BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 25 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 248

11. September – Tag der Trauer, Tag des Zorns

Erstellt von Cobra, 11.09.2010, 10:17 Uhr · 247 Antworten · 12.073 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen







    Wäre ich Admin würde ich den Thread gleich schliessen. Dass in diesem Monat in Somalia vielleicht mehr als Tausend Menschen ihr leben liessen, interessiert wohl niemanden. Oder, dass die Bombardierung Belgrads noch paar Jahrzehnte ihre Folgen haben wird, scheint auch niemanden zu interessieren. Von der Bombardierung in Vietnam brauch ich gar nicht zu schreiben. Hauptsache es ist in Amerika passiert, und jetzt muss die ganze Welt jedes Jahr ein paar Schweigeminuten leisten. Sogar in diesem Forum wird jedes verfickte Jahr ein scheiss Thread darüber aufgemacht. Ganz ehrlich: Amerika - selbst schuld. Irgendwann musste wohl sowas kommen. Das Leiden, das Amerika über die Welt streut, gestreut hat und streuen wird, sind wohl mehr als 2000 Menschen. Ausserdem ist der Fall nicht einmal ganz Abgeschlossen, oder nur im Rahmen der CIA...
    Dazu fällt mir ein Songtextzitat über genau diese Thematik ("Days of Revenge" von einer Band namens Ramallah) ein:

    And Malcolm was right:
    The hate that we've sown has come home in the night.
    Was die für ne Politik in den letzten Jahrzehnten betrieben haben und sich dachten, niemand könnte sie treffen, dazu seien sie zu groß und mächtig. Dass sie dann doch getroffen wurden und das Ganze so viele Unbeteiligte mit ins Unglück riss, ist extrem mies, aber wieso sollte es einen wundern.

  2. #32
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von Albion Beitrag anzeigen
    hei ändere dein antwort bei 3frage und lösche auch mein beitrage ok
    ok

  3. #33
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von dobrinje Beitrag anzeigen
    Darum geht es hier aber nicht.

    So ein Vorfall hätte mich und jeden normaldenkenden Menschen auch in jedem anderen Land der Welt geschockt! Keine Ahnung wie alt du da warst, aber man dachte echt da bricht ein Krieg aus! Vor allem kannte man das nicht! Ich meine riesiege Jumbo Jets in Hochhäuser zu fliegen und als Waffe zu benutzen war bis dahin schlichtweg unvorstellbar!
    ja schön.
    ich war 15 und war unglaublich geschockt. Dennoch relativiert sich das im Laufe der Jahre. Damals hieß es ja am Tag auch "10000 Opfer" und ähnliches. Je mehr Zeit vergeht, desto abgeklärter seh ich das und desto eher zieh ich den Vergleich zu anderen Katastrophen des letzten Jahrzehnts hinzu und sorry, da rangiert der 11. September für mich nicht auf dem ersten Platz, nur weil es mal die Amis traf und kein unbedeutendes Buschvolk.

  4. #34
    Avatar von Albion

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    4.614
    Zitat Zitat von dobrinje Beitrag anzeigen
    ok

    danke

  5. #35
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    ja schön.
    ich war 15 und war unglaublich geschockt. Dennoch relativiert sich das im Laufe der Jahre. Damals hieß es ja am Tag auch "10000 Opfer" und ähnliches. Je mehr Zeit vergeht, desto abgeklärter seh ich das und desto eher zieh ich den Vergleich zu anderen Katastrophen des letzten Jahrzehnts hinzu und sorry, da rangiert der 11. September für mich nicht auf dem ersten Platz, nur weil es mal die Amis traf und kein unbedeutendes Buschvolk.
    Schön ist da gar nix!

    Du hast mich nicht verstanden! Es geht nicht um die Zahlen der Toten aufwiegen, sondern um die Art des wie!

  6. #36
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.015
    Zitat Zitat von dobrinje Beitrag anzeigen
    Was hat das denn mit Meinung zu tun du verblendeter Bauer???

