BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Für oder gegen Assad

Teilnehmer
104. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Für Assad

    37 35,58%
  • Gegen Assad

    38 36,54%
  • Enthalte mich

    29 27,88%
Seite 684 von 759 ErsteErste ... 184584634674680681682683684685686687688694734 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.831 bis 6.840 von 7588

USA planen Intervention in Syrien

Erstellt von Leo, 26.08.2013, 10:47 Uhr · 7.587 Antworten · 359.437 Aufrufe

  1. #6831
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Du hast recht Guerillakriege sind nicht einfach aber die IS hat so manche Städte besetzt und diese Gruppe versteckt sich auch nicht im Gebirge.Viele Städte sind auch kaum bewohnt weil viele geflüchtet sind.Wie schwer kann es also sein diese Städte/Dörfer einzukesseln und mit voller Gewalt einzunehmen? Die Luftwaffe,Drohnen usw können doch Stellungen ausfindig machen und anschließend bombardiert werden.Man möchte es kaum wahrhaben,dass scheinbar solche amatöre sich gegen eine Armee erfolgreich verteidigen und die Städte halten können.Man hört im Allgemeinen auch kaum etwas über Syrische Luftschläge.Als ob die Syrer einmal im Monat eine Stellung bombardieren und danach wieder Kaffee trinken.Alles so halbherzig!

    Danke
    Ist doch ein Wunder dass das Regime und die SAA bis jetzt nicht zusammen gebrochen sind. Seit drei Jahren herrscht totaler Krieg, die Wirtschaft liegt am Boden. Die SAA ist keine Superarmee die so mir nicht dir nicht schalten und walten kann wie sie will.

  2. #6832
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.132
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ist doch ein Wunder dass das Regime und die SAA bis jetzt nicht zusammen gebrochen sind. Seit drei Jahren herrscht totaler Krieg, die Wirtschaft liegt am Boden. Die SAA ist keine Superarmee die so mir nicht dir nicht schalten und walten kann wie sie will.
    Recht hast du! Mich wundert es auch,dass Syrien noch nicht zusammengebrochen ist.Naja man muss nicht eine Superarmee sein um die weniger gut ausgebildete und schwächer ausgerüstete IS aus dem Land zu jagen.Die Städte und Dörfer die unter der IS sind,sind ja bekannt.Die IS hat auch keine Hemmungen ganz Normal in den Kampf zu ziehen aber siehe da die Erobern und Erobern... bzw. halten sich ganz gut.

  3. #6833

    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    1.219
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Recht hast du! Mich wundert es auch,dass Syrien noch nicht zusammengebrochen ist.Naja man muss nicht eine Superarmee sein um die weniger gute ausgebildete und schwächer ausgerüstete IS aus dem Land zu jagen.Die Städte und Dörfer die unter der IS sind,sind ja bekannt.Die IS hat auch keine Hemmungen ganz Normal in den Kampf zu ziehen aber siehe da die Erobern und Erobern... bzw. halten sich ganz gut.
    Bitte was? Da kämpfen Tschetschenen mit, die in 2 Bürgerkriegen gegen Russland gekämpft haben (und den ersten sogar gewonnen haben), da kämpfen ehemalige Offiziere und Soldaten der irakischen Armee mit (von der alten Saddam Hussein`s Armee), dazu noch kampferprobte Dschihadisten aus Afghanistan/Pakistan...

  4. #6834
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Recht hast du! Mich wundert es auch,dass Syrien noch nicht zusammengebrochen ist.Naja man muss nicht eine Superarmee sein um die weniger gut ausgebildete und schwächer ausgerüstete IS aus dem Land zu jagen.Die Städte und Dörfer die unter der IS sind,sind ja bekannt.Die IS hat auch keine Hemmungen ganz Normal in den Kampf zu ziehen aber siehe da die Erobern und Erobern... bzw. halten sich ganz gut.
    Du täuscht dich in der IS. Sie haben kluge und gut ausgebildete Männer in den wichtigen Funktionen, dann haben sie noch dumme die sie massenhaft verheizen können Sogar Militärexperten sind teilweise verblüfft.

  5. #6835

    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    1.219
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Du hast recht Guerillakriege sind nicht einfach aber die IS hat so manche Städte besetzt und diese Gruppe versteckt sich auch nicht im Gebirge.Viele Städte sind auch kaum bewohnt weil viele geflüchtet sind.Wie schwer kann es also sein diese Städte/Dörfer einzukesseln und mit voller Gewalt einzunehmen? Die Luftwaffe,Drohnen usw können doch Stellungen ausfindig machen und anschließend bombardiert werden.Man möchte es kaum wahrhaben,dass scheinbar solche amatöre sich gegen eine Armee erfolgreich verteidigen und die Städte halten können.Man hört im Allgemeinen auch kaum etwas über Syrische Luftschläge.Als ob die Syrer einmal im Monat eine Stellung bombardieren und danach wieder Kaffee trinken.Alles so halbherzig!

