BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Für oder gegen Assad

Teilnehmer
104. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Für Assad

    37 35,58%
  • Gegen Assad

    38 36,54%
  • Enthalte mich

    29 27,88%
Seite 714 von 759 ErsteErste ... 214614664704710711712713714715716717718724 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.131 bis 7.140 von 7588

USA planen Intervention in Syrien

Erstellt von Leo, 26.08.2013, 10:47 Uhr · 7.587 Antworten · 359.855 Aufrufe

  1. #7131
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    @Dzeko brate interessant für dich

    Palestinians of the Al Quds brigade in Aleppo.
    Soon the great victory in Aleppo.

    al-Quds-Einheit

    Logo der Iranischen Revolutionsgarde


    Die Quds-Einheit (persisch ‏نیروی قدس‎, DMG Nīrū-ye Quds), auch Quds-Brigaden, Qods-Pasdaran oder Sepahe-Qods genannt (der Name wird von der arabischen Bezeichnung für Jerusalem al-Quds abgeleitet) ist die Eliteeinheit der iranischen Revolutionsgarden (Pasdaran) für exterritoriale Operationen.[1][2] Sie wurde Anfang der 1990er Jahre auf Grundlage bestehender Kräfte aufgestellt. Erster Kommandeur der Einheit war Brigadegeneral Ahmad Vahidi, der zuvor die Abteilung Nachrichtenwesen der Pasdaran geleitet hatte

    Auftrag

    Die Quds-Einheit hat die Aufgabe, dem Iran nahestehende Kräfte zu unterstützen. Die Quds-Einheit unterstützte u. a. kurdische Kräfte im Krieg gegen den Irak, islamische Kräfte in Bosnien während des jugoslawischen Bürgerkriegs und Kräfte der afghanischen Nordallianz in den Auseinandersetzungen gegen die Taliban. Die Unterstützung erfolgt durch Finanzierung, Ausbildung und Bereitstellung von Waffen und Gerät. Die Zusammenarbeit beschränkt sich nicht auf schiitische Kräfte. Die Quds-Einheit unterstützt z. B. auch proiranische Kräfte innerhalb der Hamas oder den sunnitischen Palästinensischen Islamischen Dschihad. Zudem wird die Quds-Einheit für spezielle Operationen im Ausland eingesetzt.

  2. #7132
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Dzeko wird es nicht gerne hören das iranische Schiiten die Bosniaken im Bürgerkrieg unterstützt haben. :

  3. #7133
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.015
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Dzeko wird es nicht gerne hören das iranische Schiiten die Bosniaken im Bürgerkrieg unterstützt haben. :
    Ich weiss das alles Bruder. Schon sehr lange. Zeiten ändern sich.

  4. #7134
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Dzeko wird es nicht gerne hören das iranische Schiiten die Bosniaken im Bürgerkrieg unterstützt haben. :
    Während Sunniten wie Saddam und co. Milosevic unterstützt haben.

  5. #7135
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.449
    Ich erinnere mich noch an den Beginn der Syrien-Kriese.

    Damals wurden Terroristen der FSA von fast allen grossen Medien als "Freiheitskämpfer" bezeichnet, die sich gegen das "Diktaturregime" zur Wehr setzen.

    Dass diese Terroristen Massaker an Alawiten, Schiiten und Christen verüben wurde von den meisten Medien ignoriert.

    Assad ist zwar kein Vorzeigebeispiel für einen Demokraten, genauso wenig wie Obama oder Merkel. Aber unter seiner Herrschaft konnten Sunniten, Alawiten, Christen und andere Minderheiten friedlich in Syrien leben ohne dass Sie befürchten müssen geköpft, versklaft oder gesteinigt zu werden.

    Für mich sieht es so aus, dass Saudi-Arabien, Katar und USA diese IS-Terroristen "gezüchtet" haben damit diese Assad stürzen und die ganze Sache ausser Kontrolle geraten ist und das gezüchtete IS-Geschwür sich von den Züchtern selbständig gemacht hat.

  6. #7136
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Ich erinnere mich noch an den Beginn der Syrien-Kriese.

    Damals wurden Terroristen der FSA von fast allen grossen Medien als "Freiheitskämpfer" bezeichnet, die sich gegen das "Diktaturregime" zur Wehr setzen.

    Dass diese Terroristen Massaker an Alawiten, Schiiten und Christen verüben wurde von den meisten Medien ignoriert.

