BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 25 ErsteErste ... 9151617181920212223 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 248

11. September – Tag der Trauer, Tag des Zorns

Erstellt von Cobra, 11.09.2010, 10:17 Uhr · 247 Antworten · 12.067 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von Albion

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    4.614
    Zitat Zitat von Apophis Beitrag anzeigen
    Er ist Türke und überhaupt hat er recht, manchmal muss man sich wirklich für unsere Landsleute schämen
    was für schämen bist du einer araber

  2. #182

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    1.780
    Vergessen wir auch nicht die Opfer in Irak und Afghanistan.

    RIP

  3. #183
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Happy Birthday 9/11

    Von Cheffe | 11.September 2010

    Heute vor 9 Jahren fanden Ereignisse statt, die die Welt völlig verändert haben. Bush versprach es bereits direkt nach dem Einsturz, “die Welt wird nichtmehr die Selbe sein.” Er sollte recht behalten, die Welt veränderte sich rasant. Grundrechte und Freiheit wurden mit Füssen getreten, aufgrund von Lügen wurden Millionen von Menschen getötet, nein – sowahr – die Welt ist nichtmehr die Selbe. Es wurden Kriege begonnen, deren Grundlagen gefälschte Dokumente der CIA sind, Bürgerrechte abgeschafft und vieles Mehr.

    Es gibt viele gute Gründe an der offiziellen Version der Anschläge zu zweifeln und doch nennt man uns nicht “Zweifler”, sondern liebevoll “Verschwöhrungstheoretiker”.
    Ich habe mir vorgenommen auch einen Kosenamen für die “Lügenpresse” zu entwickeln, ich finde das haben sie sich verdient.
    Häufig stelle ich in Gesprächen fest, dass der Großteil der Menschen noch nie etwas von WTC7, namentlich dem Salomon Brother´s Building gehört hat. Dieses Gebäude wird von uns Zweiflern auch “der rauchende Colt” genannt. Hierzu kurz eine Erklärung: Das WTC7 war ein 47 Stöckiges Stahlrahmengebäude, welches in Frankfurt mit seinen 174 Metern höhe die Skyline dominieren würde. Dieses Gebäude wurde nicht von Flugzeugen, sondern nur von vereinzelten Trümmerteilen getroffen. Wie im Nistreport zu sehen, fiel dieses Gebäude fast im freien Fall in sich zusammen. Eines der wichtigsten Merkmale allerdings war, dass der Zusammenbruch angeblich völlig unvorhersehbar kam, allerdings auf BBC schon 10 Minuten vorher berichtet wurde. Als BBC die Pane auffiel wurde sofort ein Blackscreen eingeblendet.
    Hier eine Syncro von mir zum Nistreport:


    Hier ein Vergleich mit kontrollierten Sprengungen:


    Hier die Berichterstattung von BBC bevor es geschehen ist:


    Eine wirklich gute Timeline gibt es für jene Leser die sich noch nicht intensiv mit dem Thema beschäftigt haben auf Alles Schall und Rauch rechts unten in der Sidebar.

    Es ist unnötig das Rad jetzt neu zu erfinden, wenn bereits jemand eine gute Arbeit gemacht hat und daher werde ich nur ein paar Ausschnitte posten.
    Der Beweis für die Sprengung der Türme

    Diese Bilder von den Trümmern des World Trade Centers zeigen die typischen Merkmale einer Sprengung durch spezielle Treibladungen, welche die Stahlträger schräg durchgeschnitten haben. Dadurch wurde die ganze Tragkraft der Stahlstützen auf einen Schlag entfernt und die Gebäude brachen zusammen. Das ist eine klassische Methode wie Gebäude zerstört werden.



    Oben Bilder wie Profis die Stützpfeiler preparieren für eine Sprengung…
    Unten die schräg geschnittenen Pfeiler vom Word Trade Center… passt genau!



    Hier eine Nahaufnahme des Schrägschnittes. Man sieht das geschmolzene Metall wie es abgetropft ist. So etwas ist nur durch Thermit möglich, das durch Stahl schneidet wie ein heisses Messer durch Butter.

