BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 25 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 248

11. September – Tag der Trauer, Tag des Zorns

Erstellt von Cobra, 11.09.2010, 10:17 Uhr · 247 Antworten · 12.070 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    5.118
    Findet ihr es auch nicht merkwürdig, dass ausgerechnet an dem Tag die 6000 Juden des WTC nicht an ihrem Arbeitsplatz waren?


    Naja aber den Opfern, des Unglücks RIP

  2. #22
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von *alaturka Beitrag anzeigen
    Ich sage nix dazu,
    denn alles was ich sagen würde, würde man gegen mich verwenden.





    Warum gedenkt man aber nicht mal den hunderttausenden Opfern aus Vietnam oder Irak?
    Weil sie sich gegen den Imperialismus der USA gestellt haben, und somit nicht viel Wert sind.

  3. #23
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ist meine Meinung, das war und kann kein Mann aus den Bergen gewesen sein, aber wen du Opfer das glauben möchtest und dich verarschen lässt von Bush und Co. dann nur zu.
    Was hat das denn mit Meinung zu tun du verblendeter Bauer???

    Du würdest doch auch keine Verschwörungstheorien lesen wollen wo euch vorgeworfen wird Srebrenica selbst verursacht zu haben um die bösen Serben vor der Welt zu blamieren?

    Und wenn du mir jetzt kommst mit "Srebrenica ist bewiesen", da hast du recht, 9/11 aber eben auch, ob du es nun wahr haben willst oder nicht!

    Du solltest mal den Unterschied zwischen Islamist und Muslim lernen, würde dir gut tun!

  4. #24

    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    5.118
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Ganz klare Ansage:

    Es wird nicht gebilligt, dass diese Ereignisse irgendwie relativiert werden.

    Es werden keine Verschwörungstheorien gebilligt.

    Es wird kein Spam gebilligt a la "Woanders sterben auch Menschen" (macht dazu eigene Threads auf, wenn es euch so sehr beschäftigt)

    LG
    Fury
    Wenn wir hier nicht über den Vorfall diskutieren sollen, kann man den Thread auch direkt schliessen.


  5. #25
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von *alaturka Beitrag anzeigen
    Findet ihr es auch nicht merkwürdig, dass ausgerechnet an dem Tag die 6000 Juden des WTC nicht an ihrem Arbeitsplatz waren?


    Naja aber den Opfern, des Unglücks RIP
    Im WTC arbeiteten 50.000 Menschen! Über 2500 Menschen aller möglichen Religionen kamen in den Trümern ums Leben!

    Willst du jetzt die Religionen der 47500 anderen auch auflisten?

    Schenk dir hier deinen Verschwörungsscheiss!

  6. #26
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Die Verschwörungstheoretiker sollen mal bitte die Füße still halten. Es suckt echt, wie sie sich das zurechtbiegen, damit alles noch wunderbar in ihr USA-hassendes Weltbild passt.

    Ansonsten natürlich mein vollstes Beileid an die Angehörigen der Opfer. Sehr trauriger Tag.

    DENNOCH muss ich sagen, es gab in den letzten 10 Jahren mindestens genauso schlimme Ereignisse mit weit höheren Opferzahlen, Kriege in Afrika zb, für die sich keiner interessiert, weil es keine US-Interessen tangiert und es ja eh nur Afrikaner sind. Daher weigere ich mich, bei einem "Trauerhype" mitzumachen, der nur deshalb derartig aufgeblasen werden konnte, weil er die USA betrifft. In keinem anderen Land hätte dieses Ereignis globusweit auch nur 20% der Beachtung bekommen, die es jetzt weltweit hat. Dass der beschränkte Durchschnittsami daraus die größte Katastrophe des letzten Jahrzehnts macht und die Medien das gleiche Gefühl versuchen nach Europa zu transportieren, wundert mich null. Aber sorry, nich mit mir.