    Assad ist zwar kein Vorzeigebeispiel für einen Demokraten, genauso wenig wie Obama oder Merkel. Aber unter seiner Herrschaft konnten Sunniten, Alawiten, Christen und andere Minderheiten friedlich in Syrien leben ohne dass Sie befürchten müssen geköpft, versklaft oder gesteinigt zu werden.

    Für mich sieht es so aus, dass Saudi-Arabien, Katar und USA diese IS-Terroristen "gezüchtet" haben damit diese Assad stürzen und die ganze Sache ausser Kontrolle geraten ist und das gezüchtete IS-Geschwür sich von den Züchtern selbständig gemacht hat.
    Das ist Syrien



    Der größte Mufti ( rechts auf dem Bild ) in Syrien ist übrigens Sunni.

  7. #7137
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.388
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Ich erinnere mich noch an den Beginn der Syrien-Kriese.

    Damals wurden Terroristen der FSA von fast allen grossen Medien als "Freiheitskämpfer" bezeichnet, die sich gegen das "Diktaturregime" zur Wehr setzen.

    Dass diese Terroristen Massaker an Alawiten, Schiiten und Christen verüben wurde von den meisten Medien ignoriert.

    Assad ist zwar kein Vorzeigebeispiel für einen Demokraten, genauso wenig wie Obama oder Merkel. Aber unter seiner Herrschaft konnten Sunniten, Alawiten, Christen und andere Minderheiten friedlich in Syrien leben ohne dass Sie befürchten müssen geköpft, versklaft oder gesteinigt zu werden.

    Für mich sieht es so aus, dass Saudi-Arabien, Katar und USA diese IS-Terroristen "gezüchtet" haben damit diese Assad stürzen und die ganze Sache ausser Kontrolle geraten ist und das gezüchtete IS-Geschwür sich von den Züchtern selbständig gemacht hat.
    Ist der IS wirklich sooo selbstständig?

  8. #7138

    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    1.219
    Zitat Zitat von Aetents Beitrag anzeigen
    Ist der IS wirklich sooo selbstständig?
    Ich wäre dafür den Sohn (IS) dem Vater (Saudi-Arabien, Qatar) zurück zugeben. Dass hätte dann was von Star Wars und die dunkle Seite der Macht. Der Sohn tötet den Vater..

  9. #7139
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.388
    Zitat Zitat von Ultra-Tifosi Beitrag anzeigen
    Ich wäre dafür den Sohn (IS) dem Vater (Saudi-Arabien, Qatar) zurück zugeben. Dass hätte dann was von Star Wars und die dunkle Seite der Macht. Der Sohn tötet den Vater..

    Was ich damit sagen möchte ist, dass ich nicht glaube dass der IS sich verselbständigt hat. Ich denke er wird immer noch von diese Kräften / Regierungen / Personen kontrolliert, die diesen erschaffen haben und ihn so einsetzen wie sie es grade brauchen. Meiner Meinung nach wird der Konflikt da unten künstlich am Leben erhalten. In dem man direkt oder indirekt manchmal auch im Wechsel alle Parteien da unten unterstützt, ob so dass es für aller Augen bestimmt ist oder eben heimlich......

  10. #7140

    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    1.219
    Zitat Zitat von Aetents Beitrag anzeigen
    Was ich damit sagen möchte ist, dass ich nicht glaube dass der IS sich verselbständigt hat. Ich denke er wird immer noch von diese Kräften / Regierungen / Personen kontrolliert, die diesen erschaffen haben und ihn so einsetzen wie sie es grade brauchen. Meiner Meinung nach wird der Konflikt da unten künstlich am Leben erhalten. In dem man direkt oder indirekt manchmal auch im Wechsel alle Parteien da unten unterstützt, ob so dass es für aller Augen bestimmt ist oder eben heimlich......

    das denke ich eher nicht. Der IS ist ein blutgieriger Wolf, den jemand großgezogen hat ohne ihn an die Kette zu legen. Und jetzt bedroht er seine "Ernährer"...

Ähnliche Themen

  1. USA planen mögliche Syrien-Intervention mit 75.000 Soldaten
    Von Sazan im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 06.08.2013, 00:40
  2. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 17:03
  3. Syrien Blutiger Montag in Syrien
    Von ***Style*** im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 07:53
  4. Humanitäre Intervention
    Von APIS im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 06:55
  5. ALBANIEN DROHT MIT MILITÄRISCHER INTERVENTION IM KOSOVO!!!!!
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 23:23