    Danke
    Um eine Stadt einzunehmen reicht es nicht sie in Trümmern zu schießen (Aleppo z.b.)
    Für Scharfschützen und Guerillas sind kaputte Städte sogar noch besser zum kämpfen als intakte...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Du täuscht dich in der IS. Sie haben kluge und gut ausgebildete Männer in den wichtigen Funktionen, dann haben sie noch dumme die sie massenhaft verheizen können Sogar Militärexperten sind teilweise verblüfft.
    Jup. Sollen sogar Wasserbaumeister haben, die je nach belieben einzelnen Städten das Wasser abschneiden, indem sie die Stauwerke schließen...

  6. #6836
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.132
    Zitat Zitat von Ultra-Tifosi Beitrag anzeigen
    Bitte was? Da kämpfen Tschetschenen mit, die in 2 Bürgerkriegen gegen Russland gekämpft haben (und den ersten sogar gewonnen haben), da kämpfen ehemalige Offiziere und Soldaten der irakischen Armee mit (von der alten Saddam Hussein`s Armee), dazu noch kampferprobte Dschihadisten aus Afghanistan/Pakistan...
    Das ist ein Argument! Aber diese Kämpfen nicht wie gewohnt in Gebirgen und verstecken sich.Die Luftwaffe sollte doch in der Lage sein die ganzen Fahrzeuge ausfindig zu machen und in die Luft zu jagen.

  7. #6837
    Amarok
    Um eine Stadt einzunehmen reicht es nicht sie in Trümmern zu schießen (Aleppo z.b.)
    Für Scharfschützen und Guerillas sind kaputte Städte sogar noch besser zum kämpfen als intakte...
    Da fällt mir ein sehr schöner Scharfschützen Film ein. Duell - Enemy at the Gates.

  8. #6838

    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    1.219
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Das ist ein Argument! Aber diese Kämpfen nicht wie gewohnt in Gebirgen und verstecken sich.Die Luftwaffe sollte doch in der Lage sein die ganzen Fahrzeuge ausfindig zu machen und in die Luft zu jagen.
    Sicher. Dummerweise bewegen sich die IS Kämpfer nur nachts mit großen Verbänden und Nachschubkarawanen. Nebenbei nehmen sie Kurden und andere Zivilisten als Deckung.

  9. #6839
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.379
    Zitat Zitat von Ultra-Tifosi Beitrag anzeigen
    Bitte was? Da kämpfen Tschetschenen mit, die in 2 Bürgerkriegen gegen Russland gekämpft haben (und den ersten sogar gewonnen haben), da kämpfen ehemalige Offiziere und Soldaten der irakischen Armee mit (von der alten Saddam Hussein`s Armee), dazu noch kampferprobte Dschihadisten aus Afghanistan/Pakistan...
    Eben, und dazu sind sie mit Raketen, Mörsern, Artillerie, Duschkas, Grads, Katjuschas, TAWs, SAM6 oder mit Stinger bestens ausgerüstet. Vieles davon wurde vor allem im Libanon selbst gekauft, der Waffenhandel blüht.

    Gut, bei den Guerillakriegen fehlt halt immer eine zentrale Kommando-Struktur (sieht man ja bei den Terroristen hervorragend), aber das kann sich auch als Vorteil erweisen. Wird einer der Guerillaführer getötet, dann übernimmt wie bei einer "Hydra" ein anderer Kommandant die Führung des Widerstands.

    Wir werden auch in naher Zukunft keine klassischen Kriege mehr haben, sondern nur noch Guerillakriege im globalen Ausmass. Kriege dieser Art könnten zum Zusammenbruch der internationalen Staatenordnung führen.

  10. #6840
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.132
    Zitat Zitat von Ultra-Tifosi Beitrag anzeigen
    Sicher. Dummerweise bewegen sich die IS Kämpfer nur nachts mit großen Verbänden und Nachschubkarawanen. Nebenbei nehmen sie Kurden und andere Zivilisten als Deckung.
    Ich verstehe aber gibt es keine Möglichkeit diese Pickups und Panzer mit Drohnen und Jägern ausfindig zu machen und anschließend in die Luft zu jagen.Ich habe nach wie vor den Eindruck,dass die syrische Luftwaffe kaum etwas tut.Wenn man die IS an der Mobilität hindert,dann hat man schon die halbe Miete.

Ähnliche Themen

  1. USA planen mögliche Syrien-Intervention mit 75.000 Soldaten
    Von Sazan im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 06.08.2013, 00:40
  2. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 17:03
  3. Syrien Blutiger Montag in Syrien
    Von ***Style*** im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 07:53
  4. Humanitäre Intervention
    Von APIS im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 06:55
  5. ALBANIEN DROHT MIT MILITÄRISCHER INTERVENTION IM KOSOVO!!!!!
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 23:23