    Obige Bilder mit freundlicher Genehmigung von ASR
    Meine lieben Leser, ich möchte Sie einladen, werden Sie Verschwöhrungs…. nein ich meine werden Sie Zweifler!
    Glaube Sie nicht alles was man Ihnen präsentiert und seien Sie zu Recht mistrausch. Viele der angeblichen “Verschwörungstheorien” sind mittlerweile bittere Realität oder bewiesen worden.
    Große Teile Ihrer Freiheit sind bereits auf dem Scheiterhaufen der Geschichte gelandet. Hinterfragen Sie, zweifeln Sie, dass ist eine Fähigkeit die man Ihnen noch nicht wegnehmen konnte.
    Denn….nicht alles ist wie es scheint. Ich wünsche einen schönen Samstag.
    Carpe diem
    Quelle der Fotos und einiger Textauszüge zur Sprengungsvariante : Alles Schall und Rauch: Der Beweis für die Sprengung der Türme
    Hier der Beginn der Serie auf ASR —> Alles Schall und Rauch: 9/11 Zeitablauf - Vorwissen

  4. #184

    Registriert seit
    06.09.2010
    Beiträge
    206
    die opfer tun mir leid jeder tote zivilst ist einer zu viel aber da sieht amerika mal wie das ist wenn man aufeinmal angegriffen wird und städte bombardiert werden wo zivilsten umkommen. schade das richtige flugzeug stürzte ab denn das sollte die richtigen treffen das weise haus.

    USA ist da zum teil selber schuld für dem 11 september so meine meinung.


    vergessen wir nicht die opfer von BR Jugoslawien (Serbien/Montenegro) dessen zivilisten umgekommen sind durch US Bomben.

    RIP

  5. #185
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973


    evo duuuso polaaziiiiiim da te vodiiim dolaziiiiiiiiiiiiim

  6. #186
    Avatar von Solaris

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    637

  7. #187
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Mögen diejenigen die laut einigen Meinungen (hier auch wahrscheinlich) den Islam nur verteidigt haben, in der Hölle schmoren!

  8. #188
    Avatar von Albion

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    4.614
    Zitat Zitat von VISIT-SERBIA Beitrag anzeigen
    die opfer tun mir leid jeder tote zivilst ist einer zu viel aber da sieht amerika mal wie das ist wenn man aufeinmal angegriffen wird und städte bombardiert werden wo zivilsten umkommen. schade das richtige flugzeug stürzte ab denn das sollte die richtigen treffen das weise haus.

    USA ist da zum teil selber schuld für dem 11 september so meine meinung.


    vergessen wir nicht die opfer von BR Jugoslawien (Serbien/Montenegro) dessen zivilisten umgekommen sind durch US Bomben.

    RIP


    ach was

  9. #189
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von *alaturka Beitrag anzeigen
    Also, falls die Amis überhaupt was von Albanern wissen, dann eher von der organisierten Kriminalität, mit der viele Albos in den Staaten Geld machen und von James Belushi und seinem an Drogen verreckten Bruder John Belushi



    Ich darf doch meine Meinung äußern oder ist das verboten, da ich kein Albo bin?

    Veliki Turcins Grund ist seine serbische Mutter.
    Zitat Zitat von *alaturka Beitrag anzeigen
    Habe gehört, dass Albos in den USA nicht sonderlich beliebt sind, aufgrund der Albanischen Mafia-Clans dort.


    Und wen haben die Albos bisher dort rausgebracht ausser den einen Belushi da, dessen älterer Bruder aufgrund einer Überdosis von Heroin und Kokain starb.

    Nicht ein wahres Vorbild für einen Albaner dieser John Belushi.
    Es gibt nicht nur die Belushi-Brüder...
    Albanian American - Wikipedia, the free encyclopedia

    Und ausserdem existiert so ein Bild auch über die Italiener. Die Albaner sind keinesfalls unbeliebt in den USA, war selber auch schon dort.

  10. #190
    Bendzavid
    die organisierte kriminalität seht ihr idioten nur bei uns, aber das die türken und italiener und vorallem die italiener heftige probleme haben, das juckt niemanden!
    hauptsache albaner schlecht machen wo es geht, aber warum auch nicht jeder spricht schließlich von den schwächen des gegners und nicht den stärken.

LinkBacks (?)

  1. 20.05.2012, 18:34

Ähnliche Themen

  1. musik mit trauer verbinden ?
    Von SMEKER im Forum Rakija
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 18:33
  2. Trauer um Robert Enke
    Von Cobra im Forum Sport
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 16:51
  3. Das Tal der Trauer....
    Von rockafellA im Forum Kosovo
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 21:23
  4. Sommer des Zorns
    Von Perun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 14:57