BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

10 Jahre nach Milosevic, was hat sich verändert?

Erstellt von Kelmendi, 05.10.2010, 20:11 Uhr · 25 Antworten · 1.856 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Zitat Zitat von Jakob Mosli Beitrag anzeigen
    ich bin für seselj als prezednik und nikolic als aussenminister in serbien, eine win win situation für den ganzen balkan.
    Auf dich acht ich garnich mehr, deine Aussagen sind eh aus deinem serbophobischen Arsch gezogen...

  2. #12
    Avatar von Dukagjin

    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    1.776
    Zitat Zitat von Ljiljan Beitrag anzeigen
    Lieber lachen als weinen "nisu suze za srbina" Tränen sind nichts für Serben bekannte Redewendung. Den Amis wurde bereits alles heimgezahlt und die werden jedes Jahr aufs neue von der Natur gebombt.
    hahhahahha, wenn man über sowas lachen kann ist man krank.. lachst du etwa auch wenn du einen familienangehörigen verlierst?
    naja egal 2 posts von dir, unnötig

  3. #13
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Ajs_Nigrutin Beitrag anzeigen
    Auf dich acht ich garnich mehr, deine Aussagen sind eh aus deinem serbophobischen Arsch gezogen...



    jetzt mal im ernst ein seselj und nikolic zusammen representieren besser die serben und serbien, als diese möchtegern demokraten um tadic, seselj und nikoli und von mir aus noch der bauer velimir würden locker die absolute mehrheit erreichen.

    tadic und co. müssten dafür dutzende parteien und interessen berücksichtigen um einigermassen regieren zu können.......und am ende erreichen sie trotzdem nix.

  4. #14

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    29
    Zitat Zitat von Dukagjin Beitrag anzeigen
    hahhahahha, wenn man über sowas lachen kann ist man krank.. lachst du etwa auch wenn du einen familienangehörigen verlierst?
    naja egal 2 posts von dir, unnötig
    Du hast den tieferen Sinn dieser Redewendung nicht verstanden und das eine hat nichts mit dem anderen zu tun. Du bist zwar nicht krank aber der hellste bist du auch nicht

  5. #15
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Zitat Zitat von Jakob Mosli Beitrag anzeigen
    jetzt mal im ernst ein seselj und nikolic zusammen representieren besser die serben und serbien, als diese möchtegern demokraten um tadic, seselj und nikoli und von mir aus noch der bauer velimir würden locker die absolute mehrheit erreichen.

    tadic und co. müssten dafür dutzende parteien und interessen berücksichtigen um einigermassen regieren zu können.......und am ende erreichen sie trotzdem nix.
    Serbophobia - Wikipedia, the free encyclopedia

  6. #16
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von Kelmendi Beitrag anzeigen
    Es ist schon bemerkenswert oder eben erschreckend dass heute die MilosevicPartei in der Regierung sitzt, weil die Opposition noch radikaler ist.


    Es ist die faktische politische Landschaft in Serbien. Die SPS hat sich soweit modernisiert, dass es nicht mehr die Partei ist, in der Milosevic noch Präsident war. Heute verfolgt sie das Ziel, dass Serbien in die EU gehört. Zudem haben DS und SPS einen Vertrag geschlossen, indem Frieden geschlossen wurde zwischen den einst verfeindeten Parteien.

    Du kannst nicht pauschal sagen, dass die Opposition radikaler geworden ist. Du hast zum Beispiel mit der DSS, eine Partei, die am 5. Oktober Milosevic gestürtz hat. Heute ist sie seiner Politik näher und gegen die EU. Man kann also sagen, dass sich nach 10 Jahren zwei Parteien komplett in die entgegengesetzte Richtung entwickelt haben.

    Natürlich ist das mehr als ironisch. Das sagte selbst der Vorsitzende der Sozialistischen Partei. Eins sollte man auch nicht vergessen, Milosevic selbst konnte die heutige Parteiführung nicht leiden, weil er gerochen hat, dass er verraten wird.

    Zitat Zitat von Kelmendi Beitrag anzeigen
    Was denken eigentlich die Serben hier darüber?

