BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Für oder gegen Assad

Teilnehmer
104. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Für Assad

    37 35,58%
  • Gegen Assad

    38 36,54%
  • Enthalte mich

    29 27,88%
Seite 592 von 759 ErsteErste ... 92492542582588589590591592593594595596602642692 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.911 bis 5.920 von 7588

USA planen Intervention in Syrien

Erstellt von Leo, 26.08.2013, 10:47 Uhr · 7.587 Antworten · 359.617 Aufrufe

  1. #5911
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Ihr verschiebt immer wieder gerne den genauen Todeszeitpunkt von Assad, Tag für Tag, Monat für Monat, Jahr für Jahr. Assad hat in Genf vorgeschlagen, dass die Wahlen im ganzen Land stattfinden sollen (auch in denjenigen Gebieten, wo er realistisch gesehen, keine Chance hat), doch die Forderung der "Opposition" war, dass er sein Amt sofort niederlegen muss. Mit anderen Worten, eine amerikanisch-saudische Demokratie, bei der sich die andere Partei nicht kandidieren darf. Der Krieg hat sogar zur grösseren Popularität von Assad dazu beigetragen, also muss er sich vor Wahlen am aller wenigsten fürchten.

  2. #5912
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    warte nur bis syrien die chemiewaffen komplett ausser landes gebracht hat.....werden die rebellen mit ihrer offensive beginnen, und in wenigen wochen damaskus erobern und asma und bashar anal pfählen......so wie gadaffi und co.
    Dir ist klar das Chemiewaffen (verglichen mit ihren konventionellen Pendants) militaerisch fast nutzlos sind?

  3. #5913

    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von Ademus Papa Beitrag anzeigen


    Die Grenzen in der Türkei sind scheinbar sehr leicht zu überqueren.Das nächste mal verkleide ich mich als Kreuzritter und gehe in die Türkei.Wenn die Faxen machen, sage ich denen ich sei vom Roten Kreuz.
    Das Video ist von 2011 oder 2012 soweit ich mich noch erinnern kann. Und das waren die Zeiten wo die meisten Leute die FSA unterstützt haben.

  4. #5914
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen


    Warum greifen auf einmal Jordanier die " Rebellen " an?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen


    - - - Aktualisiert - - -


  5. #5915
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen

    Warum greifen auf einmal Jordanier die " Rebellen " an?
    Lese: Jordaniens Luftwaffe zerstört Fahrzeuge aus Syrien - SPIEGEL ONLINE

  6. #5916
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Ich verstehe es echt nicht..

    USA trainieren Tausende syrische Rebellen in Jordanien

    US-Ausbilder bilden 5.000 syrische Kämpfer in Jordanien aus. Sie sollen Pufferzonen entlang der Grenze zu Syrien verteidigen. Zusätzlich entsenden die USA 700 Soldaten.

    Bürgerkrieg: USA trainieren Tausende syrische Rebellen in Jordanien | ZEIT ONLINE

  7. #5917
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142

  8. #5918
    Nonqimi
    Bandar Bin Sultan, der Teufel
    In Menschengestalt wurde von seinem Posten in Saudi Arabien enthoben. Er war für Syrien zuständig, seine Absetzung ist eine Bestätigung, dass seine Pläne für Syrien gescheitert sind! Es ist auch kein Zufall, dass heute jordanische Kampfflugzeuge mehrere Autos der FSA zerstört haben!

    - - - Aktualisiert - - -

    Wird hier selten erwähnt, die Gruppe "Liwaa Al Quds" bestehend aus Palästinensern, aus dem Camp Nairab, leistet sehr gute Arbeit in Aleppo! Die Palästinenser Kämpfen an vorderster Front in Westaleppo gegen die Terroristen und zählen zu den effektivsten Kämpfern!

  9. #5919
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.379
    Ein sehr aufschlussreicher Artikel vom britischen "Telegraph" welcher zeigt, dass nahezu alle Leute wollen, dass die Kannibalen, Terroristen und der restliche Abschaum aus Syrien verschwindet. Sie wollen die amerikanisch-saudische Auffassung von Demokratie in ihrem Land nicht:


    Syria: As the bombs fall, the people of Damascus rally round Bashar al-Assad

    The West may oppose Assad's regime, but on the streets of the capital the people fear a greater evil


    As with the Blitz, these attacks appear completely random. Many of the shells land harmlessly, or do not explode. Others cause mayhem. On Tuesday, one struck a school in Bab Touma (St Thomas’s Gate), killing one child and wounding roughly 40. And over the past few days the volume of the bombardment has escalated sharply. An accountant who lives in the affluent suburb of Jaramana told me that his area had been hit almost 15 times before breakfast that morning.
    Over the past few days, I have talked to shopkeepers, students, soldiers, doctors, a dentist, MPs and government ministers (including the minister for tourism, who must have the most thankless job in the world). On the basis of these conversations, I would judge not just that support for the regime is holding up, but that President Assad could very well win a popular election, even if carried out on a free and fair basis. Such elections are in fact due: the president must hold a poll before July 17 if he is not to exceed his constitutional term of office. An announcement is expected soon.
    Discussing this vote, I found – to my surprise – that even people outside the governing Ba’ath party, including some of Assad’s political opponents, said they would support him. Maria Saadah, an independent MP for Damascus, told me that her career as an architect had suffered because she did not belong to the Ba’ath, and that she had entered politics at the beginning of the crisis because she wanted to reform the system. But she added that the middle of a war against what she described as foreign-backed insurgents – which is how the regime ceaselessly depicts its opponents – was not the time for that. Syrian sovereignty, she said, had to come first.
    This argument is very common. People here see their country as being threatened by foreign powers (above all Saudi Arabia, Qatar and Turkey, all backed by the West) who are sponsoring the jihadist groups that make up the opposition. I was struck by the fact that this argument is not made only by the Alawite coterie around the president. I also heard it from Sunni Muslims, Christians and members of the various other cultural and religious groups that abound in Syria.


    Syria: As the bombs fall, the people of Damascus rally round Bashar al-Assad - Telegraph

  10. #5920

    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    1.589
    Zitat Zitat von Arbeiter Beitrag anzeigen
    er sagt: wo die raketen her kommen bzw wie sie in die hände der terroristen gelangen konnten, ist unklar.. ja ne ist klar haha

Ähnliche Themen

  1. USA planen mögliche Syrien-Intervention mit 75.000 Soldaten
    Von Sazan im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 06.08.2013, 00:40
  2. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 17:03
  3. Syrien Blutiger Montag in Syrien
    Von ***Style*** im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 07:53
  4. Humanitäre Intervention
    Von APIS im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 06:55
  5. ALBANIEN DROHT MIT MILITÄRISCHER INTERVENTION IM KOSOVO!!!!!
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 23:23