    Du würdest doch auch keine Verschwörungstheorien lesen wollen wo euch vorgeworfen wird Srebrenica selbst verursacht zu haben um die bösen Serben vor der Welt zu blamieren?

    Und wenn du mir jetzt kommst mit "Srebrenica ist bewiesen", da hast du recht, 9/11 aber eben auch, ob du es nun wahr haben willst oder nicht!

    Du solltest mal den Unterschied zwischen Islamist und Muslim lernen, würde dir gut tun!
    Srebrenica und WTC sind ganz unterschiedliche Vorfälle, und auch bei Srebrenica habe ich gesagt das es Verkauft wurde, ich habe aber in beiden Fällen die Toten nicht gelugnet oder das gut gehiessen sondern mögen sie in Frieden ruhen.

  7. #37
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Srebrenica und WTC sind ganz unterschiedliche Vorfälle, und auch bei Srebrenica habe ich gesagt das es Verkauft wurde, ich habe aber in beiden Fällen die Toten nicht gelugnet oder das gut gehiessen sondern mögen sie in Frieden ruhen.
    Klar sind das unterschiedliche Fälle, und dennoch ist überall Platz für Verschwörungstheorien, was aber ein Hohn allen Opfern gegenüber ist!

    Lettendlich sind es meist unschuldige die bluten müssen...

  8. #38
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    ja schön.
    ich war 15 und war unglaublich geschockt. Dennoch relativiert sich das im Laufe der Jahre. Damals hieß es ja am Tag auch "10000 Opfer" und ähnliches. Je mehr Zeit vergeht, desto abgeklärter seh ich das und desto eher zieh ich den Vergleich zu anderen Katastrophen des letzten Jahrzehnts hinzu und sorry, da rangiert der 11. September für mich nicht auf dem ersten Platz, nur weil es mal die Amis traf und kein unbedeutendes Buschvolk.
    Ich denke, da geht es vielen ähnlich: ich war anfangs auch fassungslos, geschockt, dachte zunächst, das könne nicht wahr sein. Heute, viele Jahre danach, bin ich mir des Datums bewusst, tun mir die Opfer und ihre Angehörigen immer noch sehr leid. Dennoch gehe ich nicht hin und verwechsele menschliche Schicksale (jene, die damals ums Leben kamen, haben einen Scheiß damit zu tun, dass Bush´s Außenpolitik Kacke war) und die Missetaten der amerikanischen Regierung.

    Wollen wir über die Misstände der amerikanischen Regierung reden? Gerne, denn da gibt es sicher genug Gesprächsstoff. Aber das darf und ist nicht der Kern eines Gedenkthreads.

  9. #39

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122

    Ausrufezeichen

    RIP den unschuldigen Opfern, die für die amerikanische Gier nach Öl und Macht und ihren Kriegsvorwand ihr Leben lassen mussten. 3000 eigene Bürger opfern ... that's America.


    PS: Dieser verdammte Hype regt mich auf. Jedes Jahr derselbe Scheiß. Das Verbrechen war zwar grausam, und viele Leute kamen ums Leben. Nichtsdestotrotz sterben in Afrika an den Folgen der Kriege / Hungersnöte usw. jeden Tag noch mehr Menschen - darüber wird jedoch nicht berichtet.

  10. #40
    Avatar von Mr. Nice Guy

    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    4.941
    mögen die unschuldigen opfer in frieden ruhen

Seite 4 von 25 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

LinkBacks (?)

  1. 20.05.2012, 18:34

Ähnliche Themen

  1. musik mit trauer verbinden ?
    Von SMEKER im Forum Rakija
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 18:33
  2. Trauer um Robert Enke
    Von Cobra im Forum Sport
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 16:51
  3. Das Tal der Trauer....
    Von rockafellA im Forum Kosovo
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 21:23
  4. Sommer des Zorns
    Von Perun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 14:57