  7. #27
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973







    Wäre ich Admin würde ich den Thread gleich schliessen. Dass in diesem Monat in Somalia vielleicht mehr als Tausend Menschen ihr leben liessen, interessiert wohl niemanden. Oder, dass die Bombardierung Belgrads noch paar Jahrzehnte ihre Folgen haben wird, scheint auch niemanden zu interessieren. Von der Bombardierung in Vietnam brauch ich gar nicht zu schreiben. Hauptsache es ist in Amerika passiert, und jetzt muss die ganze Welt jedes Jahr ein paar Schweigeminuten leisten. Sogar in diesem Forum wird jedes verfickte Jahr ein scheiss Thread darüber aufgemacht. Ganz ehrlich: Amerika - selbst schuld. Irgendwann musste wohl sowas kommen. Das Leiden, das Amerika über die Welt streut, gestreut hat und streuen wird, sind wohl mehr als 2000 tote Menschen. Ausserdem ist der Fall nicht einmal ganz Abgeschlossen, oder nur im Rahmen der CIA...

  8. #28
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Die Verschwörungstheoretiker sollen mal bitte die Füße still halten. Es suckt echt, wie sie sich das zurechtbiegen, damit alles noch wunderbar in ihr USA-hassendes Weltbild passt.

    Ansonsten natürlich mein vollstes Beileid an die Angehörigen der Opfer. Sehr trauriger Tag.

    DENNOCH muss ich sagen, es gab in den letzten 10 Jahren mindestens genauso schlimme Ereignisse mit weit höheren Opferzahlen, Kriege in Afrika zb, für die sich keiner interessiert, weil es keine US-Interessen tangiert und es ja eh nur Afrikaner sind. Daher weigere ich mich, bei einem "Trauerhype" mitzumachen, der nur deshalb derartig aufgeblasen werden konnte, weil er die USA betrifft. In keinem anderen Land hätte dieses Ereignis globusweit auch nur 20% der Beachtung bekommen, die es jetzt weltweit hat. Dass der beschränkte Durchschnittsami daraus die größte Katastrophe des letzten Jahrzehnts macht und die Medien das gleiche Gefühl versuchen nach Europa zu transportieren, wundert mich null. Aber sorry, nich mit mir.
    Darum geht es hier aber nicht.

    So ein Vorfall hätte mich und jeden normaldenkenden Menschen auch in jedem anderen Land der Welt geschockt! Keine Ahnung wie alt du da warst, aber man dachte echt da bricht ein Krieg aus! Vor allem kannte man das nicht! Ich meine riesiege Jumbo Jets in Hochhäuser zu fliegen und als Waffe zu benutzen war bis dahin schlichtweg unvorstellbar!

  9. #29
    Avatar von Albion

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    4.614

  10. #30
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von *alaturka Beitrag anzeigen
    Wenn wir hier nicht über den Vorfall diskutieren sollen, kann man den Thread auch direkt schliessen.

    Der "Vorfall" selber muss nicht diskutiert werden. Heute ist ein Jahrestag. Wie bei vielen anderen terroristischen Anschlägen auch, wird an einem Jahrestag den Opfern gedenkt, und nicht mehr, aber auch nicht weniger.

    Wenn man der Ansicht ist, der 11. September habe sich ganz anders zugetragen und die Amerikaner wären selber schuld und überhaupt, so möge man sich doch bitte eine Plattform suchen, auf der solche Argumentationen geduldet werden und Früchte tragen. Hier ist das nicht der Fall.

    Es steht außer Frage, dass vor und nach diesem 11. September unschuldige Menschen auf der ganzen Welt Opfer wurden von verschiedenen terroristischen Akten, Naturkatastrophen oder Kriegen wurden. Aber dennoch: in DIESEM Thread geht es um den 11. September. Und ebenso wie in den Gedenkthreads für Srebrenica oder Jasenovac oder das Ende des 2. Weltkrieges, etc. weise ich darauf hin, dass man beim Thema bleiben soll.

Seite 3 von 25 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

LinkBacks (?)

  1. 20.05.2012, 18:34

Ähnliche Themen

  1. musik mit trauer verbinden ?
    Von SMEKER im Forum Rakija
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 18:33
  2. Trauer um Robert Enke
    Von Cobra im Forum Sport
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 16:51
  3. Das Tal der Trauer....
    Von rockafellA im Forum Kosovo
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 21:23
  4. Sommer des Zorns
    Von Perun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 14:57