Vietnamkriegs das Massaker von My Lai aufdeckte. 2004 sorgte er erneut für Aufsehen, als er maßgeblich den Folter-Skandal im irakischen Abu-Ghraib-Gefängnis bekannt machte.

    Ankara hinter C-Waffen in Syrien? • format.at
    Neeeeeeeeiiiiiiiiinnnnnnnnnnnnnnn die Türkei und erdoführer doch nicht Lüge alles lüge.

  7. #5687

    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    2.252
    Gibt es eigentlich ne Statistik über den Truppenstand der SAA? Mehr als die Hälfte der Syrischen Panzer und Jets müssten eigentlich noch Intakt sein.

  8. #5688
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Zitat Zitat von Vollkornbrot Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich ne Statistik über den Truppenstand der SAA? Mehr als die Hälfte der Syrischen Panzer und Jets müssten eigentlich noch Intakt sein.


    chartophylakeion tou polemou » Syrische Arabische Armee: Verluste an Panzerfahrzeugen bis 10/2013

    Bis Oktober 2013

  9. #5689
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Schlechtes Gewissen, wa? Boomerangeffekt!
    Eher aus Mitleid

  10. #5690
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Mitleid der türkischen Bevölkerung? Definitiv
    Mitleid der türkischen Regierung hält sich aber in grenzen sonst würde man nicht die Terroristen Unterstütze. Oo Erdogan lass die Poker spielen die es auch wirklich können..

    - - - Aktualisiert - - -

    lel


Ähnliche Themen

  1. USA planen mögliche Syrien-Intervention mit 75.000 Soldaten
    Von Sazan im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 06.08.2013, 00:40
  2. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 17:03
  3. Syrien Blutiger Montag in Syrien
    Von ***Style*** im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 07:53
  4. Humanitäre Intervention
    Von APIS im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 06:55
  5. ALBANIEN DROHT MIT MILITÄRISCHER INTERVENTION IM KOSOVO!!!!!
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 23:23