    Ich halte davon persönlich nichts. Ich traue keinem Politiker der sein Gesicht oft wechselt und der größte Fehler wäre es zu vergessen was diese Politiker früher vertreten haben, denn aus diesen Fehlern in der Geschichte muss man lernen.

    Allerdings ist mir so eine Regierung lieber, als eine die uns wieder zurück in die Isolation führen würde. Es ist eben zur Zeit das geringere Übel.

    Zitat Zitat von Kelmendi Beitrag anzeigen
    Wollt ihr eigentlich eine neue Politik oder seid ihr zufrieden mit dem was ihr habt?

    Es geht immer besser, aber realistisch betrachtet, würde sich bei Neuwahlen nichts ändern an der aktuellen Lage.
    Zitat Zitat von Kelmendi Beitrag anzeigen
    Und was denkt ihr, kann eine Aufklärung der letzten Kriege überhaupt stattfinden, wenn die Milosevic Partei das Innenminisiterium besetzt was jetzt der Fall ist?
    Eine Aufklärung hat es schon gegeben. Jeder weiß um die Rolle der Milosevic Partei im Krieg. Daran kann auch ihre Regierungsteilnahme nichts mehr ändern.

    Zitat Zitat von Kelmendi Beitrag anzeigen
    Wie und kann man all diesen Haufen loszuwerden?
    Die Chance wurde am 6.Oktober verpasst. Jetzt muss man mit dem klar kommen was man hat.

  7. #17
    Avatar von Boschwa

    Registriert seit
    17.09.2010
    Beiträge
    908
    Cekajte jos jednu 20 godina, onda cu ja savrsit politicku studiu i otvori cu moju stranku. Da ja malo ubrsam tu regeneraciju Srbije

    Übersetzt :
    Wartet noch 20 Jahre ,dann werde ich mein Politikstudium beendet haben und dann werd ich meine eigene Partei eröffnen. Damit ich die Regeneration Serbiens etwas vorantreibe

  8. #18
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von Boschwa Beitrag anzeigen
    Cekajte jos jednu 20 godina, onda cu ja savrsit politicku studiu i otvori cu moju stranku. Da ja malo ubrsam tu regeneraciju Srbije

    Übersetzt :
    Wartet noch 20 Jahre ,dann werde ich mein Politikstudium beendet haben und dann werd ich meine eigene Partei eröffnen. Damit ich die Regeneration Serbiens etwas vorantreibe
    Du brauchst 20 Jahre fürs Studium ?

  9. #19
    Avatar von Boschwa

    Registriert seit
    17.09.2010
    Beiträge
    908
    Na rechne noch aufbau und kostten für die Werbung , Aufbau einer Partei. Das dauert

    Außerdem muss ich nebenbei ein wirtschaftlich Standhaftes unternehmen aufbauen, sowas in Richtung Facebook , von der Gewinnklasse her. Um bisschen Einfluss zu haben.

    Man muss auch erstmal paar Leute finden die mitziehen. Für ein großserbisches Reich Da würd ich wahrscheinlich noch genug trottel finden^^

    Eher ,für eine neue politische Richtung die die Leute in Serbien mehr miteinbezieht. Kann ja nich sein ,dass die alles glauben was in diesen Pornozeitungen ala Vesti steht oder irgendwelche Hören/Sagen Geschichten von Drachen die kleine Kinder verspeisen ernst nehmen müssen.

    Kommunkationsausbau lautet die Devise

  10. #20
    Avatar von Maja91

    Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    610
    Zitat Zitat von Boschwa Beitrag anzeigen
    Cekajte jos jednu 20 godina, onda cu ja savrsit politicku studiu i otvori cu moju stranku. Da ja malo ubrsam tu regeneraciju Srbije

    Übersetzt :
    Wartet noch 20 Jahre ,dann werde ich mein Politikstudium beendet haben und dann werd ich meine eigene Partei eröffnen. Damit ich die Regeneration Serbiens etwas vorantreibe
    prvo nauci jezik svoj

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Slobodan Milosevic - 25 Jahre später
    Von Machiavelli im Forum Politik
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 30.06.2012, 18:10
  2. Milosevic erhält nach seinem Tod Wahlaufforderung
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.01.2007, 20:23
  3. Milosevic hätte noch Jahre leben können!!!!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.2006, 17:49
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.01.2005, 23:35